Gelöst Mahngebühr und Verzugszinsen

  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Wartungsarbeiten - Kundencenter: Vom 23.07.24 ab 21 Uhr bis 24.07.24 vormittags. Das Kundencenter wird in dieser Zeit nicht erreichbar sein.

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
676
41
Hallo allerseits,

wenn ich in einem Mahntext die Variable Vorgang.Rechnung.Auftrag.OffenerBetrag nutze wird mir NUR der offene Rechnungsbetrag angezeigt.
Wie kann ich denn den tatsächlichen offenen Betrag, also inklusive Mahngebühren und Verzugszinsen anzeigen?

Darüber hinaus:
Gibt es inzwishcen eine Möglichkeit, Mahngebühren, Verzugszinsen oder, im umgekehrten Fall, Skonti bei den Zahlungseingängen ordentlich zu verbuchen?

Alles Liebe, Julian!
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.894
197
Hürth
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Hallo Julian,

bezüglich Mahngebühren, Verzugszinsen gibt es die möglichkeit diese in den Mahneinstellungen zu hinterlegen.
Intern gibt es dafür Variablen unter Vorgang.xxx z.B. Vorgang.BetragBrutto Vorgang.GebührPauschal, Vorgang.GebührZinssatz, Vorgang.Mahngebühr

Bezüglich Skonti wird das sicher erst mit dem Refactorn der Auftragsverwaltung kommen. Da hat sich ja bisher nicht sehr viel getan.
Ansonsten wird es da sicher zur JTL Connect neue Informationen geben.
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
676
41
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Hi Marc,

die Frage war ja gerade, welches genau die Variablen sind.
Ich habe die vier von Dir aufgezählten mal testhalber eingesetzt:

http://www.images.nlp-deutschland.de/2015-09-19_0337.png

BetragBrutto gibt den Rechnungsbetrag aus, allerdings nicht den Gesamtbetrag (inkl. Mahngebühr und Zinsen)
GebührPauschal gibt die Mahngebühren aus
GebührZinssatz gibt seltsamerweise nichts aus, obwohl da bei mir 3,5% in der Konfiguration der Mahnstufe stehen.
Mahngebühr gibt dasselbe aus wie GEbühr.Pauschal

Ich brauche vor allem die Variable für den GESAMTBETRAG.
Und dann wäre es noch ganz nett, die Variable für die Zinsen zu haben.

Dem Kunden will ich auflisten:

Gesamtbetrag zu zahlen: xx Euro
davon xx Euro Mahngebühr
und xx Euro verzugszinsen
Und xx Euro der Originale Rechnungsbetrag

Alles Liebe, Julian!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.894
197
Hürth
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Ich denke mal bei den Zinsen macht natürlich auch das Rechnungsdatum eine Rolle.

Den Gesamtbetrag kannst du dir ja durch Addition leicht selber zusammen rechen, gut das die Variable nicht direkt dafür vorhanden ist, schade.

Bezüglich der gebührzinssatz kann ich mir das gerne (falls ich dazu komme am WE) spätestens am Montag mal bei unserer test db angucken, und dir dann sagen ob es vielleicht sogar nen bug sein könnte.. Falls nicht jemand von JTL noch am wochenende das ganze überprüft.
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
676
41
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Hi Marc,

da ich bisher noch nicht herausgefunden habe, wie ich in den Mahnformularen das "Designobjekt" wählen kann, halte ich es auch für möglich, daß da eine Rechnung drinnen war, bei der noch keine Verzugszinsen anfallen.
Von daher ... mach Dir nicht die Mühe, solange ich noch nicht sicher bin, ob es nicht einfach ein kleiner Fehler meinerseits ist.

