Gelöst Freipositionen mit WMS versenden

spaxxilein

Gut bekanntes Mitglied
27. November 2013
414
11
Wenn wir einen Artikel als Serviceware verschicken und dieser kein Lagerartikel ist, legen wir diesen über einen Sofortauftrag an und geben einfach einen Artikelnamen an.

Leider wird dieser Auftrag nicht in WMS angezeigt, so dass man diesen Artikel nur über die Wawi nicht aber über WMS verschicken kann.

Habe ich einen Denkfehler oder wieso kann der Artikel nicht über WMS verschickt werden!?

Gruß,

spaxxilein
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.685
265
Hürth
JTL- WMS kann nur Artikel versenden, die mit Lagerbestandsführung arbeiten. Aufträge die ausschließlich aus Freipositionen bestehen können nur über ein Standardlager und damit über JTL- Packtisch oder JTL-Wawi ausgeliefert werden.

Hat ein Auftrag normale Artikel und Freipositionen, so werden diese immerhin noch beim Verpacken mit angezeigt und müssen optional bestätigt werden.

Siehe dazu auch hier:
https://guide.jtl-software.de/jtl/Kategorie:JTL-WMS:Checkliste_zur_WMS-Integration#Artikeldaten_pr.C3.BCfen