Neu JJTL Shop 5.1.5 unter PHP 8.1 ???

liquid

Sehr aktives Mitglied
3. April 2015
304
34
Bremen
Hallo zusammen,

aufgrund einer Ankündigung meines Hosters Hosteurope muss ich in den nächsten Tagen auf PHP 8.1 umswitchen, da PHP 7.4 künftig (spätestens 14. November 2022) nicht mehr dort auf den Managed Servern eingesetzt wird.

Da zwei meiner aktuell genutzten Plugins nicht unter 8.1 funktionieren, habe ich jetzt die Pluginentwickler angeschrieben und um Updates gebeten. Dabei habe ich die Info bekommen, dass JTL Shop 5.1.5 gar nicht für PHP 8.1 freigegeben sein soll (was blöd wäre). Kurze bisherige Tests haben jedoch unter 8.1 keine Probleme ergeben, der Shop scheint ganz normal zu funktionieren.

Nutzt jemand von Euch bereits den Shop unter PHP 8.1 ? Was habt Ihr für Erfahrungen? Kann man das beruhigt so im Livebetrieb einsetzen? Was für Probleme kann es geben?

Ich frage an, weil ich nur extremst ungern den Hoster deswegen wechseln würde. Auf das Release von JTL Shop 5.2 will ich nicht warten, da vollkommen unklar ist, wann dieser ein Stable Release haben wird (dauert ja meistens bei JTL immer ne gefühlte Ewigkeit, bis auf Ankündigungen auch die Stable Releases folgen).

Gruß aus dem Norden
Ingo
 
Zuletzt bearbeitet:

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.744
911
Viele Pluginpartner setzen halt noch immer auf den ionCube Loader.
Dieser ist halt auch nicht für 8.0 sondern jetzt "nur" für 8.1 freigegeben.

8.1 gibts aber derzeit keine Freigabe fürn JTL Shop.

In knapp 2 Monaten endet jeglicher 7.x php Support.

Alles ein wenig blöd, aber auch alles schon ewig lang angekündet.

Dass jetzt noch eine php 8.1 Freigabe fürn Shop 5.1.x kommt...glaub ich nicht.

Hosteurope lässt auch die 8.0 aus? Mit der könntest ja noch leben (sofern du keine ioncube Plugins verwendest).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: liquid

liquid

Sehr aktives Mitglied
3. April 2015
304
34
Bremen
Viele Pluginpartner setzen halt noch immer auf den ionCube Loader.
Dieser ist halt auch nicht für 8.0 sondern jetzt "nur" für 8.1 freigegeben. ...
Hosteurope lässt auch die 8.0 aus? Mit der könntest ja noch leben (sofern du keine ioncube Plugins verwendest).

Nein, Hosteurope unterstützt PHP 8.0, aber dann haben wir das Problem der fehlenden IonCube-Unterstützung.

Und genau das ist das Problem, denn wir nutzen Plugins, die Ioncube benötigen und wir dürften damit nicht alleine sein. Jetzt könnte ich ja sagen, dass ich dann auf dieses oder jenes Plugin verzichte ... aber das geht schlicht nicht. Meines Wissens nach gibt es lediglich ein (!) Plugin, mit dem man Pfand zuordnen kann und genau dieses benötigt IonCube. Ohne das Plugin kann ich den Shop nicht betreiben. Ich bin mit dem Entwickler bereits im Kontakt und es wird auch vor dem 14. November ein Plugin-Update geben, aber das nützt auch nichts, wenn der Shop selbst nicht unter PHP 8.1 funktioniert.

Bei allem Respekt gegenüber JTL, aber das wäre eine Katastrophe, wenn wir nicht spätestens (!!!) zum 01. November ein Stable Release von JTL Shop mit Freigabe für PHP 8.1 haben (5.1.x oder 5.2, mir vollkommen egal). Wie hula1499 bereits angemerkt hat, das ist alles seit Ewigkeiten angekündigt. Aber Weihnachten kommt ja auch immer ganz überraschend. Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt deswegen den Hoster wechseln muss, damit ich unter einer dann veralteten und nicht mehr supporteten PHP-Version den Shop weiter betreiben kann. Klar könnte JTL jetzt damit argumentieren, dass sie ja PHP 8.0 unterstützen. Aber es ist doch weithin bekannt, dass viele Plugin-Entwickler nach wie vor mit IonCube arbeiten und das PHP 8.0 dann keine Alternative darstellt.

