Verwiesen an Support shopify Risiko Betrugsverdacht

  • Fehler bei Bestellberichten im Amazon Seller-Central

    Soeben ging ein Newsletter an alle User heraus mit wichtigen Informationen zu diesem Fehler und dessen Beseitigung.

    Wir haben hier die Informationen noch einmal hinterlegt: Klick

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

tobioseurope

Mitglied
6. September 2021
24
2
Hallo,
leider kommt es ab und zu vor, dass Betrugsversuche mit z.B. gestohlenen Kreditkarten oder falschen Email Adressen durchgeführt werden. In shopify werden diese Orders mit Risiko "Mittel" oder "Hoch" gekennzeichnet, allerdings kommt dieser Status nicht in der Wawi an. Leider sind uns inzwischen schon ein paar davon durchgerutscht und wurden durch den Fulfiller versendet. Muss ich hier den Umweg über eine (natürlich wieder zahlungspflichtige) App gehen, um diese Orders automatisch zu taggen? Ich würde gerne einen Workflow aufsetzen, um die Übermittlung dieser Aufträge per FFN an unseren Fulfiller zu unterbinden.
 

Svenka

Gut bekanntes Mitglied
24. August 2018
187
9
@tobioseurope Das geht mit JTL nicht. Selbst wenn du in shopify einen Tag auf die order setzt würde dieser meines Wissens nicht übermittelt. Meiner Erfahrung nach sind übrigens 99% der als Risiko eingestuften orders false positives.
 

RECENTmarketing

Offizieller Servicepartner
SPBanner
8. Juli 2015
157
45
Wuppertal
Habt ihr die Berechtigung ein entsprechendes Support- Ticket zu eröffnen? Macht das gerne, dann kann JTL nachvollziehen ob generelles Problem, bereits erkannt, erstrebenswert zu lösen oder unlösbar.

Aus unserer langjährigen Connector-Erfahrung:

Es gibt immer wieder "Kleinigkeiten" die nicht übermittelt werden.

Aktuell vermehrt bei diversen Zahlungsdienstleistern / Connectoren.

Nachdem endlich Fehler eingegrenzt werden können (daher sind die Tickets soooo wichtig!), kommen die Dinge oft auf Entwickler-"To Do". Und in den allermeisten (toi, toi, toi!) Fällen passt es nach entsprechendem Update dann auch.
- bis zur nächsten "Kleinigkeit"... :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Diane B.

Immanuel

Gesperrter Benutzer
24. August 2016
1.542
324
@tobioseurope Das geht mit JTL nicht. Selbst wenn du in shopify einen Tag auf die order setzt würde dieser meines Wissens nicht übermittelt. Meiner Erfahrung nach sind übrigens 99% der als Risiko eingestuften orders false positives.
Tags von Bestellungen werden in einem Attribut "tags" als kommaseparierte Liste mit der jeweiligen Bestellung in JTL-Wawi importiert. Nur Tags, die der Bestellung im Shop nachträglich hinzugefügt wurden (nach dem Import der Bestellung in JTL-Wawi), werden nicht mehr in JTL-Wawi importiert.
 

tobioseurope

Mitglied
6. September 2021
24
2
Tags von Bestellungen werden in einem Attribut "tags" als kommaseparierte Liste mit der jeweiligen Bestellung in JTL-Wawi importiert. Nur Tags, die der Bestellung im Shop nachträglich hinzugefügt wurden (nach dem Import der Bestellung in JTL-Wawi), werden nicht mehr in JTL-Wawi importiert.
Wollte gerade das Gleiche schreiben :) Wir haben das INVALIDADDRESS Tag erfolgreich übermittelt und können damit Bestellungen mit Adressfehler per Workflow stoppen, bis die Adresse überprüft bzw. korrigiert wurde. Das Problem ist dann tatsächlich das automatisierte Taggen der Orders in shopify
 

Ähnliche Themen