Verwiesen an Support/SP Rechnungskorrekturen FBA FEHLERHAFT!

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
416
11
Wir haben letzte Woche von unserer Steuerberaterin die Meldung bekommen, dass irgendetwas nicht richtig hinhaut. Wir sind dann auf die Suche gegangen und mussten leider feststellen, dass ALLE FBA Rechnungskorrekturen bei denen mehr als 1 Gerät zurück geschickt wurde FEHLERHAFT sind.

Es wird jedes mal nur eine Rechnungskorrektur für 1 Gerät erstellt, auch wenn der Kunde 3 Geräte zurückgesendet hat.

Wir haben uns in diesem wirklich sehr wichtigen Punkt auf die Korrektheit dieser elementaren JTL-Funktion verlassen.

In den Amazon Berichten zu Kundenrücksendungen werden Rücksendungen aus mehreren Geräten aufgeteilt in mehrere Rücksendung, so wie es mir scheint, ließt JTL nur die erster dieser Rücksendungen ein.

Auf unser TIcket (#108439068244) antwortet leider seit Donnerstag niemand.

Wir würden uns freuen wenn auch andere Kunden uns mitteilen ob Sie sich auf diese Funktion verlassen und damit Rechnungskorrekturen erstellen, denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass es sich dabei bei uns um einen Einzelfall handelt.

Ich kann nur jedem raten, seine Rechnungskorrekturen mal manuell zu überprüfen, gerade bei FBA Retouren mit mehreren Geräten!

Gruß,

spaxxilein

WAWI 1.1.3.0
 
Zuletzt bearbeitet:

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
416
11
Leider immer noch keine Antwort auf mein Ticket. Eventuell erbarmt sich ja bald mal wer uns aus dieser Misere zu helfen.
 

THC

Aktives Mitglied
11. Juli 2014
44
0
Hi,

mir wurde von meinem Steuerberater auch eine Liste mit fehlenden bzw. fehlerhaften FBA-Gutschriften geschickt, 70 St. oder so -> dasselbe Problem.

Habe auch keine Antwort auf mein Ticket. Und mein Ticket ist vom 19.07.16 ....
 

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
416
11
Wirklich heftig, dass so eine essenzielle Funktion weder von JTL getestet wurde noch schnell auf eine solche Meldung reagiert wird. Ich denke dass viele Leute hier diese Funktion nutzen, warum auch nicht wenn sie vernünftig funktioniert. Und von JTL fühlt sich hier auch leider niemand angesprochen.

Kann vielleicht ein JTL Mitarbeiter mal zu dieser Funktion Stellung nehmen und uns sagen ob wir nur Einzelfälle sind oder ob alle FBA Kunden die die Retouren nutzen eine fehlerhafte Buchhaltung riskieren?

Gruß,

spaxxilein

EDIT: Wie ist deine Ticket Nummer?
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
724
83
Hallo,

zum Verständnis: Bearbeitet Ihr eure FBA-Retouren per Workflow oder wie darf ich mir das vorstellen?

Ich arbeite manuell und schaue jeden Tag in die Transaktionsliste und lege manuell RE-Korrekturen an. Hierbei passieren leider manchmal kleine Fehler (falschen Artikel korrigiert, etc.), aber es ist ja auch von JTL nicht gewollt, dass die Gutschriften automatisch eingelesen werden und bei ausbleibender Retoure nur manuell nachgearbeitet werden muss (darüber erhält man ja auch eine E-Mail). Aber das hat nichts mit dem Thema zu tun.
 

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
416
11
JTL erstellt die Retourenübersicht von FBA nur wenn die Ware auch tatsächlich eingegangen ist. Den Bericht den JTL einließt findest du im Sellercentral unter Versand durch Amazon -> Kundenrücksendungen

Leider werden bei Rücksendungen bestehend aus mehreren Artikeln nur der erste Artikel eingelesen.

