Neu Shopware 6 mit Custom Products - Probleme bei Auftragsimport

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo zusammen,

das ist mein erstes Thema hier im Forum, auch wenn ich bereits seit einigen Monaten fleißiger Leser bin. In diesem Sinne also erst einmal ein "Hallo" an alle!

Wir programmieren im Hintergrund einen Shopware 6 Shop mit konfigurierbaren Artikeln und möchten die Aufträge unserer Kunden über den Shopware 6- Connector an die JTL WaWi übermitteln. Dabei kommt es zu einigen Fehlern: Custom Products werden ohne jegliche erkennbare Reihenfolge importiert und können ohne Überprüfung des Shop-Backendes auch unmöglich den Artikeln zugeordnet werden. Zudem werden die Preise doppelt übergeben (Gesamtpreis zuzüglich alle Einzelpreise) und Inhalte aus Textfeldern (z.B. für Textprägungen) werden gar nicht übertragen.

Es gibt dazu bereits einen Issue-Tracker und auch das Entwickler-Team bei JTL weiß Bescheid. Man will und wird sich darum kümmern...

Nun meine Frage: Nachdem es leider nicht absehbar ist, wann hier seitens JTL nachgebessert werden kann, suche ich krampfhaft nach einer Alternativlösung. Leider gibt es keinerlei Drittanbieter-Schittstellen zwischen SW6 und JTL, die Custom Products bisher unterstützen. Zumindest konnte bei uns niemand etwas finden.
Ich kenne aber auch keine Alternativ-Konfiguratoren für SW6, die z.B. auf eine andere Art mit Konfigurationen umgehen und die dadurch vielleicht durch die Schnittstelle korrekt und in der richtigen Reihenfolge übertragen werden.

Gibt es denn kein Unternehmen "da draußen", das wie wir mit Shopware 6 und Custom Products in Verbindung mit JTL arbeitet und für dieses Problem bereits eine Lösung gefunden hat?
Irgendwelche Ideen / Vorschläge / Hinweise? Ich bin für jeden noch so kleinen Tipp dankbar!

Ansonsten bleibt uns nämlich nichts weiter übrig, als für die Auftragserfassung eine eigene Schnittstelle auf XML-Basis zu konfigurieren.

Vielen Dank schon mal für alle Bemühungen!
Mit vielen Grüßen,

Daniel Lang
 

itratosTeam

Sehr aktives Mitglied
19. April 2007
486
36
Bamberg
Hallo Herr Lang,

wir haben eine Lösung für OXID mit der wir Aufträge und/oder Angebote in JTL anlegen können ;)
Bei diesem Kunden erstellten wir dieses Plugin https://www.jamon.de/Praesentkoerbe/Individuelle-Praesentkoerbe/
Hier war die Aufgabe einem Kunden zu ermöglichen mehrere und unterschiedliche Präsentkörbe und auch im normalen Shop Bereich einzelne Artikel bestellen zu können.
Im Shop und in JTL in der Bestellübersicht musste die Posten aber weiterhin getrennt bleiben - so das man erkennt was zu einem Präsentkorb gehört und was ein einzelner Artikel ist den der Besteller einfach so dazu bestellte.

Was ich damit sagen will, ich denke es gibt Mittel und Wege und ich möchte behaupten das wir hier helfen können.
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo Herr Lang,

wir haben eine Lösung für OXID mit der wir Aufträge und/oder Angebote in JTL anlegen können ;)
Bei diesem Kunden erstellten wir dieses Plugin https://www.jamon.de/Praesentkoerbe/Individuelle-Praesentkoerbe/
Hier war die Aufgabe einem Kunden zu ermöglichen mehrere und unterschiedliche Präsentkörbe und auch im normalen Shop Bereich einzelne Artikel bestellen zu können.
Im Shop und in JTL in der Bestellübersicht musste die Posten aber weiterhin getrennt bleiben - so das man erkennt was zu einem Präsentkorb gehört und was ein einzelner Artikel ist den der Besteller einfach so dazu bestellte.

Was ich damit sagen will, ich denke es gibt Mittel und Wege und ich möchte behaupten das wir hier helfen können.
Hallo Timo,

vielen Dank für Deine Antwort und den Hinweis! Dass es Wege und Möglichkeiten gibt, ist uns denke ich schon bewusst. ;) Aber wenn ich das richtig verstehe, müsste hier ein PlugIn für uns programmiert und auf unsere Bedürfnisse angepasst werden. Das ist aber eine recht kostenintensive Sache und könnte sicher von unserem Shopware-Partner auch umgesetzt werden.
Ich suche vor allem nach Unternehmen, die das irgendwie schon für sich umgesetzt haben und uns einen Tipp geben können, wie man das ohne großen finanziellen Aufwand lösen kann - falls möglich. Denn es geht ja aller Voraussicht nach "nur" um eine Übergangszeit, bis die Entwickler von JTL im Shopware6- Connector den Fehler gefunden haben und nachbessern konnten.
Irgendwie würde ich uns den Kostenaufwand einer komplett individuellen Programmierung gerne ersparen.

