Gelöst Packtisch-Kamera ansteuern

Zschopautaler Imker

Gut bekanntes Mitglied
25. April 2017
101
8
Hallo,
ich hänge mich mal an das Thema ran da ich bereits mehrere Jahr suche für solch einer Lösung.

Meine Idee ist im Grunde eine kleine Software (unabhängig von JTL [oder auch Integriert]) wo ich mit einem Barcodescanner die Lieferscheinnummer Scanne und damit eine Aufnahme auslöse.
Kann im Grunde ein Bild sein oder auch ein Video.
So kann ich als Dateiname die Lieferscheinnummer nehmen und das Bild so abspeichern. Somit haben ich immer 1 Bild/Video pro Lieferschein. Bei Video müsste man eine Aufnahmezeit festlegen z.B. 1min.
Nun kann ich da Ware komplett (meinetwegen mit Karton) auf eine Bestimmte Fläche legen ( Packtisch) und ein Bild von der zu verpackenden Ware machen.
Damit habe ich zwar nicht 100% ausgeschlossen das alles eingepackt wird aber ich sehe ob wirklich alle Produkte im Vorfeld rausgesucht wurden und kann wenn Kunde sagt es fehlt was schauen ob ja oder nein.
Meistens übersehen die Kunden einfach was im Karton, nach nochmaligen nachschauen finden Sie es dann.

Habe dazu auch schon mit mehrere Programmierern gesprochen und fast alle haben gesagt das sowas ganz einfach zu Programmieren wäre aber bis jetzt hat es noch keiner für mich gemacht.

Eine Überwachungskamera dauerhaft laufen zu lassen oder auch mit Bewegungsmelder finde ich selbst als keine gute Idee. 1. Die Speicherdauer ist bei so einer Datenmenge sehr gering 2. Wenn man 100 Pakete am Tag Packt ist dann ewiges suchen. Da wir den kompletten Versand ausdrucken und dann eine Mitarbeiter alles zusammen packt, da er nicht mit dem PC umgehen kann. Also ich nutze aktuell kein Packtisch.
 

Neodym

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2012
1.084
66
Berlin
Eine Überwachungskamera dauerhaft laufen zu lassen oder auch mit Bewegungsmelder finde ich selbst als keine gute Idee. 1. Die Speicherdauer ist bei so einer Datenmenge sehr gering 2. Wenn man 100 Pakete am Tag Packt ist dann ewiges suchen. Da wir den kompletten Versand ausdrucken und dann eine Mitarbeiter alles zusammen packt, da er nicht mit dem PC umgehen kann. Also ich nutze aktuell kein Packtisch.


Erfahrung aus der Realität:

Die Speicherdauer ist nicht gering sondern enorm hoch.
HD-Qualität 8 Kameras, jede mit Bewegungsauslösung, 1 Terabyte HDD reichen die Aufnahmen locker 2 Monate. Also das ist wirklich überhaupt kein Problem. So eine Festplatte kostet nicht mehr als 40,- EUR

Zu deinem Punkt 2:
Solange du weisst zu welcher Uhrzeit dein Mitarbeiter das Label ausgedruckt hat, also die Bestellung abschließt, ist das überhaupt kein mühsames Suchen, sondern eine Sache von unter 20 Sekunden.

Software aufrufen (läuft sowieso 24/7 da wir die Ladezufahrt überwachen), Kamera auswählen, Tag auswählen und unten auf der Zeitleiste die Uhrzeit. Voila.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stephan Handke

Zschopautaler Imker

Gut bekanntes Mitglied
25. April 2017
101
8
Naja alle Lieferscheine und DHL-scheine werden 7:45 Ausgedruckt. Eingepackt werden Sie dann im laufe des Tages bis 16 Uhr......

Habe auch ein Überwachungssystem von Reolink auch 1TB da schon bei mir geklaut wurden ist und ich muss meinen Laden von innen Sichern weil mein Vater sich gern bedient und dann sucht man die Ware wie ein Wahnie....
aber finde es schon sinnvollen eine länger Speicherdauer zu haben wie 1 Jahr oder 2 bis eben die Garantie abgelaufen ist ... man weis ja nie

Habe schon mal das ganze mit Spycam versucht aber die Software läuft nicht all zu sauber daher war da kein Erfolg ...... Gibt mit sicherheit eine Software wo du mit einem Tastendruck (Enter) ein Bild speichern kann.
Die Barcodescanner kannst ja auch ein Linefeed dran hängen automatisch das heißt sollte in dem fall auch gehen aber meist kannst da keine Dateinamen fest legen.
 

