Abgelehnt Vorgehensweise Lebensmittel mit mehreren Lagerplätzen

mesh

Gut bekanntes Mitglied
30. Dezember 2017
126
4
Hallo,

wir verkaufen Lebensmittel im Onlineversand und Ladengeschäft.

Arbeitsweise: wir packen bei der Bestellung unsere Lebensmittel in der Menge wie der Kunde diese bestellt, 50g; 100g; 250g; ect. ab

JTL: da wir einen Artikel benötigen auf dem wir den Warenbestand sehen und der bestellt werden kann, wurde jeweils ein Stücklistenartikel angelegt ---- die jeweiligen 50g/100g/250g/ect. sind als Stückliste angelegt, somit wird beim Verkauf jeweils die Menge vom Stücklisten Hauptartikel abgezogen
-> dies funktioniert problemlos

Der Versand über WMS erfolgt mit zugeteilten Lagerplätzen.

Gegebenheit: wir lagern eine kleinere Menge der jeweiligen Lebensmittel im Ladenlokal – eine Dose mit max. 1kg Inhalt und 1 kg hinter der Dose, der restliche Lagerbestand wird aus Platzgründen im Lager aufbewahrt

Problem:

Wenn ich im Laden noch 500g Lebensmittel in der Dose habe und der Kunde 1kg kauft, verlangt WMS, dass wir 500g aus dem Laden nehmen und 500g vom Lager. Meine Mitarbeiter versenden dem Kunden dem aber ein original verschlossenes Kilo aus dem Lager. Somit muss ich jeden Tag diese Lebensmittel, nach Versandabschluss umbuchen damit die Menge und Zuordung der Lagerplätze wieder passt.

Wenn nicht genügend Ware im Laden ist, schreibt WMS zwei Entnahme Plätze vor. Meine Mitarbeiter nehmen natürlich den Rest aus dem Laden, holen das fehlende aus dem Lager und den Rest davon stellen sie wieder in den Laden. Auch da bleibt wieder nur das Umbuchen am Tagesende. Zeitnah ist dieses aus mehreren Gründen nicht möglich ( zu hohes Auftragsvolumen/Aushilfen)

In der Hauptsaison, ist dies ein kaum zu bewältigender Aufwand. Noch großer wird das Chaos wenn noch Wareneingang dazu kommt. Ich muss aber den Wareneingangsplatz für den Verkauf freigeben, da das Umbuchen der Ware in Lager zeitlich erst nach Abschluss des Versandes vorgenommen werden kann.

Ich bin am Überlegen, ob ich die Lebensmittel nicht komplett auf einen Lagerplatz buche. Aber damit bleibt das alte Problem bestehen, wenn der Artikel nicht am richtigen Platz liegt, weiß ich zwar das er noch da sein muss, aber nicht wo sich dieser befindet. Bei mehreren hundert verschiedenen Lebensmittel ist das sehr schwierig.

Das Picken der Lebensmittel erfolgt über ausgedruckte Picklisten, alle übrigen Artikel (Zubehör - keine Lebensmittel) über WMS Mobile

Gibt es eine Möglichkeit, bei der die Mitarbeiter zwar sehen wo der Artikel liegt, aber selbst bestimmen können, von welchen Platz sie den Artikel nehmen???

Da wir neu begonnen haben mit JTL würden wir uns freuen wenn jemand für uns ggf. Lösungen, Alternativen oder Ideen hat wie wir unsere Probleme und Abläufe verbessern können.

vielen Dank !
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.547
475
Hürth
Beantworte mir doch eingangs die Frage - hatten wir schon über ein Ticket Kontakt? Ich denke, ich hatte euch schon die traurige Mitteilung gemacht, dass das derzeit nicht wie gewünscht abzubilden ist.

Ihr habt ENTWEDER Stücklisten und könnt dem Kunden so zeigen, wieviel Gesamtmenge eines Artikels da ist ODER ihr habt je Verpackungsmenge eigenständige Artikel mit jeweils eigenen Lagerbeständen, ein Mischen ist dann nicht möglich.

