Vorstellung unseres Onlineshops

stephanhautmann

Aktives Mitglied
29. Januar 2016
33
2
Köln
Hallo Martin,

netter Shop und eigentlich spannendes Thema mit dem man gut arbeiten könnte (siehe click-licht.de). Vor allem mit der eigenen Lichtmarke ist großes Potenzial da.

Mein Eindruck als Erstbesucher:

  • ein weiterer Shop der Glühbirnen verkauft
  • in den Sliderbildern sind zu viel Informationen und zu wenig Emotionen. Das Bild der Frau wird zu oft verwendet und hat mit dem Produkt an sich irgendwie nichts zu tun.
  • Auf meinem 15" Laptop muss ich scrollen um die ersten Produkte zu sehen. Wäre der Warenkorb-Button nicht da, könnte es sich auch um eine herkömmliche Webseite handeln. Der Shop wird nicht als Shop erkannt.
  • Das Thema SAXLED und LED Manufaktur gehen total unter und wären eigentlich so wichtig um dem Shop und den Produkten ein eigenes Gesicht zu geben. Die Produkte entstehen IN EIGENER PRODUKTION und das ganze auch noch MADE IN GERMANY! Das sind super Alleinstellungsmerkmale die euch von der Masse abheben.

Meine Empfehlung:

  • Hebt euch vom Standard und vor allem Standardtemplate ab. Präsentiert eure einzigartigen Produkte und Alleinstellungsmerkmale (Eigenmarke, Produktion, Team usw.)
  • Investiert etwas mehr Zeit und Geld in Grafiken. Das Bild mit der Frau ist denke ich eine Stockbild und wird sofort als dieses erkannt. Zudem sollten die Produkte im Vordergrund stehen. Hier wäre zum Beispiel eine leuchtende Lampe sinnvoll, dass man sieht wie sie einen Raum erleuchtet. Man muss die Lampe im Einsatz sehen.
  • Auf eurer Facebook-Fanpage werden regelmäßig Beiträge erstellt. Diese News sollten natürlich auch im Shop ersichtlich sein. Das erfüllt den Shop mit Leben und hilft sicherlich auch bei SEO
  • Ihr habt gute Zahlungsmöglichkeiten, versteckt sie aber im Footer. Diese sollten hervorgehoben werden. Das schafft Vertrauen bei Besuchern/Kunden.
  • Die Icons unter den Technischen Daten eines Produktes gehen ebenfalls etwas unter. Man erfährt nicht was sie genau bedeuten. Würde man sie unter dem Produktnamen platzieren und zum Beispiel mit einem Hover versehen in dem erklärt wird was das jeweilige Icon bedeutet, wäre das ein super Feature.

Das wäre jetzt mal das Grobe gewesen. Ich hoffe ich konnte euch damit etwas helfen. Solltet ihr einmal konkrete Hilfe benötigen, meldet euch einfach.

Viel Erfolg!
Stephan
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.846
958
  • Ihr habt gute Zahlungsmöglichkeiten, versteckt sie aber im Footer. Diese sollten hervorgehoben werden. Das schafft Vertrauen bei Besuchern/Kunden.
Meinst du das ernst?
PP Plus -> kommt in kürze.
Ansonsten gibts lediglich SOFORT + Überweisung....was soll hier hervorgehoben werden, dass die gängisten DE Zahlungsoptionen fehlen?

@topic
.) Manufaktur ist keine Kategorie....die Beschreibung hat dort von der schönen Geschichte des Dr. Friedrichs nichts zu suchen (sidepanel)
.) Die Kat-header würd ich etwas erweitern, die 3 Punkte dort schauen so verlassen aus
.) Zahlungsoptionen sind absolut ungenügend
.) Impressum entspricht nicht den gesetzlichen Vorschriften
.) Versandinformationen im Footer führen zu keinem Inhalt
 
Zuletzt bearbeitet:

stephanhautmann

Aktives Mitglied
29. Januar 2016
33
2
Köln
Meinst du das ernst?
PP Plus -> kommt in kürze.
Ansonsten gibts lediglich SOFORT + Überweisung....was soll hier hervorgehoben werden, dass die gängisten DE Zahlungsoptionen fehlen?

Ja mein ich ernst Martin :) Auch wenn vielleicht PP Plus erst noch kommt, wäre es zukünftig sinnvoll die wichtigsten auch grafisch (als das Logo) darzustellen. Aber das ist wohl eher ne Kleinigkeit neben den anderen Sachen die ich geschrieben habe ;)

Beim Rest deiner Punkte stimme ich ebenfalls zu.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
5.271
1.038
Berlin
Für einen Super-Moderator ist das Posting recht unpassend, findest du nicht ? Das kann man auch anders schreiben.

Ja, das ist für einen Angestellten, des Dienstleisters, dessen Software man kauft, nicht so richtig angebracht, den Hammer so zu schwingen.
Mediamarkt macht es auch und trotzdem kaufen dort alle, ich würde fast behaupten, die haben es erfunden :)

http://www.deppenapostroph.info/tag/media-markt/