In Diskussion Sammlung eurer Wünsche zu neuen Gastronomie-Funktionen

schnatz

Aktives Mitglied
9. Februar 2015
49
11
Moin zusammen,

wir haben in der Vorbereitung zum (hoffentlich baldigen) Gastro-Einsatz in der Funktion "Interner Bon" einige Mankos festgestellt:

1. Der interne Bon dient ja für die Küche/Theke als Produktionsbon; wenn man dann zu einem späteren Zeitpunkt am selben Tisch/Bon weitere Positionen erfasst und daraufhin wieder den Druck des/der internen Bons anstößt, dann werden wieder alle Positionen gedruckt, also auch die, die schon zu einem früheren Zeitpunkt in der Küche abgearbeitet wurden. Eine Unterscheidung, welche Postionen neu sind, ist nicht ersichtlich.
Wenn man jede Position mit einem Merkmal "interner Bondruck / interne Bonnr." versehen würde, könnte man dort speichern, ob (bzw. wann, also auf welchem internen Bon) sie schon einmal gedruckt wurde und dann optional bei erneutem internen Bondruck auslassen.

2. momentan ist auf dem internen Bon nur zu erkennen, wann der "Hauptbon" angelegt wurde. Um in der Küche schnell erkennen zu können, wie lange ein Auftrag schon in Bearbeitung ist, zwecks Priorisierung, wäre es hilfreich, in den Druckvorlagen alternativ auf eine Variable z.B. $print_time$ zurückgreifen zu können, also die Uhrzeit des internen Bondrucks.
Vielleicht könnte man dabei die Internen Bons auch durchnummerieren, wie oben schon beschrieben.

3. Positionen, die bereits auf einem internen Bon gedruckt wurden, also in der Küche schon in Produktion sind, sollten nicht mehr einfach durch wischen aus der Positionsliste gelöscht werden können. Hierfür sollte nur ein Positionsstorno möglichst mit spezieller Berechtigung möglich sein. Die Funktion Positionsstorno ist ja irgendwo schon angelegt, da sich man beim Anlegen von Stornogründen auswählen kann, ob der jeweilige Grund für Bons und/oder Positionen wählbar ist. Wo man einen Positionsstorno aktuell machen kann, ist mir allerdings nicht ganz klar...

Insgesamt ist ja im Bereich Gastro noch einiges offen, z.B. Tischauswahl und Bonübergabe, wo wir schon wissen, dass wir uns erst einmal behelfen müssen. Das ist aber bestimmt einen eigenen Thread wert. Hier beteilige ich mich gerne auch mit Input aus der Praxis!

Danke schon mal für wohlwollende Berücksichtigung!

Gruß, Matthias

PS: stehe gerne auch für telefonische Rückfragen diesbezüglich und zum Oberthema Gastro zur Verfügung
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Philipp K.

Stefan_F

Moderator
Mitarbeiter
21. Juli 2017
423
83
Hallo Matthias,

vielen Dank für die super Anregungen und Ideen. Ich würde die Gelegenheit hier nutzen, um aus diesem Beitrag eine Sammelstelle für die Gastro-Feature-Wünsche zu machen. Wir würden dann, wenn es soweit ist, alle Beiträge sichten und entsprechend zur Umsetzung prüfen.

Gruß Stefan
 

jbtec

Aktives Mitglied
2. November 2011
64
5
Annoncierbon, Anbindung Schank, Kellnerschloß, Tischplan grafisch, Reservierungen
 

RundUmsBoot

Neues Mitglied
15. Oktober 2020
1
0
Moin, gibt es schon Neuigkeiten bezüglich der geplanten Erweiterungen? Oder womöglich bereits eine Beta zum testen? Wäre sehr daran interessiert, da ich die Wawi für unser Hauptgeschäft seit 4 Jahren nutze und sehr zufrieden war, jetzt aber ein kleiner gastronomischer Betrieb dazu kommt und die POS Lösung im Moment noch nicht zu 100% dafür geeignet ist.
 

Linhtinh188

Aktives Mitglied
18. Januar 2019
34
5
"Im Haus/Außer Haus"-Funktion schon im Vorfeld auswählen lassen (nicht erst bei Zahlung), und damit den internen Bon markieren, ob es um "Im Haus"- oder "Außer Haus"-Bon (wegen Verpackung, etc.) geht.
 

Do5tj80

Neues Mitglied
14. November 2020
5
0
Hallo,
ich bin auch sehr an einem grafischen Tischplan interessiert.
Aktuell habe ich mir "Dummy Kunden" angelegt die ich dem Bon dann zuweise.
Funktioniert zwar ist aber optisch nicht wirklich schön.
 

Linhtinh188

Aktives Mitglied
18. Januar 2019
34
5
2. momentan ist auf dem internen Bon nur zu erkennen, wann der "Hauptbon" angelegt wurde. Um in der Küche schnell erkennen zu können, wie lange ein Auftrag schon in Bearbeitung ist, zwecks Priorisierung, wäre es hilfreich, in den Druckvorlagen alternativ auf eine Variable z.B. $print_time$ zurückgreifen zu können, also die Uhrzeit des internen Bondrucks.
Vielleicht könnte man dabei die Internen Bons auch durchnummerieren, wie oben schon beschrieben.
Ja, vlt. so eine Art wie "Bon-9001#1", "Bon-9001#2", etc.., wobei #X die laufende Nummer der nachträglichen Bestellungen ist (natürlich mit Bestellungs- bzw. Druckzeit noch besser!)
 

Linhtinh188

Aktives Mitglied
18. Januar 2019
34
5
1. Der interne Bon dient ja für die Küche/Theke als Produktionsbon; wenn man dann zu einem späteren Zeitpunkt am selben Tisch/Bon weitere Positionen erfasst und daraufhin wieder den Druck des/der internen Bons anstößt, dann werden wieder alle Positionen gedruckt, also auch die, die schon zu einem früheren Zeitpunkt in der Küche abgearbeitet wurden. Eine Unterscheidung, welche Postionen neu sind, ist nicht ersichtlich.
Wenn man jede Position mit einem Merkmal "interner Bondruck / interne Bonnr." versehen würde, könnte man dort speichern, ob (bzw. wann, also auf welchem internen Bon) sie schon einmal gedruckt wurde und dann optional bei erneutem internen Bondruck auslassen.
Diese Funktionalität finde ich schon sehr wichtig, denn wir haben seit über einem Monat das Problem beobachtet und bewerten es als kritisch. Es verursacht Verwirrungen in der Küche und an der Theke, wenn wir interne Bons für die Nachbestellungen einfach drucken, oder aber auch Mehrarbeit, wenn wir die interne Bons nur an einem Drucker ausgeben lassen, und dann die erledigte Positionen löschen, erst dann in die Küche bzw. Theke geben. Der Workaround mit neuem Bon, sprich mehrere Bestellungen für einen Tisch, funktioniert auch nur bedingt, denn es verursacht Mehrarbeit beim Abschluss, sogar wirklich böser Fehler, wenn der Kellner irgend eine Nachbestellung übersieht bzw. vergisst. Dann hat er am Tagesabschluss minus.
Bitte dies als Bug in issue-Tracker aufnehmen. Herzlichen Dank im Voraus!

JTL-POS Version 1.0.4.17 (3931)