alternativen zu unicorn?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

karabas

Gut bekanntes Mitglied
26. September 2015
108
1
#21
AW: alternativen zu unicorn?

Kann ich bestätigen, alles wunderbar geklappt. Jetzt steht nichts im Wege um Unicorn zu testen.
 

serfism

Aktives Mitglied
20. September 2014
3
0
#22
Hallo,

auch ich wäre für eine Alternative sehr dankbar.
Eine kurze Erläuterung zu der Situation.
Ich habe vor mehreren Monaten die Version gebucht und versucht auch einzurichten.
Leider gab es mehrere Probleme die seitens Unikorn nicht gelöst wurde. Auch das Interesse war nicht da. Die Bitte das Problem telefonisch zu lösen fand nicht stat weil es mit Email nicht zu lösen war oder sehr lange gedauert hat.
Folglich konnte ich die Schnittstelle nicht nutzen wegen den unfähigen Support.
Markus Software will Kunden haben die selbst programmieren, alle Probleme selbst lösen, keine Fragen stellen aber pünktlich bezahlen.
 

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
435
44
#25
Wir sind auch gerade am testen und hatten gleich ein paar Fragen die dann umgehend geklärt wurden. Also bisher Support :thumbsup:
 

neomxr

Aktives Mitglied
18. Januar 2013
39
2
#27
Wir haben da leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
Die schnellste Antwort kann nach über 24 Stunden (Werktags).
Bei einem Ticket haben wir über 1 Woche gewartet ohne dass es sich jemand gemeldet und um Gedult gebeten hätte, erst nach einer "bösen" Mail kam die Antwort.
Die Buchhaltung funktioniert aber 1A, die Rechnung wurde promt erstellt und abgebucht.
 

neomxr

Aktives Mitglied
18. Januar 2013
39
2
#29
#11124
Dachte ich schon, dass sich hier jemand sofort meldet.
Als ich wegen der Kündigung vorgestern geschrieben hatte, kamm die Rückmeldung promt, das Problem wurde aber immer noch nicht gelöst.
Das Traurige ist, dass wir nach einer Woche unserer 2 Wochen Probezeit ein Problem mit den Templates hatten und uns per Ticket Hilfe versprochen wurde, dann aber eine Woche nichts passiert ist.
Wir mussten natürlich auf das Abo wechseln (die Erinnerung per Mail kamm auch pünktlich) um weiter zu machen und haben jetzt sofort die Rechnung für 3 Monate bis Jahresende bekommen, ohne dass es bei uns ordentlich funktioniert.
Meine Schreiben von Gestern Morgen blieb ebenfalls bis jetzt unbeantwortet.
 

marcos software

Sehr aktives Mitglied
23. Juli 2009
1.739
19
Bonn
#31
Hallo neomxr,

ich war Mi-So leider auf einem außerhäuslichen Termin, komme also erst jetzt zum Antworten.
Deine Anfragen beziehen sich auf die Templates, hier hatten wir in der Tat dir Hilfe angeboten (da du uns über insgesamt 6 Tickets kontaktiert hast ). Auch kamen von uns Hilfen zu deinen Fragen zu den Templates und den Variablen die du angefragt hattest, jedoch, da sich diese uaf das Template beziehen leider etwas verspätet. Dazu ein kleiner Exkurs:

Templates sind in der Tat innerhalb von unicorn einzig von mir programmiert, weshalb auch nur ich auf das Ticket antworten kann. Ich habe aber leider dem Zeitpunkt (weihnachtsgeschäft) bedignt in diesem Zeitraum sehr viel außer Haus Termine mit Marktplätzen, Partnern, etc..
Dein eines Ticket ging in der Tat nach eines ein wöchigen Ausfalls ovn mir wegen Krankheit in den offenen Anfragen unter. Der Grund aber, was ich auch schon in dein Ticket geschrieben hab, wieso nur ich die Templates beantworte und die Doku hierzu recht stiefmütterlich behandelt wird ist, dass diese Teil ein Auslaufmodell ist.
Wir hatten intern vor, dies groß zu überarbeiten und es an DotLiquid wie bei JTL anzugleichen. Das wäre gleichzeitig eine Aufgabe mehrere Kollegen gewesen (und somit hätten Supportfälle auch von mehrere Kollegen bearbeitet werden konnte). Dies war in der Tat mal eingeplant, wurde jedoch verworfen. Grund hierfür ist, dass es eine reine optionale Komponenten ist, die obendrein von vielen Marktplätzen die wir aktuell anbinden, schon jetzt nicht unterstütz wird, noch dazu von anderen großen die es aktuell unterstützten bereits abgekündigt wurde (darunter 2 große die 2018 planen HTML in Beschreibungen nicht mehr zu erlauben (oder sehr stark einzuschränken).
Dein Ticket las sich wenn ich mich richtig erinnere auch so, dass dein Testzeitraum auslief und du direkt die Volllizenz buchen "musstest" -> auch das stimmt so nicht, in der Regel haben wir nie Probleme damit Testzeiträume zu verlängern. Wenn freundlich gefragt wird und ein passender Grund genannt wird (und man es nicht übertreibt mit x mal verlängern), sagen wir hier normalerweise nie "nein" zu.
Was die ABbuchung abgeht: Diese passieren bei uns komplett automatisiert. Der Einzige Schritt den ein Mensch hierzu erledigt sind Rechnungskorrekturen und deren Überweisung - ansonsten geht von der Rechnungsstellung, den Mails, den Upload ins Kundencenter, den Lastschrifteinzügen bei der Bank, die Erkennung der Retouren, das Abmahnung, deren Mails und ggf. erneuten Einzügen alles von alleine - daher auch das von dir angesprochene "die Buchhaltung funktioniert 1A". Letztendlich eine Effizienzmaßnahme. Ginge das bei den Tickets auch so, würden wir es auch so machen - diese sind aber leider zu individuell und dazu von Hand zu beantworten. Und bei Bereichen wie dazu noch seltenst von Händlern gefragt werden, sowie auch noch ein (geplantes) Auslaufmodell unserer Marktplätze sind ist die Schnittmenge daher noch was kleiner wer es bearbeiten kann - in dem Fall ich und ich bin leider auch außer Haus, bzw. in diesem Fall hatte ich dein Ticket und die Antwort dazu schlichtweg übersehen.