Christian_MIMO

Sehr aktives Mitglied
7. November 2016
303
49
Hallo zusammen,

wir hatten mal an den Packtischen Webcams, die per Workflow angesteuert wurden.
Das waren ganz einfache und günstige Logitech-Webcams, die lokal per USB angeschlossen waren. Beim Versand in WMS wurde dann automatisch ein Bild von einer definierten Stelle am Packtisch gemacht und mit der Lieferscheinnummer in ein Laufwerk gespeichert, dort abgeholt und zentral angelegt.

Leider finde ich das CommandCam.exe Script nicht mehr, weil das war nur zu Zeiten der Wawi 1.3. als wir das gemacht haben - hat sich nicht durchgesetzt, da es weder Diskussionen mit den Auftraggebern/Empfängern erspart hat und zudem von unserer Datenschutzbeauftragen als kritisch angesehen wurde (wenn die Webcam leicht verstellt wird, dann werden Bilder von den Mitarbeiter/Innen gemacht).

Richtig smart kannst Du das aus meiner Sicht nur mit Fördertechnik und Stülpdeckenkartons machen. Bei meinem ganz frühen Arbeitgeber war das so, offenen die Kartons mit Ware wurden von oben fotographiert (inkl. das angezeigte Gewicht auf der geeichten Waage) und dann ist erst das Füllmaterial reingekommen. Da gab es tatsächlich fast nie Diskussionsbedarf wg. fehlenden Artikeln, bzw. wenn es Diskussionen gab, dann waren diese sofort abgeschlossen, da er Karton noch in der abgeschlossenen Fördertechniklinie komplett geschlossen wurde, d.h. da gab es gar keine Chance nach dem Bild in den Karton zu greifen.

Viele Grüße
Christian


1627634569847.png
 
Zuletzt bearbeitet:

baumbart

Gut bekanntes Mitglied
24. Oktober 2009
634
14
Die Kamera läuft bei uns 24/7 und speichert das in ein Laufwerk. Das kann man 4 Wochen zurückverfolgen. Ein kleiner Workflow speichert in der Wawi den Benutzer und den Packtisch, an dem der Auftrag verpackt wurde. Reklamiert jemand etwas, weis der Mitarbeiter welche Kamera er zur Kontrolle im Programm auswählen muss (Packplatz 63 = Kamera 63). Die Uhrzeit wird ja eh unter Versand -> Lieferscheine im Feld "Versandbestätigung am" gespeichert. Ich habe also die Nummer der Kamera, den entsprechenden Packplatz, die Uhrzeit ( und ich weis, welchen Mitarbeiter ich ggf. ansprechen muss ;) Und die Kamera hängt natürlich so, das man von oben direkt in den Karton schauen kann.
 

realitor

Aktives Mitglied
14. Januar 2013
52
3
Ein paar Wochen sind vergangen, wir haben JTL nun im produktiven Einsatz und ergänzen jetzt die Packtische mit Kameras zur Kontrolle des Inhalts von Packstücken. Die vorgeschlagenen Lösungen sind alle gut, wir haben uns für eine sehr banale aber höchst flexible Variante entschieden.

Wir haben vier Packtische, welche nun mit Webcams ausgerüstet werden. Bei jedem Verpackungsvorgang wird für 10 Sekunden der Packtisch aufgenommen und als Video gespeichert. Natürlich könnte man auch ein Foto machen, was uns aber nicht reicht. In unserem Fall ist es notwendig, eine kleine Zahl auf den Produkten zu erkennen, deswegen spielt die Aufnahmequalität eine wesentliche Rolle. In unserem Fall dreht der Verpacker die Ware bzw. das Packstück auch mindestens einmal, sodass die Ware von mehr als einer Seite aus zu erkennen ist. Positionierung und Qualität der Kamera muss man selbst der Situation anpassen. Auch kann ein Tisch Fotos machen, während der andere eine Videoaufnahme startet. Auch sind Tische mit mehreren Kameras denkbar. Ebenfalls können damit mobile Tische realisiert werden.

