Andipin

Aktives Mitglied
14. Februar 2020
7
1
Hey Leute,

ich verschicke schon seit einiger Zeit mit Parcel One in Non-EU Länder und habe immer wieder das Problem, dass Herkunftsland, Tarifcodenummer und Zollwert nicht an Parcel One übertragen wird, wenn die Positionen zusammengefasst werden.
Daraufhin muss das manuell nachgetragen werden und es wird eine Zusatzpauschale berechnet.

Das passiert z.B., wenn über 17 Positionen bei Parcel One Paket Basic (CN23) vorhanden sind.
Die ausgedruckten Dokumente hingegen sind fehlerfrei, es geht nur um die Datenübertragung zu Parcel One.

Kann man das aus Featurerequest hinterlegen oder gehört das eher in die Bugsektion?

Liebe Grüße,
Andreas