Ich denke viele andere hier wissen, dass wir aber IMMER bemüht sind zu helfen und schlussendlich eine Lösung zu erzielen und das auch durchaus "über das vertragsliche festgehaltene" oftmals kostenfrei noch hinaus - zu teils ungewöhnlichen Zeiten wenn es nicht anders geht. Deshalb sprach ich in deinem Ticket auch an, dass die Attribute um die es ging, falls es sich um rechtlich wichtige Komponenten handeln sollte, auch ohne Template dargestellt werden können und damit irrelevant für die rechtliche Korrektheit des Angebotes in dem Marktplatz von dem du sprachst sind.

Insofern ja, kam mir die Kündigung zu diesem Thema, ob der oben angesprochenen Alternativ, sowie der in Zukunft wegfallenden Möglichkeit der Templates gleichzeitig mit dem -zumindest wenn ich mich jetzt richtig erinnere- wir mussten die Volllizenz buchen sehr unpassend / übertrieben vor. Aber du wolltest kündigen und hattest uns damit keine Chance gegeben hier weiter nachzuhelfen (was wir gerne vor eine Kündigung ja tun, aber sei so gut und gib uns auch etwas Zeit, i.d.R. antworten wir innerhalb von 24h werktags, auch wenn es offiziell bis zu 3 Werktage sind - aber bei solchen Themen (ich wills jetzt nicht nochmal wiederholen, siehe oben) kann es ab und zu was länger dauern, gerade wenn die Prio (siehe oben) nicht #1 ist, weil Alternativen und die Verfügbarkeit nicht durch jeden da ist (Grund siehe oben). Und nunja, und dafür möchte ich mich entschuldigen, ich es schlussendlich einfach übersehen habe. Ein aber denke ich menschlicher Fehler.
 

neomxr

Aktives Mitglied
18. Januar 2013
39
2
#32
Hallo,
erst wird geschrieben dass die Attribute funktionieren, dann dass diese nicht wichtig sind.
Und das andere Marktplätze darauf verzichten ist mir ehrlich gesagt egal, wir wollten mit Hood testen (und da hieß es, es funktionert) und nicht mit anderen "2 großen".
Nur weil ihr das Thema als unnwichtig einstufft, muss man einfach mal ´ne Woche warten.
Jetzt haben wir für 3 Monate bezahlt und haben eine Software welche nutzlos für uns ist.
Vielen Dank, aber wir sind raus.
 

marcos software

Sehr aktives Mitglied
23. Juli 2009
1.739
19
Bonn
#33
???

Helfen würden wir dennoch, auf deine Tickets nach der Kündigung haben wir ja auch heute geantwortet (heute war mein erster Tag siet Mittwoch wieder hier, siehe das Ticket).

Attribute funktionieren auch, Attribute haben aber erstmal nichts mit Templates zu tun. Deine Tickets bezogen sich auf Templates (genauer auf die Frage wie du Attribute in Templates darstellen kannst). Attribute als solche gehen aber auch ohne Tmplate, das schrieb ich ja bereits ins Ticket.
Ob diese Wichtig sind oder nicht haben wir nie bewertet, kann ja durchaus sein, dass es rechtlich wichtig ist. Meine Antwort bezog sich nur auf Templates, nicht auf Attribute.

Was das "ist mir ehrlich gesagt egal" angeht:
Das ist aus deiner Warte nachvollziehbar. Allerdings sind unsere Ressourcen nicht unendlich und wir müssen planen und priorisieren. Wir machen keine Individuallösungen, sondern suchen den gemeinsamen Nenner für die Masse an JTL Kunden. Und immer wo dann noch Zeit übrig bleibt, gibt es das "drumherum". Daher sind für usn solche Planungen wie "die 2 großen" durchaus essentiell, da sie das Gro unserer JTL Händler betreffen. Daher wird hier eben priorisiert und das ergibt letztendlich auch Ticketlaufzeiten.

Wieso die Software für euch nutzlos ist erschließt sich mir nicht ganz. Auf deine Tickets jetzt haben wir ja geantwortet und das Angebot noch zu helfen steht ja. Nur bin ich zugegebenermaßen jetzt verwirrter als vorher, da es auf einmal um Artikelattribute geht und vorher (so wirken die Tickets) um Templates. Und gleichzeitig (das schrieb ich ja schon per Mail) waren noch multiple Tickets zum gleichen Thema auf, was die Abarbeitung, Einordnung und Priorisierung auch noch erschwert.

Dennoch: Aktuell haben wir auf die Tickets geantwortet, die Fehlermeldung bzgl. der Attribute kommt von Hood direkt nicht von uns. Daher hier einmal nachhakne, was genau gemeint ist. Letztendlich zeichnet Hood hierfür verantwortlich und kann dir nur eine verbindliche Aussage geben. Diese Umzusetzen sind wir dir dann gerne behilflich, auch gern trotz des dennoch schlechten Startes hier.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Smalltalk 0

Ähnliche Themen