Offen Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.1

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
Hallo, Leute, ich weiß es hängt einem schon zum Hals rasu, aber vielleciht ahbt Ihr noch eine Idee:
Konfig: Hauptrechner mit Windows 8 64bit, 2 Cleints mit Windows 7 64bit bzw. Windows XP
Läuft seit 1 Jahr ohne Probleme. Nun habe ich in einem Anflug von Wahnsinn den Hauptrechner auf Windooof 8.1 upgedatet - seitdem haben die Clients keinen zugriff mehr auf die Datenbank, es kommt der bekannte Fehler: "08001 / 17 SQL Server exisitiert nicht oder Zugiff verweigert"
Auf dem Hauptrechner läuft Kaspersky, diesen und die Windows Firewall auf dem Hauptrechner habe ich schon ausgeschaltet. SQL Serverdienst läuft, Erreichbarkeit des Servers auf dem Hauptrechner i.O., Ping von den Clients im Netzwerk auf den Hauptrechner auch i.O.
Also auf dem Hautrechner ist Arbeiten möglich, die Clients haben keinen zugriff.
Kennt Ihr das Problem? Wahrscheinlich hat ja Windows 8.1 irgendetwas in der Konfig des REchners verändert, daß ein Zugriff nciht mehr möglich ist. Kann mir jemand helfen?
 

PC-Korrekt.at

Aktives Mitglied
15. Juli 2012
492
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Hi,

Neuer Hostname könnte das Problem sein !!

Wenn es lokal funktioniert muss es auch remote funktionieren.

Danke Markus
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Tja, das ist natürlich eine gute Idee, und auch gleich nachgeschaut. Host Name ist aber nach dem Update gleichgeblieben, das wars leider nicht...
Ich habe jetzt auch noch mal auf die neueste Wawi upgedaatet, hat aber leider nciht gebracht....
Hätte noch jemand eine Idee für mcih?
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

odbc Einstellungen Bereich Client Konfi schauen bzgl. dynamischer Port. Wenn Dynamisch drin ist den Port auf dem Server raussuchen und dort eintragen

JTL-Wawi Netzwerk Mehrplatzinstallation ? JTLWiki

Da bin ich jetzt auch gerade bei, habe nur momentan noch Probleme den vewendeten Port heraus zu bekommen, da 8.1 mir offenscihtlich den SQL Configuration Manager deinstallaiert hat. Gibt es eine andere Möglichkeit den Port festszustellen oder den SQL Configuration Manager einzeln nachzu installieren?
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Da bin ich jetzt auch gerade bei, habe nur momentan noch Probleme den vewendeten Port heraus zu bekommen, da 8.1 mir offenscihtlich den SQL Configuration Manager deinstallaiert hat. Gibt es eine andere Möglichkeit den Port festszustellen oder den SQL Configuration Manager einzeln nachzu installieren?

Aha, sehe ich gerade geht auch in der Registry unter HKLM\Software\Microsoft\MSSQLServer\MSSQLServer\SuperSocketNetLib\TCP
Hat mir bisher aber noch nicht viel gebracht.... Ich tüftel mal weiter...
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Update: Ich kann feststellen, das sich der Port auf dem Hauptrechner (Server) immer wieder auf "dynamisch bestimmen" umstellt. Ich habe die Eisntellungen mit der odbcad32 aus syswow64 heraus eingestellt....
 

PC-Korrekt.at

Aktives Mitglied
15. Juli 2012
492
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

das port must du am Server einstellen nicht bei der Verbindung amm SQL Server.
in der ODBC kannst du nur den port eingeben den der SQL Server verwendet.
Die Einstellungen des SQL Servers kannst du nicht in der ODBC ändern sondern nur das einstellen was beim Server eingestellt ist.
Master ist der SQL Server.
Slave ist die ODBC Verbindung !!
 

PC-Korrekt.at

Aktives Mitglied
15. Juli 2012
492
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Und nachdem der SQL Manager für Windows 8 ein Snap in ist wirst du ihn auch nicht in den Programmen finden.

Test mal das:
Windows + R Taste
AppsSQLServerManager11.msc
enter

ist für den SQL Server 2012

Thxs Markus
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

das port must du am Server einstellen nicht bei der Verbindung amm SQL Server.
in der ODBC kannst du nur den port eingeben den der SQL Server verwendet.
Die Einstellungen des SQL Servers kannst du nicht in der ODBC ändern sondern nur das einstellen was beim Server eingestellt ist.
Master ist der SQL Server.
Slave ist die ODBC Verbindung !!