Die Aufnahme wird über das Programm VLC gelöst, welches in diesem Fall die Kommandozeile bzw. eine Batchdatei gestartet und beendet wird. Die Aufnahme dauert 10 Sekunden, anschließend wird die Aufnahme in einem Ordner unter Angabe der Auftragsnummer, Arbeitsplatz und Zeitstempel gespeichert. Die Aufnahmedatei wird lokal oder auf einer Netzwerkressource gespeichert. Mit Hilfe von VLC (siehe Stream Wizard) lassen sich die verfügbaren Codes, Aufnahmebeschränkungen usw. einstellen, was es ermöglicht auch sehr kleine Dateien oder auch nur Fotos zu erstellen. VLC ist lokal auf dem Computer des Packtisches installiert.

Als Ereignis benutze ich "Versand->Paket erstellt". Toll wäre es natürlich, wenn es ein Ereignis "WMS/Packtisch->Verpacken" gäbe. Der Workflow vom Typ Ausführen ruft eine Batch Datei auf und übergibt die Auftragsnummer als Parameter. Die Batch ist lokal und kann der Situation am Computer (Qualität, Anzahl der Kameras usw.) individuell angepasst werden.

Die Batch Datei ist unten zu sehen, alle Zeilen mit :: zu Beginn sind Kommentare. Die letzte Zeile ist der eigentliche Aufruf von VLC, alle anderen Zeilen dienen der Erstellung von Variablen. Das könnte man auch direkt mit dem Workflow machen.

Code:
@echo off

::Falls benötigt, hier den Arbeitsplatznamen oder Nummer eingeben
set arbeitsplatz=1

::Kameraname gemäß VLC, hier eine einfache Testwebcam von Aukey
set kamera=Aukey-PC-LM1E Camera

::Ausgabeverzeichnis
set ordner=c:\\record\

::Pfad und Programmdatei von VLC
set vlc=c:\Program Files\VideoLAN\vlc\vlc.exe

::Aufnahmezeit in Sekunden
set aufnahmezeit=10

::Zeitstempel erstellen
:: von https://stackoverflow.com/questions/11037831/ eicht modifiziert übernommen
for /f "tokens=2 delims==" %%a in ('wmic OS Get localdatetime /value') do set "dt=%%a"
set "YYYY=%dt:~0,4%" & set "MM=%dt:~4,2%" & set "DD=%dt:~6,2%"
set "HH=%dt:~8,2%" & set "Min=%dt:~10,2%" & set "Sec=%dt:~12,2%"
set "fullstamp=%YYYY%%MM%%DD%%HH%%Min%%Sec%"

::Dateiname, dabei ist %1 der übergebene Parameter vom Workflow (z.B. Auftragsnummer)
set datei=%ordner%%1-%fullstamp%-%arbeitsplatz%.mp4

:: /min = VLC minimiert starten
:: vlc://quit = VLC nach Aufnahme beenden
:: --sout = Aufnahmeparameter, siehe Stream Wizard von VLC für individuelle Parameter

start /min "kamera" "%vlc%" dshow:// :dshow-vdev="%kamera%" --sout=#transcode{vcodec=h264,acodec=none}:file{dst=%datei%} --run-time=%aufnahmezeit% vlc://quit
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PAO1908
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Beantwortet JTL Packtisch 1.5.48.2 Pickliste lässt sich nicht löschen/picken User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Beantwortet Packtisch+/WMS 1.6.32 Waagenanbindung Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu Der Anfang.... Erschlagen von wms/packtisch/shipping Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Beantwortet JTL Mobiler Packtisch manuelles Bestätigen von "Versenden" JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu JTL Packtisch+ Regex Filter funktioniert nur teilweise JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 9
Neu Packtisch+ Versandetikett + Online Briefmarke JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Versandgewicht ermittlung geht nur mit Packtisch+ ? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Gelöst Gesplitterte Auftrag über Packtisch+ versenden? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 11
In Diskussion Workflow Packtisch bei Bedarf Rechnung drucken JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
In Diskussion Workflow/Packtisch+ Lösung? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Beantwortet Umstellung auf JTL-Packtisch+ / EAN fehlt Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Issue angelegt Wawi 1.6.29.2 - Auftragsfarben werden am Packtisch nicht mehr dargestellt [WAWI-57002] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 7

Ähnliche Themen