Falls ich bei Deinem Angebot etwas falsch verstanden habe, dann entschuldige bitte. Ich lass mich gern aufklären und überzeugen. ;)
Vielen Dank schon mal für alle Bemühungen.

Mit vielen Grüßen,
Daniel Lang
 

itratosTeam

Sehr aktives Mitglied
19. April 2007
486
36
Bamberg
Hallo Daniel,

wie bereits mitgeteilt - wir haben eine Lösung die man halt für diesen Zweck und SW6 anpassen muss.
Es geht hier ja nicht um ein SW6 Plugin, es geht ja darum das die Daten in JTL eingelesen werden, was auch mit einem SW6 Plugin nicht möglich ist.

Das was wir haben ist eine App auf der Seite von JTL die sich dann Aufträge und/oder Anfragen holt und in JTL anlegt.
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo Daniel,

ich bin auch gerade dabei eine Möglichkeit zu finden, meinen SW6 Shop inkl. einem Produkt-Configurator mit JTL-WaWi zu verbinden und bin dabei auf diese Plugins gestoßen.
https://www.ecommerce-integrator.de/plugins/eci-shopware6/jtl-wawi/#
Vieleicht hilft dir diese Variante.

Gruß
Andreas

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Antwort. Den ecommerce-integrator kenne ich eigentlich schon, allerdings war meine Info bisher, dass dieser CustomProducts auch nicht unterstützt. So sicher bin ich mir allerdings auch nicht mehr...
Hast Du denn schon Erfahrungen mit dem Connector gemacht und vor allem erfolgreich konfigurierte Produkte übertragen?

Vielen Dank schon mal für alle Bemühungen.
Viele Grüße,
Daniel
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo @Daniel Lang,

du meinst wahrscheinlich CO-1378. Wir arbeiten gerade daran und es wird voraussichtlich diese Woche veröffentlicht.
Hallo Immanuel,

Du hast absolut recht, ich rede von CO-1378. Das sind ja großartige Neuigkeiten! Allerherzlichsten Dank für die Rückmeldung und den Service. Ich bin schon sehr gespannt... Könntest Du eine kurze Statusmeldung durchgeben, wenn der Connector das Update bekommen hat?

Besten Dank nochmals.
Mit vielen Grüßen,

Daniel Lang
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Antwort. Den ecommerce-integrator kenne ich eigentlich schon, allerdings war meine Info bisher, dass dieser CustomProducts auch nicht unterstützt. So sicher bin ich mir allerdings auch nicht mehr...
Hast Du denn schon Erfahrungen mit dem Connector gemacht und vor allem erfolgreich konfigurierte Produkte übertragen?

Vielen Dank schon mal für alle Bemühungen.
Viele Grüße,
Daniel
Hallo Andreas,

folgende Meldung von Immanuel könnte eventuell auch für Dich interessant sein:
"Hallo @Daniel Lang,

du meinst wahrscheinlich CO-1378. Wir arbeiten gerade daran und es wird voraussichtlich diese Woche veröffentlicht."

Viele Grüße,
Daniel
 

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Hallo Immanuel,

Du hast absolut recht, ich rede von CO-1378. Das sind ja großartige Neuigkeiten! Allerherzlichsten Dank für die Rückmeldung und den Service. Ich bin schon sehr gespannt... Könntest Du eine kurze Statusmeldung durchgeben, wenn der Connector das Update bekommen hat?

Besten Dank nochmals.
Mit vielen Grüßen,

Daniel Lang
@Daniel Lang,

das Connector Update (v0.22.3) wurde gerade ausgerollt.
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
@Daniel Lang,

das Connector Update (v0.22.3) wurde gerade ausgerollt.
Hallo Immanuel,

vielen Dank für eure Bemühungen und die schnellen Antworten!
Ich habe mir jetzt alles noch mal angeschaut und auch die Einstellungen überprüft. Super, wie die Reihenfolge jetzt richtig abgebildet wird. Das klappt jetzt, wie es soll.

Allerdings werden jetzt anstelle der "Inhalte" nur noch die Überschriften der jeweiligen Bereiche übermittelt. Ich schildere das mal mit Bildern hier im Forum...

