Wird der Repricer noch weiterentwickelt?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
763
33
#1
Hallo,

ich beschäftige mich gerade mit dem Repricer und muß sagen, daß die Funktionen, zumindest für meinen Anspruch, recht bescheiden sind.
Mich würde interessieren, ob der Repricer noch weiterentwickelt wird.

Was mir konkret fehlt will ich hier gern aufführen:

1. die Möglichkeit nur Konkurrenzprodukte zu beachten, die einen gleichwertigen oder besseren Artikelzustand anbieten.
Ich möchte keinen meiner Artikel, der "Wie Neu" ist, mit einem Konkurrenzartikel der "akzeptabel" ist, vergleichen wollen.

2. die Möglichkeit, daß das Ranking und die Verfügbarkeit des angeboten Artikels mit in die WaWi übergeben werden.
Also wieviele Anbeote im Zustand NEU und Gebraucht vorhanden sind.
Somit hätte man die Möglichkeit seine Preise auch tatsächlich nach Angebot und Nachfrage zu gestalten.

3. Da bin ich mir nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe, aber die Einstellung des "Preisabstandes" bewirkt immer das mein Preis zum günstigten
Preis wird, richtig? Kann man statt 0,10 Euro auch -0,10 Euro angeben, also statt 10 Cent unter dem günstigsten Anbieter 10 Cent über dem günstigsten Anbieter zu sein?
Auf jeden Fall ist auch das ein Punkt, den ich für sehr wichtig halte, die Möglichkeit zu haben, nicht immer der günstigste Anbieter zu sein.

VG