Neu SEO Landingpage/Unterseite für Google sichtbar?

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3
Hallo alle miteinander!

Ich bin dabei für unseren Reparatur-Service Unterseiten mit bestimmten Keywords zu erzeugen.
Z.B. für Macbook Reparatur Berlin diese Unterseite https://www.electronicloop.de/macbook-reparatur-berlin
Ich habe diese in "Darstellung > Eigene Inhalte > Seiten > HIDDEN (TEMPLATE-NAME: HIDDEN)" erstellt und dabei folgende Einstellungen vorgenommen:
"Seite mit frei erstelltem Inhalt: Aktiviert"
"Sichtbar für: Alle"
"Aktiv: Aktiviert"
"Sichtbar nur nach Anmeldung: kein Hacken gesetzt"

Jetzt meine Frage - ist diese Unterseite so für Google sichtbar bzw. wird diese dann gecrawlt von Google?
Denn diese befindet sich im Shop unter " HIDDEN (TEMPLATE-NAME: HIDDEN)", sprich versteckt.

Danke!
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.720
899
Wenn etwas nirgends sichtbar ist (oder ein Backlink darauf) wie soll es denn eine Suchmaschine finden?
Klar könnte man auch im Webmastertool die Url eintragen, aber mach doch einfach irgendwo auf einer CMS nen Backlink drauf und fertig.
 

en001

Sehr aktives Mitglied
15. März 2017
355
37
Solche Seiten erzeugt man ja nur wenn man damit werben will.
Deine Werbung wird ja nicht unsichtbar sein.

Sorge dafür das dort ein noindex drin ist im Code oder eins per x-Robots übergeben wird an Suchmaschinen.
 

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3
Solche Seiten erzeugt man ja nur wenn man damit werben will.
Deine Werbung wird ja nicht unsichtbar sein.

Sorge dafür das dort ein noindex drin ist im Code oder eins per x-Robots übergeben wird an Suchmaschinen.
keine Werbung, sondern SEO mit entsprechenden Keywords.
Google erlaubt uns nicht Werbung zu machen wegen der Google-Richtlinie für Drittanbieter hier:
https://support.google.com/adspolicy/answer/6086450?hl=de
 

en001

Sehr aktives Mitglied
15. März 2017
355
37
Google erlaubt euch keine Werbung für Reperaturen o.ä. ohne Nachweis einer Qualifikation.
Ihr könnt aber Teile zum Verkauf bei Shopping Ads einstellen oder andere Werbung schalten.
Gut, Shopping scheitert an den Bildern. Zumindest bei dem Beispiel-Link.

Dein Platz 4 ist dem Umstand geschuldet das es keine 50 Suchergebnisse gibt und selbst da geht es meistens um Treiber.
Bei Produkten mit mehr Konkurrenz wird es anders aussehen. Ich setze auch nicht auf Links aber sie sind ein Teil der Rankingkriterien bei Google.
 

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3
vielen Dank für die Antworten!
Kann mir jemand eindeutig sagen ob die seiten die in "HIDDEN (TEMPLATE-NAME: HIDDEN)" erstellt worden sind von google gesehen bzw. gecrawlt werden?
Die Antwort von hula1499 ist in sofern nicht zufriedenstellen, da ganz normale Artikel auch meistens nicht verlinkt sind bzw. keine Backlinks haben und trotzdem gecrawlt werden.
 

FMoche

Moderator
Mitarbeiter
15. Dezember 2014
1.225
255
Halle (Saale)
Solange Google irgendwoher weiß, dass die entsprechenden Seiten existieren, spricht nichts dagegen, dass sie auch indiziert werden.
Aber: im Gegensatz zu Artikeln landen Links aus der Linkgruppe "hidden" nicht in der Sitemap - daher der Name.
 

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.720
899
Die Antwort von hula1499 ist in sofern nicht zufriedenstellen, da ganz normale Artikel auch meistens nicht verlinkt sind bzw. keine Backlinks haben und trotzdem gecrawlt werden.

Naja, das liegt halt am Unverständnis, wie Suchmaschinen crawlen, diesen Umstand - des Unverständnisses - hast ja bis jetzt nicht behoben.

Natürlich sind Artikel verlinkt, sofern keine blockierenden Plugins im Einsatz sind.

