Neu Sonderpreise global eingeben

Baltazar80

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2014
192
15
Hallo,

ich weiß nicht, ob es diese Option schon gibt oder nicht, aber zumindest habe ich dazu nichts gefunden.

Und zwar wenn wir Sonderpreise eingeben, dann müssen für jeden Shop/Plattform/Kasse die Sonderpreise getrennt eingeben. Also Shop Endkunden, Wawi Endkunden, Kasse Endkunden, Amazon Kunden usw....
Ansich ist das eine gute Option für jede Plattform getrennte Preise eingeben zu können, aber wir z.B. müssen jetzt denselben Preis in 6 verschiedene Felder eintragen und zwischen den Tabs immer wieder wechseln um die Preise eingeben zu können.

Wäre es nicht möglich, in irgendeinem Feld den gewünschten Sonderpreis anzugeben und dann mit einem Haken oder so, auf alle Plattformen anwenden klicken? Danach könnte man ja immer noch einzelne Preise je Plattform ändern, wenn man nicht überall die gleichen Sonderpreise haben möchte. Auf jeden Fall finde ich es, so wie es jetzt gelöst ist, zu aufwendig, wenn man überall den gleichen Preis haben möchte.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.010
945
In diesem Falle mach das bitte über die Ameise. Die ist für die Massenbearbeitung und ständig sich wiederholende Aufgaben gemacht.
Eine CSV mit der Artikelnummer, dem Sonderpreis und dem Startdatum - und ggf. dem Enddatum oder dem Lagerbestand, bis zu dem der Sonderpreis gelten soll - reicht hier aus. Also im einfachsten Falle 3 Spalten.
 

Baltazar80

Gut bekanntes Mitglied
18. Januar 2014
192
15
Ja, das mit der Ameise ist mir bekannt, aber trotzdem wäre es einfacher, wenn man die Sonderpreise direkt in Wawi eingeben könnte für alle Plattformen zusammen.
Wenn ich z.B. bei 3 Artikeln Sonderpreise eingeben möchte, dann ist es mit der Ameise auch nicht viel schneller getan, würde sogar aufwendiger sein, erstmal exportieren, Artikel Filter setzten, Spalten auswählen, Preise und Startdatum eintragen, danach wieder importieren... wäre zu viel Aufwand.

Wäre doch bestimmt nützlich, wenn in Zukunft mal so eine Option geben würde, dass man die Sonderpreise für alle Plattformen eingeben könnte.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.010
945
Ja, der erste Aufwand ist da. Da gebe ich Dir Recht. WEnn du das aber so oft machst, dann speichere Dir einfach eine entsprechende Vorlage in der Ameise ab. Ein Startdatum und ggf. Enddatum in der ganzen Spalte in Excel zu ändern dauert Sekunden.
Wir bewegen uns hier halt wieder in einem Bereich, wo man sagen muss "wo anfangen und wo aufhören"?
Für Dich wäre es schön, alle Artikel mit Sonderpreis zu versehen, der nächste - und der hatte heute schon gefragt - möchte alle Artikel einer Kategorie mit ein und dem selben Hersteller versorgen. Und dieses Spiel kann man getrost für jeden einzelnen Punkt der Artikeldetails fortführen.
 

LSW-Trading

Mitglied
4. Juni 2020
89
8
@Enrico W.
Moin. Bin auch gerade an der Stelle, dass ich Sonderpreise über die Ameise importieren möchte...

Die Spalten mit Startdatum und Enddatum formatiere ich wie?
Und mit so finde ich in der Ameise beim Import die Datenfelder zum Verknüpfen (Import Artikeldaten ist korrekt)?
 
