Feature Merkmale RICHTIG nutzen

e-reifen

Aktives Mitglied
3. Januar 2008
178
0
So, nun habe ich 1.5 Jahre auf die Merkmale gewartet, .... und sie sind nicht richtig zu verwenden, da im Template wohl an die naheliegendste Anwendung NICHT gedacht wurde:

Merkmale als Zubehörartikel zu verwenden, und zwar als eigene Contentseite ohne vorher in das Einzeilensuchfeld etwas völlig schwindeliges einzutippen.
Merke: Effektives Online-Selling heisst : DON´t MAKE ME THINK

Beispiel, mit den Merkmalen theoretisch toll zu realisieren, siehe Bilder.

Wer will das auch? Gerne zahle ich dafür ein paar Euros.
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.696
30
Wien
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Das ist doch eine Template Sache, und wird von den wenigsten out of the Box so gebraucht werden. Die Merkmale im Content Bereich hab ich schon bei einigen gesehen, und für eine drop-down statt der Auflistung untereinander gibts auch schon einen Thread im Forum.
 

e-reifen

Aktives Mitglied
3. Januar 2008
178
0
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Das ist doch eine Template Sache, und wird von den wenigsten out of the Box so gebraucht werden. Die Merkmale im Content Bereich hab ich schon bei einigen gesehen, und für eine drop-down statt der Auflistung untereinander gibts auch schon einen Thread im Forum.

...... Manchmal vermisse ich das gute alte XT - Commerce - Forum.

Da wurden Lösungsansätze gepostet. Gut, wenn es um den Templatebereich geht werde ich einfach die Entwickler nach einer Lösung gegen Cash fragen, kein Thema.

Hätte ja auch forumsmäßig eine Idee sein entwickelt werden können....

und für eine drop-down statt der Auflistung untereinander gibts auch schon einen Thread im Forum. DIESER WORKAROUND IST NETT ABER GRÜTZE
 

christian1701

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2007
2.696
30
Wien
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Sorry aber da du geschrieben hast "Merkmale RICHTIG nutzen" sagst du ja dass alle anderen sie FALSCH nutzen. Wollte dich nicht anpflaumen, aber da erst einmal einer nach einer solchen Filterung gefragt hat kanns ja nicht so falsch sein wie es jetzt gelöst ist.
Der hier Die Kaltschaummatratze hats ja schon mal in den Content Bereich gebracht, und der rest kann ja nicht mehr so schwer sein.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.820
1.544
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Ja, ich finde die Lösung von Wendland auch super gut zu bedienen, es macht richtig Spaß nach einer Matratze zu suchen !
 

e-reifen

Aktives Mitglied
3. Januar 2008
178
0
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Sorry aber da du geschrieben hast "Merkmale RICHTIG nutzen" sagst du ja dass alle anderen sie FALSCH nutzen.

Lustig, immer wieder das Problem das was A sagt von B anders verstanden wird.

Ich meinte natürlich nicht dass alle anderen das falsch nutzen, sondern das ich die Merkmale (für mich und andere) richtig nutzen möchte, und zwar wie gesagt,

PENG - auf die Startseite eine Idiotensichere Filtermöglichkeit damit der Kunde die richtigen Artikel für seine Bedürfnisbefriedigung findet.

(ohne Geschwafel auf der Startseite was wir doch für einen geilen Online- Shop haben, und alle anderen Wettbewerber sind doch eh blöde... etc Scherz)
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.820
1.544
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Genau, solche Shops fände ich *ultimativ* super, denn die Menübäume sind häufig seltsam strukturiert und wie eine Speisekarte die man lesen muss, damit man weiß was es überhaupt gibt, denn am liebsten würde jeder Kunden sagen: Bringen sie mir was Gutes !
;)

Leider ist das schwer umzusetzen.
 

dihegroup

Aktives Mitglied
8. April 2010
312
0
Köln
AW: Feature Merkmale RICHTIG nutzen

Lustig, immer wieder das Problem das was A sagt von B anders verstanden wird.

Ich meinte natürlich nicht dass alle anderen das falsch nutzen, sondern das ich die Merkmale (für mich und andere) richtig nutzen möchte, und zwar wie gesagt,

PENG - auf die Startseite eine Idiotensichere Filtermöglichkeit damit der Kunde die richtigen Artikel für seine Bedürfnisbefriedigung findet.

(ohne Geschwafel auf der Startseite was wir doch für einen geilen Online-Shop haben, und alle anderen Wettbewerber sind doch eh blöde... etc Scherz)

Idiotensicher ist es momentan mit JTLShop nicht möglich.

Merkmalfilter wird auch ausverkaufte Artikel anzeigen, also Varkombis mit Merkmalen, welche ausverkauft sind. Spätestens nach dem dritten Produkt welches ausverkauft ist verlässt der Kunden dein Shop garantiert.
Geschweige davon, dass die Zahlen in Klammern (siehe Matratzenbeispiel) verwirrend für einen sind (doch diese kann man templatemessig rausnehmen (denn in Wirklichkeite braucht man es nicht wirklich)).

Wie hier auch geschrieben wurde, bin ich auch der Meinung, dass klassisches Menü ist mittlerweile veraltet. Beispiele siehe: EBAY, AMAZON, Neckermann etc.

Logisch man ist nicht mal in diesem Segment von der Größe her, doch man MUSS ansehen, dass es halt so ist und die Artikelfilterung über die Merkmale eine der wichtigsten Funktion überhaupt ist. Viel wichtiger als Billpay etc, da der Kunde nicht mal zu diesem Billpay kommt, da er die gewünschte Ware nicht vorfinden kann :)))))))
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.934
568
Such doch mal nach "Merkmal", da findest du einige Einstellungen.

Man kann diese aktivieren, braucht dazu aber einen starken Server unter der Haube, der am besten alles täglich mal vorcacht (REDIS etc.).
Zudem muss im Template eine Anpassung gemacht werden, damit die Nuller weg sind.
 

Ähnliche Themen