Issue angelegt BUG: Stücklisten aktualisieren Bestand nicht korrekt

KEEPSEVEN

Mitglied
13. Dezember 2019
67
5
Moin

wir haben das Problem, dass Stücklistenartikel den Bestand nicht mehr richtig aktualisieren - hat sonst immer einwandfrei funktioniert. WaWi Version 1.5.41.3

Im Reiter Stückliste wird der korrekte Bestand angezeigt - jedoch bei der tatsächlichen Verfügbarkeit (also der Wert, der zum Shop geschickt wird, steht ein falscher Wert)

Kann jemand helfen? hat sich etwas in der WaWi verändert?

Schätze eher ein Bug...

Sobald man den Artikel (also die Stückliste) öffnet und nur speichert, wird der korrekte Bestand ermittelt und gesetzt. (In dem Beispiel wird dann korrekt 14 gesetzt...)

Grüße



1617361348650.png

1617361385655.png
 

KEEPSEVEN

Mitglied
13. Dezember 2019
67
5
Moin,
jemand hier Ideen? Wir haben nun das aktuelle Update eingespielt. Wir beobachten das selbe hier... Stücklisten aktualisieren sich nicht umgehend nachdem z.B. der Hauptartikel auf die die Stückliste referenziert gekauft wird....
 

Veganator

Aktives Mitglied
24. Oktober 2018
95
4
Da habe ich in diesem Thread vom Moderator folgende Aussage erhalten:

"Und noch ein Hinweis: Damit der JTL- Shop bei Stücklisten die Mengen richtig berechnen kann nach Verkäufen müssen die bestandsführenden Artikel auch online sein. Du kannst sie über die Kundengruppensichtbarkeit für die Kunden unsichtbar schalten. Ansonsten kann es Dir passieren, dass nach einem einzigen Verkauf der Artikel im Shop schon nicht mehr kaufbar ist, weil der Shop schlichtweg keinen Bestand mehr findet, wenn er versucht, die Mengen anhand der Stücklistenkomponenten zu ermitteln. Erst nach dem nächsten Abgleich steht der Artikel dann wieder zur Verfügung."

Dort, wo die verfügbaren Bestände korrekt angezeigt werden müssen, stelle ich die Komponenten jetzt immer online, aber für alle Kundengruppen unsichtbar. Funktioniert tatsächlich, der Sinn hinter diesem Design bleibt rätselhaft.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.088
838
Der Sinn ist klar, der Stücklistenartikel (=Komponete) kann in vielen Artikeln vorkommen und da dein Artikel ja keinen eigenen Bestand hat, sondern dieser sich aus den Stücklistenkomponenten ergibt, ist eine Berechnung nur möglich, wenn die Komponenten auch im Shop existieren.

Das war schon immer so, ist aber nicht jedem bekannt.
-> Besser wäre JTL würde diese automatisch mitübertragen als nicht sichtbar, sofern diese im Shop nicht vorkommen.
 

Veganator

Aktives Mitglied
24. Oktober 2018
95
4
Der Sinn ist klar, der Stücklistenartikel (=Komponete) kann in vielen Artikeln vorkommen und da dein Artikel ja keinen eigenen Bestand hat, sondern dieser sich aus den Stücklistenkomponenten ergibt, ist eine Berechnung nur möglich, wenn die Komponenten auch im Shop existieren.
Der verfügbare Bestand wird aber in der WaWi falsch angezeigt. Wozu braucht die Bestandsberechnung dort das Online-Sein im Shop?
 

KEEPSEVEN

Mitglied
13. Dezember 2019
67
5
Moin,
genau so ist es: " Der verfügbare Bestand wird aber in der WaWi falsch angezeigt. Wozu braucht die Bestandsberechnung dort das Online-Sein im Shop?"

Außerdem nutzen wir gar nicht den JTL Shop sondern WC. Es gibt eine Vermutung woran es liegt. Diese wird in den nächsten Tagen validiert. Falls ich mehr weis, schreib ich hier rein.

Edit:
Achja hierzu noch: "Der Sinn ist klar, der Stücklistenartikel (=Komponete) kann in vielen Artikeln vorkommen un...." das ist auf jeden Fall sinnvoll für die direkte Berechnung, damit nicht erst der Bestand zur WaWi geht, dort die Stückliste berechnet wird und der neue Bestand wieder online. In der Zeit kann dann ein Überverkauf entstehen. Dennoch muss ja in der WaWi auf jeden Fall der Bestand für die Stückliste glatt sein und das ist es bei uns nicht.

VG
 

Veganator

Aktives Mitglied
24. Oktober 2018
95
4
Das ist freundlich, wenn du weiter informierst!
Es nervt nämlich, dass Artikel, die wir nicht online sichtbar haben, dennoch in der WaWi (durch grüne Unterlegung) als online angezeigt werden. Die MitarbeiterInnen, die sich damit herumschlagen, wissen ja nicht, dass irgendwo in den Stammdaten ein "sichtbar"-Häkchen entfernt wurde. Normalerweise heißt Grün = "im Shop"; Nicht-Grün = "nur für uns".
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.088
838
@KEEPSEVEN: ja, das sehe ich nun - das wäre der Bug. Und was hat JTL auf dein Ticket geantwortet ?
(Das mit dem versteckten Artikel für den Shop war schon immer so und wenn sich mit Shop5 auch nichts geändert hat, dann wird das wohl so bleiben)
 

KEEPSEVEN

Mitglied
13. Dezember 2019
67
5
Das ist freundlich, wenn du weiter informierst!
Es nervt nämlich, dass Artikel, die wir nicht online sichtbar haben, dennoch in der WaWi (durch grüne Unterlegung) als online angezeigt werden. Die MitarbeiterInnen, die sich damit herumschlagen, wissen ja nicht, dass irgendwo in den Stammdaten ein "sichtbar"-Häkchen entfernt wurde. Normalerweise heißt Grün = "im Shop"; Nicht-Grün = "nur für uns".
Hey
ich weis was du meinst, jedoch hat das erst mal nichts mit dem Bug zu tun. Kennen aber das Thema, das Produkte "online" sind aber ggf. auf nicht sichtbar gestellt. Wir steuern das über eine Kategorie, d.h. wenn jemand den Artikel auf nicht sichtbar stellt, packen wir den Artikel solange in eine andere Kategorie - nicht schön aber einfach :)

ja, das sehe ich nun - das wäre der Bug. Und was hat JTL auf dein Ticket geantwortet ? -> bin hier in Kontakt, melde mich.
 

Veganator

Aktives Mitglied
24. Oktober 2018
95
4
Wir steuern das über eine Kategorie, d.h. wenn jemand den Artikel auf nicht sichtbar stellt, packen wir den Artikel solange in eine andere Kategorie - nicht schön aber einfach :)
Danke für den Input! Wird bei uns leider daran scheitern, dass wir in der Regel die Suchfunktion verwenden und nicht über die Kategorien gehen, da viele Artikel in mehreren Kategorien liegen und thematisch bearbeitet werden.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.088
838
Stücklistenartikel die nicht im Shop verkauft werden ergänzen wir am Ende mit - "- Lagerartikel" im Artikelnamen, insofern egal, da diese ja nicht einzeln verkauft werden.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.088
838
Nein, nur wenn du die Stückliste auch ausgibst, was bei uns natürlich nicht der Fall ist ... hier ist immer schon ein Mangel bei JTL dass man einen Artikel nicht als "Stückliste" (100 x 1 g Tee + 1 Beutel als Verpackung) oder als "Bundle-Stückliste" (1 Paar Schuhe und 1 Paar Socken) definieren kann und somit eine Unterscheidung leider nicht möglich ist.

Beim Bundle macht eine Ausgabe Sinn, bei einer echten Stückliste nicht.
Leider auch mit dem neuen Artikelstamm nicht umgesetzt von JTL ...
 

Veganator

Aktives Mitglied
24. Oktober 2018
95
4
Da fände ich die Möglichkeit praktisch, bei der einzigen Art Stückliste bei jeder Komponente anwählen zu können, ob sie bei der Ausgabe mit aufgeführt wird. So könnte man auch Bundle-Stücklisten bauen, bei denen nur manche Komponenten (wie ein Beutel oder ein Verpackungsclip, dessen Bestand überwacht werden soll) nicht ausgegeben werden.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu dot.liquid CONTAINS Operator case sensitive - oder böser Bug?!? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Woocommerce connector | in Wawi "Merkmale", in Woo "Attribute"| Bug Synchronisation werden Änderungen in Bezeichnung nicht übernommen WooCommerce-Connector 0
Neu Bug bei der Info-Meldung Eindeutige Linkgruppenbezeichnung JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung JTL-Pos 1.0.4.5 Bug JTL-POS - Fehler und Bugs 15
Neu WaWi will beim Vererben Bestand ausbuchen. Bug? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu crosseling Gruppen / Multishop eventuell ein BUG JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Bug Kategorien JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu 1.5.40 Bug: Zahlungsart in Liste Verkauf/Aufträge nicht richtig JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu BUG: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt. Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 8
Neu Stücklisten Shopify-Connector 0
Neu Charge und MHD bei Stücklisten Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Stücklisten aus unterschiedlichen Lagern / Fulfillment User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Umsatz und Stücklisten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Stücklisten Artikel haben falsche Bestände User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Offen Stücklisten wurden teilgeliefert Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Neu Produktion und Stücklisten (Stückiste in Stückliste) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu WooCommerce // Stücklisten in Variationen WooCommerce-Connector 0
Neu Stücklisten anstatt von Varkombis / Gebinde für Lagerbestand von Artikeln mit verschiedenen Abpackungen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Rundungsfehler bei Teillieferungen von Stücklisten erzeugt Leichen mit Status Teilgeliefert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 10
Neu Vaterartikeln mit Stücklisten verschwunden!! User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Warnung Meldung: stücklisten können immer nur einzeln im warenkorb liegen Fragen rund um LS-POS 8
Neu Stücklisten-Artikel in der Wawi = fertiger Artikel im Shop und auf Marktplätzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Issue angelegt Geänderte Stücklisten werden nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
In Bearbeitung Packtisch+ Mengen in Ansicht "Auftrag verpacken" falsch Stücklisten werden mitgezählt [WAWI-53893] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 3
Neu Stücklisten & Konfigurator Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 10
Neu Rahmenbedingungen in Ebay zuweisen und in Wawi aktualisieren Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 4
Neu Zahlungsart aktualisieren erzwingen bei Versandart Wechsel JTL-Shop - Fehler und Bugs 5
Neu Preise von laufenden eBay Angeboten aktualisieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Angebote - Preise aktualisieren JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Paypal IPN IP-Liste aktualisieren? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 6
Neu Datenbank aktualisieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3

Ähnliche Themen