Abgelehnt Lagerbestandsprobleme beim Verkauf per LS-POS vom WMS Lager

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

JohannP

Offizieller Servicepartner
SPBanner
27. Juli 2015
163
31
Flensburg
Der Support von Luwosoft konnte mir leider nicht weiter helfen und hat mich auf JTL verwiesen. Ich hoffe es kann jemand bei dem Problem helfen.
Wawi ist die 923 und LS-POS ist die 1.7.0.2

Wir haben 1 WMS Lager mit mehreren Bereichen. Diese Bereiche sind durch verschiedene Kürzel im Lagerplatznamen gekennzeichnet. Z.B. LAD-R-001 für Laden-Regal-001 oder 1OG-R-010 für Lager 1OG-Regal-010.
Von allen Lagerplätzen soll per LS-POS verkauft werden können, da wir Waren wie z.B. Holzpellets oder Brennholz anbieten die im Laden verkauft werden sollen und anschließend aus dem Lager auf den Anhänger des Kunden verladen werden. Dasselbe Prinzip wie bei IKEA oder ähnlichen Möbelhäusern. Bei Brennholz und ähnlichen Palettenwaren haben wir nur eine Fläche von der abgebucht wird, da sollten keine Probleme auftreten. Zusätzlich verkaufen wir unsere Artikel auch auf eBay und in unserem Webshop.

Wir benötigen eine Möglichkeit, dass LS-POS bevorzugt erst den Bestand von bestimmten Lagerplätzen abbucht bevor es auf andere umspringt. Dies könnte z.B. durch die Sortiernummer oder der Lagerplatznummer der Lagerplätze passieren. Wie es bei den WMS Picklisten bereits der Fall ist, diese arbeiten standardmäßig auch nach dem FIFO Prinzip, es kann aber einfach umgestellt werden.
Um das Problem zu verdeutlichen haben wir Tests durchgeführt:

Der Artikel „Hundefutter 10kg“ wird 5x bestellt und 2x auf den Lagerplatz LAD-R-001 eingelagert, da dort nicht mehr Platz zur Verfügung steht.
Die anderen 3x werden auf dem Platz 1OG-R-010 eingelagert.

Ein Kunde kauft das Hundefutter 1x.
Der Bestand wird danach korrekt als 1x LAD-R-001 und 3x 1OG-R-010 angezeigt.

Um den Platz im Laden wieder aufzufüllen wird eine Lagerumbuchung über 1x Hundefutter 10kg von Lagerplatz 1OG-R-010 zu LAD-R-001 gemacht.
Der Bestand im WMS wird dann korrekt als 2x LAD-R-001 und 2x 1OG-R-010 angezeigt.

Ein Kunde kauft nun 2x das Hundefutter aus dem Laden.
Aufgrund des FIFO Prinzips werden die beiden Artikel jedoch durch LS-POS nicht aus dem Laden gebucht, sondern 1x von LAD-R-001 und 1x 1OG-R-010.
Der Bestand laut WMS wäre dann 1x LAD-R-001 und 1x 1OG-R-010, der tatsächliche Bestand ist jedoch 0x LAD-R-001 und 2x 1OG-R-010.

Dies würde bei allen Artikeln die an mehreren Plätzen liegen in kürzester Zeit zu falschen Beständen pro Lagerplatz führen. Der Gesamtbestand stimmt zwar, die WMS Picklisten wären so aber nicht zu gebrauchen.
Alle Artikel die bei uns gut laufen stehen an mindestens 2 Lagerplätzen. Zum Teil auf 3.

Eine mögliche Lösung wäre, dass LS-POS die Artikel anhand der Sortiernummer des Lagerplatzes ausbucht. Z.B. aufsteigend.
Wenn die Plätze im Laden eine niedrigere Nummer als alle anderen Plätze haben, würde LS-POS entsprechend immer zuerst die Ware aus dem Laden ausbuchen und erst wenn die Menge dort nicht ausreicht auf anderen Bereiche zurückgreifen.