Hier siehst Du ein Beispielprodukt, das über Custom-Products konfiguriert werden kann. Die Überschrift des Konfigurators lautet "Darf's ein bisschen mehr sein".
Bildschirmfoto 2021-11-18 um 15.24.13.png
Hier noch ein kleiner Einblick, was unter anderem ausgewählt werden kann. In diesem Fall mal die Farbe der Prägung:

Bildschirmfoto 2021-11-18 um 15.24.46.png


In der WaWi kommt jetzt folgendes an:

Bildschirmfoto 2021-11-18 um 15.26.43.png

Die Reihenfolge und die Optionen passen alle. Auch der Gesamtpreis des konfigurierten Artikels. Das wurde korrigiert. Allerdings seh ich in der WaWi nur noch die Namen der einzelnen Optionen (wie z.B: "Textprägung Farbe", das Du oben im vorigen Bild auch als Name des vierten Konfigurationsschrittes erkennen kannst), nicht die gewählten Optionen mit den dazu hinterlegten Artikelnummern.

Zur Verdeutlichung hier noch ein Screenshot einer Bestellung vor dem Connector-Update:

Bildschirmfoto 2021-11-18 um 15.26.13.png

Wie Du sehen kannst, herrscht hier ein ziemliches durcheinander, der Kunde hat mehr als ein konfigurierbares Produkt bestellt und wir können hier die einzelnen Optionen nicht den richtigen Artikeln zuweisen.
Aber es wurden nicht die Überschriften / Namen der einzelnen Konfigurationsschritte übermittelt, sondern tatsächlich die gewählten Optionen und deren Artikelnummer (wie hier z.B. "Silber" mit der Artikelnummer "02", die gewünschte Farbe der Textprägung).
Und jetzt wird mir eben nur noch "Textprägung Farbe" angezeigt.

Die gewünschte Textprägung wurde vor dem Update allerdings auch noch nicht übertragen, also der Inhalt von Textfeldern bei CustomProducts sozusagen.

Ich weiß nicht, ob ich hier Einstellungen übersehen habe. Oder vielleicht muss ich den Connector noch einmal komplett entfernen und neu konfigurieren, samt API in Shopware.
Vielleicht kannst Du dazu noch mal kurz Stellung nehmen?

Ich danke Dir herzlich für Deine Bemühungen!

Viele Grüße, Daniel
 

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Hallo Daniel,

vielen Dank für die sehr ausführliche Erläuterung. Wir haben das Problem in der Zwischenzeit nachgestellt. Es wird zeitnah ein Hotfix veröffentlicht, der das Problem beheben sollte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daniel Lang

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
@Daniel Lang

wir haben Heute den Hotfix veröffentlicht. Jetzt sollten auch die entsprechenden Werte als Bestellposition wieder auftauchen. Bitte gib kurz Rückmeldung ob der Bestellimport nun korrekt mit Custom Products funktioniert oder nicht.
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
@Daniel Lang

wir haben Heute den Hotfix veröffentlicht. Jetzt sollten auch die entsprechenden Werte als Bestellposition wieder auftauchen. Bitte gib kurz Rückmeldung ob der Bestellimport nun korrekt mit Custom Products funktioniert oder nicht.
Hallo Immanuel,

vielen Dank für euren tollen Service und die Nähe zum Kunden! Da hab ich auch schon ganz andere Dinge erlebt.
Der Hotfix hat die oben genannten Fehler behoben, die gewählten Konfigurationen werden sauber sortiert wieder übertragen. Vielen Dank!

Was leider - zumindest bei mir - immer noch nicht übertragen wird, sind die Inhalte von Textfeldern.
Bildschirmfoto 2021-11-22 um 23.08.33.png

In der WaWi kommt hier als einzige Konfiguration kein Inhalt an. Liegt es vielleicht daran, dass der Inhalt des Textfeldes keine Artikelnummer hat? Oder eben daran, dass es keine Multiple-Choice-Option ist? Jedenfalls sieht das in JTL folgendermaßen aus:

Bildschirmfoto 2021-11-22 um 23.09.11.png
Bei allen von mir bedienten Optionen ist jetzt ein Wert übergeben, außer bei "Textprägung einzeilig", der erscheint leider nicht. Das war aber vor dem Update auch schon so.
Könnt ihr dieses Problem auch noch beheben?

