Neu Retouren Sendung an Lieferanten erstellen, nur wie funktioniert das?

bobi1919

Gut bekanntes Mitglied
16. Juli 2016
121
4
Hi,

ich kann irgendwie nur eine Kundenretour in der Wawi erstellen aber nicht an den Lieferanten. Wie geht man hier vor?

Grüße
Bobi
 

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
976
201
Naja, du kannst den Lieferanten auch als Kunden führen und einen entsprechenden Auftrag anlegen. 100% Rabatt rein und los geht´s.
Nicht elegant aber praktikabel.
Sollten die Artikel bei dir und dem Lieferanten andere Namen haben, kannst du über Freipositionen gehen und die Artikel dann per Korrekturbuchung ausbuchen.
 

cashregisterstore

Gut bekanntes Mitglied
29. September 2012
214
9
So lösen wir das auch. Kleiner Hinweis noch: Bei der letzten Betriebsprüfung wurden Lücken in der Belegnummerierung moniert, die sich dann aber schnell aufgeklärt haben. (0 Buchungen werden halt nicht gebucht) .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

bobi1919

Gut bekanntes Mitglied
16. Juli 2016
121
4
Ich habe es nicht verstanden wie Ihr das macht! Ihre schreibt doch keine Rechnung und anschließend eine Gutschrift? Ich möchte nur eine Retoure erstellen und habe nun den Lieferanten als Kunden angelegt und wie eröffne ich nun die Retourenlieferung auch wenn keine Auftrag besteht?
 

bobi1919

Gut bekanntes Mitglied
16. Juli 2016
121
4
Es müsste doch möglich sein ein Lieferschein zu erstellen und darauf dann eine Retourenlieferung. Aber wo erstelle ich den Lieferschein?
 

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
976
201
Lieferant als Kunden anlegen, für diesen Kunden einen Auftrag erstellen mit den Produkten, die du zurück sendest, alle Preise auf Null setzten (bzw. 100% Rabatt geben) und ausliefern. Dann erhälst du doch deinen Lieferschein.
Ohne dass du einen Auftrag erstellst wird es nicht funktionieren.
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.280
369
Nein, das geht nicht , wie ich Dir schon hier geantwortet hatte, ist es ein Grundsatz in der Wawi, dass es ohne Auftrag keine Lieferung gibt. Du musst wirklich so vorgehen, wie es @Simone_die_Echte geschrieben hat, nämlich ...

Lieferant als Kunde anlegen, Sofortauftrag für die Retourenlieferung anlegen, alles auf 100% Rabatt und ausliefern. Du musst hierzu auch keine Rechnung erzeugen und schon gar keine Gutschrift, denn die Rechnung lautet ja über 0€ und da gibt es keine Gutschrift. Ich erzeuge aber immer die 0€ Rechnung zur Retoure und lege die Rechnung ab, damit ich später belegen kann, dass das auch wirklich ein Retourenauftrag war.

Was ich noch gemacht habe, ist mir in ein Auftragsattribut "Auftragsart" anzulegen (Verkauf > Auftragsattribute), das ich in der Vorlage über Alias$("Auftragsart",Vorgang.Attribute) abfrage. Der Wert des Attributs kann dann z.B. "Retouren", "Leihe", etc. sein und wenn das Auftragsattribut überhaupt einen Wert enthält, wird der auf der ersten Seite vor "Auftrag" gesetzt, so dass bei einer Retoure oberhalb der Positionen z.B. "Retouren-Auftrag - AB17041199" erscheint. Das Spiel mit den Auftragsattributen kannst Du endlos treiben, um die Vorlagen perfekt an Deine Geschäftsvorfälle anzupassen...
 

sko84

Aktives Mitglied
19. Dezember 2013
62
8
Dennoch wäre es langsam an der Zeit, dass JTL das einbaut.

Meiner Meinung nach gehören Retouren an Lieferanten zur Standart-Ausrüstung einer guten Wawi.
Wir machen das noch über unsere alte Wawi. Genauso wie Kundenreparaturen die über die Lieferanten abgewickelt werden.

Kommt hoffentlich auf die Todo :)

LG
 

bobi1919

Gut bekanntes Mitglied
16. Juli 2016
121
4
Ich habe es leider nicht verstanden, wenn @Simone_die_Echte doch keine Rechnung und auch keine Gutschrift erstellt mit welchem Dokument wird dann die Rtour erstellt? Ich habe hier alles angeklickt aber so wie ich herausgefunden habe kann man eine Retoure nur erstellen wenn dazu auch eine Rechnung vorliegt.
 

Simone_die_Echte

Sehr aktives Mitglied
10. April 2014
976
201
Lös dich einfach mal von dem Begriff "Retoure".
1. Lieferanten als Kunden anlegen
2. Auftrag anlegen und darauf achten, dass der Auftragswert 0,00 EUR beträgt (die Rechnungskorrektur erhälst du dann ja in der Regel von deinem Lieferanten)
3. Ausliefern und Lieferschein erstellen
4. Fertig
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rene Reising

bobi1919

Gut bekanntes Mitglied
16. Juli 2016
121
4
Aber wenn ich ein Auftrag anlege dann kann ich das Versandlabel doch nur durcken wenn ich den Auftrag in eine Rechnung wandel. Oder wie machst Du das?
 

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
327
55
Kottenheim
Lös dich einfach mal von dem Begriff "Retoure".
1. Lieferanten als Kunden anlegen
2. Auftrag anlegen und darauf achten, dass der Auftragswert 0,00 EUR beträgt (die Rechnungskorrektur erhälst du dann ja in der Regel von deinem Lieferanten)
3. Ausliefern und Lieferschein erstellen
4. Fertig
Wir schreiben immer eine Rechnung mit den EK Preisen und senden diese mit, erst wenn wir von dem Lieferanten eine Zahlung erhalten machen wir für die Rechnung eine Rechnungskorrektur. So behält man dann die Offenen Posten besser im Blick. Bin nur gerade nochmal hier um zu sehen, ob es mittlerweile eine saubere Lösung gibt. Bitte für Wawi 1.6
 

Ähnliche Themen