1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

In Bearbeitung [WAWI-21626] Marke und Hersteller die Ebay aus der Wawi zieht

Dieses Thema im Forum "Ebay-Designvorlagen Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik ab JTL-Wawi 1.0" wurde erstellt von beeke, 20. Mai 2016.

  1. beeke

    beeke Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wenn ich Vorlagen für Ebay erstelle zieht Ebay sich aus den Artikeldetails der Wawi, aus dem Feld "Hersteller" den Markennamen, aus dem Artikelmerkmal "Marke" zieht sich Ebay den Hersteller,
    das ist für mich völlig unlogisch, Marke und Hersteller sind nicht das gleiche. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen was der Sinn dahinter sein soll, bzw. mir helfen wie ich es hinbekome das Ebay sich die richtigen Daten zieht, also Hersteller=Hersteller und Marke=Marke.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß
    Olaf
     
  2. der-rainer

    der-rainer Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo!

    Ich muss das Thema noch einmal ins Licht rücken, da es langsam kritisch und abmahnfähig wird!

    Wie und wo kann es bewerkstelligt werden, dass man die Marke selber Steuern kann?
    Es ist sicher ungünstig von Ebay den Hersteller als Marke zu bezeichnen. Jedoch wird es bei ebay so dargestellt und zählt somit zur Angebotsseite.
    Sollte es keine Marke bei einem Artikel geben, sollte man wenigstens ein Leerzeichen oder anderes als Platzhalter übergeben können.

    Gibt es da einen Lösungsansatz?

    Danke!
     
  3. Japsa

    Japsa Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hänge mich da mal an - würde mich auch interessieren.
    So hab ich eine eigen Marke - die aber nicht meinem Firmennamen auf Ebay / WAWI entspricht und die würde ich gerne hinterlegen , so dass diese bei Ebay unter "Marke" beim Listing angezeigt wird.
     
  4. Verkäuferlein

    Verkäuferlein Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    das ist ein wirklich interessantes und wichtiges Thema, zumal ja insbesondere ebay momentan sehr stark darauf aus ist, dass alle Kennzeichnungen entsprechend und korrekt stattfinden.

    Allerdings habe ich die Befürchtung, dass das Thema hier im falschen Forum ist, da es ja eher weniger mit eine eA-Designvorlage zu tun hat. Man sollte das Thema aber in jedem Fall mal an JTL herantragen.

    Ein Großes Problem gibt es dann nur, wenn jetzt plötzlich der Hersteller in der Wawi, der derzeit praktisch als "Marke" genutzt wird plötzlich einen anderen Verwendungszweck erhalten soll, weil dann in der Praxis wahrscheinlich bei der einen Hälfte der Nutzer alles ganz anders ist, als ursprünglich gedacht und nur bei der anderen Hälfte das korrekte Ergebnis erzielt wird. Es muss in jedem Fall also eine saubere Migration erfolgen, falls Marke und Hersteller hier anders zugewiesen werden sollten.

    Gruß,
    Verkäuferlein
     
  5. Japsa

    Japsa Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    man sollte es in der WAWI ganz klar trennen.

    • Marke ist eben nicht immer gleich Hersteller
    • Marke ist eben auch nicht gleich Verkäufer
    • Hersteller ist eben nicht immer gleich Verkäufer

    Es sollte vielleicht 3 getrennte Felder in er WAWI geben:

    • Marke = hier gibt man das ein, was man beim DPMA angemeldet hat, sprich was man als Marke angemeldet hat:
    • Hersteller = wenn man mag, sollte man hier diesen benennen können
    • Verkäufer = wenn man mag, kann man sich hier ja selbst eintragen als Verkäufer

    Wenn es für Ebay erforderlich ist - eben weil vielleicht Pflicht und man eben keine eigen Marke hat, dann sollte man auch selbst entscheiden können,
    was dann stattdessen eingetragen werden soll.

    Eventuell kann das ein Admin @Rico Giesler an JTL in die ISSUS eintragen?
    Gruß Dirk
     
  6. Verkäuferlein

    Verkäuferlein Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    prinzipiell stimme ich Dir da ja zu, nur der rein technische Vorgang, wenn diese Logik in der Wawi umgesetzt wird, macht mir ein wenig Sorgen, weil es ja - wie geschrieben - momentan anders genutzt wird.

    Nur den Verkäufer braucht man eigentlich nicht, der wird ja aus dem Angebot ersichtlich.

    Viel interessanter könnte noch der "Inverkehrbringer" sein, wenn der Weg des Produkt z.B. Hersteller -> Importeur -> Lieferant -> Händler ist.

    Aber das ist eine ganz komplexe Thematik, bei der es unter Umständen auch Überschneidungen bzw. rechtlich andere Bewertungen geben kann, als die faktischen.

    Wichtig wäre auf jeden Fall die Unterscheidung Hersteller und Marke und dies möglichst mit einer sauberen Migrationsmöglichkeit, wenn hierzu technische Änderungen in der Wawi nötig sind, die sonst zu Problemen führen könnten.

    Gruß,
    Verkäuferlein
     
  7. Rico Giesler

    Rico Giesler Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    4.349
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    83

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.