Neu Seriennummer bei Dropshipping

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

SaschaG

Aktives Mitglied
22. Januar 2016
32
3
#1
Könnte man die Seriennummernpflicht auch bei Dropshipping einführen? Denn auch hier sind wir für die Gewährleistung verantwortlich und würden gerne in der Seriennummernverfolgung die Geräte aufführen. Vielleicht könnte man dies in den Ablauf irgendwie integrieren. Bisher leider nicht möglich. Danke!
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.242
307
#2
Seriennummernpflicht ist keine Frage der Lieferart, sondern eine Eigenschaft eines Artikels und deshalb funktioniert das mit Dropshipping nicht, denn um eine Seriennummer zu bekommen, muss der Artikel per Wareneingang ins eigene Lager eingebucht werden, sprich, er muß in der Wawi geführt werden und Dropshipping ist ja explizit dadurch definiert, dass die Lieferung eben NICHT über das eigene Lager führt!

Die Wawi ist hier aber auch sehr inkonsistent in ihrer Arbeitslogik, denn sie läßt mich auch Dropshipping Lieferungen für SN Artikel anlegen, wenn ich dann aber den Dropshipping Partner als Lieferlager anwähle, fragt sie gar nicht erst nach Seriennummern, gibt aber sofort die Fehlermeldung aus "Fehler bei der Zuordnung der Seriennummern".

Leider unterstützt die Wawi die Lieferanten nur als Auslieferungslager, aber sie erlaubt keinen Wareneingang dorthin, sonst könnte man das Lieferantenlager mit den Seriennummern füttern und dann aus diesem Lager ausliefern und dabei die Seriennummern picken.

Ich habe schon lange hin- und herversucht und bisher keinen Weg gefunden, wie ich Dropshipping mit Seriennummern machen kann. Entsprechend mache ich es jetzt so, dass ich mir vom Hersteller die SNs schicken lasse, einen virtuellen Wareneingang in mein Standardlager mache und dann eine ganz normale Auslieferung, also ohne Dropshipping in der Wawi zu wählen, mache. Den Lieferschein schicke in an den Lieferanten und der liefert die Ware dann damit aus.
 

madsnake

Aktives Mitglied
15. Januar 2017
33
6
#3
Dieses Thema interessiert mich auch. Wir verschicken viele technische Geräte und auch einige über Dropshipping.

Kann man das auf die Wunschliste für eine künftige Wawi Version nehmen?
 
19. April 2017
3
0
#4
Ja, ich unterstütze den Wunsch von madsnake. Derzeit haben wir mit JTL nur die Wahl zwischen Pest und Cholera, was die Seriennummerverwaltung bei Dropshipping angeht. Entweder, ich führe eine separate Seriennummern-Datenbank (etwa mit MS Excel), um alle Seriennummern nachweisen zu können, oder ich gehe den vorgeschlagenen Weg von Gutberle. Der ist aber nicht nur langwieriger, sondern auch steinig: Die Lieferadresse des Kunden kann bei der Bestellung beim Dropshipping Lieferanten nach meinen Tests nur manuell im Freitext eingegeben werden ...
Zuvor hatte ich ein Dropshipping-Standard-Lager angelegt, dieses bei der Bestellung ausgewählt, dann eine Lieferadresse manuell in das entsprechende Fenster eingegeben. Dann Wareneingang mit Seriennummern. Soweit so gut.
Dann ausliefern. Hier konnte ich aber nicht die Ware aus dem Dropshipping-Lager auswählen, obwohl der Lagerbestand und die Seriennummer sichtbar waren. Warum? Keine Ahnung.
Ich bin drauf und dran nach einem Jahr Tests mir eine andere WaWi zu suchen - nur wegen der für meine Bedürfnisse unzureichenden Seriennummernverwaltung.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#5
Es gibt Pläne dass Seriennummern nach dem Versand noch eingetragen werden können.
Somit könnte man dann eine CSV mit Seriennummern vom Dropshipping-Lieferanten importieren.
Wann dies umgesetzt wird kann ich allerdings leider nicht sagen.
 

DASevents

Gut bekanntes Mitglied
16. Januar 2013
493
12
#8
hallo madsnake Du solltest unter dem Link in meinem letzten Post einmal schauen und dort Dein interesse bekunden.... desshalb habe ich den link geteilt