Aber was ich nicht verstehe: Ich habe den Shop jetzt unter PHP 8.1 wirklich intensiv getestet und mir sind keine Fehler aufgefallen, der (Test-)Shop läuft ganz normal. Wo sind denn die Probleme, die eine Freigabe für PHP 8.1 verhindern? Es funktioniert doch alles, soweit ich das bislang beurteilen kann. Vielleicht kann JTL selbst dazu mal Stellung nehmen, denn das Problem wird in den nächsten Wochen sicherlich noch vielen weiteren Shopbetreibern aufstoßen (oft kümmert man sich um sowas ja erst in letzter Minute ...).
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.744
911
Ja, ich versteh dein Problem....halt ne etwas unangenehme Situation.

Umstellen der PHP VErsion ist ja nur ein Klick, also zumind. bis 24.11 kannst es ja noch hinauszögern.

Ob jetzt 5.2.x - stable! - bis 24.11 von JTL gelaunched wird, kann dir nat. nur JTL sagen, wobei von JTL gibts ja keine Launchdates, von daher wird das alles etwas schwierig werden.

Mit dem ioncube hast du nat. recht, aber JTL ist halt auch nicht dafür verantwortlich, was irgendwelche SP verwenden und eine Regel: ihr dürft keinen ioncube loader mehr verwenden wird es - vermutlich - nicht geben.
 

liquid

Sehr aktives Mitglied
3. April 2015
304
34
Bremen
Umstellen der PHP Version ist ja nur ein Klick, also zumind. bis 24.11 kannst es ja noch hinauszögern.


Mit dem ioncube hast du nat. recht, aber JTL ist halt auch nicht dafür verantwortlich, was irgendwelche SP verwenden und eine Regel: ihr dürft keinen ioncube loader mehr verwenden wird es - vermutlich - nicht geben.

Und was ist nach dem 14.11.? Soll ich dann den Shop dichtmachen? Ich mache mich gerade bei meiner Geschäftsführung zum Vollhonk, weil ich mit viel Druck erreicht habe, dass wir einen laufenden Shopware-Shop (Umsatz siebenstellig) zu JTL Shop migrieren. Und jetzt sowas. Zwei weitere Shops laufen bereits unter JTL Shop 5. Wenn ich nicht bis zum Wochenende von JTL eine finale Info zu dem Problem erhalte, dann muss ich tatsächlich den Hoster wechseln, was mich aufgrund des zu erwartenden Zeitaufwandes sowie der laufenden Hostingverträge (angemietete Managed Server) richtig abnerven würde.

Natürlich ist JTL nicht dafür verantwortlich, wie die SP programmieren, aber man sitzt doch in einem Boot und profitiert voneinander. Ohne die ganzen SP wäre JTL doch für viele Kunden vollkommen uninteressant, weil einfach viele Funktionalitäten fehlen. Diese Ausrede wäre mir zu billig. Außerdem ist das Problem bereits sehr lange bekannt (fehlender IonCube unter PHP 8.0). Aber was soll ich mich jetzt weiter aufregen. Es ist allerdings auch sehr schwach von Hosteurope, dass die bei ihren Managed-Servern keine älteren PHP-Versionen erlauben. Ich möchte aber auch keine PHP-Versionen nutzen, die nicht mehr supportet werden, weil das Sicherheitsrisiko entsprechend steigt.
 

liquid

Sehr aktives Mitglied
3. April 2015
304
34
Bremen
Habe gerade eine Antwort von JTL auf meine parallele Ticketanfrage erhalten. Keine konkreten Infos, ab wann PHP 8.1 unterstützt wird (lediglich die Info ab Version 5.2) und ich solle doch die Kritik an die Pluginhersteller richten, wenn die IonCube nutzen, obwohl PHP 8.0 dies nicht unterstützt. Ganz ehrlich ... das ist wirklich mehr als schwach. Ihr verpennt ganz offensichtlich das EOL von PHP 7.4 mit IonCube und schiebt das jetzt den SP in die Schuhe, die gefälligst ohne IonCube liefern sollen.
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.492
455
Ja, ich versteh dein Problem....halt ne etwas unangenehme Situation.