Zuletzt bearbeitet:

PETrian

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2018
103
11
häng mich hier auch dran - ich versuche jetzt seit langem (und ich meine Wochen - immer mal wieder) per Ameise die Sonderpreise zu aktualiserien, bzw. das Enddatum zu ändern. Alles klappt, aber das Enddatum haut nicht hin.
Hier ist immer 31.03.2021 eingetragen und angehakt, wie die erste "Aktion" lautete.

ich habe jetzt per CSV-Spalte versucht ein End-Datum einzugeben mit dem Format 31.12.2021 und 31122021 - Auch habe ich versucht in der Ameise einen Standardwert anzugeben. angenommen wurde aber nichts. es steht in der Wawi beim Artikel nach wie vor 31.03.2021 drin und ist angehakt.

Ich habe auch versucht die Sonderpreise bei der Aktualisierung zu löschen - das hat auch nicht geklappt.
Weiß echt nicht mehr was ich machen soll.

(Wenn ich die Ameise geöffnet lasse, und z. B. unten im Menü bei "Sonderpreise" Start und Enddatum ändere und neu importiere, dann bringt er beim Import, dass keine Änderung vorhanden ist und nichts gemacht wird. Hier hab ich dann alles neu gemacht und irgendwo eine Kleinigkeit geändert - z. B. bei einem Testartikel 1 cent mehr oder weniger eingetragen bei einem Preis)

Tips wie im Thread https://forum.jtl-software.de/threa...eren-von-sonderpreisen-mit-der-ameise.131279/ besprochen funktionieren nicht.

Gibt es hier Tips oder irgendwelche Ansätze?
Bin für alles dankbar

Danke im Voraus
PETrian

(Wawi 1.5.44.0)

PS: habs gerade nochmals probiert - es steht bei dem fiktiven Testartikel ein komplett anderes Datum drin - keine Ahnung wo er das her hat.
 

Anhänge

  • RKH test 1.png
    RKH test 1.png
    20,5 KB · Aufrufe: 9
  • RKH Test Ameise.png
    RKH Test Ameise.png
    372,8 KB · Aufrufe: 9
  • RKH Test Wawi.png
    RKH Test Wawi.png
    24,2 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

exuled

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. August 2019
101
26
Hallo,

wenn die csv korrekt ist, dann sollte es funktionieren. Habe es gerade mit der 1.5.44.0 ausprobiert und klappt.

Exportiere doch mal nur die Sonderpreise eines einzelnen Artikels mit Start- und Enddatum und Artikelnummer.
Dann änderst du den Preis und Datum in einem Text-Editor (nicht Excel!).
Danach einen Import der Sonderpreise mit den Standardeinstellungen der Ameise und den unten angegebenen Punkten. Sonst ist das wie Glaskugel gucken, weil die Ameise sehr viel kann und dadurch auch sehr vieles verdreht werden kann.

a) Sonderpreise aktualisierter Artikel löschen: "Ja, Sonderpreise beim Aktualisieren löschen"
und wenn du andere Einstellungen der Ameise probieren willst und dann erneut einen Import machen willst
b) Nur geänderte Artikel updaten: "Nein"

Viele Grüße
Chris
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PETrian

PETrian

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2018
103
11
Hallo,

wenn die csv korrekt ist, dann sollte es funktionieren. Habe es gerade mit der 1.5.44.0 ausprobiert und klappt.

Exportiere doch mal nur die Sonderpreise eines einzelnen Artikels mit Start- und Enddatum und Artikelnummer.
Dann änderst du den Preis und Datum in einem Text-Editor (nicht Excel!).
Danach einen Import der Sonderpreise mit den Standardeinstellungen der Ameise und den unten angegebenen Punkten. Sonst ist das wie Glaskugel gucken, weil die Ameise sehr viel kann und dadurch auch sehr vieles verdreht werden kann.

a) Sonderpreise aktualisierter Artikel löschen: "Ja, Sonderpreise beim Aktualisieren löschen"
und wenn du andere Einstellungen der Ameise probieren willst und dann erneut einen Import machen willst
b) Nur geänderte Artikel updaten: "Nein"

Viele Grüße
Chris
Also ich fang jetz mal mit 2 Screenshots an... ich exportier den einen Testartikel - mach den Export im Editor auf... die einzige Angabe ist die Artikelnummer.
zum Vergleich der 2. Screenshot wie der Artikel im Reiter "Sonderpreise" ausgefüllt is... is das so korrekt?
 

