1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Plugin für Connector: in der Testversion möglich?

Dieses Thema im Forum "Shopware-Connector" wurde erstellt von kleinerkobold, 10. Februar 2016.

  1. kleinerkobold

    kleinerkobold Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo JTL,

    ich habe den Connector für Shopware gerade in der Testversion und versuche darin ein Plugin zu entwickeln. Aber offenbar scheint kein anderer Namespace erlaubt zu sein als der des herunterladbaren Beispiels (izzle\demo).
    Ist das so, oder habe ich vielleicht einfach was falsch gemacht?
    Statt plugins\izzle\demo wollte ich z.B. plugins\fs\additionalAttr verwenden, der restliche aufbau, ja sogar die PHP Dateien habe ich bis auf die Namespaces gleich gelassen. Bootstrap weigert sich aber und meint die Klasse nicht zu finden...

    Eine Info wäre hilfreich, bevor ich noch mehr Zeit verschwende :)

    Danke und viele Grüße
    Markus
     
  2. kleinerkobold

    kleinerkobold Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Plugin für Connector: in der Testversion möglich?

    OK, ich bin neu mit dieser Phar-Geschichte, aber offenbar wird beim Ausführen des JTL-Connector Plugins für Shopware die Connector.phar in ein temporäres Verzeichnis gepackt. Dummerweise ist in dem Phar file auch die Plugin-Struktur mit samt dem izzle\demo plugin enthalten. Eigene Plugins, die man in das "normale" plugins Verzeichnis legt werden vom autoloader gar nicht beachtet, bzw. die bootstrap wird geladen, aber der autoloader schaut in das temporäre Phar-Verzeichnis statt in das aktuelle plugins Verzeichnis, wo meine Klassen liegen.

    Ist das ein Bug oder ist das normal? Muss das Phar nicht automatisch aktualisiert werden, wenn ein Plugin hinzugefügt/verändert wird?

    Jedenfalls wenn ich das gesamte Connector.phar auspacke und die connector.phar lösche/umbenenne funktionert alles wie erwartet.

    Muss ich bei Hoster beim Phar noch irgendwas anderes einstellen ausser es in die Suhosin Executor Include Whitelist zu packen?

    Danke und viele Grüße
    Markus
     
  3. Daniel B.

    Daniel B. Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Plugin für Connector: in der Testversion möglich?

    Hey,

    gerade getestet und selbst mit der Phar, klappt ein Plugin ohne Probleme.

    Du musst dich nur an die Konvention vom Namespace halten.

    Z.b.:

    Deine Firma heißt "IBM" :D und dein Plugin soll sich um Sonderpreise drehen. Dann würde ich den Namespace "Ibm\Specialprice" nennen.
    Die Listener hätten dann nach best practice den Namespace "Ibm\Specialprice\Listener".

    Laut Konvention muss es dann im Plugin Ordner vom Connector, einen Unterordner "Ibm" und darin ein Unterorder "Specialprice" geben.
    Im Order Ibm->Specialprice muss dann die bootstrap.php Datei liegen, die das Interface IPlugin implementiert. Danach läuft die Kiste.

    Weitere Infos gibt es auf der Developer Seite: http://docs.jtl-connector.de/

    Lg,
    Daniel
     
  4. testjo

    testjo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW GRENZE HOLLAND
    AW: Plugin für Connector: in der Testversion möglich?

    MArkus welche PHP module version bei dir

    Apache model mit php5x fpm zum beispiel?

    Den temp's soll man richtig setzen und rechten geben müssen wen dein install und oder Control panel dieser nicht macht. ( wen fpm dan nachsehen ob es für den User stimmt)
    Wen FPM und alle User Pfade und Rechten wie einstellungen stimmen weis ich nicht ob man dieser noch machen muss.

    Sind ja auch von mir fragen, weil bin noch lange nicht soweit, aber für den Forumuser doch hilfreich wen die hier klarheit über versionen und settings/anpassungen dazu bekommen. ( subversionen übrigens niemals ins Forum posten wegen sicherheit also wen php5.6 dan nicht posten php5.6.11 oder so ;) )
     
  5. kleinerkobold

    kleinerkobold Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Plugin für Connector: in der Testversion möglich?

    Danke für die Antworten.
    Ich glaube, bei uns auf dem Server ist PHP 5.5. aktiv. Ich werde mir mal die .htaccess ansehen, ob da etwas mit phar ein oder ausgeschaltet ist. Mit den aktuellen Einstellungen kann ich jedenfalls nur Plugins im Connector verwenden, wenn ich das Phar ausgepackt habe und die connector.phar umbenannt habe...

    P.S.: gibt es eigentlich ein JTL Entwickler-Forum? Oder auch scho eine Plattform für die Plugins?

    Viele Grüße
    Markus
     
  6. Daniel B.

    Daniel B. Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Plugin für Connector: in der Testversion möglich?

    Hey,

    es gibt momentan nur die Developer Dokumentation: JTL-Connector Documentation — JTL-Connector documentation

    Über ein Forum können wir gerne nachdenken, wenn die Nachfrage da ist.
    Der Connector Code ist bei uns im Gitlab und kann auch mit Kommentaren oder Pullrequest versehen werden.

    Lg,
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.