Umstellen der PHP VErsion ist ja nur ein Klick, also zumind. bis 24.11 kannst es ja noch hinauszögern.

Ob jetzt 5.2.x - stable! - bis 24.11 von JTL gelaunched wird, kann dir nat. nur JTL sagen, wobei von JTL gibts ja keine Launchdates, von daher wird das alles etwas schwierig werden.

Mit dem ioncube hast du nat. recht, aber JTL ist halt auch nicht dafür verantwortlich, was irgendwelche SP verwenden und eine Regel: ihr dürft keinen ioncube loader mehr verwenden wird es - vermutlich - nicht geben.
Habe gerade eine Antwort von JTL auf meine parallele Ticketanfrage erhalten. Keine konkreten Infos, ab wann PHP 8.1 unterstützt wird (lediglich die Info ab Version 5.2) und ich solle doch die Kritik an die Pluginhersteller richten, wenn die IonCube nutzen, obwohl PHP 8.0 dies nicht unterstützt. Ganz ehrlich ... das ist wirklich mehr als schwach. Ihr verpennt ganz offensichtlich das EOL von PHP 7.4 mit IonCube und schiebt das jetzt den SP in die Schuhe, die gefälligst ohne IonCube liefern sollen.

Das klingt ein bisschen nach Elfenbeinturm-Haltung...

Das Support-Ende für PHP 8.0 ist ja auch schon in 2 Monaten und danach gibt es nur noch Security-Fixes.

Wir planen im Moment eigentlich auch die Umstellung auf JTL- Shop und testen daher den JTL-Shop, aber so langsam mach ich mir echt Gedanken, ob wir nicht lieber den Wechsel des Warenwirtschaftssystems erwägen und planen sollten, wenn man mit JTL nicht planen kann, es keine (einzuhaltenden) Releasezyklen gibt und die Probleme am Ende selber umschiffen bzw. lösen muss.

In der 5.2.0 ist ja auch die Umsetzung der Omnibus-Richtlinie im Bezug auf Bewertungen vorgesehen und noch in Bearbeitung (https://issues.jtl-software.de/issues/SHOP-6454). Soll man sich da jetzt auch beim Gesetzgeber beschweren, dass der nicht den Termin danach ausgerichtet hat, wann JTL gedenkt das umzusetzen!?
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.744
911
Und was ist nach dem 14.11.? Soll ich dann den Shop dichtmachen
He... don't shoot the messenger :D
Bin doch ganz bei dir.

Hab mich vor Monaten schon beschwert, dass es JTL nichtmal zusammenrbringt, in Ihrem Extension Store, die php Versionen als Pflichtangabe zu machen (für die SP)...offensichtlich auch ein zu harter Task.

Hosteurope muss ich recht geben. Keinerlei Securityfixes mehr = hat abgedreht zu werden beim Managed (bei Root ists eh dein Bier).

Gibt doch Alternativen zum ionCube Loader - müssten die/diverse SP halt nur verwenden ;)

Also die offizielle Aussage von JTL:
php 8.1 kommt mit 5.2. Wann 5.2 kommt ist offen und SP sollen halt kein ionCube nutzen :D

Klar, kann man so machen :D :D :D
 
  • Haha
  • Gefällt mir
Reaktionen: 301Moved und liquid

liquid

Sehr aktives Mitglied
3. April 2015
304
34
Bremen
... habe gerade einen Managed Server bei Hetzner geordert, damit ich länger mit der veralteten PHP 7.4 arbeiten kann (mein Puls ist gerade auf 385, vielen Dank an JTL dafür). Bin wirklich gespannt, wann JTL den Shop 5.2 launcht und auch wann diverse weitere Shopbetreiber mit IonCube-Plugins merken, dass sie ein massives Problem haben, nachdem deren Hoster PHP 7.4 abgeschaltet hat.

