Neu Projekt Fliesenhandel / Verkauf - Preis/m²

Jan1977

Neues Mitglied
31. Juli 2020
3
0
Hallo liebe Foren-Mitglieder,

teste gerade die JTL Wawi auf Ihre Nieren und bin sehr begeistert was sie so alles her gibt.

Seit Tagen lese, informiere und teste ich sehr viel und habe jetzt beschlossen hier in das Forum einzutreten. Das Forum ist einfach super! Lob an alle :)

Mein aktueller Stand:
Datenbank läuft stabil, Wawi läuft, Pos kassiert. (auch in der Wawi entstandene Testaufträge) - Habe einen guten groben Überblick .

Mein erstes zu realisierende Projekt ist glaube ich etwas schwieriger - "Fliesenverkauf" Preise je m² - Verkauf in Kartons

Man findet zwar viele Fragen diesbezüglich.. aber keine Lösungen..
Die Themen bzw. Fragen sind aber auch schon alt. Lösungen die ich fand sind nur für die Online-Shops - durch Plugins. Ich brauche aber zwingend auch eine Lösung in der Wawi.

Erste Versuche über Grundpreis/Einheit etc. und Mindestabnahme/Abnahmeintervalle laufen so ulala..
Die Mindestabnahme 1,44 m² wird zwar als erstes bei der Artikelauswahl in die Position eingefügt, jedoch wird das Intervall bei der Eingabe der gewünschten m²-Zahl nicht beachtet.
Sie kann und wird bei manueller Mengeneingabe trotz des voreingestellten Intervalls mit zb. 14 m² überschrieben. Es sollten und müssten jedoch nur 14,4 m² möglich sein. :/
( Meine Auswahlen und Eingaben: Lageroptionen - Stückzahl teilbar / Mindestabnahme -1,44 / Abnahmeintervall -1,44)

Zum Projekt:

Diese Verkaufskanäle sollen priorisiert nacheinander anlaufen.

1. stationär im Ladenlokal über Berater (Verkauf über Wawi, Kasse über JTL-Pos)
2. OnlineShop (zur Zeit besteht ein inaktiver Shop von Shopware /kann aber auch geändert werden)
3. ebay

Kurze Beschreibung zu den Anforderungen:
- Einkauf und Lagerbestände in m²
- Preise und Verkäufe nach m², jedoch abgepackt in Kartons mit bestimmten variablen Mengen je nach Produkt. ( Beispiel. Fliese1 - Preis 10€/m², im Karton sind 1,44 m² - (Mindestmenge: 1,44), Verkaufspreis 14,40€ netto)
- Auf Belegen im Verkauf bräuchte ich sowohl m², als auch die Kartonmenge
- Lieferscheine, Warenausgabe, Versandetiketten - Kartons u. m²

Meine Fragen an Euch:

1. Würdet Ihr das überhaupt mit der JTL-Wawi umsetzen? Ist eine praktische Lösung möglich?
2. Falls ja - Wie würdet Ihr es angehen?
3. Kann man so etwas über ein Plugins lösen?
4. Hat jmd so etwas schon einmal gelöst? ( Shop Möglichkeit ist mir bewusst)

Verzeiht mir bitte den langen Text, wollte nur ausführlich sein.
Über Antworten, Tipps und Eure Unterstützung wäre ich sehr dankbar!
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
801
70
Hallo,

schon mal bei den Artikelstammdaten unter Lageroptionen "Stückzahl teilbar" ausprobiert?
 

gre000

Sehr aktives Mitglied
28. Juli 2015
897
87
Hallo,

erstmal herzlich willkommen!

Meine spontane Idee wäre:

Eine Verkaufseinheit m² anlegen (Menü-> Artikel-> Verkaufeinheiten)
Im Artikel Stückzahl teilbar
Im Artikel im Grundpreis Reiter (Allgemein unten Rechts) dann Verkaufeinheit m² Inhalt zb. 1,6 Pakete

Kann ich gerade selbst nicht testen deshalb ohne Gewehr :)

den WE müsst du dann aber auch in m² machen


Gruß Marco
 

Jan1977

Neues Mitglied
31. Juli 2020
3
0
Hallo,

erstmal herzlich willkommen!

Meine spontane Idee wäre:

Eine Verkaufseinheit m² anlegen (Menü-> Artikel-> Verkaufeinheiten)
Im Artikel Stückzahl teilbar
Im Artikel im Grundpreis Reiter (Allgemein unten Rechts) dann Verkaufeinheit m² Inhalt zb. 1,6 Pakete

Kann ich gerade selbst nicht testen deshalb ohne Gewehr :)

den WE müsst du dann aber auch in m² machen


Gruß Marco
Hallo Marco genau das habe ich als erstes angesetzt, komme jedoch nicht weiter...:)
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
591
144
@Jan1977

Mal unter "Artikel" -> "Abnahme" (rechts neben dem Reiter "Grundpreis/Einheit") eine "Mindestmenge" und ein "Abnahmeintervall" für den Artikel hinterlegt?

MfG

McAvity

P.S.: Sorry, ich hätte deinen Beitrag zu Ende lesen sollen. Bitte ignorieren!
 

parkettpirat

Neues Mitglied
31. August 2020
4
0
Hallo an alle,
ich würde mich hier gerne mit meiner Frage anhängen.
Wir wollen Fußboden verkaufen.
Diese sind in Paketen verpackt und diese haben immer verschiedene Größen.
Würdet ihr hier Mindestabnahme und Abnahmeintervall arbeiten, oder nur rein mit m² ?
Ich wäre für jede Idee dankbar.
 

musikfast

Mitglied
3. Juli 2020
83
12
Hallo, gibt es schon was neues bei den Versuchen?
Ich könnte da auch etwas Hilfe gebrauchen.
Ich kaufe eine Filz/Leder-Platte ein 0,1 m² - kann es aber nicht beim Lieferanten richtig pflegen.
Verkauft wird es sogar noch weniger. Es werden kleinere Teile aus der Platte geschnitten.
Wäre auch für einen brauchbaren Lösungsansatz dankbar.