Browsercache leeren Pflicht um neue Bilder anzuzeigen?

AndreasShimf

Neues Mitglied
9. Februar 2021
8
0
Hallo zusammen,

kommen wir zum Punkt:

Bild hochgeladen -> Bild wird angezeigt
Altes Bild durch neues geändert/ersetzt -> Cache (im Admin-Panel) geleert -> Seite aktualisiert -> Altes Bild wird immer noch angezeigt

Erst wenn man den Browsercache - egal ob Chrome oder Opera - ändert, wird das neue Bild angezeigt.

Ist dies normal, oder kann man das irgendwie automatisch aktualisieren?

Wenn bereits bestehende Kunden ein neues Produktbild vor die Augen bekommen sollen, wissen sie ja nicht das die den Cache leeren sollen - wäre auch allgemein blöd, ist hoffentlich verständlich..

Bitte um eine Antwort, wäre euch sehr dankbar
 

fibergirl

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
603
141
Hamburg
Wie oft wird denn das Bild überhaupt ausgetauscht, wenn das Produkt fertig gestaltet ist?
Das ist doch im wahren Leben gar kein Problem.

Browser cachen nun mal geladene Objekte möglichst, um den Traffic gering zu halten. Ja, das ist ganz normal.

Aber auch Elemente im Browsercache haben ein Verfallsdatum. Irgendwann bekommt jeder das aktuelle Bild.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AndreasShimf

AndreasShimf

Neues Mitglied
9. Februar 2021
8
0
Vielen Dank für die Info, dies ist mir schon bewusst - jedoch würde ich es selber steuern können wann der Cache automatisch geleert wird, ist dies möglich?
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.592
253
Düsseldorf
Dein WebServer gibt dem Client (Browser des Kunden) an, wie lange aus seiner Sicht bestimmte Dateitypen gültig sind. Solange wird der Browser dann vorzugsweise die Daten aus seinem Cache verwenden. Wenn Du über die Konfiguration diese Zeit reduzierst, dann kannst Du das ein wenig steuern. Aber Google schlägt für Bilder durchaus lange Zeiten vor, weil die Ladezeiten für die User dann reduziert werden:

https://developers.google.com/web/fundamentals/performance/get-started/httpcaching-6

2592000 s => 30 Tage

Die sauberste Lösung wäre für ein neues Bild eine neue URL zu generieren, aber das sieht der Shop nicht vor. Selbst eine Query-Parameter würde schon ausreichen, also an die URL eine Version angängen ("url.jpg?v=1")
 

AndreasShimf

Neues Mitglied
9. Februar 2021
8
0
Vielen Dank für die Antwort, jetzt habe ich folgendes getan um den Cache automatisch zu leeren (nach 24 Stunden):

im Hauptverzeichnis eures JTL Shops (im Webserver) die Datei .htaccess editiert & ganz unten folgendes hinzugefügt:

<filesMatch ".(ico|jpg|jpeg|png|gif)$">
Header set Cache-Control "max-age=86400, public"
</filesMatch>


Abspeichern & wieder hochladen
____________________________________
Es soll nur ein Lösungsansatz sein, bin kein Experte - falls es falsch ist, bitte um Korrektur..
 

AndreasShimf

Neues Mitglied
9. Februar 2021
8
0
PS: zum Testen kann man statt den "86400" einfach ne "1" hinterlegen, zum testen ob sich alles automatisch im Browser aktualisiert (davor abgleichen nicht vergessen)
 

cakrap

Neues Mitglied
3. Dezember 2020
4
0
PS: zum Testen kann man statt den "86400" einfach ne "1" hinterlegen, zum testen ob sich alles automatisch im Browser aktualisiert (davor abgleichen nicht vergessen)
Hallo AndreasShimf,

Danke für den Hinweis!
Musste jedoch am Browser selber den Cache leeren, denn bei mir hat die Editierung der .htaccess Datei keine Veränderung gebracht.

Liebe Grüsse,
Christian
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Kostenloses Retourenetikett bei AmazonPay Pflicht? User helfen Usern 1