DAnke, das hilft mir für das VErständnis der Sache. Also Server Portherausfinden (habe ich jetzt über dei registry) und den dann in der ODBC Vernindung eintragen, damit der Client auf die Verbindung zugreifen kann. So habe ich das auch gemacht, Verbindung ist trotzdem nicht möglich.
Was mir aufgefallen ist: Es gibt mehrere vorgeschlagene vErbingungen ind er ODBC Einrichtung; Mein Hauptrechner heißt Mark-XX - einige vorgeschlagene Verbindungen haben das Mark in Großbuchstaben, eine andere in Kleinbuchstaben. Bei der Verbingung mit den Kleinbuchstaben kann ich den Serverport ändern, bei den anderen nicht. Meiner Meinung nach sollte beim Hostnamen die Groß- und Kleinschreibung aber egal sein, oder?
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Und nachdem der SQL Manager für Windows 8 ein Snap in ist wirst du ihn auch nicht in den Programmen finden.

Test mal das:
Windows + R Taste
AppsSQLServerManager11.msc
enter

ist für den SQL Server 2012

Thxs Markus

Danke, leider sagt er mir hier nur, daß der Name nicht bekannt ist, scheint also wirkloich deinstalliert worden zu sein....
 

Notetec

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2007
116
1
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Inzwischen habe ich die Wawi auf dem Hauptrechner mehrfach deinstalliert und wieder installiert (natürlich vorher SQL Server deinstalliert, alle Komponenten, runter- und wieder hochgefahren etc.) leider keinen Erfolg Nachdem ich den Port im Konfigurations Manager von SQL2012 (der nach Neuinstallation wieder vorhanden war) einmal manuell geändert hatte, hatte ich sogar auf dem Hauptrechner keinen Zugriff mehr auf die Wawi, auch nicht nach entsprechender Einstellung der ODBC Anbindung (obwohl die auf dem lokalen Rechner ja eigentlich keine Auswirkung haben dürfte, oder?) Also wieder deinstalleirn und neu installieren - zumindest läuft es jetzt wieder auf dem Hauptrechner.
Aber um meine Wawi wieder Netzwerkfähig zu bekommen, werde ich wohl meinen Hauptrechner komplett neu installieren müssen, oder einen anderen Rechner im Netzwerk als Server einsetzen - ätzend! Hat vielleicht noch jemand eine Idee, was ich tun könnte? Hinweis: Nach dem ganzen neu installieren verwendet der SQL Server nun einen dynamischen Port....
 

Andreas Grambow

Sehr aktives Mitglied
AW: Mal wieder Serververbindung: Clients wollen nciht mehr nach Update auf Windows 8.

Hallo,

dazu musst du nichts neu aufsetzen. Ich empfehle dir einen Servicepartner anzusprechen. Du hast jetzt schon soviel Zeit investiert. Die wäre eigentlich für andere Arbeiten besser gewesen ;)
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Und wieder mal Probleme mit Artikelbildern... Wer kann helfen? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Connector hat mal wieder den Shopware Shop zerschosssen - Kotzanfall! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu mal wieder ein seltsames Problem Shopware-Connector 1
Neu Habt ihr schon mal einen kompletten Shop eingerichtet und dann umgezogen? Installation / Updates von JTL-Shop 10
Neu JTL Blog gendert - hat man denn nicht mal hier Ruhe vor Politik? Smalltalk 48
Neu Brauch mal kurz Hilfe: Textversion der Bestellbestätigung benötigt Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Warum werden veraltete Inhalte immer wieder im Suchindex aufgeführt? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5
Verwiesen an Support [1.6.31.1] JTL-Memory wieder in der Taskleiste JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu Freischaltzentrale Suchbegriff wieder finden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Gelöst Neu angelegter Artikel nicht wieder auffindbar JTL-Wawi - Fehler und Bugs 54
Neu WMS Mobile immer wieder Fehler JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu JTL - Kundencenter & Issue Tracker: kann ich ein von mir eröffnetes Ticket selber wieder schließen oder abändern? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Warenkorb immer wieder leer, sobald der Browser geschlossen wird JTL-Shop - Fehler und Bugs 9
Neu Hat JTL gerade wieder Serverprobleme? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu Verfügbarkeitsbestätigung wird nicht gesendet, obwohl Artikel wieder verfügbar ist JTL-Shop - Fehler und Bugs 7

Ähnliche Themen