Neu Bessere Kennzeichnung des Mailen Empfängers | Lieferschein Mailen im Offenen Lieferscheine bearbeiten Dialog

felix.bauerschaefer

Sehr aktives Mitglied
15. November 2019
218
31
Nienburg/Weser
Hallo miteinander,

kleine Verständnis Frage, bevor ich meine Idee, Kritik hierzu abgebe welches Feld wird für den E-Mail Versand verwendet, vermute mal die E-Mail aus den Kundendaten richtig? Auf der Seite Auftragdetails steht ja dazu auch das folgende:

Bereich K: Drucken / Rechnung / Lieferdatum

Hier legen Sie fest, ob der Auftrag per E-Mail oder Fax verschickt oder ausgedruckt werden soll. Dabei erscheint die Checkbox -E-Mail- nur dann, wenn auch eine E-Mail-Adresse für den Kunden hinterlegt wurde und Sie selber einen E-Mail-Server und Benutzerdaten in den E-Mail-Einstellungen hinterlegt haben.

Musste gerade mir diese Frage nochmal stellen, da ich einen Lieferschein per E-Mail versenden musste hatte mich jetzt natürlich gefragt was die richtige war? Momentan ist keine optische Unterstützung o.ä. geboten damit man das direkt erkennen könnte.

Jetzt zu meiner Idee, Verbesserungsvorschlag per bearbeiten Knopf in der Lieferschein-Übersicht ist es nicht möglich direkt, den Versand an eine bestimmte Person festzulegen.
Dies ging selbst nur über den Auftrag, nicht sehr intuitiv. Na ja, geschafft hatte ich es trotzdem, doch wohl eher mit Glück als Verstand.

Als Quickfix zum besseren erkennen der Versandemail könnte man das Feld ja farblich gelb einfärben, oder einer anderen Signalfarbe je nachdem was hier in eurer Konzept passt, von mir aus auch blau. Ist besser als gar keine Visuellen Hinweise zu haben, oder Alt-Texte die darauf hinweisen, dass es sich hierbei um die Versand E-Mail für Ausgaben handelt.

Im „Offenen Lieferscheine bearbeiten” Dialog könnte man direkt ein Feld einfügen Versenden an E-Mail: und BCC: damit man den Schritt auf Auftrag gehen zum ändern, der Versandemail ignorieren könnte. Sich das ganze nicht auch auf Auftragsdetails auswirken würde, wir versenden prinzipiell unsere Rechnungen per E-Mail daher setzen wir nach dem erstellen des Auftrages direkt die E-Mail auf die Rechnung E-Mail-Adresse. Da ich jetzt ungern jedes Mal die E-Mail im Auftrag ändern möchte, wäre das ein guter Schritt um in Zukunft das weniger machen zu müssen.

Vorschau:

1623997968022.png

1623998385500.png

Ist ja in dem Fall eh schon ein überflüssiger Schritt für viele, da man ja auch auf Ausgabe -> Lieferschein -> Mailen gehen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Felix Bauerschäfer
 
Zuletzt bearbeitet:

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
3.829
525
Du kannst auch in der Mailvorlage das BCC Feld füllen mit einer Abfrage wenn Versandmail und Rechnungsmail unterschiedlich ist dann mache ein BCC oder nur eine Kopie an die Rechnungsmail.
 

felix.bauerschaefer

Sehr aktives Mitglied
15. November 2019
218
31
Nienburg/Weser
Du kannst auch in der Mailvorlage das BCC Feld füllen mit einer Abfrage wenn Versandmail und Rechnungsmail unterschiedlich ist
Ja, dieses Abfragen ist aber auch nur in bestimmten Massen sinnig und auch, nur wenn du halt eine Kopie versenden möchtest. Meistens eher nicht um den Kunden nicht voll zu spammen. Wie schon gesagt ist jetzt ein Einzelfall gewesen, dafür jetzt eine Abfrage zu schreiben scheint recht unsinnig. Doch falls man jetzt mal des Öfteren später Lieferscheine versenden muss per E-Mail finde, ich sollte man sich mal die Lösung da oben mal anschauen. Könnten ja das übernehmen wie es in der Auftragsverwaltung/Angebotsverwaltung schon präsent ist. Ist jedenfalls übersichtlicher und einfacher nachzuvollziehen, als gehe in den Auftrag und ändere dort die Kundendaten E-Mail-Adresse zum Versenden des Lieferscheines an eine abweichende E-Mail-Adresse. Vielleicht liege ich auch falsch und stelle mich jetzt quer empfinde jetzt gerade das ganz doch als recht sinnig und schlüssige Hilfe zum bearbeiten.

Die gelb Markierungen in den Screenshots gibt es ja bisher so nicht. Falls das nicht deutlich geworden ist, die fehlen momentan im JTL-Wawi. Bzwh. wie im 2 Screenshot dargestellt sollte eine Farbliche Hinterlegung, oder ein Attribut, oder beschreibender Text hinzugefügt werden. Um zu verdeutlichen das es sich hier um die Empfangs E-Mail-Adresse handelt für Ausgaben per E-Mail.
 
Zuletzt bearbeitet:

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
3.829
525
Man könnte auch einen manuellen WF (Mail versenden) machen mit Bedingungen die für dich wichtig sind.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Stücklistenartikel - keine Übernahme des ek JTL-Wawi 1.8 1
Neu Abfrage des Lieferantenbestands Eigene Übersichten in der JTL-Wawi 2
Aufträge zusammenfassen - Bestellnummern des Kunden werden nicht übernommen JTL-Wawi 1.8 1
Ausgabe des Warenbestandes mit Fulfillment Lager JTL-Wawi 1.8 0
Verknüpfung des variantenbildenden Merkmals Otto.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Umlagerung waehrend des Prozesses eingefroren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Änderung des Auftrags nach Zahlungseingang Paypal Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Neu Pulsierender Punkt bei Aufruf des Backends Gelöste Themen in diesem Bereich 12
Neu Update des JTL shops aus der Wawi funktioniert nicht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Falscher Bestand nach Abbruch des Lieferschein-Lösch-Vorgangs JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Eigene Felder des Auftrages in der Druckvorlage Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Beantwortet Farbe des Auftrages bei Retouren angepasst JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Download-Arikel werden im Backend des Kunden nicht angezeigt JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Woran kann es liegen, dass ein neu erstellter Connector-Verkaufskanal nicht in der Statusliste des Workers vorkommt? Shopify-Connector 2
Neu Keine Artikel Details nach Serverumzug (Wechsel des Hosters) Gelöste Themen in diesem Bereich 7
Neu Einstellung: "Bilder des Vaterartikels un der folgenden Variationswerte übernehmen" und der Shopware Server "explodiert" Shopware-Connector 11

Ähnliche Themen