Dies führt dazu, dass die Rechnungskorrekturen einen geringeren Betrag ausweisen, als die Kunden wieder ausgezahlt bekommen, was dazu führt, dass wir weniger MwSt. vom Finanzamt zurück erhalten und die Buchhaltung keine Erklärung hat, wofür das überflüssige Geld abgeflossen ist (ging logischerweise von Amazon wieder an den Kunden)

Dies muss UMBEDINGT behoben werden!

Gruß,

spaxxilein
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
724
83
Hi,

ja, das ist mir klar und finde ich ja auch ungeschickt gelöst, denn so muss man ja mehr arbeiten und hat eine größere Fehlerwahrscheinlichkeit. Wenn Amazon einem Kunden Geld zurücksendet, muss ich das ja auch buchhalterisch vermerken. Ich kann ja nicht zwei Monate warten, bis dann das Geld ggf. als Erstattung wieder an mich zurückfließt.

Aber meine Frage hast du nicht beantwortet: Löst ihr das per Workflow oder arbeitet ihr manuell? Ich habe gerade mal meine FBA-Retouren überflogen. Es gibt durchaus für eine Transaktionsnummer mit mehreren Bestellpositionen angelegte Retouren. Nur was hat das mit den RE-Korrekturen zu tun? Kann man die auch per Workflow anlegen?
 

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
416
11
Ich gehe manuell in Marktplatz -> FBA-Aufträge -> Retouren, wähle die Retouren mit dem Status "Offene Retouren" aus und klicke unten auf "Gutschrift / Stornierung" damit die entsprechende Rechnungskorrektur erstellt wird.

Ein Workflow geht dazu m.E.n. momentan noch nicht, da man keinen Vorgang für FBA-Retouren in den Workflow-Einstellungen hat.
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
724
83
Ah, vielen Dank für die Erklärung.

Da der Marktplatz-Reiter vollständig unbrauchbar wird, wenn ich auf "Auftrag öffnen" bei einer Retoure klicke, habe ich das noch nicht ausprobiert! :D Danach muss man die Wawi neustarten, ansonsten sind alle Felder im Marktplatz leer.

Das wäre ja eine enorme Arbeitserleichterung, "wenn" das so funktionieren würde. Aber ihr habt damit ja scheinbar Probleme.
Bekommt ihr für eine Retoure mehrere einzelne Retouren-Positionen oder wird das bei euch gesammelt unter einer Nummer angezeigt? Ich glaube, dass das alles getrennt angezeigt wird, sonst würde das Layout der Wawi auch keine Anzeige in diesem Sinne ermöglichen.

Das heißt, ihr macht für eine Bestellung mit 3 Retouren-Artikeln, die allesamt separat aufgeführt sind, Gutschriften und es wird nur für einen Artikel eine angelegt? Das wäre in der Tat fatal.

Eine andere Frage: Für die Buchhaltung ist das okay, wenn am Tag der Retouren-Anmeldung Geld abgebucht wird und ggf. erst zwei Monate später die Buchung dafür erfolgt?
 

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
416
11
Nein das Problem ist, das JTL eigentlich für eine Rücksendung mit 3 Artikeln unter "Retouren" eine Rücksendung mit 3 Einheiten anlegen sollte. In der Tat wird aber nur eine Retoure mit einer Rücksendung angelegt!

Wegen dem Datum der Rechnungskorrekturen mach ich mir nicht so einen Kopf. Letztendlich heißt es doch nur, dass die MwSt. die wir schon ans Finanzamt abgeführt haben, länger beim Finanzamt bleibt, da wir diese erst rückwirkend erhalten wenn die Rechnungskorrektur ausgestellt wurde. Insofern sollte sich das Finanzamt freuen, wenn die Rechnungskorrekturen erst 1-2 Monate nach erfolgter Auszahlung an den Kunden stattfinden.

Gruß,

spaxxilein
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
724
83
Das ganze ist recht komplex, muss ich eingestehen.

Ich habe nun mal eine Bestellung mit zwei Artikeln rausgepickt.
Beispieldaten:

Bestellt am 01.07.
Rückbuchung Artikel 1: 15.07
Rückbuchung Artikel 2: 30.07.

