Neues Plugin: Google Codes

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.068
80
#1
Dieses Plugin fügt folgende Codes in Ihren JTL Shop ein: Universal Analytics (incl. E-Commerce Tracking, AnonymizeIp, In-Page-Analyse und Site Search). Der alte Google Analytics Code wird dabei automatisch ersetzt. Weiterhin lassen sich die Codes für Google Adwords und das Remarketing Tag (inkl. dynamische Parameter) in Ihren Shop integrieren.

35 Euro netto

http://www.netzdinge.de/plugin-google-codes.html
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.673
198
#6
AW: Neues Plugin: Google Codes

Asynchron für/bei Shop 4?

Auch wenns hier nicht reinpasst, aber es gibt keinen eigenen Beitrag und ich will dafür kein Support Ticket schicken, ist ja für andere sicher auch interessant:

Affiliate Tracking Plugin -> ebenso?

Ich finds etwas "doof" hier 2 Plugins für Bing/AdW einsetzen zu müssen, wärs nicht ein einfaches die beiden Plugins einfach zusammenzufassen?
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.068
80
#7
AW: Neues Plugin: Google Codes

Der Google Analytics Code lädt asynchron, Adwords und Adwords Remarketing nicht. Kommt auf die ToDo... Beim affiliate Plugin werden die Codes entsprechend der Integrationsanweisungen der Dienste gesetzt. Wenn das asynchron angelegt ist, dann ja, sonst nicht... einfach mal testen...

2 Plugins... Naja, Bing bei "Google Codes" einzubauen find ich persönlich komisch... ;) Das Plugin würde dann auch teurer werden und da Bing nicht so populär ist (man möge mich korrigieren) wär das nicht gerechtfertigt... deswegen ist Bing bei den anderen mit bei...
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.673
198
#8
AW: Neues Plugin: Google Codes

Danke für deine rasche Antwort.

Für uns wäre nur AdW und AdW R relevant, wir nutzen Analytics nicht (ist dir natürlich egal, schon klar ;) ).
Wie sieht hier die Prio der todo aus? Morgen, nächstes Monat, nächstes Quartal?
Ich möchte es "jetzt" einsetzen, da wir derzeit leer fahren seit dem Umstieg auf 4.0.2 und ich mir das händische herumfrickeln ersparen möchte, nach Möglichkeit.

Klar sieht Bing bei G etwas komisch aus, aber warum dann nicht alles in eines packen und den Preis anheben...
Auch wenn wir viell. ein Einzelfall sind, für mich ists nicht gerechtfertigt, 2 Plugins einsetzen zu müssen (mir gehts jetzt gar nicht primär um den Preis, ich mag nur die Pluginlast so gering wie möglich halten).
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.068
80
#9
AW: Neues Plugin: Google Codes

Wird wohl noch etwas dauern, Adwords geht zwar, aber Remarketing ist schon aufwändiger wegen der ganzen Seitentypen und der anderen Aufbereitung der Daten... also eher nächsten Monat oder so...

Plugins zusammenfassen... Ich verstehe, für dich wär es jetzt gut... Schön, wenn es Dir auf den Preis nicht ankommt, das sieht aber leider nicht jeder so... schade eigentlich ;) Nicht dass es keine Anfragen gäbe, einzelne Sachen aus dem Affiliate heraus extra zu machen und dafür billiger... ;)

Wäre alles in Einem zum höheren Preis, dann würden wohl weniger bereit sein das zu zahlen wenn sie nur eine Komponente brauchen... Dass es immernoch deutlich günstiger ist, als es selbst zu machen, so man kann (kommt natürlich auf den Stundensatz an, den man sich gibt), oder es zu beauftragen steht ja auf einem anderen Blatt... dem kleinen Zettel, den sowieso keiner liest... ;)

Du kannst ja beide Plugins testen... Mach doch mal einen Benchmark 1 Plugin vs. beide... Wenn das signifikant ist könnte ich geneigt sein nochmal darüber nachzudenken... ;)
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.365
134
Emsland
#10
Wir haben seit kurzem das Plugin eingebunden und folgende Einschränkung (Bug) bemerkt:

Ist das plugin aktiv UND es wird google analytics geblockt, kann aus der Artikelübersicht kein Artikel mehr für die Artikeldetailansicht angeklickt werden.
Dies können wir und auch einige Kunden reproduzieren. :(

Gibt es dafür eine Abhilfe, ausser das Script zuzulassen?
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.068
80
#11
Habt ihr die neueste Version? Bitte mal eine Mail schicken, ich prüfe das...

Ansonsten mal bitte erweitertes ecommerce Tracking deaktivieren und prüfen...
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.365
134
Emsland
#15
Die Frage ist: Muss das Fenster Artikeldetails geblockt sein, wenn der Kunde einen Script-Blocker benutzt? ;P

...btw: Ich hab "noscript".
 

NETZdinge.de

Sehr aktives Mitglied
7. April 2010
1.068
80
#16
Also Scripte als Solches müssen schon gehen, sonst geht der ganze Shop nicht. Wenn nur GA geblockt wird sollte auf der Artikelseite alles normal weiter laufen. @Gerd: ja schon, aber unterstellt dass die alle ähnlich laufen, sollte ein fix das berücksichtigen... ich will nur mit dem Gleichen testen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.