Abgelehnt [WAWI-24385] Herstelleradresse anlegen und im Shop ausgeben

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.155
93
Leipzig
#1
Hallo,
es wäre schön/gut/Pflicht wenn man in der Wawi ein Feld für die Adresse des Herstellers hätte und diese auch im Shop beim Artikel mit ausgeben kann/soll.
Im Shop kann/sollte es auch in der Zeile Hersteller ausgegeben werden.

An der Stelle nochmal angemerkt, das Fenster Hersteller in der Wawi scheint etwas stiefmütterlich behandelt zu sein. Eine bessere Übersicht (wie Artikel, Versand etc.) und Anzeige der internen Nummern wäre schön, auch, dass man via Ameise den Hersteller mit der Nummer, statt des Namens angeben kann.
Sonst hat man unter Umständen 3 mal den selben Hersteller mit unterschiedlicher Schreibweise. Und diese kann man nicht mal zusammenführen.

Gruß
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#4
Du kannst doch beim Hersteller eine Beschreibung hinterlegen.
Es steht dir frei dort die Adresse einzutragen, wobei sich mir der Sinn nicht erschließt.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.155
93
Leipzig
#7
https://www.bmel.de/SharedDocs/Down...FB4FFB9035BBD.2_cid358?__blob=publicationFile
oder
http://www.gesetze-im-internet.de/lmidv/__5.html
§5.1.8 und §5.1.16

Desweiteren:
http://www.it-recht-kanzlei.de/herstellerangabe-lebensmittel.html
https://www.bmel.de/DE/Ernaehrung/Kennzeichnung/_Texte/DossierKennzeichnung.html?docId=431912 (relativ in der Mitte: Internet-Handel)

Hier ist es etwas schwammig und überlässt es im Zweifel dem Abmahner wie er es sieht:
https://www.diekmann-rechtsanwaelte...ationsverordnung-lmiv-ein-handlungsleitfaden/

Punkt VI .1 und VII der letzte Absatz (Werbung)

Ich denke das reicht hinlänglich.
 

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
2.390
88
Arnsberg, Sauerland
#8
Hallo Holzpuppe,

bei Lebensmitteln ist mir das klar, das ist dort eine Pflichtangabe.

Las sich bei dir so, als wäre es grundsätzlich eine Pflichtangabe.

Wenn du den Hersteller samt Adresse bei allen Artikeln einer bestimmten Warengruppe (z.B. Lebensmittel) anzeigen möchtest könntest du das als Attribut anlegen und per Ameise recht einfach allen entsprechenden Artikeln zuordnen.
Die Attribute können dann unterhalb der Artikelbeschreibung angezeigt werden.

Zusätzlich zu den Herstellerangaben musst du natürlich auch noch Zutatenliste, Nährwertangaben als Pflichtangabe bei Lebensmitteln anzeigen, das könntest du z.B. über Tabs machen oder eben auch als Attribut oder innerhalb der Produktbeschreibung.

Direkt beim Feld "Hersteller" würde ich die Adresse nicht mit ausgeben, denn dann würde diese bei allen Produkten angezeigt, was nicht nötig ist ...
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.155
93
Leipzig
#9
@Shopworker.de du wollest Quellen für meine Behauptung. Wie ich es im einzelnen löse, habe ich gelöst, sonst hätt ich seit 2016 garstige Schwierigkeiten. ;)
Ich denke nicht, dass die Adressangabe des Herstellers nur auf die Lebensmittelbranche beschränkt ist. Welche Branchen davon aber ebenfalls betroffen sind, kann ich nicht sagen. Aber vielleicht wollen andere Shopbetreiber diese freiwillig angeben, sowas soll's ja geben.

Das man die Adresse auch als Attribut ausgeben kann, ist mir klar. Auch die anderen Dinge, oder das man es individuell lösen kann wie es einem passt.

Aber warum muss ich, sorry, noch ein eigenes Feld anlegen, wieder eine extra Eingabe, doppelte Ausgabe unterbinden. In der tpl wieder fummeln.
2 verschiedene Eingabeorte im Artikelstamm für eigentlich ein Thema. Das fördert nicht gerade den Überblick. Abgesehen:
Es geht mehr um meinen Eingangspost vom 5.Nov. 20016
Das Herstellerfenster in der Wawi. Hoffnungslos unübersichtlich. Ich gestehe, ich hasse das Fenster, ich mag damit gar nicht arbeiten.

Direkt beim Feld "Hersteller" würde ich die Adresse nicht mit ausgeben, denn dann würde diese bei allen Produkten angezeigt, was nicht nötig ist ...
Und in der Lebensmittelbranche muss man es eben angeben, bei allen Produkten.
Falls man das Feld Adresse des Herstellers seitens JTL einfügt, kann man ja es simple halten. Wenn eine Adresse eingetragen wurde, soll Adresse im Shop ausgegeben werden. Steht nur der Name des Herstellers, wird eben nur der Name des Herstellers ausgegeben. Oder mit einer Checkbox auswählen ob eines oder beides ausgegeben werden soll. Im Falle der Hersteller ist nicht der 1.Inverkehrbringer/Generallimporteur/Wasweißich.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.155
93
Leipzig
#10
Was mir gerade noch eingefallen ist:
Es wäre auch eine "Multinutzung" denkbar. Statt nur eine Adresse hinterlegen zu können, könnte man auch Besonderheiten des Herstellers ausgeben: Siegel, Label, Zertifikate, DIN Normen etc.
Quasi als "Beschreibung2" nur das dieses als Attribut ausgegeben wird.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#12
Wurde leider abgelehnt mit folgender Info:
Über das Funktionsattribut "tab" kann man in den Artikeldetails eigene Tabs einblenden mit eigenem Inhalt. Ich finde die Idee mit den Herstellern zwar charmant, aber das werden wir in absehbarer Zeit nicht realisieren und lehne den Vorschlag daher ab. Hier ein Link zum Guide wie man mit dem Funktionsattribut solche Felder pflegen kann.
https://guide.jtl-software.de/JTL-Shop_über_Attribute_steuern