Neu Varianten - Stücklisten - Produktion - Amazon Bestände - Artikelanzeige im JTL5 Shop nicht als Variante anzeigen

mobile61

Aktives Mitglied
13. Oktober 2016
81
3
Hallo,

ich möchte bestimmte Artikel bei Amazon als Varianten anzeigen, die aber im JTL5 Shop NICHT als Varianten behandelt werden sollen.
Die Artikel sollen dort wie "nicht Varianten Artikel" aufgelistet werden. Wie bekomme ich das hin ?

Weiter sollen Artikel, die in einer Variante bei Amazon eingebunden sind, auch in eine anderen Amazon Varianten eingebunden werden können.
Lt Amazon kann ein Artikel, der in einem Parent eingebunden ist, nicht mehr für einen anderen Parent genutzt werden.

Würde ich jetzt einen Artikel als Basis für verschiedene Stücklistenartikel mit jeweils anderer SKU anlegen und in Amazon als Varianten nutzen, habe ich dann das Problem, dass die Bestände bei Amazon in JTL nicht mehr angezeigt werden.
(Warum auch immer es nicht möglich sein soll, die Bestände unter Plattform beim Artikel einzubinden.)
Und FBM wäre dann wohl nicht möglich ?? ... oder werden die möglichen Mengen, dann nach Amazon FBM übertragen ?

Lege ich diese Artikel aber jetzt als Produktionsartikel an, sehe ich die Bestände bei Amazon FBA und vermutlich auch die FBM Bestände aus der Wawi, aber..
Ich müsste dann für jeden Umlagerung oder Verkauf eines Produktionsartikels eine Produktion starten, was maximal umständlich und aufwändig ist.

Leider wurde der Plan Produktionsartikel auch über den Pick und Pack Prozess, so wie bei einer Stückliste zu ermöglichen, (eine Art Produktion light ) bei Wechsel nach JTL vor 2 Jahren erst mehr oder weniger zugesagt,
und dann ohne weitere Rückinfo, auf Nachfrage nach 14 Monaten mitgeteilt das diese jetzt doch nicht kommt, was eine wesentliche Grundlage war, nach JTL wechseln.

Hat jemand eine Idee, wie man das am besten hinbekommt ?

.. oder an JTL, kommt da doch etwas, was mir hier bessere Optionen lässt?