Was wäre da die richtige Vorgehensweise für SEO-Keyword-Unterseiten?
Sei einfach, zb. intern, zu verlinken....wie bereits geschrieben.
Dafür braucht es kein Plugin.

Google indexiert (sofern es keine Ausschlusskriterien gibt) nach einem simplen Schema: kann ich es selbst crawlen durch den Aufbau der Seite (interne Verlinkungen) oder zeigt eine Webseite auf die Seite X, dann indexiere ich (Google) das ebenso.
Ohne Verweis gibts noch Möglichkeiten von Massenaufrufen via Chrome zb....aber das zu erklären macht hier keinen Sinn.
 

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3
Naja, das liegt halt am Unverständnis, wie Suchmaschinen crawlen, diesen Umstand - des Unverständnisses - hast ja bis jetzt nicht behoben.

Natürlich sind Artikel verlinkt, sofern keine blockierenden Plugins im Einsatz sind.


Sei einfach, zb. intern, zu verlinken....wie bereits geschrieben.
Dafür braucht es kein Plugin.

Google indexiert (sofern es keine Ausschlusskriterien gibt) nach einem simplen Schema: kann ich es selbst crawlen durch den Aufbau der Seite (interne Verlinkungen) oder zeigt eine Webseite auf die Seite X, dann indexiere ich (Google) das ebenso.
Ohne Verweis gibts noch Möglichkeiten von Massenaufrufen via Chrome zb....aber das zu erklären macht hier keinen Sinn.
Also die Unterseite https://www.electronicloop.de/macbook-reparatur-berlin hat ja zwei Verlinkungen inter auf FAQ und Kontaktformular also sollte es auf jeden Fall crawlbar sein, korrekt?
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.720
899
Das ist das falsche Weg.
Du musst AUF deine Seite verlinken, die du indexiert haben willst, nicht von dieser auf eine indexierte Seite (also zb. von der FAQ auf die macbook-rep...)

Schau, du hast 2 simple Möglichkeiten, ohne viel trara.

A) Leg dir einen neuen CMS Bereich an (Meine Landingpages zb.).
Schmeiss dort alle deine CMS Seiten rein, die du nicht irgendwo als Box haben willst.
Wenn die nicht unter "hidden" sind, sind sie in der Sitemap (sofern ausgewählt /admin/sitemapexport.php Einstellungen, eigene Seiten).
Da wird dann alles - theoretisch* - indexiert

B) Du verlinkst einfach von - zb - der FAQ auf die macbook-rep...dann "sieht" Google die Verlinkung und crawled die macbook-rep...


*theoretisch
Nur weil etwas google gezeigt wird, heisst dies noch nicht, dass sie auch indexiert wird.
Die macbook-rep hat 0 Mehrwert für Google, sie wird ziemlich sicher indexiert, aber - vermutlich - auf Seite 122342 landen (weil einfach kein Mehrwert für den User, keine Inhalte, kein Text, nur ein wenig blabla (nicht bös gemeint, aber so denkt halt Google/MSN).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DanBen

DanBen

Aktives Mitglied
10. Juni 2015
88
3
Das ist das falsche Weg.
Du musst AUF deine Seite verlinken, die du indexiert haben willst, nicht von dieser auf eine indexierte Seite (also zb. von der FAQ auf die macbook-rep...)

Schau, du hast 2 simple Möglichkeiten, ohne viel trara.

A) Leg dir einen neuen CMS Bereich an (Meine Landingpages zb.).
Schmeiss dort alle deine CMS Seiten rein, die du nicht irgendwo als Box haben willst.
Wenn die nicht unter "hidden" sind, sind sie in der Sitemap (sofern ausgewählt /admin/sitemapexport.php Einstellungen, eigene Seiten).
Da wird dann alles - theoretisch* - indexiert

B) Du verlinkst einfach von - zb - der FAQ auf die macbook-rep...dann "sieht" Google die Verlinkung und crawled die macbook-rep...


*theoretisch
Nur weil etwas google gezeigt wird, heisst dies noch nicht, dass sie auch indexiert wird.
Die macbook-rep hat 0 Mehrwert für Google, sie wird ziemlich sicher indexiert, aber - vermutlich - auf Seite 122342 landen (weil einfach kein Mehrwert für den User, keine Inhalte, kein Text, nur ein wenig blabla (nicht bös gemeint, aber so denkt halt Google/MSN).
Danke!
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen