Neu Artikeländerungen Option Hersteller ergänzen.

  • Hotfix veröffentlicht! Mit Update auf 1.5.41.0 war ein Connector-Abgleich nicht immer möglich. Hierfür wurde soeben die Hotfixversion 1.5.41.3 veröffentlicht. Für weitere Informationen: https://forum.jtl-software.de/threads/abgleich-mit-dem-jtl-connector-nach-update-auf-1-5-41-0-nicht-mehr-moeglich.153070/
15. November 2019
84
9
Nienburg/Weser
Hallo miteinander,

kleine einfach zu implementierende Idee. Über die Kategorie Funktion Artikeländerungen → Die Funktion „Hersteller:” als Dropdown-Menü / Suche UX bedingt vielleicht eher zur Suche da, das DAU sicher ist hinzufügen. Um den Hersteller für alle Artikel einer, oder mehrerer Kategorien zu ändern.

Rede von diesem Fenster, mal Testweise mit einem unserer Hersteller Meyer. Das würde mir einen Workflow wegnehmen und direkt in JTL-Wawi Integrieren. Konnte auf die schnelle kein Thread finden der sowas empfohlen hat.

1612268269832.png

Was haltet ihr von der Idee? Wer muss noch ähnliche Änderungen wie diese an seinen Artikeln in größerer Menge vornehmen und würde durch sowas direkt unterstützt werden. Ich meine alternativ gibt es ja immer die Ameise/Workflows, doch das ist ja um einiges umständlicher und unter umständen schnell Fehlerbehaftet.

Mit freundlichen Grüßen
Felix Bauerschäfer
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.486
806
Hallo Felix,
Dein Wunsch ist verständlich. Du schreibst da indirekt aber auch schon, warum das nicht so einfach ist. Du hättest gern die Hersteller, der nächste die Steuereinstellungen, der übernächste möchte alle Preise gleich haben, alle haben die gleichen Kategorien (ein Artikel kann ja mehreren Kategorien zugeordnet sein) und so weiter und so fort. Wo soll man bei einem Dialog dieser Größe anfangen und wo aufhören?
Dass alle Artikel einer Kategorie der gleichen Warengruppe (z.B. Bücher) angehören und der gleichen Versandklasse (Bücherversand, um bei meinem Beispiel zu bleiben) ist recht groß. Dennoch ist ein Teil der Bücher vom Verlag XY, ein Teil vom Verlag YZ usw.

Was stört dich denn daran, das weiterhin mit einem Workflow abzudecken? Der macht ja nichts anderes als "Alle Artikel dieser Kategorie sind vom Hersteller XY" zu setzen. Der von Dir angesprochene Dialog wird auch ohne weitere Prüfung aufgerufen und hat in meinen Augen damit ungefähr das gleiche Fehlerpotential.
 
15. November 2019
84
9
Nienburg/Weser
Ja hast recht Enrico. Das kann man auch schnell ins extrem treiben, wäre jetzt nur ein komfortabler Klick damit ich auch mit es jemanden anderen mit an die Hand geben könnte, mir selber helfen könnte ^^ bin ja auch DAU* x_X. Der Workflow müsste Stand jetzt jedes mal durch mich umgeschrieben werden, wüsste jetzt gerne ob ich nicht direkt den User abfragen könnte per Workflow was er für einen Hersteller möchte. Dafür glaube fehlt mir aber bisher das technische Verständnis um sowas zu schreiben falls das möglich ist.

edit: wow wie oft ich schon DOW geschrieben habe ich aber DAU meinte ironisch genug ist aber DAU. Ich meine Homer Simpson ist schon zwar ziemlich dumm, aber DAU ich weiß nicht hat ja schon eine Kernschmelze verhindert (die er selbst ausgelöst hatte)....
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.486
806
edit: wow wie oft ich schon DOW geschrieben habe ich aber DAU meinte ironisch genug ist aber DAU. Ich meine Homer Simpson ist schon zwar ziemlich dumm, aber DAU ich weiß nicht hat ja schon eine Kernschmelze verhindert (die er selbst ausgelöst hatte)....
Umgekehrt hat er in einer sehr alten Folge, ich glaube Staffel 1 oder 2 es auch geschafft, eine Kernschmelze zu verursachen, obwohl der Prüfungswagen nicht mal nukleares Material beinhaltete. Das gleicht sich damit also aus :D
Ich denke, so musst du das auch sehen ;)

Wegen der Userabfrage - da weiß ich leider nicht, ob das geht. Würde Dich bitten, dazu mal ein separates Thema in der Workflow-Abteilung aufzumachen.

Edit: Die Szene meinte ich ;)