Vielen Dank für alle eure Bemühungen!
Mit vielen Grüßen,
Daniel Lang
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
@Daniel Lang

Nun sollten auch die Kundentexte im Hinweisfeld der jeweiligen Bestellposition übertragen werden.
Hallo Immanuel,

vielen Dank abermals für den top Service, das sind echt richtig gute Nachrichten so kurz vor der Vorweihnachtszeit! ;) Wir haben ein paar Tests gemacht und alle Textfeld-Inhalte werden einwandfrei übertragen.

Ich hätte noch eine Frage dazu: Bei uns können Kunden mehrzeilige Textprägungen bestellen, die Position des Zeilenumbruchs ist hier natürlich ein wichtiges Element. Ist es möglich, dies auch über die Schnittstelle zu transportieren? Oder müssten wir unsere Kunden anweisen, ein Sonderzeichen für Zeilenumbrüche zu verwenden?

So sieht das in Shopware aus, wenn ich die Konfiguration anzeigen lasse:
Bildschirmfoto 2021-11-26 um 10.00.27.png

Wenn Du das noch abklären könntest, wäre das super!
Vielen Dank für alle Bemühungen,
Daniel
 

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
Hallo Immanuel,

vielen Dank abermals für den top Service, das sind echt richtig gute Nachrichten so kurz vor der Vorweihnachtszeit! ;) Wir haben ein paar Tests gemacht und alle Textfeld-Inhalte werden einwandfrei übertragen.

Ich hätte noch eine Frage dazu: Bei uns können Kunden mehrzeilige Textprägungen bestellen, die Position des Zeilenumbruchs ist hier natürlich ein wichtiges Element. Ist es möglich, dies auch über die Schnittstelle zu transportieren? Oder müssten wir unsere Kunden anweisen, ein Sonderzeichen für Zeilenumbrüche zu verwenden?

So sieht das in Shopware aus, wenn ich die Konfiguration anzeigen lasse:
Den Anhang 75032 betrachten

Wenn Du das noch abklären könntest, wäre das super!
Vielen Dank für alle Bemühungen,
Daniel
Freut mich zu hören, dass jetzt alles so funktioniert wie erwartet. :thumbsup:

Die Eingabetexte der Kunden sollten mit Sonderzeichen (also auch mit Zeilenumbrüchen) in JTL-Wawi importiert werden. Wenn du in der Bestellung in JTL-Wawi mit der rechten Maustaste auf die Bestellposition klickst, dann sollte im Kontextmenü ein Punkt "Hinweis" erscheinen. Wenn du diesen öffnest, dann sollte der Text inklusive Zeilenumbruch in dem Eingabedialog erscheinen.
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Freut mich zu hören, dass jetzt alles so funktioniert wie erwartet. :thumbsup:

Die Eingabetexte der Kunden sollten mit Sonderzeichen (also auch mit Zeilenumbrüchen) in JTL-Wawi importiert werden. Wenn du in der Bestellung in JTL-Wawi mit der rechten Maustaste auf die Bestellposition klickst, dann sollte im Kontextmenü ein Punkt "Hinweis" erscheinen. Wenn du diesen öffnest, dann sollte der Text inklusive Zeilenumbruch in dem Eingabedialog erscheinen.
Ah - ich hab's gefunden. Ich musste den Auftrag erst noch öffnen, hatte bisher immer nur in der Liste der Bestellübersichten gesucht. Herrlich! Ich bin begeistert!
Leider fällt mir jetzt auch nichts besseres ein, als wieder einmal ein "herzlichen Dank" zu hinterlassen! Damit fällt uns eine große Last von den Schultern...

Ich denke, das Thema ist hiermit beendet. Daher wünsche ich allen eine frohe und besinnliche Adventszeit und starke Nerven für die wahrscheinlich wildesten Wochen des Jahres!

Mit vielen Grüßen,
Daniel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Immanuel

dm689

Gut bekanntes Mitglied
15. Juli 2015
103
6
Ich hänge mich hier mal an:
Der Preis in der WaWi wird mit 24,90 importiert:
1653255754209.png
Der Ausgangsartikel kostet 24,90 nach Konfiguration kostet der personalisierte Artikel aber 34,90
1653255900611.png

Entweder muss der Preis bei "Personalisiere dein Produkt" dem Gesamtpreis entsprechen oder die Freipositionen müssten einen Preis bekommen.
Bräuchte dringend Hilfe :(