Aber vielleicht werden wir ja alle überrascht und in zwei Wochen steht JTL Shop 5.2 zum Download bereit.

Es ist ja nicht so, dass wir nicht vorher darüber gesprochen hätten ;)
 

301Moved

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
905
156
Bin wirklich gespannt, wann JTL den Shop 5.2 launcht und auch wann diverse weitere Shopbetreiber mit IonCube-Plugins merken, dass sie ein massives Problem haben, nachdem deren Hoster PHP 7.4 abgeschaltet hat.
Ja, das könnte unterhaltsam werden 😂😂😂(Sorry, Galgenhumor)

Aber vielleicht werden wir ja alle überrascht und in zwei Wochen steht JTL Shop 5.2 zum Download bereit.
Glaube ich zwar nicht, aber der Zeitraum ist ja auch insgesamt viel zu eng, um alles dann zu testen+updaten.

Es ist anderswo auch nicht alles Gold, aber es wird zunnehmen schwerer auf JTL Shop für sein Business zu setzen.

Habe gerade eine Antwort von JTL auf meine parallele Ticketanfrage erhalten. Keine konkreten Infos, ab wann PHP 8.1 unterstützt wird (lediglich die Info ab Version 5.2) und ich solle doch die Kritik an die Pluginhersteller richten, wenn die IonCube nutzen, obwohl PHP 8.0 dies nicht unterstützt. Ganz ehrlich ... das ist wirklich mehr als schwach. Ihr verpennt ganz offensichtlich das EOL von PHP 7.4 mit IonCube und schiebt das jetzt den SP in die Schuhe, die gefälligst ohne IonCube liefern sollen.
Und das ist wirklich blanker Hohn. Als ob mit JTL Shop ein Betrieb ohne Plugins realistisch wäre.
Also die offizielle Aussage von JTL:
php 8.1 kommt mit 5.2. Wann 5.2 kommt ist offen und SP sollen halt kein ionCube nutzen :D

Klar, kann man so machen :D :D :D
Ja, offensichtlich 😂😂😂 Alter Falter, unfuckingfassbar
 
  • Haha
Reaktionen: hula1499

FMoche

Moderator
Mitarbeiter
15. Dezember 2014
1.235
261
Halle (Saale)
Ja, das könnte unterhaltsam werden 😂😂😂(Sorry, Galgenhumor)


Glaube ich zwar nicht, aber der Zeitraum ist ja auch insgesamt viel zu eng, um alles dann zu testen+updaten.

Es ist anderswo auch nicht alles Gold, aber es wird zunnehmen schwerer auf JTL Shop für sein Business zu setzen.


Und das ist wirklich blanker Hohn. Als ob mit JTL Shop ein Betrieb ohne Plugins realistisch wäre.

Ja, offensichtlich 😂😂😂 Alter Falter, unfuckingfassbar


Pass mal bitte auf deinen Ton auf. Ansonsten macht es keinen Spaß hier zu diskutieren.

Nochmal zum Mitschreiben:

Wir haben im JTL-Shop mit Ioncube seit Jahren nichts mehr am Hut, nutzen es selbst seit spätestens 4.0.0 nicht mehr, setzen es entsprechend auch nicht voraus und empfehlen es auch keinem unserer Partner.

Wenn ein Pluginentwickler sich jetzt dazu entscheidet, in einem seiner Plugins eine proprietäre Software vorauszusetzen, die noch nicht einmal die aktuelle Stable-Version von PHP unterstützt, ist das natürlich für alle beteiligten ungünstig (und aus meiner privaten Perspektive auch nicht nachvollziehbar), aber seine Entscheidung und wir haben hier keine Handhabe.
Ich kann mir dabei nicht vorstellen, dass diese Entwickler auf Ioncube bestehen werden, wenn hier von Kundenseite Druck ausgeübt wird.

