Bestellabwicklung Frage

phfrankfurt

Mitglied
24. März 2021
84
6
Hallo zusammen,

Ich hab da ein zwei Fragen an die Community, und vielleicht kann uns jemand ein paar Tipps geben, wie wir die Prozesse verbessern können. Dazu würd ich einfach kurz mal den Ablauf schildern, wie wir die Bestellungen bearbeiten und so ein paar Problempunkte,
an denen es ab und zu zu Schwierigkeiten kommt.

Ebay & Amazon Bestellung kommt rein. Abgleich wird gezogen. Aufgrund von einigen Bestellungen bearbeiten wir Ebay und Amazon getrennt hintereinander. Die Bestellungen werden im Reiter Verkauf markiert und jeweils ausgeliefert ( ohne direktes drucken der Etiketten - Da wir im Reiter Versand die Artikel überprüfen müssen wegen den Gewichten).

Im Reiter Versand werden dann alle ausgelieferten markiert und jeweils gegen gecheckt. Grund dafür ist das Gewicht. Die JTL berechnet das Gewicht automatisch, was auch gut ist aber ab einer bestimmten Menge müssen wir die Etiketten splitten.
Gibt es dafür auch eine Art Workflow oder Einstellung?

Wir haben viele Artikel die wir als Kombi verkaufen oder als Menge und da reicht es nicht direkt aus das Gewicht einmalig einzutragen. Wir müssen quasi immer gegenchecken. Das ist noch in Ordnung.

Aber jetzt kommt der Punkt.

Angenommen wie heute funktioniert was nicht am Drucker und alle Pakete erhalten schon eine Sendungsnummer und sind laut Wawi ausgeliefert und Versand.

Wie kann ich im nachhinein sehen, welche ist zu dem Zeitpunkt ausgedruckt habe? Wenn ich sie nochmal drucken möchte ohne alte wieder neu zu drucken?

Wäre auch ein Punkt bei dem es manchmal kritisch wird.

Vielleicht gibt es ja ein Paar Gedanken dazu.

Vielen Dank und Viele Grüße

:)
 

ht_m

Aktives Mitglied
26. März 2019
46
24
Hello!

Wir machen das folgendermaßen:

Die Aufträge kommen rein, werden per Workflow in die korrekten Versandklassen gesetzt, farblich markiert und gedruckt (nur die Aufträge, die in ein Paket passen). Habe in der Vorlage einen Barcode (Auftragsnummer) eingefügt. Im JTL Packtisch scannen wir diese Aufträge und erhalten dann das Label. Heißt, es wird erst ausgeliefert, wenn der Artikel verpackt wurde und tatsächlich mit der nächsten Abholung verschickt wird. Aufträge mit mehreren Paketen liefern wir direkt vom Büro aus, heißt Lieferschein drucken und die entsprechende Anzahl Labels erzeugen.

Grüße