JTL Shop Versandermittlung: Versandart Selbstabholer und Spedition nach PLZ-Zonen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Lavorian

Aktives Mitglied
6. Mai 2016
18
0
#1
Hallo,

ich möchte für Stückgut mit der Versandklasse Spedition bei der Versandart sowohl Selbstabholer als auch die ermittelten Speditionskosten nach PLZ-Zonen zur Auswahl ermöglichen. Das heißt ich möchte beides allen Kunden ermöglichen, die Ware selbst abzuholen oder per Spedition liefern zu lassen.

Von Spediteuren erhält man meist eine Frachttafel nach Gewicht und Postleitzahlzonen. Diese in den JTL Shop einzupflegen ist erst mal so nicht vorgesehen und bedarf einigen Aufwands bei der Anlage von Versandarten und Zuschlägen nach PLZ-Bereichen. Das ganze funktioniert nur wenn im Artikel die Versandklasse "Spedition" (vorher anzulegen) hinterlegt ist und der Artikel ein Gewicht hat (beides ist in JTL Wawi zu erledigen)

Die Ermittlung der Frachtkosten nach PLZ-Zonen ist mir gelungen. Dies ist sicherlich für andere, die eine ähnliche Problemstellung hatten von Interesse.

Dazu legt man mehrere Versandarten nach "Gewicht und Lieferland" mit jeweils einer einzigen Preisstaffel an:
[TABLE="width: 500"]
[TR]
[TD][/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandart
[/TD]
[TD]Spedition bis 500 kg
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandländer
[/TD]
[TD]DE
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD][/TD]
[TD][/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandklasse
[/TD]
[TD]Spedition
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Kundengruppe
[/TD]
[TD]Alle
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Zahlungsarten
[/TD]
[TD]hier alle erlaubten Zahlungsarten angeben
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Preisstaffel
[/TD]
[TD]bis 500kg 0,00€
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandart anbieten
[/TD]
[TD]Nur, wenn diese Versandart die günstigste ist
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Anschließend auf das Versandland "DE" klicken und dort jeweils einen Zuschlag für jede Zone mit den entsprechenden Postleitzahlen anlegen.
Das sieht dann so aus (hier für die Zone 1). Weitere Zuschläge sind dann für die anderen Zonen entsprechend anzulegen.
[TABLE="width: 500"]
[TR]
[TD]Zuschlagsliste
[/TD]
[TD]Speditionsversand Zone 1
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Zuschlag
[/TD]
[TD]z.B. 100€
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]PLZ
[/TD]
[TD]hier die Postleitzahlenbereiche angeben
z.B.
80000 - 80999
81000 - 89999
82000 - 89999
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Dann legt man für alle weiteren Gewichte weitere Versandarten an z.B. bis 1000 kg, bis 1500kg bis 2000kg usw. jeweils mit entsprechenden Zuschlägen nach PLZ-Gebieten. Besser ist es jedoch die erste angelegte Versandart mit allen Zuschlägen nach PLZ-Bereichen zu kopieren, weil es sonst sehr zeitaufwendig ist die Zuschlagsliste immer wieder erneut mit Postleitzahlen einzugeben.
Da der JTL Shop 4.03 es leider nicht möglich ist die Zuschlagsliste zu editieren (Vermutlich ist die ein Bug oder Fehler, da es einen Button gibt "Zuschlag editieren". Dieser Button ist jedoch ohne jede Funktion. D.h. man kann weder den Namen der Zuschlagliste noch den Zuschlag selbst verändern. Dies kann sicherlich so nicht richtig sein, da sich ein Zuschlag auch mal ändern kann. Aus der Not heraus habe ich die Zuschläge der kopierten Versandart in der MySQL-Datenbank direkt geändert (dies sollte man nur nach vorherigem Backup der Datenbank und Fachkenntnissen in SQL durchführen!!). Die Tabelle lautet: tversandzuschlag

So sieht dann eine weitere Versandart bis 1000kg aus:
[TABLE="width: 500"]
[TR]
[TD]Versandart
[/TD]
[TD]Spedition bis 1000 kg
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandländer
[/TD]
[TD]DE
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD][/TD]
[TD][/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandklasse
[/TD]
[TD]Spedition
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Kundengruppe
[/TD]
[TD]Alle
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Zahlungsarten
[/TD]
[TD]hier alle erlaubten Zahlungsarten angeben
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Preisstaffel
[/TD]
[TD]bis 1000kg 0,00€
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Versandart anbieten
[/TD]
[TD]Nur, wenn diese Versandart die günstigste ist
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Bis hierhin funktioniert die Versandkostenermittlung nach Gewicht und PLZ-Zone prima. Legt man nun jedoch eine Versandart "Selbstabholer" mit einem Versandpreis von 0€ an wird dann nie wieder der Speditionsversand angeboten, weil natürlich 0€ immer günstiger ist als die Spedition. D.h. der Käufer sieht dann nur noch die Versandart "Selbstabholer".

Das Problem ist die Einstellung "Versandart anbieten" -> "Nur, wenn diese Versandart die günstige ist". Dies muss aber genutzt werden, weil sonst die Versandkostenermittlung nach PLZ nicht funktioniert bzw. dem Käufer dann immer alle Versandarten für die Spedition angezeigt werden.

Wer hat eine Idee dies zu lösen ohne dafür eine Art Plugin zu entwickeln?
 

Lavorian

Aktives Mitglied
6. Mai 2016
18
0
#2
AW: JTL Shop Versandermittlung: Versandart Selbstabholer und Spedition nach PLZ-Zonen

Die einfachste Lösung wäre es wenn der Shop beim Gewicht nicht nur "bis ...kg" könnte, sondern auch ein von... kg gäbe z.B. wäre dies dann möglich von 0 bis 499kg, 500 bis 999kg usw. Dann stellt man bei Versandart anbieten um auf "Immer anbieten" und das Thema wäre erledigt, weil dann anhand des Gewichts immer nur eine Versandart angezeigt würde. Leider gibt es nur ein bis ...kg. Bei 5000kg werden bei Einstellung von "Immer anbieten" dadurch dann auch alle anderen Versandklasse bis 500kg bis 1000kg bis 2000kg usw. angezeigt.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
10.484
974
#3
Man kann bei einer Versandart auswählen ob diese zur Berechnung der günstigsten Versandart herangezogen werden soll.
Das sollte das Problem lösen.