Neu Packtisch - Vorbestellungen Ausblenden

TheStar

Mitglied
1. September 2020
11
2
Wir verkaufen ziemlich viel über Vorbestellungen.
Damit die Artikel richtig im JTL-Onlineshop angezeigt werden arbeiten diese Artikel deswegen ohne Bestand.
Das Problem ist jedoch, dass diese Artikel dann im Packtisch vor zu finden sind. Eine Zeit lang ging dies ganz gut, jedoch sind es mittlerweile so viele Vorbestellungen, dass es fast unmöglich ist Vorbestellungen von normalen Bestellungen zu trennen.

Gibt es die Möglichkeit dies irgendwie zu filtern? Es würde reichen, wenn Artikel die ohne Lagerbestand arbeiten, erst angezeigt werden, wenn das Erscheinungsdatum erreicht ist.
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
813
131
Landsberg am Lech
Aufgrund deiner Beschreibung gehe ich davon aus, dass ihr aus dem Packtisch die Aufträge verschickt und, nicht die Picklisten?

Daher zwei Vorschläge:
1. Über Picklisten gehen
2. Über Lieferbar sich die Aufträge raussuchen die auch verschickt werden können und in der Auftragsübersicht am Packtisch auswählen
 

TheStar

Mitglied
1. September 2020
11
2
Das ändert leider das Problem nicht wirklich das wir eine riesige Liste haben und manuell jede Bestellung überprüfen müssen ob die Ware verfügbar ist. Nur das wir die Liste dann nicht am Packtisch, sondern in der WAWI selber überprüfen müssen. Schließlich sind auch alle Bestellungen die Ohne Lagerbestand arbeiten 'verfügbar'. Selbst wenn sie noch gar nicht erschienen sind.
 

wortek

Offizieller Servicepartner
SPBanner
1. Juli 2016
813
131
Landsberg am Lech
Ah sorry,
übersehen, dass ihr OHNE Bestand arbeitet.
Warum arbeitet Ihr nicht mit Bestand und aktiviert bei den betroffenen Artikeln einfach, dass dieser vorbestellt werden kann? Dann würden alle Aufträge in Lieferbar rutschen insofern bezahlt und sobald auf Lager.
Ohne Bestand zu arbeiten macht, wenn man eigentlich Artikel hat die auf Lager sind oder nicht, natürlich irgendwo Probleme. Denn letztlich sollte euch die Wawi natürlich sagen können was lieferbar ist. Wenn ihr aber ohne Bestand arbeitet, obwohl es ja mal einen gibt und mal nicht, kommt man um das kontrollieren nicht herum.

Und wenn "erscheint am" nichts für euch ist vlt mal überlegen mit Bestand und Überverkäufen zu arbeiten. Im Moment sehe ich da aber ehrlich gesagt keine Lösung, weil die Einstellungen in der Wawi für eure Arbeit eigentlich falsch, bzw. in jedem Fall nicht optimal sind.
Oder mit eurem Shop stimmt etwas nicht, wenn die Artikel bei aktivierter Bestandführung nicht korrekt angezeigt werden.

In jedem Fall wäre mit Lagerbestand zu arbeiten die Lösung für eurer Problem.
 

TheStar

Mitglied
1. September 2020
11
2
Ah sorry,
übersehen, dass ihr OHNE Bestand arbeitet.
Warum arbeitet Ihr nicht mit Bestand und aktiviert bei den betroffenen Artikeln einfach, dass dieser vorbestellt werden kann? Dann würden alle Aufträge in Lieferbar rutschen insofern bezahlt und sobald auf Lager.
Ohne Bestand zu arbeiten macht, wenn man eigentlich Artikel hat die auf Lager sind oder nicht, natürlich irgendwo Probleme. Denn letztlich sollte euch die Wawi natürlich sagen können was lieferbar ist. Wenn ihr aber ohne Bestand arbeitet, obwohl es ja mal einen gibt und mal nicht, kommt man um das kontrollieren nicht herum.

Und wenn "erscheint am" nichts für euch ist vlt mal überlegen mit Bestand und Überverkäufen zu arbeiten. Im Moment sehe ich da aber ehrlich gesagt keine Lösung, weil die Einstellungen in der Wawi für eure Arbeit eigentlich falsch, bzw. in jedem Fall nicht optimal sind.
Oder mit eurem Shop stimmt etwas nicht, wenn die Artikel bei aktivierter Bestandführung nicht korrekt angezeigt werden.