An den SaaS Connector kommt man ja selbst nicht dran :(

Danke & Gruß
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Onlineshop-Abgleich Fehler JTL mit Shopware 6 Shopware-Connector 0
Neu Stücklistenartikel einpflegen mit Shopware 6 Onlineshop-Anbindung 0
Neu Abgleich Problem bei Ameise mit JTL 1.5.49.0 und Shopware Shop 5.3.7 Shopware-Connector 2
Neu JTL Onlineshop-Suchbegriffe mit Shopware 6 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL mit Shopware - Stücklistenartikel/Bundles Shopware-Connector 0
Neu JTL mit Shopware 6 - zweiter Verkaufskanal - How To User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Wawi 1.5.x: Verknüpfung von Shopware User-ID mit JTL Wawi Kundenkonto User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Bestehendes Shopware-Kundenkonto mit Wawi-Kundenkonto verknüpfen, wie? Shopware-Connector 2
JTL 6 + Shopware 5 Connector -> Shop hat nicht alle Artikel gesendet Shopware-Connector 1
Neu Neue Shopware-Preise ab 15.09.22 Smalltalk 7
Neu Fehler Worker - Shopware 5 - Steuersätze Shopware-Connector 4
Wichtig Changelog Connector Shopware 5 und 6 Shopware-Connector 0
Neu Shopware 6 Connector Fehler ? Shopware-Connector 6
Neu JTL-Vouchers & Shopware 6 Shopware-Connector 0
Neu Shopware Auftrag Import Versand = shippment User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Shopware 5.7 Connector zurücksetzen bedeutet was genau Shopware-Connector 2
Neu Shopware 5.7 + Wawi 1.6.x Abholung Aufträge ab bestimmten Datum Shopware-Connector 1
Neu Kunde wird aus Wawi 1.6.41.2 nicht in Shopware exportiert! Shopware-Connector 0
Neu Kundennummer aus JTL Wawi wird in Shopware 5 überschrieben, warum Shopware-Connector 0
Shopabgleich Shopware 5.7 braucht sehr lange (ca. 45 Min) JTL-Wawi 1.6 1
Neu Nach Update funktioniert Shopware Connector nicht mehr. Auch Fehlermeldung nach Bestellung für Kunden Shopware-Connector 5
Neu Connector-Anbindung Shopware 6 kann nicht aktiviert werden - Code 0 | Status 405 Shopware-Connector 6
Neu Importierte Shopware 5 Bestellungen für Bestandsplanung berücksichtigen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Shopware 6 Connector hängt: Merkmale senden Shopware-Connector 1
Neu Shopware 6 Connector läuft nicht mehr Bad Gateway Shopware-Connector 6
Neu Domain wechseln - Shopware 5 - jtl connector Shopware-Connector 3
Unterkategorieübertragung geht nicht nach Shopware 6 Shopware-Connector 7
Neu Eigene Plugins im Shopware 5 Connector Shopware-Connector 2
Neu Shopware 5 - Onlineshop-Abgleich schlägt fehl Shopware-Connector 0
Neu Shopware 1.6 -> Fehler "FRAMEWORK__DELETE_RESTRICTED" legt kompletten Abgleich lahn Shopware-Connector 0
Neu The Shopware 6 Admin API responded with an error: Code = 500 Shopware-Connector 1
Neu Workflow erstellen wo ein Datumsfeld mit dem Datum.Jetzt verglichen wird User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu JTL Shop 5 mit externem Redis Server nutzen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5
Neu Wofür sind Anhänge im Angebot gut? Ich würde sie gern mit an den Kunden mailen... User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Artikel Detailseite mit dem OPC erstellen für Varianten Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Auftrag Feld "Hinweis" mit Wert aus eigenem Feld schreiben Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu Variationartikelnummer mit Reihenfolge User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Mit Workbench machbar? JTL-Workbench - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Cross-Selling mit Kind-Artikeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Cross-Selling mit Kind-Artikeln Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Artikel mit Variationen - Variationen werden aber nicht in der Rechnung berücksichtigt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Retouren mit Umtausch auf anderes Produkt Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Teilbetrag wird mit Versandkosten erstattet kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Amazon Verkäuferkonto freigeschaltet - Produkte in JTL eingspielt, nun die Frage, 50.000 Artikel wie bekommt man diese mit EAN und teils ohne EAN Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Nova-Template, JTL-Shop5: Suche mit Umlauten fehlerhaft JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Immer noch kein Cross-Selling bei eBay mit Grundpreis-Artikeln? eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 0
Kurzbeschreibung bei Auftragserfassung am Bildschirm mit anzeigen (unter Positionsname) JTL-Wawi 1.6 0
Neu eBay & Amazon Angebote mit Varianten verknüpfen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
RSS Feed einzelne Kategorie mit Unterkategorien Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Paypal Checkout - Bezahlung mit Ratepay Plugins für JTL-Shop 2

Ähnliche Themen