Viel wichtiger wäre mir der Gesamtbetrag, da ich keine Ahnung habe, wie ich den "Zusammensetzen" kann. *hilflosguck*

Alles Liebe, Julian!
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.894
197
Hürth
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Hallo,

ja glaub das Designobjekt war echt noch Fehlerhaft....

ansonsten zusammensetzen

Vorgang.BetragBrutto + Vorgang.GebührPauschal + Vorgang.GebührZinssatz

z.B. darum wird dann sicher noch die Formatierungsfunktion sein $Str([das da oben], "formatierung") sein
 

maik.schwefer

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2012
2.548
46
Köln
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Hallo,

Eigentlich kann doch die Gebühr durch den Zinssatz in der ersten Mahnung nie grösser 0 sein, oder?

Rechnung 1.1.15
Zahlungsziel 10.1.15
Am 11.1 hat er nicht gezahlt, daher mahnung. Aber man darf dich nicht den 1.1 als Grundlage der verzugszinsen nehmen sondern man muss den 10.1 nehmen. Korrekt? Daher machen die verzugszinsen erst ab stufe 2 sinn.

Verzugszinsen berechnen sich aktuell immer vom akt. Mahndstum zurück zum ersten zshlungsziel der Rechnung.
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
676
41
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Stimmt nicht ganz.
Die Zinsen können "ab Zahlungsverzug" berechnet werden.
Wenn das Zahlungsziel bei 14 Tagen liegt und nach 21 Tagen eine Mahnung folgt halte ich es schon für sinnvoll, die daraus entstehenden minimalen Zinsen mit aufzuführen.

Rechnung 1.1.15
Zahlungsziel 10.1.15
Am 11.1 hat er nicht gezahlt, daher mahnung. Aber man darf dich nicht den 1.1 als Grundlage der verzugszinsen nehmen sondern man muss den 10.1 nehmen. Korrekt? Daher machen die verzugszinsen erst ab stufe 2 sinn.

Genau hier sogar den einzelnen Tag zu nehmen fände ich nicht unspannend.
Muß ja nicht einmal "in Rechnung gestellt" werden, sondern ggf. einfach nur mit in die Mahnung reingeschrieben nebst der Info "Bei sofortiger Zahlung verzichten wir auf die Zinsen".

Viele Kunden "ingorieren" gerne, daß das ja auch Kosten sind. da es sich nur um Centbeträge handelt tut es niemandem weh, ganz egal ob es überwiesen wird oder nicht, macht aber deutlich klar: Wenn Du länger wartest wird es auch teurer!

Alles Liebe, Julian!
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.894
197
Hürth
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Die Frage wäre doch eher was für eine Variable brauchst du?

Du hast eine für den Zinssatz,
Du hast eine für die Mahngebühren
Du hast eine für die Mahngebühren Pauschale
Du hast den Brutto gesamtbetrag

Also was fehlt dir da?

Wegen dem Fehlenden Tag, das regeln die Sicherlich Intern.
Ich meine was Cool wäre, eine Variable wo man nur die Zinsen raus bekommen kann, und die Zinstage welche als Grundlage dienten. Sieht halt Optisch etwas besser aus.
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
676
41
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Du hast eine für den Zinssatz,
Du hast eine für die Mahngebühren
Du hast eine für die Mahngebühren Pauschale
Du hast den Brutto gesamtbetrag

Also was fehlt dir da?

Das, was ich im erste Beitrag angesprochen habe.;)

Wie kann ich denn den tatsächlichen offenen Betrag, also inklusive Mahngebühren und Verzugszinsen anzeigen?

Konkret:
Vor allem die Verzugszinsen. Die sind schwer auszurechnen, vor allem bei Teilzahlungen.
Evtl. noch der Gesamtbetrag (Offener Betrag PLUS Mahngebühr PLUS Zinsen)

Dazu finde ich keine Erklärungen für die Begriffe.
Was ist der Unterschied zwischehn "MAhngebühren" und Mahngebühren Pauschale"
Der "Gesamtbetrag" wirft bei mir nur den Betrag OHNE Mahngebühr aus.