Anhänge

  • 2021-05-26 13_54_05-.png
    2021-05-26 13_54_05-.png
    9,8 KB · Aufrufe: 7
  • 2021-05-26 14_03_15-.png
    2021-05-26 14_03_15-.png
    17 KB · Aufrufe: 7

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.010
945
Nein, so kannst du keine Preise oder Sonderpreise löschen.
Sonst würde im Zweifelsfall ein leeres Feld die Preise ungewollt löschen.
Dafür gibt es Einstellungen.
Einmal "Preise aktualisieren" für Kundengruppen- und Staffelpreise und einmal "Sonderpreise aktualisieren".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PETrian

PETrian

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2018
103
11
Nein, so kannst du keine Preise oder Sonderpreise löschen.
Sonst würde im Zweifelsfall ein leeres Feld die Preise ungewollt löschen.
Dafür gibt es Einstellungen.
Einmal "Preise aktualisieren" für Kundengruppen- und Staffelpreise und einmal "Sonderpreise aktualisieren".
Der screenshot ist die exportierte datei - ich hab hier nix verändert... in der Wawi ist bei dem Artikel das eingetragen was in dem 2. Screenshot steht... preis, start und enddatum usw... in der exportierten Datei die im Editor geöffnet ist, is nix eingetragen in den restlichen Spalten - nur die Artikelnummer ist angegeben. Da stimmt doch hier schon was nicht oder? Oder wo steh ich jetz am Schlauch oO
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.010
945
Ja, es ist egal, was in der CSV steht. Wenn Du Sonderpreise löschen möchtest, dann musst Du die Einstellung ändern. Oder habe ich dich gerade falsch verstanden?
Ansonsten schreib mich doch morgen mal per PM an, dann gucken wir mal mit Teamviewer drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

PETrian

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2018
103
11
Ja, es ist egal, was in der CSV steht. Wenn Du Sonderpreise löschen möchtest, dann musst Du die Einstellung ändern. Oder habe ich dich gerade falsch verstanden?
Ansonsten schreib mich doch morgen mal per PM an, dann gucken wir mal mit Teamviewer drauf.
ich glaub wir reden von unterschiedlichen Dingen - ich habe die Daten exportiert und die CSV spiegelt nicht die Daten der Wawi wieder. ich möchte die CSV jetzt nicht importieren!
können wir gerne machen. ich schreib dir ne PN wenn ich im Büro bin. falls es morgen nicht klappt schreib ich dir Freitag.
Danke schonmal

Update: in der exportierten CSV-Datei stehen die ausgefüllten Werte wie Startdatum und Preise nur, wenn der Haken bei "Sonderpreise aktivieren" gesetzt ist (im Artikel im Reiter Sonderpreise).
 
Zuletzt bearbeitet:

exuled

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. August 2019
101
26
Aktiviere mal den Sonderpreis und danach einen Export, dann sollten die Preise exportiert werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PETrian

PETrian

Gut bekanntes Mitglied
19. Dezember 2018
103
11
so, also ich denke wir habens jetzt - es lag daran, dass ich tatsächlich in der Ameise unten bei "Einstellungen" folgendes eingestellt werden musste:

a) Sonderpreise aktualisierter Artikel löschen: "Ja, Sonderpreise beim Aktualisieren löschen"
und wenn du andere Einstellungen der Ameise probieren willst und dann erneut einen Import machen willst
b) Nur geänderte Artikel updaten: "Nein"

wie weiter oben schon in einem Post beschrieben.

Perfekt. Problem gelöst. Vielen Dank wieder mal :thumbsup:

und das mag ich an JTL - hier werden Sie geholfen - auch wenn man sich etwas unbeholfen anstellt.


LG - PETrian
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Enrico W. und exuled