Vorlagen + Kritik

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
787
17
Berlin
Womit ich bei Eazy Auctions noch nicht ganz klarkomme ist die Vorlagenerstellung und Auktionserstellung.

Ich habe jetzt mal in einem Artikel eine Vorlage erstellt.
Erstes Problem: Ohne Vorlage kann man keine Auktion erstellen. Wieso das? Verstehe ich nicht.
Zweites Problem: Warum gilt die Vorlage nur für den einzelnen Artikel? Wenn ich dann auf einen anderen Artikel in der Kategorie gehe und ne Auktion erstellen will ist die Vorlage wieder weg. Wieso?
Drittes Problem: Wenn man dann eine Auktion erstellt muss man jedes mal umständlich auf überprüfen drücken, bevor OK geht. Das kann man doch auch mit dem OK-Button verbinden. Wenn Fehler in der Auktion sind kann jetzt die Meldung kommen (mit der Funktion... mit fehler weiter, abbrechen).
Viertes Problem: Wieso werden die Artikelbeschreibungen aus den Produkten nicht übernommen?? Bei Ebay soll ja nichts anderes als im Shop stehen, von daher bitte eine aut. Übernahme einbauen.
Fünftes Problem: Auch die Bilder der Produkte sollten automatisch übernommen werden. Wieso so umständlich und das ganze wieder eingeben. Bei über 1000 Produkten wird das eine nervende Arbeit. Wenn jemand etwas dann ändern will kann er es ja machen, aber es sollte kein Zwang sein.
Sechstes Problem: Die Abwicklung des Kaufprozesses ist ganz gut gelungen. Bei dem 4. Schritt würde ich mir aber eine drucken funktion wünschen, damit sich der kunde alle notwendigen daten ausdrucken kann.

Ich finde Eure Software bisher echt genial und man sieht das ihr richtig hart dafür arbeitet. Dafür werdet ihr auch die Lorbeeren ernten. Vergesst aber nicht; Eazy Sales wird dadurch stark indem ihr vereinfacht und nicht kompliziert. Von daher hoffe ich das meine Probleme/Kritiken auf Gehöhr treffen.

Dann noch ein Verbesserungsvorschlag: Wenn man eine Vorlage erstellt hat, dann sollte auch die Möglichkeit vorhanden sein, 10 Artikel anzuwählen und eine Gruppenbearbeitung zu machen. Man muss dann ja im Grunde nur noch die Überschrift ändern und schon wäre alles fertig. Bei einer aut. Übernahme aller Standart-Werte + Artikel-Bilder und Text wäre das eine gigantische Verbesserung.
2.Verbesserungsvorschlag: Ich habe bereits in einem anderen Thread angesprochen, dass eine Schnellbearbeitung (wie in Excel) genial wäre (eingabe der art-nr, name, preis) direkt in der übersichtstabelle. jedes mal in das produkt zu gehen und alles zu bearbeiten kostet unnötig zeit und ist aufwändig.
3.Verbesserungsvorschlag: Auch bereits in einem anderen Thread von mir geschrieben bitte ich um Einbau der Wasserzeichen-Funktion für die Artikelbilder. Gerade für Ebay ist das absolut notwendig.
4.Verbesserungsvorschlag: Die Übersicht im Ebay-Fenster (Einzustellende und laufende Angebote) lässt sehr zu wünschen übrig. Für jemanden der 50 Auktionen schaltet mag das ja toll sein, aber was passiert wenn 1000 Produkte eingepflegt werden? ... die Übersicht ist dahin. Von daher würde ich mir wünschen wenn es wie bei den Shopprodukten in ES und ähnlich wie in Turbolister eine Unterteilung der Produkte in Kategorien gibt. Dann sieht man auch was man macht.
5. Verbesserungsvorschlag: Beim Checkout wäre Cross-Selling genial, bei dem ähnliche Produkte angeboten werden, die der Kunde gleich mitkaufen kann.

Grüße,
Henryk
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
787
17
Berlin
Wie ich sehe hat bisher noch keiner zu meinen Ausführungen geantwortet . :(

Dennoch will ich noch was ergänzen:

Das eintragen der Top-Produkte für die Startseite des Shops finde ich über ES sehr schlecht gelöst. Wenn man irgendwann Produkte für die Startseite als Topprodukte einstellt, muss man anschließend jedesmal genau wissen welche Filme auf der Startseite gezeigt werden.
Dann wieder rein in die Produkte, Häkchen entfernen und neue Produkte bestimmen. Warum so umständlich?
Ich würde mir wünschen, wenn man die Top Produkte einfach in einen Ordner in ES schmeißen kann und dann ist das ganze gegessen. So kann man schnell und effizient täglich die Produkte austauschen.
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.921
260
Guten Morgen,

auch wenn hier keine Antwort bis jetzt stand, heißt es nicht das wir es nicht wahr genommen haben.