Ansonsten ist es nicht so, dass der Shop nicht unter PHP 8.1 funktionieren würde - es gibt halt nur einige Warnungen bzgl. Deprecations, die im produktiven Betrieb aber eh nicht angezeigt werden sollten. Nur ist es halt bei einer offiziellen Freigabe nicht unser Anspruch, dass eine Version einfach nur funktioniert. Wenn wir den 5.1er Shop offiziell für 8.1 freigeben hängt da ein enormer Rattenschwanz dran, auch was die Kompatibilität von Plugins aller Partner und uns betrifft.

Dafür gibt es dann ja die größeren Versionssprünge - eben besagte 5.2.0.
 

301Moved

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
905
156
Pass mal bitte auf deinen Ton auf. Ansonsten macht es keinen Spaß hier zu diskutieren.
Uff. Weil ich ja bekannt dafür bin, mich hier in meinen über 900 Beiträgen ständig im Ton zu vergreifen.

Wir haben im JTL-Shop mit Ioncube seit Jahren nichts mehr am Hut, nutzen es selbst seit spätestens 4.0.0 nicht mehr, setzen es entsprechend auch nicht voraus und empfehlen es auch keinem unserer Partner.
Ist bekannt. Hat auch keiner behauptet, dass ihr das macht.

Wenn ein Pluginentwickler sich jetzt dazu entscheidet
Was eben genug machen und da beißt sich eben die Katze in den Schwanz: Es braucht nun einmal in vielen Fällen für Shop-Betreiber ergänzende Funktionen, die der Shop von Haus aus nicht bietet. Dafür ist ja das Plugin-System auch gedacht, sonst würde es das ja nicht geben.

Ansonsten ist es nicht so, dass der Shop nicht unter PHP 8.1 funktionieren würde - es gibt halt nur einige Warnungen bzgl. Deprecations, die im produktiven Betrieb aber eh nicht angezeigt werden sollten. Nur ist es halt bei einer offiziellen Freigabe nicht unser Anspruch, dass eine Version einfach nur funktioniert. Wenn wir den 5.1er Shop offiziell für 8.1 freigeben hängt da ein enormer Rattenschwanz dran, auch was die Kompatibilität von Plugins aller Partner und uns betrifft.

Dafür gibt es dann ja die größeren Versionssprünge - eben besagte 5.2.0.
Und das ist eben das Problem: Updates kommen ggf. spät, auch die wollen von Shopbetreibern geprüft und getestet werden, auch dafür braucht man mal den ein oder anderen Tag oder Woche. Und es gibt genug Betreiber, die brauchen für den Betrieb eine offizielle Freigabe, wenn es im Unternehmen so vorgegeben ist, dass nur dann die Software eingesetzt werden darf.

Diese Kombination ist nun einmal wie sie ist und das moniere ich ja hier gerade nicht alleine. Es sind Plugins, die offiziell zur Unterstützung des Shops im Extension-Store angeboten werden und es ist Plugin-Entwicklern nicht untersagt, dafür IonCube zu nutzen. Wenn das mit PHP 8.0 nicht geht und es keine (offizielle) Möglichkeit für PHP 8.1 gibt, dann ist das ein *** Problem.


Aber gut, was schreibe ich, für mich ist das ohnehin kein Problem und ich daher verabschiede mich hier wohl mal lieber aus dem Forum und nutze meine Zeit anderweitig...
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.492
455
Pass mal bitte auf deinen Ton auf. Ansonsten macht es keinen Spaß hier zu diskutieren.

Nochmal zum Mitschreiben:

Wir haben im JTL- Shop mit Ioncube seit Jahren nichts mehr am Hut, nutzen es selbst seit spätestens 4.0.0 nicht mehr, setzen es entsprechend auch nicht voraus und empfehlen es auch keinem unserer Partner.