Eine Kombination von beiden innerhalb einer Artikelnummer ist nicht möglich.
 

mesh

Gut bekanntes Mitglied
30. Dezember 2017
126
4
Hallo Stephan,

wir haben ein offenes Ticket in Verbindung mit POS und einem falschen Zubuchen von Artikeln statt Abzug beim Verkauf. Da warten wir sehnsüchtig auf eine Lösung da wir die Kasse nicht nutzen können.

Bei den Lebensmitteln nutzen wir nur Stücklisten und wollen da auch nichts mischen. Die Stücklisten sind richtig angelegt und funktionieren auch in der Wawi.

Uns geht es rein um den Ablauf und die richtige und sinnvolle Vorgehensweise beim Picken.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.547
475
Hürth
Ja, beim Picken gibt es keine "richtige Möglichkeit".

JTL- WMS kennt immer nur die Gesamtmenge eines Artikels auf dem Lagerplatz. Also wenn da 3000 Gramm Pulver liegen, weiß JTL-WMS, dass da 3000 Gramm Pulver liegt.

JTL-WMS weiß nicht, dass das ggf. 3x 500 Gramm, 4x 250 Gramm und 5x 100 Gramm sind, die da liegen. Wenn ein Kunde nun 700 Gramm bestellt, kann JTL-WMS Mobile nicht 1x 500 Gramm und 2x 100 gramm picken lassen, sondern sagt einfach "hole 700 Gramm, wie ist mir egal!"

"hole 1x 500 gramm und 2x 100 Gramm" würde nur funktionieren, wenn diese eigenständigen Artikel keine Stücklisten sind, sondern einen eigenen Lagerbestand haben.



Lösungen, die in die von euch gewünschte Richtung gehen, werden vermutlich 2021 erscheinen - JTL-POS wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt nachgezogen werden. Bspw. kommen künftig Teilmengen, Restmengen, mehrdimensionale Stücklisten und auch eine Verwaltung der "Produzierbaren Artikel" einer Stückliste und der "fertig produzierten Anzahl" von Artikeln, die als Summe innerhalb eines Artikels dargestellt werden.

Das wird aber noch viele Monate dauern und hilft euch bei eurem aktuellen Problem nicht. Das "JTL-Plan&Produce" Unterforum ist genau die richtige Anlaufstelle, für solche Themen. Da herrscht derzeit noch gähnende Leere :)
 

Matze_G

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2017
144
33
Vielleicht hilft es dir, in der Picklistenvorlage den Punkt "Stücklisten bevorzugt vom gleichen Lagerplatz reservieren" anzuhaken, evtl. auch mit dem Unterpunkt "Stücklisten nur reservieren, wenn alle Artikel auf dem selben Lagerplatz vorhanden sind".
Ich habe es zwar noch nicht probiert, aber das sollte doch genau dein Problem lösen, wenn dein Grundartikel z.B. 50g ist und du die 1kg-Dose als Gebinde einlagerst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mesh

mesh

Gut bekanntes Mitglied
30. Dezember 2017
126
4
Vielleicht hilft es dir, in der Picklistenvorlage den Punkt "Stücklisten bevorzugt vom gleichen Lagerplatz reservieren" anzuhaken, evtl. auch mit dem Unterpunkt "Stücklisten nur reservieren, wenn alle Artikel auf dem selben Lagerplatz vorhanden sind".
Ich habe es zwar noch nicht probiert, aber das sollte doch genau dein Problem lösen, wenn dein Grundartikel z.B. 50g ist und du die 1kg-Dose als Gebinde einlagerst?


Das haben wir gemacht und es hilft. Die Anzahl der Umbuchung ist um ein vielfaches gesunken.

Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stephan Handke
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
In Bearbeitung Ware sprich Lebensmittel die durch abgelaufenes MHD oder Bruch abschreiben Allgemeine Fragen zu JTL-POS 4
Neu Abwicklung von Verkäufen (Shop, Amazon) mit verschiedenen Versandarten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Artikel konfigurieren und mit Lagerbestand vergleichen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Unpassende Zeichen im OnPage Composer - Feldbezeichnungen mit FontAwesome Symbolen Einrichtung von JTL-Shop4 0
Neu ebay Probleme mit EA Server heute? eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 5
Neu Open Vpn mit JTL Wawi - Netzlaufwerke Fehler Installation von JTL-Wawi 4
Neu Rechnungen mit Nettokunden anzeigen lassen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Einkauf - Ansicht mit Maße und Gewicht Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
In Bearbeitung Sunmi T2/T2s mit Metapace T-3 lauffähig? JTL-POS - Fragen zu Hardware 1
Neu Probleme mit Zahlungsart Klarna Sofortüberweisung Gambio-Connector 0
In Diskussion Nicht zusammenfassbare Aufträge mit der selben Adresse farblich kennzeichen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu JTL FFN Import Aufträge über CSV mit Gebinde GTIN Schnittstellen Import / Export 0
Neu Artikel mit Variation wird zu Freiposition User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Verknüpfung laufendes eBay Angebot mit Vorlage? Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
In Bearbeitung Fehler "Typ " 'Decimal' für Eigenschaft 'Anzahl' konvertiert werden. " in Worflow mit DotLiquid JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Anbindung Kaufland mit Unicorn2 Schnittstellen Import / Export 2
Neu JTL5.1.1 Nova-Template mit Child Mobiles Menü Templates für JTL-Shop 6
Neu Crossselling mit Connector 2.12.0 und SW 5.7.3 Shopware-Connector 1
Neu Unter Eigene Inhalte eine Seite hinzufügen mit $session_id Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
In Diskussion Workflow für Auftrag mit Verlust JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Amazon VCS mit falschen Preisen in der Rechnung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion Workflow mit Erweiterte Eigenschaft MaxHoehe JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu JTL Shop 5.1 kritischer Fehler bei Installation mit Demodaten Installation / Updates von JTL-Shop 1
Neu 💙 Neues Plugin: FAQ mit strukturierten Daten (für JTL-Shop 5) Plugins für JTL-Shop 0
Neu JTL SHOP Newsletter mit Anhang Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Gelöst Shop 5, Artikelaufruf mit vielen Variationen langsam JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Anbindung mit der neuen Ansicht verursacht eine Fehlermeldung Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
In Diskussion Brutto VK prozentual auf den Ebay VK mit einem Workflow ändern, ist das möglich? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Import von Seriennummern/Bestand mit Einkaufspreis pro Seriennummer JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Sonderpreis von Variation mit Stückliste Gambio-Connector 0
Neu Import von Wareneingang - Seriennummerngeführt mit EK pro Seriennummer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Fehler bei Kommunikation mit Server - Repricer funktioniert nicht JTL-Repricer für JTL-Wawi und Web 0
Neu Auftrag mit Barcodescanner erfassen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler mit Sonderzeichen in den Metadaten der Artikel. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Artikel mit bestimmtem Funktionsattribut aus Suchergebnis löschen Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Probleme mit Facebook Katalog Plugins für JTL-Shop 0
Neu Kaufland via Unicorn2 - gibt es eine Lösung für das Kategorien Chaos mit der Kaufland AI? Schnittstellen Import / Export 0
Neu Wertliste mit sehr vielen Einträgen importieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Nummernkreis die mit Präfix ausgestattet sind zurück setzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion DHL Label mit Gefahrgutsymbol JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Pflegehinweis mit bildchen - Menge ändern zu 1 x 2 Paar etc Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Fehler bei der Synchronisierung mit Shopware Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 2
Neu Probleme mit der Startseite Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Shop5 Export Idealo Artikel mit Umlauten werden in Idealo mit Sonderzeichen dargestellt Einrichtung JTL-Shop5 6
Issue angelegt VarKombis / Stücklisten mit eigener EAN kommissionieren / picken [WAWI-52486, WAWI-41793] Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Neu PayPal mit Mollie? Plugins für JTL-Shop 0
Neu Rundungsfehler bei Kunden mit Rabatt und Nettobeträgen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 12
Neu Lieferschein mit Auflistung aller Artikel Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Beantwortet Workflow Artikel mit Verlust (VK-EK) JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Amazon Lister bestehendes Amazon Angebot mit Wawi-Artikel / selbsterstellte Produkseite über JTL zentral pflegen und aktualisieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0

Ähnliche Themen