In Diskussion Auswertung gesetzter Checkbox im Shop

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

volvisti

Sehr aktives Mitglied
18. Juli 2017
290
31
Hallo zusammen,
Ich bräuchte mal das Schwarmwissen der Community um eine Problemstellung bearbeiten zu können.

Wir haben zwei Shops und in einem gibt es eine Checkbox, dass der Kunde auch gerne einen Account im anderen Shop hätte.
Soweit so gut.
Bisher kommt eine "Mail an den Shopbetreiber" und der Vorgang wird manuell durchgezogen.
Nun habe ich mal etwas rumprobiert und bin auf die Möglichkeit gestoßen, über die Herkunft automatisch ein Konto erstellen zu lassen.
-> kommt der Kunde aus Shop B wird automatisch, mit der gleichen Kundengruppe, ein Konto in Shop A erstellt.

Das halte ich allerdings für rechtlich fragwürdig
Würde daher lieber die Checkbox auswerten.
-> registriert sich ein Kunde in Shop B und setzt den Haken, wird ihm per Workflow ein Konto in Shop A angelegt.

Nun meine Fragen...
- ist das überhaupt möglich? Kann ich also irgendwie den Wert der Shop-Checkbox in der Wawi zur Auswertung im Workflow nutzen?
- wenn ja, wie?
- dazu kommt noch, wie kann ich dem Kunden dann automatisch eine Mail mit einem generierten Passwort schicken?

Schon mal vielen Dank für die hoffentlich zahlreichen, hilfreichen Hinweise
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas Berge

Moderator
Mitarbeiter
3. Dezember 2017
274
77
Hallo @volvisti ,

ob die aktivierte Checkbox an die Wawi übermittelt wird, kann ich dir leider nicht beantworten (ich glaube nein), die Frage wäre im Shopforum besser aufgehoben. Ich konnte aber im Test mit einem Shop 5 und erweiterten Kundendaten ein Attributfeld erstellen und an die Wawi übertragen. In der Wawi wird dies als Eigenes Feld beim Kunden gespeichert. Die Eigenen Felder können in Workflowbedingungen abgefragt werden. Als Aktion kann man "An Onlineshop senden" verwenden.

Die Mail mit Passwort wird in deinem Shop A konfiguriert und wird dann automatisch an den Kunden gesendet.
 

volvisti

Sehr aktives Mitglied
18. Juli 2017
290
31
Hallo Thomas Berge,
ich bin mir zwar sicher hierauf schon geantwortet zu haben...
Sei's drum

Ich habe Deinen Vorschlag erfolgreich umsetzen können.
Allerdings finde ich die Verwendung dieser Felder etwas unglücklich, da man sie nur bei der Dateneingabe einsetzen kann.
Die benannte Checkbox ist einem anderen Shop von uns schon drin und zwar in der Dateneneingabe und im Bestellabschluß.
Kann man das nicht vielleicht über zwei Workflows regeln?
Der erste macht einen Webrequest und schreibt die Daten dann in ein individuelles Feld beim Kunden, der zweite müsste dann direkt anschließend über "Kunde geändert" ein "An Onlineshop senden" auslösen.
Fehlt nur noch das Script für den Webrequest. :-S

Kann da jemand helfen?