Die Retoure wird erst am 30.07. eingelesen, vorher taucht sie nicht in der Wawi auf.
Genau so ist das aber auch in den Warenrücksendungsberichten aufgeführt: Am 30.07. treffen die Artikel ein. Diese beiden Artikel habe ich dann in der Wawi als Retoure am 30.07.

Angekündigt wurde (höchstwahrscheinlich) nur ein Artikel, das Geld dafür wurde am 15.07. abgebucht.
Am 30.07 - mit Eintreffen der Retoure - wurde dann auch der zweite Artikel abgebucht.

Also bei mir tauchen die Retouren nur dann in den Berichten/der Wawi auf, wenn sie durch Amazon bearbeitet wurden. So soll das ja auch sein. Eine fehlende Retoure habe ich in den Berichten/der Wawi nicht.
Also kann ich euer Problem nicht reproduzieren. Getestet mit mehreren Bestellungen.

Buchhalterische Inkonsistenzen bekäme ich, wenn ich eure Methode nutzen würde. Ich bekomme zweimal Geld abgebucht an unterschiedlichen Tagen, aber die RE-Korrektur per FBA-Retouren liefert mir nur das Datum der Retourenbearbeitung. Hm. :/ Ich muss mir das nochmal genauer anschauen, wenn ich mehr Zeit dafür habe.



Bezüglich der Buchhaltung: Danke für den Tipp! Ich werde mir das für die Zukunft merken, wenn diese Bugs ausgebügelt sind. Ist mir bisher - mit euren geschilderten Problemen - zu heikel. Auch hoffe ich ja noch immer, dass die Einlesemethode sich am tatsächlichen Geldfluss orientieren wird in Zukunft und das umgestellt wird.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Rabatt-Coupons in Rechnungskorrekturen nicht deaktivierbar Gambio-Connector 0
Neu EU-Steuersatz bei Rechnungskorrekturen fehlt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wohin verschwinden gelöschte Rechnungskorrekturen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Welche Rechte für Button "Ausgangszahlung erzeugen" bei Rechnungskorrekturen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Picklistensortierung, jüngstes Mhd für FBA Umlagerungen zuerst JTL-WMS - Ideen, Lob und Kritik 0
In Bearbeitung Wareneingang buchen bei Direktlieferungen Lieferant zu FBA Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Umstellung eines Artikels auf FBA Versand Amazon-Lister - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu FBA Einlieferung über JTL Fehlercode User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu FBA Umlagerung wird gesplittet Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 6
In Bearbeitung Umlagerung FBA Mehrfachlisting Auswahl der FNSKU nicht möglich Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Steuereinstellung aufgrund FBA nicht löschbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu zu spätes ebay Versanddatum mit Versand von Amazon (FBA) Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Amazon FBA Lebensmittelprodukte - Retouren und Gutschriften durch Amazon Kundenservice User helfen Usern 1
Neu Rerservierter FBA Lagerbestand "unterm Radar" - nicht verkaufbar, nicht in der Wawi Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu FBA Bestand Export mit Ameise User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Leidiges Thema FBA Lagerstand + FBA Pendig Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Workflow: Mail über versendete FBA-Umlagerung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel bei Amazon Prime und nicht-Prime verkaufen - ohne FBA Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Zahlungen & Bilderupload Fehlerhaft JTL-Ameise - Fehler und Bugs 3
Neu Artikelübersicht Gewinn fehlerhaft / Eigene Übersichten? Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
Neu SQL Server Sortierung Fehlerhaft auf Synology Docker SQL unter Linux Installation von JTL-Wawi 1
Neu Batchdatei bei UPS ist Fehlerhaft JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu Export von Kategoriebildern fehlerhaft JTL-Ameise - Fehler und Bugs 6
In Bearbeitung Amazon Werbeaktion wird fehlerhaft zu Wawi übermittelt Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 7
Neu JTL WAWI 1.5.22.0 Artikelübersicht fehlerhaft JTL-Wawi - Fehler und Bugs 12
Gelöst Sortierung nach Preis aufsteigend fehlerhaft Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu Wareneingangshistorie fehlerhaft JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Ähnliche Themen