Und es fällt mir schwer, das zu teste, weil ich noch incht herausgefunden habe, wie ich verschiedene Mahnungen in der Vorschau ansehen kann.

Mag sein, daß ich mich ein wenig blöd anstelle.
Bitte beachtet, daß ein Durchschnittlicher Anwender nicht soooo fit ist wie ein Programmierer oder ein Support-Mitarbeiter.
Von daher denke ich eben auch, daß es ganz sinnvoll ist, das Feedback zu geben, wo ich mich schwer tue.
Gerade der Begriff "Gesamtbetrag" scheint mir sehr, sehr unklar. Ist es der "offene" Betrag der Rechnung, ist es der offene Betrag PLUS Mahnkoste PLUS Zinsen? Ist es der "Gesamtbetrag" der Rechnung, unabängig von bisher geleisteten Teilzahlungen?
;)

Alles Liebe, Julian!
 

maik.schwefer

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2012
2.548
46
Köln
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Mahngebühr sollte der prozentuale Wert sein. Ein Anpassen der Benennungen ist schwierig, weil dann alle alten Vorlagen invalide werden.
 

Marc Völker

Moderator
Mitarbeiter
15. April 2014
1.894
197
Hürth
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Ne glaub in Vorgang.GebührZinssatz steckt der Prozentuale Wert
Vorgang.Mahngebühr, enthält sowohl die Pauschale als auch die Zinsen

Sprich mit
Vorgang.BetragBrutto+Vorgang.Mahngebühr enthält die Gesamtsumme

Die bezeichnung ist halt nicht ganz eindeutig.
 

Julian

Sehr aktives Mitglied
15. März 2008
676
41
AW: Mahngebühr und Verzugszinsen

Mahngebühr sollte der prozentuale Wert sein. Ein Anpassen der Benennungen ist schwierig, weil dann alle alten Vorlagen invalide werden.

Deswegen frage ich ja nach. Umbenennen/Anpassen halte ich auch für falsch, das würde nur alles durcheinanderbringen.
Gab es nicht mal im Wiki eine Seite wo alle Variablen aufgezählt werden?

Mahngebühr sollte der prozentuale Wert sein.

Ne glaub in Vorgang.GebührZinssatz steckt der Prozentuale Wert
Vorgang.Mahngebühr, enthält sowohl die Pauschale als auch die Zinsen

Wenn der JTL-MItarbeiter mit "sollte" beginnt und der Service-Mitarbeiter mit "Nein, ich glaube..." antwortet, dann dürfte nachvollziehbar sein, wie schwer es für Endanwender ist, da noch durchzublicken.
Soll keinesfalls ein Vorwurf sein. Ich will damit nur ausdrücken: Es ist sehr Mißverständlich und unklar.
Wie gesagt: Eine Seite mit einer Aufzählung würde ja völlig reichen, denn da können dann genauere Erklärungen drinnenstehen.