Wenn ein Pluginentwickler sich jetzt dazu entscheidet, in einem seiner Plugins eine proprietäre Software vorauszusetzen, die noch nicht einmal die aktuelle Stable-Version von PHP unterstützt, ist das natürlich für alle beteiligten ungünstig (und aus meiner privaten Perspektive auch nicht nachvollziehbar), aber seine Entscheidung und wir haben hier keine Handhabe.
Ich kann mir dabei nicht vorstellen, dass diese Entwickler auf Ioncube bestehen werden, wenn hier von Kundenseite Druck ausgeübt wird.

Ansonsten ist es nicht so, dass der Shop nicht unter PHP 8.1 funktionieren würde - es gibt halt nur einige Warnungen bzgl. Deprecations, die im produktiven Betrieb aber eh nicht angezeigt werden sollten. Nur ist es halt bei einer offiziellen Freigabe nicht unser Anspruch, dass eine Version einfach nur funktioniert. Wenn wir den 5.1er Shop offiziell für 8.1 freigeben hängt da ein enormer Rattenschwanz dran, auch was die Kompatibilität von Plugins aller Partner und uns betrifft.

Dafür gibt es dann ja die größeren Versionssprünge - eben besagte 5.2.0.

Wenn JTL dafür bekannt wäre, feste Release-Zyklen zu haben und diese in der Regel überpünktlich einzuhalten, wäre das ja alles richtig und in Ordnung.

Nur um mal die Fakten zu betrachten:
- PHP 8.1 ist die aktuelle Stable (vor 9 Monaten released)
- PHP 8.0 ist old Stable und der vollständige Support hierfür endet in 2 Monaten
- Es handelt sich um Partner von JTL mit Plug-Ins (die über JTL beworben/angeboten werden), keine Individualvereinbarungen zwischen User und Plug-In-Hersteller
- Viele Plug-Ins erfüllen allgemeine Marktanforderungen, die der Shop so nicht erfüllen kann, die Alternative wäre also ein anderes Shopsystem zu verwenden
- Die Kunden-Anforderungen werden hier nicht von JTL-Nutzern oder JTL definiert, sondern beide Seiten haben sich den allgemeinen Marktanforderungen anzupassen, um erfolgreich sein zu können

Insofern verstehe ich nicht, weshalb jegliche Kritik an JTL immer gleich so empfindlich und als persönlicher Angriff gewertet wird und die Verantwortung am liebsten auf den Nutzer (oder irgendwen anderes) abgeschoben wird.

Wir als Online-Händler müssen uns ständig unseren Kunden, deren Bedürfnissen, den Marktbedingungen, technischem Fortschritt, rechtlichen Änderungen,... anpassen. Gleiches gilt halt auch für JTL

Da ist es nicht gerade hilfreich, wenn wir uns zusätzlich auch noch unserem Software-Anbieter anpassen müssen, anstatt das dieser uns einen Teil der Arbeit abnimmt und frühzeitig für Kompatibilität sorgt. Wir stellen den gleichen Anspruch an JTL, der auch an uns gestellt wird, die Verantwortung dann einfach wieder zurückzuschieben und beleidigt zu reagieren, ist da nicht wirklich förderlich.

Also nochmal zum Lösungsansatz:
Wann ist der JTL-Shop offiziell PHP 8.1 kompatibel?
 

liquid

Sehr aktives Mitglied
3. April 2015
304
34
Bremen
Also nochmal zum Lösungsansatz:
Wann ist der JTL-Shop offiziell PHP 8.1 kompatibel?

Die Standardantwort wird wie immer lauten: Mit Shopversion 5.2
Ein konkretes Datum wirst Du von JTL nicht erfahren.

Ansonsten bin ich schon etwas überrascht, in welcher Art und Weise JTL-Angestellte/Moderatoren mit uns kommunizieren (...Pass mal auf ... nochmal zum Mitschreiben...). Ich passe immer auf und Mitschreiben ist sowas von 90er.

Interessant auch die Info, dass man nicht den Anspruch habe, dass eine Software einfach nur funktioniere 😂. Doch, genau das sollte sie, einfach nur funktionieren, was denn sonst? Also wenn der Shop 5.1 unter PHP 8.1 einfach nur funktioniert, dann ist ja alles gut.

