Neu [WICHTIG] Betrifft SWISSBIT TSE

Philipp K.

Moderator
Mitarbeiter
21. August 2018
402
225
Hückelhoven
Hallo zusammen,

uns hat seitens Swissbit gerade die Information erreicht, dass das neue Android 11 noch nicht unterstützt wird. Wir bitten euch daher, momentan kein Update auf Android 11 vorzunehmen.

Insbesondere wenn Ihr mit aktueller Consumer-Hardware arbeitet, wird euch das System regelmäßig nach einem Update fragen, bitte achtet hier besonders darauf und stellt am besten die automatischen Systemupdates vorerst aus, um die Betriebsbereitschaft eures Kassensystems sicherzustellen. Bei Systemen mit modifizierten Android-Versionen wie etwa Sunmi, HP oder Elo müsst ihr euch keine Sorgen machen, da die Hersteller das neue Android erst an ihre Hardware anpassen müssen und das in der Regel einige Zeit dauert.

Swissbit arbeitet bereits an der Android 11 Unterstützung des Swissbit SDK und meldet sich umgehend bei uns, wenn diese neue Version verfügbar ist. Wir tun das hier ebenfalls, wenn wir etwas hören.

Liebe Grüße und allzeit gute Verkäufe

Philipp
 

KEEPSEVEN

Aktives Mitglied
13. Dezember 2019
80
5
Moin,
hier sind wir voll reingelaufen, Tablets haben sich aktualisiert und nun ist die TSE ausgefallen.
Absehbar, wann das Ganze bei swissbit umgesetzt ist?

LG
 

Kompromittiert

Mitglied
2. Januar 2021
25
3
Wir haben die Meldung nicht mitbekommen und sind schon länger auf Android 11. der Swissbit USB läuft und läuft, bisher. Glück im Unglück würde ich mal sagen.
 

1188

Neues Mitglied
25. April 2022
9
0
Der Beitrag ist nun etwas her. Können wir mittlerweile ein Tablet mit Android 11 einsetzen?
 

Kompromittiert

Mitglied
2. Januar 2021
25
3
Wir haben das Android 11 nach wie vor im Einsatz. Mittlerweile haben wir auch das Rätzel geklärt, woran es liegt. Ab Android 11 benötigt die TSE eine bestimmte Reihenfolge wie die POS betriebsbereit gemacht wird: 1. gesamten USB-Hub trennen 2. Tablet neu starten. 3. JTL POS öffnen 4. USB-Hub verbinden.

zuerst den USB-Hub zu verbinden und dann die POS zu starten funktioniert nicht, Ergebnis ist dann eine Endlosschleife der Meldung „Verbindung zur TSE wird hergestellt…“
 

MSteffan

Neues Mitglied
1. April 2022
1
1
Hallo @cashregisterstore,

leider hat sich am Status quo bisher nichts geändert. Die Swissbit MicroSD Karten TSEs sind weiterhin nicht für den produktiven Einsatz unter Android 11.0 und 12.0 freigegeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Shahne

Shahne

Moderator
Mitarbeiter
9. Januar 2020
169
20
Hallo @cashregisterstore,

leider hat sich am Status quo bisher nichts geändert. Die Swissbit MicroSD Karten TSEs sind weiterhin nicht für den produktiven Einsatz unter Android 11.0 und 12.0 freigegeben.
Korrekt. Wir warten weiterhin auf ein geupdatetes SDK von Swissbit, mit Android 11/12 Zugriffsunterstützung. Aktuell führt der Einsatz unter diesen Betriebssystemversionen immer noch zu demselben Fehler (da Google die alte Art auf SD-Karten zuzugreifen unmöglich gemacht hat).

Mit freundlichen Grüßen,
Shahne
 

cashregisterstore

Gut bekanntes Mitglied
29. September 2012
250
15
Korrekt. Wir warten weiterhin auf ein geupdatetes SDK von Swissbit, mit Android 11/12 Zugriffsunterstützung. Aktuell führt der Einsatz unter diesen Betriebssystemversionen immer noch zu demselben Fehler (da Google die alte Art auf SD-Karten zuzugreifen unmöglich gemacht hat).

Mit freundlichen Grüßen,
Shahne
Aber USB TSE funktioniert?