Alles Liebe, Julian!
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Mahngebühr extra anfordern vom Kunden? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu PayPal Checkout 1.5.0 - doppelte Texte bei Standardzahlarten Kreditkarte und SEPA Plugins für JTL-Shop 2
Neu Zusatzbilder in Bestell- und Versandmail Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Abgleich per Worker 2.0 UND manuell nicht mehr möglich JTL-Wawi 1.8 0
Ebay Angebotstitel und Untertitel in Artikel speichern JTL-Wawi 1.9 1
QR-Code erstellen und in Rechnung einfügen JTL-Wawi 1.7 0
Hilfe benötigt bei der Umstellung von Variantenartikeln und Update auf JTL-Wawi 1.9 JTL-Wawi 1.9 3
Google Workspace und JTL Hosting / Bestätigung der Domain Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu JTL Google Shopping Plugin - Farbe und Größe bei mehreren Sprachen Plugins für JTL-Shop 0
Import und Export von eigenen Feldern, JTL-Wawi 1.8 13
BUG | Verkaufskanäle für Abgleich deaktivieren löscht Artikelname und Beschreibung JTL-Wawi 1.9 4
Neu Suchen Button rechts oben und rechts unten abrunden. Templates für JTL-Shop 2
Gutscheine und Versandkostenfreie Lieferung Allgemeine Fragen zu JTL-Vouchers 0
Neu Anzeige ickl. Mwst obwohl Kune IGL ist und netto Preise hat Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu JTL POS trägt falschen und nicht vorhandenen Mehrwertsteuersatz ein JTL-POS - Fehler und Bugs 4
Neu Anhänge wie Widerruf und AGB usw. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Importieren von Etsy und Shopify mit Unicorn möglich ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Zahlungsaufforderungen Nummernkreis und Auswertung / Dokumentation JTL-Wawi 1.9 1
Neu Streckenaufträge importieren und versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Merkmal einen Namen und eine Beschreibung JTL-Wawi 1.9 2
Neu Seriennummern etc auf Labekl aus Liste und 2D Barcode / Datamatrix Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu EAN vergeben und mit SKU für immer verbunden ? Amazon-Lister - Fehler und Bugs 2
Neu /admin/cache lädt 20s für leere/defekte Statistik UND der Shop ist 0.3s langsamer - Zusammenhang? JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Gelöst [ERLEDIGT] Hilfe bei workflow: Reiter Auftrag, Rechnung drucken und ausliefern. Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu SumUp Kassensystem Lite und Solo - Kompatibel mit JTL-POS ? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
Neu Keine Verbindung zwischen Woocomerce und Connector WooCommerce-Connector 3
Neu Designschema Ex- und Importieren Schnittstellen Import / Export 6
Neu JTL Wawi REST API Zugriff auf Artikel-Attribute und Inhalt und Menge eines Artikels Schnittstellen Import / Export 0
Neu DHL Label für Hin-und Rückversand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Umsatz Unterschiede zwischen JTL Shop und Google Analytics Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Partner für JTL Shop WAWI und MS SQL Server gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 2
Neu Bestellattribut füllen und an die Wawi senden Technische Fragen zu Plugins und Templates 6
Neu Exportvorlage XRechnung Variable Company.Email und Report.Company.Email Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Zusatzgewicht reduzieren und Gewinn o. Versandkosten JTL-Wawi 1.7 0
Neu WAWI- Rest API authorisierung schlägt fehl, trotz aktivierter und gebuchter Lizenz Schnittstellen Import / Export 2
Neu Ist das möglich: Einmal Lieferung und monatliche Bezahlung (Miete)? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Verbrauchsmaterialien entnehmen und Bestellvorschlag erhalten Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Neu Nummernkreise und mehrere Firmen in einem Mandanten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 9
Neu Artikel beim Scannen Addieren und nicht erneut auflisten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu JTL und SEOPress WooCommerce-Connector 0
DPG Pfand und Skonto JTL-Wawi 1.9 7
Neu Nach Installation von JTL-Shop 5.3.2 kein Zugriff auf Backend und Shop Installation / Updates von JTL-Shop 8
Neu Linux / MSSQL und WaWi Installation von JTL-Wawi 12
Neu eBay Kaufabbruch und Erstattung eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Übertragung Eigenschaften und Freitextfelder Shopware-Connector 0
Neu EloBackpack und SwissBit USB TSE => WORM_ERROR_TSE_INVALID_PARAMETER JTL-POS - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung EloBackpack 4.0 und SumUp Air? JTL-POS - Fragen zu Hardware 3
Neu Dropshipping via JTL Connector und Shopify Shopify-Connector 0
Seit dem Update auf 1.9.4.5 schließen sich WAWI und WORKER ständig. JTL-Wawi 1.9 23
Neu Artikelretoure zurückhalten und dem gleichen Kunden zuweisen Gelöste Themen in diesem Bereich 4

Ähnliche Themen