Ich finde es auch mehr als kritisch, wenn JTL jetzt offiziell mit dem Finger auf Programmierer zeigt, die mit IonCube arbeiten. Zumal die Aussage "die noch nicht einmal die aktuelle Stable Version von PHP unterstützt" auch ganz klar falsch ist, denn die aktuelle Stable ist PHP 8.1 und IonCube unterstützt diese sehr wohl. Es ist Euer Produkt, welches nicht für 8.1 freigegeben ist. Wenn das für Euch bei JTL so ein Problem ist, dann gebt den Pluginentwicklern doch ganz klar vor, dass IonCube ab der neuen Shopversion nicht mehr von JTL zugelassen wird und zeigt in Eurem eigenen Extension-Store bitte Warnhinweise, wenn ein angebotenes Plugin IonCube voraussetzt. Wenn Ihr das aber nicht macht (wovon ich ausgehe), dann hört endlich auf, den schwarzen Peter an die SP zu schieben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Star Piercing

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.492
455
Ansonsten bin ich schon etwas überrascht, in welcher Art und Weise JTL-Angestellte/Moderatoren mit uns kommunizieren (...Pass mal auf ... nochmal zum Mitschreiben...). Ich passe immer auf und Mitschreiben ist sowas von 90er.

Auch ein JTL-Mitarbeiter darf mal einen schlechten Tag / schlechte Laune haben und sich ärgern. Frust rauslassen hilft da manchmal... :) ;)

Also, habt Euch alle wieder lieb und lieber Probleme lösen, als sich drum kloppen. :cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: frankw75

mh1

Gut bekanntes Mitglied
4. Oktober 2020
248
65
Und was ist nach dem 14.11.? Soll ich dann den Shop dichtmachen? Ich mache mich gerade bei meiner Geschäftsführung zum Vollhonk, weil ich mit viel Druck erreicht habe, dass wir einen laufenden Shopware-Shop (Umsatz siebenstellig) zu JTL Shop migrieren. Und jetzt sowas. Zwei weitere Shops laufen bereits unter JTL Shop 5. Wenn ich nicht bis zum Wochenende von JTL eine finale Info zu dem Problem erhalte, dann muss ich tatsächlich den Hoster wechseln, was mich aufgrund des zu erwartenden Zeitaufwandes sowie der laufenden Hostingverträge (angemietete Managed Server) richtig abnerven würde.
Der Security Support für PHP 7.4 läuft am 28.11.22 ab.
Da brauchst du deinen Hoster für Managed Server nicht zu wechseln, denn du wirst vermutlich kaum einen finden, der dir dann noch 7.4 installiert.

Aber du hättest natürlich immer noch die Möglichkeit, dir einen Root-Server zu mieten und den selbst zu verwalten. Auf dem könntest du dann auch noch in 3 Jahren PHP 7.4 laufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mh1

Gut bekanntes Mitglied
4. Oktober 2020
248
65
... habe gerade einen Managed Server bei Hetzner geordert, damit ich länger mit der veralteten PHP 7.4 arbeiten kann(...)

und Hetzner wird dir das 7.4 genauso abdrehen, wenn der Support am 28.11. ausgelaufen ist.
https://www.php.net/supported-versions.php

Du brauchst einen Rootserver, auf dem du dir selber die von dir gewünschte Version installieren kannst.
Die meisten Hoster (wahrscheinlich alle) werden bei Webhosting Tarifen und Managed Server die PHP Version immer aktuell halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL Shop 5 mit externem Redis Server nutzen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Keine Verbindung zum Shop JTL-Shop - Fehler und Bugs 12
Neu Kunde gesperrt kann trotzdem bestellen, immernoch nicht in Shop 5 geklärt? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 10
Neu Bestellstatus wird nicht an JTL5 Shop übertragen JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Suche im Shop zeigt Ergebnis merkwürdig an (ähnlich Mobilversion) Templates für JTL-Shop 0
Neu Datenbankfehler in Tabelle tland in shop 5.1.5? JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu SEO Weiterleitungen können nicht als CSV in Shop 5 importiert werden Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Bestellung im Shop wird nicht an die JTL-WAWI gesendet User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL SHOP 5 NOVA TEMPLATE Telefon Kamera barcodes scannen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
JTL 6 + Shopware 5 Connector -> Shop hat nicht alle Artikel gesendet Shopware-Connector 1
Neu keine Versandart wählbar nach Kundenimport in Shop 5 JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Fehlende Symbole im Shop Menü Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Spezielle Hintergrunddatei im Shop 5 unterbricht SSL-Verschlüsselung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Probleme mit Amazon Pay im JTL 5 Shop Plugins für JTL-Shop 0
Neu JTL Shop 5.2 Installation / Updates von JTL-Shop 5
Neu vorausichtliches Lieferdatum wird nicht an Shop übertragen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Abgleich Problem bei Ameise mit JTL 1.5.49.0 und Shopware Shop 5.3.7 Shopware-Connector 2
Neu Suche 2 Parameter im NOVA (Child) Template vom JTL Shop 5 Technische Fragen zu Plugins und Templates 4
Neu Nach update auf Shop 5 lädt Bestellabschlussseite nicht mehr Installation / Updates von JTL-Shop 4
Neu Wo sind die Unterkategorien im Shopify-Shop? Shopify-Connector 5
JTL Shop 5 Sitemap Konnte nicht abgerufen werden Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Shop 5 Evo Template Paginierung Ändern Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
Neu JTL-Shop 5.0.3 utf8_unicode_ci wird nicht unterstützt obwohl "utf8mb3_unicode_ci" aktiviert ist. / Aktivierung utf8_unicode_ci nicht möglich!!! JTL-Shop - Fehler und Bugs 5
Neu Rabattfeld in Rechnung wird bei Verkäufen im Shop nicht angezeigt ... JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Ankerpunkt kann nicht richtig gesetzt werden JTL Shop 5 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Wenn das Mega-Menü öffnet, wurd unter dem Menü der Shop anders gefärbt - wie stylen? Templates für JTL-Shop 8
Neu Tracking Software z.B. Voluum, Redtrack etc. in JTL 5 Shop? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 11
Neu Shop lief ohne Wawi, Bestellungen manuell angelegt, wie weiter machen? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Klon von 4er Shop auf Staging Sudomain anlegen - wie gehe ich korrekt vor? Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu Artikel nur im Shop verfügbar machen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu SEO Indexierungs Probleme mit JTL Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu QR-Code zum Produkt im Shop als Artikeletikett User helfen Usern 4
Neu Probleme bei der Preisanzeige eines Artikels beim JTL Shop 5 mit Nova Template Technische Fragen zu Plugins und Templates 12
Neu Trusted Shops Excellence in Shop 5 (Nova) Einbinden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Shop Sicherung Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 2
Neu Sonderpreise werden nicht übertragen in modified Shop JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Bilder werden nicht an JTL Shop übertragen JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Update auf Shop 5.1.5 Installation / Updates von JTL-Shop 2
Consent-Manager ID ist das eine JTL Shop ID oder die Youtube API Id oder eine Drittanbieter ID? Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu So fügen Sie ein zusätzliches Textfeld mit dem Namen „Projekt Kostenstelle“ im JTL-Shop hinzu Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Fehler bei Staffelpreise Import und Shop Synchronisation User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
E-Mail Vorlagen Shop-5 Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Shop SQL-Injection Sicherheitslücke - Patch drauf und gut ist? Sonst keine Maßnahmen? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 11
Neu Lizenz/Update-Prüfung Shop Admin 5.15 lädt dauerhaft JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu WICHTIG: Behebung einer kritischen Sicherheitslücke in JTL-Shop 4 & 5 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
Neu Noindex für ganzen Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 8
Neu JTL Shop 5 - Einstellungen: Artikeldetailseite speichern Button fehlt plötzlich !!! JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Falsche Shop-Rabatte werden beim Artikel angezeigt Fehler und Bugs in JTL-Wawi 0
Neu Kategorien lassen sich nicht für Online-Shop aktivieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL Shop 4.06 und neuer PayPal Checkout Plugins für JTL-Shop 6

Ähnliche Themen