Nun ich weiß noch nicht wie weit wir das ganze verbessern können.

Jeder Artikel benötigt eine Vorlage. Die Erstellung ohne Vorlage wäre denkbar, dennoch müsste hier bei jedem erneutem erstellen der Auktion immer wieder alles neu gestaltet werden. Um dem Vorzubeugen wird einmal eine Vorlage (Auktion) für den Artikel erstellt, die immer wieder und sehr schnell bei eBay eingestellt werden kann. Zudem sind auch mehrere Variationen möglich, so das man gezielt z.B. Weihnachten/Ostern usw. Templates benutzen kann. Diese Arbeit muss nur einmalig getan werden, danach hat man Ruhe.

Es gibt in diesen Informationen sehr viele Artikel relevante Angaben - Dauer, Preis, Kategorie Attribute, Versandkosten, Artikeltexte usw.
So das globale vorlagen wenig Sinn machen, denn da müsste zu viel pro Artikel geändert werden.

Problem 3 - Überprüfung könnte ich rauslassen, denn spät. beim Listen gibt es wieder genaue Fehler Beschreibung.

Problem 4 - Bilder und Texte werden wir autom. einbauen. Bis jetzt haben wir die Templates in zu viele kleine "Text - Stücke" aufgeteilt.

Problem 6 - wurde bereits realisiert :wink:

Top-Produkte - stimmt, haben wir uns noch nie genauer Gedanken darüber gemacht. Wir schauen wie wir das vereinfachen.
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
787
17
Berlin
Eine Vorlage würde insoweit helfen, dass wenn ich in einer Kategorie bin (z.b. Filme: Snowboarding) und hier 40 filme habe, dann kann ich alle Werte zu 95% übernehmen.
Einzig der Titel, Preis und ggf. Untertitel müsste geändert werden.
Das ganze x20 Kategorien spart jede Menge Arbeit.

Anderen wird es sicherlich ähnlich gehen.

zu 4: sehr cool, spart auch ne menge arbeit. denn ich verwende in der regel bei ebay keine anderen texte.

Wie sieht es mit dem 2,4 und 5. Verbesserungsvorschlag aus?

Am 3. seid ihr dran wie ich bereits gelesen habe :)
 

shopboy

Aktives Mitglied
23. Juni 2006
119
0
Buxtehude
Hallo,

ist es nicht möglich eine sogenannte Standart Vorlage automatisch zu erzeugen?
Denn jeder versucht doch für den Shop, Ebay und später Preislisten druck ein Einheitliches aussehen zu produzieren.
 

shopboy

Aktives Mitglied
23. Juni 2006
119
0
Buxtehude
Hallo Thomas,

mi Standart Volrlage meine ich eigentlich eine Htlm Seite wo jeder sein Logo, Slogan, Bilder so ein bauen kann das es möglichts identisch aussehen kann mit gedruckten Preislisten, Ebay Angebotsseiten und auch für den shop.

Die geschichte mit dem Shop wird warscheinlich der schwierigste Teil Sein da hier bei sehr viel information (Code) in den Shop transferiert werden müßßte.

Aber ich könnte mir gut Vorstellen das meine Ebayangebote und meine gedruckten Preisliste ( Katalog) das gleiche Aussehen bekommen sollten.
 

Thomas Lisson

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
15.574
291
Köln
Hallo,

genau das ist jetzt schon möglich. Wir werden bald eine genaue Dokumentation herausgeben, wie man die Deignvorlagen anpassen kann auf den eigenen Geschamack / Code..
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Standard Header & Footer in Wawi E-Mail Vorlagen hinterlegen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Vorlagen, die gespeichert oder gemailt werden, lassen sich nicht öffnen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Vorlagen - wer kann helfen? Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Viele Vorlagen pflegen - Nur List&Label Vorlage austauschen/aktualisieren, nicht jedoch Mailen Bereich Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Mehrere Vorlagen nacheinander ausgeben Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
E-Mail Vorlagen Shop-5 Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu [Email / DKIM] Wo setzt man "Content-Transfer-Encoding" für die Mail-Vorlagen im Shop 4? Einrichtung von JTL-Shop4 3
Rechnungslogo/Lieferscheinlogo - verschiedene Vorlagen für verschiedene Webshops JTL-Wawi 1.6 5
Shop 5 Mail Vorlagen zum Kaufen Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu USt-ID Variable in E-Mail-Vorlagen wird nicht angezeigt JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu 1.6 Repricer Vorlagen nicht einzeln definierbar? JTL-Repricer für JTL-Wawi & Web: Ende zum 30.09.22 2
Neu Provisionsabrechnung mit neuen Vorlagen (JTL 1.5.43.0) Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Kritik - schlechter Support - Pos. Versand falsche MwSt. (4 Monate keine Lösung) JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Kritik: Lest jemand von JTL hier mit? JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1

Ähnliche Themen