In Diskussion FFN Kartonagen abrechnen

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

Torge

Mitglied
19. November 2021
35
3
Moin Moin,
wie rechnen hier die anderen FFN Nutzer die unterschiedlichen Kartonagen ab? Wir nutzen aktuell noch WAWI 1.5, ich mag in einer aktiven Produktivumgebung nicht ein in der betaphase laufendes System einsetzen.

kleine Extra FRAGE... Wird es eigentlich noch eine extra FFN Abteilung im Forum geben?? Wäre zum durchlesen mal ein bisschen angenehmer, man weiß ja nicht immer ob man die richten Suchbegriffe nutzt.

Danke

Vg
Torge
 

unblack

Gut bekanntes Mitglied
23. November 2007
400
20
Kleiner workaround um Kartonagen in der 1.6 im FFN abzurechnen. Workflow mit einer erweiterten Eigenschaft machen, die checkt ob ein Karton in den Artikelpositionen enthalten ist:

Code:
{% assign Kartonage = false %}\
{% for Artikel in Vorgang.Positionen -%}\
{% capture query %}
SELECT nSonderTyp from tArtikel where cArtNr = '{{ Artikel.Artikelnummer }}'
{% endcapture -%}\
{% assign result = query | DirectQueryScalar %}\
{%if result == 1 -%}\
    {% assign Kartonage = true %}\
{% endif -%}\
{% endfor -%}\
{{ Kartonage }}

Wenn die Bedingung erfüllt ist, Abrechnungsposition Artikel hinzufügen:

Code:
{% for Artikel in Vorgang.Positionen -%}\
{% capture query %}
SELECT nSonderTyp from tArtikel where cArtNr = '{{ Artikel.Artikelnummer }}'
{% endcapture -%}\
{% assign result = query | DirectQueryScalar %}\
{%if result == 1 -%}\
    {% assign Kartonage = Artikel.Artikelnummer %}\
{% endif -%}\
{% endfor -%}\
{{ Kartonage }}
 

RobbyLorenz

Mitglied
14. Januar 2022
25
1
Guten Morgen,

das würde mich auch sehr interessieren. Hinzu kommt meine Frage wie kann ich nachträglich die Kartonage als Abrechnugsposition hinzufügen per Workflow. Wir wollen am Montag den ersten Csv Export der FFN Abrechnung durchführen, allerdings wurde kein Workflow für die Kartonage angelegt.

Ich hoffe sehr das von euch eine Idee dazu hat.

Viele Grüße
 

LCR

Mitglied
4. Mai 2021
1
0
Kleiner workaround um Kartonagen in der 1.6 im FFN abzurechnen. Workflow mit einer erweiterten Eigenschaft machen, die checkt ob ein Karton in den Artikelpositionen enthalten ist:

Code:
{% assign Kartonage = false %}\
{% for Artikel in Vorgang.Positionen -%}\
{% capture query %}
SELECT nSonderTyp from tArtikel where cArtNr = '{{ Artikel.Artikelnummer }}'
{% endcapture -%}\
{% assign result = query | DirectQueryScalar %}\
{%if result == 1 -%}\
    {% assign Kartonage = true %}\
{% endif -%}\
{% endfor -%}\
{{ Kartonage }}

Wenn die Bedingung erfüllt ist, Abrechnungsposition Artikel hinzufügen:

Code:
{% for Artikel in Vorgang.Positionen -%}\
{% capture query %}
SELECT nSonderTyp from tArtikel where cArtNr = '{{ Artikel.Artikelnummer }}'
{% endcapture -%}\
{% assign result = query | DirectQueryScalar %}\
{%if result == 1 -%}\
    {% assign Kartonage = Artikel.Artikelnummer %}\
{% endif -%}\
{% endfor -%}\
{{ Kartonage }}
Super Beitrag, das hilft enorm! Wie würde ich mir die Menge jetzt ziehen? Es könnten im Auftrag 2 Kartonagen hinterlegt worden sein. Karton A mit Menge 2 und Karton B mit Menge 1.
 

unblack

Gut bekanntes Mitglied
23. November 2007
400
20
Super Beitrag, das hilft enorm! Wie würde ich mir die Menge jetzt ziehen? Es könnten im Auftrag 2 Kartonagen hinterlegt worden sein. Karton A mit Menge 2 und Karton B mit Menge 1.

Sorry, habe hier eine Weile nicht reingeschaut.

Der Workflow muss dort angelegt werden, wo man seine Abrechnung eingebaut hat. Also in der Regel unter Versand -> Lieferscheine -> Versendet
Bei mehreren Kartonagen sollte man zwangsläufig Lieferscheinbasiert abrechnen (also nicht mehrere Pakete pro Lieferschein machen, sondern teilliefern).
Mengen könnte man noch abfangen, aber unterschiedliche Kartonagen pro Lieferschein müsste ich länger drüber nachdenken, das ist dann ein bisschen komplexer.