In jedem Fall wäre mit Lagerbestand zu arbeiten die Lösung für eurer Problem.
Ja, allerdings macht auch leider das Probleme.

Wenn man den Lagerbestand aktiviert lässt sich der Artikel auch als Vorbestellung nicht im Onlineshop bestellen. (Artikel die Out of Stock sind werden auch nicht angezeigt.)
Also muss man 'Überverkäufe' ermöglichen. Dies hat jedoch wiederum das Problem, dass, immer wenn die Ware dann ankommt, jeder Artikel wieder geändert werden muss und die 'Überverkäufe' wieder deaktiviert werden müssen. Ansonsten ist es uns schon passiert das wir Artikel verkauft haben welche es nicht mehr gibt, als der Bestand dann leer war. (Zudem wird das deaktivieren der Funktion: 'Überverkäufe ermöglichen' auch gerne mal vergessen und dann hat man den Salat.)

Da ich allerdings nicht immer da bin und meine Mitarbeiter nur mit dem Packtisch arbeiten, haben sie nicht die Möglichkeit die Funktion 'Überverkäufe' auszustellen. Wir haben es bisher so gehalten das so wenig Leute wie möglich in der Datenbank rumfummeln. Zudem wäre es einfach wirklich super wenn die WAWI soviel Arbeit abnimmt wie möglich. :)
 

TheStar

Mitglied
1. September 2020
11
2
Ich weiß nicht ob es geht, aber kann man vielleicht einen Workflow oderso einrichten welcher 'Überverkäufe' deaktiviert, sobald man am Packtisch einen Wareneingang bucht?

Edit: Okay, tatsächlich habe ich es hinbekommen einen Workflow zu erstellen welcher genau dies umsetzt. Das Thema ist damit für mich erledigt. Zwar etwas umständlich, könnte man wahrscheinlich einfacher haben, aber was solls. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: wortek
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Beantwortet JTL Mobiler Packtisch manuelles Bestätigen von "Versenden" JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu JTL Packtisch+ Regex Filter funktioniert nur teilweise JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 9
Neu Packtisch+ Versandetikett + Online Briefmarke JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Versandgewicht ermittlung geht nur mit Packtisch+ ? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Gelöst Gesplitterte Auftrag über Packtisch+ versenden? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 11
In Diskussion Workflow Packtisch bei Bedarf Rechnung drucken JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
In Diskussion Workflow/Packtisch+ Lösung? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Beantwortet Umstellung auf JTL-Packtisch+ / EAN fehlt Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Issue angelegt Wawi 1.6.29.2 - Auftragsfarben werden am Packtisch nicht mehr dargestellt [WAWI-57002] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 7
Neu JTL Wawi korrekte Warenausgangsbuchung (ohne WMS/Packtisch+) Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Beantwortet Fehlbestand aus Mobilem Packtisch JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 1
Offen Packtisch ausbuchen fehlerhaft JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 3
Neu Menge auf der Artikeldetailseite ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Kategorie im Megamenu ausblenden Einrichtung von JTL-Shop4 0
Neu Bei Globalen Vorlagen für den Lieferschein die Bankdaten ausblenden Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Shop 5.1.1 - Warenkorb und Login im Header ausblenden / entfernen Templates für JTL-Shop 2
Neu Bestand pro Lager bei mehrern Lägern ausblenden im Nova Template nur Ampel anzeigen in Artikelbeschreibung Templates für JTL-Shop 2
Neu Alte Aufträge im Bereich "Verkauf" ausblenden? (obwohl "ohne Rechnung") User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Im B2B Bereich Produkte Ausblenden Shopware-Connector 0
Neu Deaktivierte Zahlungsarten ausblenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Wawi Kategorien in Shop5 ausblenden um eigene Seiten zu nutzen (MegaMenü) geht nicht, oder? Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Filter mit nur einem Merkmalwert ausblenden Shop 5 EVO Technische Fragen zu Plugins und Templates 0
JTL Shop 5 - Guthaben im Kundenkonto ausblenden Einrichtung JTL-Shop5 2
Hersteller Übersicht in Menüleiste ausblenden Einrichtung JTL-Shop5 1

Ähnliche Themen