Die erste Antwort von Luwosoft:
Zitat von Luwosoft Support:
Ab Version LS-POS 1.8.0.1 werden in Zusammenarbeit mit dem WMS-Lager ab Wawi 1.0 die
Warenlagerplätze in frei definierbare Zonen (Lagerbereiche) eingeteilt. Auch eine Überschneidung
der Zonen ist möglich, da einem Warenlagerplatz auch mehrere Zonen zugeordnet werden können.
In LS-POS kann dabei für jede Kasse eine eigene Verkaufszone eingestellt werden. Die Definition
der einzelnen Zonen erfolgt dabei über die JTL-Wawi.

Es erfolgt nach dem Update eine Abfrage für einen automatisierten Umzug der Ladenlokalplätze
im WMS auf die Plätze in den Zonen (Lagerbereiche).

Vielleicht können Sie hierüber schon besser steuern, welche Artikel zuerst ausgebucht werden sollen, wenn Sie über die Kasse verkauft
werden, indem Sie eben solche Artikel in die "LS-POS-Zone" packen.

Ob jedoch insgesamt das FiFo-Prinzip umgangen werden kann, müssten Sie bitte einmal direkt bei JTL anfragen.
Auf die Frage ob LS-POS auch aus anderen Zonen verkaufen kann, wenn eine bevorzugte Zone eingetragen wurde, kam folgende Antwort:
Zitat von Luwosoft Support:
in diesem Fall müssten Sie in der Wawi direkt von einer anderen Zone aus in die LS-POS-Zone umbuchen, wenn hier der Lagerbestand zu Ende ist.
Dieser Vorgang geht mit dem neuen System auch viel bequemer.
Also ein klares Nein, dass aus anderen Zonen direkt verkauft werden kann. Somit keine Lösung von unserem Problem.


Wir können eigentlich nicht die einzigen mit so einem Problem sein. Hat jemand eine Idee wie man das Problem lösen kann oder gar eine fertige Lösung?
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.021
348
Hürth
AW: Lagerbestandsprobleme beim Verkauf per LS-POS vom WMS Lager

FiFO:

Für die Lösung des Problems müsste sich Luwsoft eine eigene Lagerplatzverwaltung und Reihenfolge erschaffen und diese konfigurierbar machen - bzw. halt nach einem ähnlichen Prinzip wie unsere Picklisten arbeiten und die bereits existierenden Plätze und Sortiernummern je nach eingestellter Option berücksichtigen.

Wir haben die Bestandsbuchungen von LS-POS keinen Einfluss.


Zum Workflow wie bei Ikea:

An der Kasse bestellen und am Lagertor abholen, ließe sich zum Beispiel über LS-POS ein Auftrag erzeugen (@ErstelleAuftrag) und auch bezahlen.

Der Auftrag würde dann ins WMS laufen und könnte dort z. B. zur Selbstabholung kommissioniert und vollständig am Lagertor zur Abholung bereit gelegt und per Lieferschein ausgebucht werden.

Als Zahlungsbeleg könnte die LS-POS-Quittung dienen.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.021
348
Hürth
Es wird auch in 20 Jahren keine Lösung geben, außer man heißt Amazon und investiert ein paar Milliarden für Waagen in jedem Regalfach und Kameraüberwachung mit künstlicher Intelligenz.

Weder LS-POS als auch die neue JTL-POS buchen den erstbesten Artikel aus, der gebucht werden darf.

Die Kasse wird niemals wissen, ob der Käufer das Überraschungsei aus der Abteilung mit Süßigkeiten, aus der Abteilung mit Spielzeug oder aus dem Kleinigkeitenregal direkt an der Kasse auf das Laufband gelegt hat.

Wenn man einen Nachschubbereich hat (Lager) hat, von dem eine Kasse sich nicht bedienen darf, darf dieser Lagerplatz kein Typ "Ladenlokal" sein.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Gelöst 1.5.24.1 - Fehler beim Erstellen eines Retourenlabels Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Programm friert ein beim Schließen Installation von JTL-Wawi 0
Neu Nachkommastellen beim Drucktext Zahlungsarten Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Probleme beim Installieren von SQL Server Installation von JTL-Wawi 15
Neu In den Vorlagen (Rechnung) Fehler beim bearbeiten der Exportvorlagen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Diskussion Dialogfeld beim Kassieren überspringen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Newsletter Anmeldung beim Bestellvorgang Einrichtung von JTL-Shop 2
Neu Keine Seriennummern bei ausgabe von Rechnungen per Mail oder beim Speichern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL-Wawi Kategorien werden beim Verschieben automatisch ausgeklappt. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Gelöst Lieferzeit wird beim Sprachwechsel nicht angezeigt Gelöste Themen in diesem Bereich 6
Gelöst WAWI 1.5.23.0 MArken werden beim Öffnen und wieder Schließen eines versendeten Auftrags einfach neu bestellt Gelöste Themen in diesem Bereich 9
Neu JTL WAWI 1.5.25.0 Ameise zeigt nicht kompletten Artikeldaten bereich unten beim Import JTL-Ameise - Fehler und Bugs 17
Neu JTL-Wawi umstellung der Mwst. beim Lieferanten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 11
In Bearbeitung JTL-Wawi bleibt beim Start hängen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Gelöst Fehlermeldung beim start der Wawi? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Shop Connector: Was passiert mit alten Bestellungen beim Erstimport? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Offen Was passiert beim Erstimport alter Shopaufträge? Modified eCommerce-Connector 1
In Bearbeitung Fehler beim gleichzeitigen versandt setzen mehrerer Lieferscheine JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu EAN oder UPC beim Einbuchen über Packtisch abfragen. User helfen Usern 0
In Bearbeitung Fehler beim eBay Angebote Import eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Problem beim Update der Vorlagen für eBay eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 11
Neu Fehler beim Abgleich von JTL-Wawi zu Shopify Shopify-Connector 2
Neu Löschen des Antworttextes beim Email beantworten Servicedesk (Beta) 0
Neu Fehler beim Abgleich - Passwort falsch Shopify-Connector 2
Neu Probleme beim Shopabgleich / Bilderübertragung findet nicht statt / bricht mit 404er ab... Shopify-Connector 14
In Bearbeitung HTTP 500 Error beim Abgleich zwischen JTL Wawi und Prestashop PrestaShop-Connector 2
Neu JTL 1.5.21.3 Versandart beim Aufschalten ASIN nicht übernommen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu Mwst. beim Artikel Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Offen Gesucht: Die Variable "Paketgewicht" beim Ereignis "Paket erstellt" JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Offen Bug beim Abgleich gefüllte Wawi in leeren Gambio Shop - alle Artikel landen auch in der Top-Kategorie Gambio-Connector 1
Neu Erneut Probleme beim Erstellen von Etiketten JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 3
Neu Manuell geänderte Preise (Angebotspreise) automatisch beim Kunden hinterlegen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Zusatztext beim Artikel im Sofortauftrag User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Gelöst Mwstsatz steht beim Nettobetrag - Rechnung Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu Charge, MHD, Warenausganglager als Eigene Überischt etc. beim Verkauf -> Auftrag & Rechnung & Rechnungskorrkektur Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
Neu Beim FedEx Import der Sendungsnummer bekomme ich Fehler JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 3
Abgelehnt Packtisch+ Fehler beim Druck und Speichern von Rechnung: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt JTL-WMS - Fehler und Bugs 6
Neu Fehler beim Zuweisen des Servers Installation von JTL-Wawi 2
Neu Wie MwSt. Satz beim Artikelpreis ausblenden? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
In Bearbeitung Fehler beim Exportieren / Versenden der Email JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Gelöst WMS mobile - Beim Versenden von VE´s jede VE verpflichtend Scannen Arbeitsabläufe in JTL-WMS 1
Neu Performance Probleme beim speichern von Artikeln? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Falsches Datum beim freien Wareneingang in der Wawi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Fehler beim Abgleich Shopify-Connector 1
Neu Unterstützung beim einstellen von Artikeln auf Amazon gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Inaktiv Warenkorbmatrix beim Kind anzeigen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
In Bearbeitung Fehlermeldung beim Gambio Abgleich Gambio-Connector 1
In Diskussion Belege beim Druck, automatisch als PDF abspeichern Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 5
Neu Urlaubsmodus > Amazon > eBay > eazy auction = Probleme beim Ausblenden der Angebote? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Abbruch beim aktualisieren von Beständen / Fehler: unbekannte Steuerkasse JTL-Ameise - Fehler und Bugs 8
Ähnliche Themen