Neu B2B-Verkäufe, Zahlung durch Rechnungen zum Quartalsende

AndresSTS

Neues Mitglied
1. April 2022
1
0
Guten Abend!

Ich bin neu in diesem Forum und habe gerade begonnen, die JTL-Software in meinem Unternehmen zu verwenden, obwohl ich nicht sicher bin, ob sie alle Funktionen enthält, die wir brauchen.

Meine größte Sorge ist:

Wir verkaufen hauptsächlich an andere Unternehmen. Unsere Arbeitsweise besteht darin, dass sie im Laufe des Quartals Produkte bei uns bestellen, mit unterschiedlichen Lieferadressen (wir liefern direkt an die Kunden der Unternehmen, die unsere Kunden sind), und die Unternehmen, denen wir Rechnungen stellen, bezahlen uns am Ende des Quartals.

Schließlich müssen wir in der Lage sein, unserem Kunden alle im Quartal bestellten Produkte in Rechnung zu stellen. Und wir werden anschließend bezahlt.

Dies bedeutet.
1. in der Lage zu sein, Produkte zu versenden, ohne dass sie bereits bezahlt wurden. (Wenn ein Workaround gibt ist auch ok)
2. Um am Ende des Quartals eine Rechnung für alle in diesem Zeitraum getätigten Bestellungen ausstellen zu können.
3. Die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Lieferadressen für denselben Kunden zu erstellen (ich denke, das ist kein Problem).


Ich habe eine Bonus-Frage.
Haben Sie einen Scanner, den Sie für die Lagerung unserer Produkte empfehlen? Wenn möglich eine einfach zu bedienende und billige Version, bis wir anfangen, mehr Aufträge zu bearbeiten.

Dankeschön an alle und ein schönes Wochenende!
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
3.995
502
Arnsberg, Sauerland
Hallo,

du solltest alle gewünschten Aufträge ausliefern, aber keine Rechnungen dazu erzeugen.
Hab ich bei einem Kunden genauso umgesetzt.
Dann wenn du die Rechnungen erzeugen willst die Aufträge zusammenfassen und die Rechnung erzeugen.

Lieferadressen sind meines Wissens unbegrenzt, bekommst du dann nur nicht auf die Rechnung.
 

Ähnliche Themen