Neu Cross Selling Einstellungen bei der Ameise

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

sebas80

Gut bekanntes Mitglied
24. April 2007
222
1
Hallo zusammen!

Ich möchte Cross Selling in Shopware nutzen und erhalte meine Artikel per CSV vom Hersteller. Dabei gibt es auch eine Spalte "Accessory" in der kommagetrennt die Artikelnummern stehen.

Meine Herausforderung:

  • Alles steht kommagetrennt in nur einer Spalte
  • Es wird die Artikelnummer des Lieferanten in der Spalte ausgegeben
Was muss ich jetzt wo in der Ameise eintragen, damit ich am anderen Ende die Artikel als Zubehör in Shopware ausgegeben bekomme?

Diese Anleitung habe ich schon durchgearbeitet: https://guide.jtl-software.de/jtl-c...ute-verwalten-im-jtl-connector-fuer-shopware/

Aber ich verstehe nicht ganz den Zusammenhang, denn offenbar bezieht sich das auf einzelne Produkte und nicht auf die Ameise. Wie bekomme ich sw_related gefüllt und vor allem so, dass die Zuordnung passt?

Danke für jeden Tipp!

Sebastian
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.317
576
Da Shopware die Attribute nutzt ist der Import mit der Ameise eigentlich recht einfach: Du musst den Import "Artikelattribute" nutzen. Attributname ist dann sw_related. Was für Werte du da aber einfügen müsstest, das kann ich Dir leider nicht beantworten. Diese Frage müsstest du am ehesten im Shopware-Bereich stellen.

Was die CSV angeht: Die Ameise kann auch mit Komma als Trennzeichen arbeiten. Du müsstest prüfen, ob Du die CSV dann einfach so nutzen könntest oder ob eine Bearbeitung nötig wird. Das kann man von hier aus nicht wirklich beantworten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sebas80

sebas80

Gut bekanntes Mitglied
24. April 2007
222
1
Sehe gerade, dass ich den Attributnamen leider nicht über die Standardwerte auf "sw_related" setzen kann. Brauche dann wohl zwangsläufig eine neue Spalte die bei jedem Artikel nur "sw_related" enthält, oder?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.317
576
Ja, eine Spalte wäre nötig. Standardwerte greifen nur bei Neuanlage von Daten, daher machen diese beim Attribute-Import nicht wirklich viel Sinn. Entweder werden mit diesem Import neue Attribute angelegt - da bringen einem die Standardwerte nichts, oder es werden bestehende Attribute bestehenden Artikeln zugeordnet - da greifen Standardwerte nicht.