Gelöst Falsche Werte in Varkombis beim erstellen einer neuen Produktseite auf Amazon

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

caulagberlin

Aktives Mitglied
29. März 2017
2
0
Hallo,

ich habe eine Variation "Größe" mit mehreren Werten erstellt. Dann Varkombis erstellt. Funktioniert alles super außer beim Listing. Die Angaben "Größe" im Reiter "Weitere Details" werden zunächst richtig hinterlegt (sind nicht verknüpft. Werden automatisch von WaWi erstellt). Jedoch beim Abgleich / Hochladen auf Amazon werden die Werte der Varkombis nur mit dem ersten Wert befüllt und somit ein Fehler auf Amazon erzeugt, das diese Variante nicht hinzugefügt werden kann da diese die gleichen variation attribute besitzt wie schon vorhandene.

Ist das ein Bug oder mache ich da was falsch?

Habe das ganze auch mit fiktiven Variationen erstellt mit gleichen Ergebnis.

Bitte um Hilfestellung.

MfG
Dave
 

caulagberlin

Aktives Mitglied
29. März 2017
2
0
Hat sich erledigt, gelöscht, JTL neustart, Angebot für Produktseite neu angelegt und Vaterartikel mit Versandgewicht, inhalt/menge und Bearbeitungszeit belegt. Produktseite wurde korrekt erstellt.
 

Freakbiz

Gut bekanntes Mitglied
25. April 2011
121
15
Hallo, ich habe das gleiche Problem, nur löst sich das nach JTL Neustart und erneutem Anlegen des Artikels nicht auf. :confused:
Es wird über die Wawi immer ein Flatfile erzeugt, das den Variationswert (color_name) der ersten Variation (child) auf alle anderen childs überträgt, obwohl bei dem Artikel in der Wawi natürlich unterschiedliche hinterlegt sind. Nach Erstellung des Artikels im Amazon Lister erscheinen bei den childs jedoch im Reiter Weitere Deetails/Farbe bei jedem Child der Variationswert des ersten childs.
Gibt es hierfür eine Lösung?

Viele Grüße
Marc

Diese Fehlermeldung erscheint im Anschluß:
The child SKU ('Ge0108') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0101') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0107') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0108') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0102') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0103') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0103') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0106') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0105') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0104') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|Der Wert im 'Produktbeziehungs-Typ' (Variation) -Feld ist nicht mit dem Wert im (Parent)-Feld vereinbar und wurde deshalb ignoriert. Im Vater selber dürfen die Felder 'Produktbeziehungstyp' und 'SKU des übergeordneten Produkts' nicht gefüllt werden z.B. durch Einstellen eines Wertes oder durch Eintragen einer Variable. Diese Felder werden in den Kindartikeln autom. gefüllt, daher ist ein Vorbelegen nicht nötig. Nur wenn Sie einen Kindartikel nachträglich listen möchten, können Sie dieses Feld selber füllen, sofern der Vater und Geschwister schon gelistet wurden. - The value in the "Produktbeziehungs-Typ" (Variation) field conflicts with the value in the "Variantenbestandteil" (Parent) field, so it was ignored.|The child SKU ('Ge0102') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0103') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0105') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|The child SKU ('Ge0106') could not be added to parent SKU ('Ge0101P') because another SKU ('Ge0102') has the same variation attributes (["color_name"]) and is already associated with the parent SKU. | Fehlercode(s): (8801,8801,8801,8801,8801,8801,8801,8801,8801,99007,8801,8801,8801)
 

sfaber

Aktives Mitglied
5. November 2016
17
1
Hallo zusammen,

wir haben das gleiche Problem.
Es handelt sich bei uns um Variationskombinationsartikel ( z.b. T-Shirt in verschiedenen Farben und Größen ).
Die Vaterartikel wurden ganz normal über JTL-WAWI angelegt und anschließend die Variationskombinationen erzeugt.
Jede Variationskombination hat eine eindeutige Artikelnummer pro Größe und Farbe.

Es wird über den Amazon Lister eine neue Produktseite erstellt und über den JTL- Worker zu Amazon übertragen.
Die Variationskombinationen sind anschließend im sellercentral zu finden, allerdings nicht dem Vaterartikel zugeordert.

Ein Bild der Fehlermeldungen habe ich mal angehangen.

Es wäre schön, wenn uns jemand zeitnah eine Lösung für unser Problem nennen kann.

Schöne Grüße

Sebastian
 

Anhänge

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.229
1.406
Kann es sein, dass Ihr einzelne Variationen neu hochladen wolltet?

Bitte löscht ggf. die selbsterstellte Produktseite und wählt den Vaterartikel in der Artikelverwaltung erneut zum Listen aus, damit stets alle Kindartikel erneut mit gesendet werden.
Nur so kann eine reibungslose Übertragung eines Varkombi Artikels gewährleistet werden.
 

sfaber

Aktives Mitglied
5. November 2016
17
1
Nein! Wir erstellen die Produktseite immer über den Vaterartikel.
Auch ein WAWI-Neustart oder das löschen und Neuerstellen einer Produktseite hat keine Änderung bewirkt.

Schöne Grüße

Sebastian
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.229
1.406
Hallo Sebastian. Ich würde mir das gern näher ansehen.
Bitte eine private Nachricht an mich mit einer Telefonnummer und wann ich anrufen kann.
 

samuel.abrams

Aktives Mitglied
13. Juli 2017
69
0

samuel.abrams

Aktives Mitglied
13. Juli 2017
69
0
Hallo Rico Giesler,

ja natürlich nach Vorlage vorgegangen, wir machen das auch häufiger. Es scheint zwischen Eazy-Auction und Amazon diesen Bug zu geben, dass verschiedene Variationsartikel, den selben Wert Größe enthält, was zu SKU Problemen führt.

Hier die ausführliche Beschreibung des Problems:

"Der Fehler aus der Batch ID ### ist folgender gewesen:

- Fehlermeldung: 8801 Warnung - Die SKU ('###-004') der Variante konnte der SKU des übergeordneten Artikels (parent ###) ('###') nicht zugeordnet werden, da die SKU der untergeordneten Variante ('###-006') dieselben Varianten-Attribute (["size_name"]) hat und bereits mit der übergeordneten SKU verknüpft ist.

Dieser Fehler besagt, dass alle aufgeführten Child SKU für das Attribut "size_name" / "Produktspezifische Größe" den gleichen Wert beinhalten. Nachdem es sich bei Ihrem Variantendesign um eine Größenvariation handelt (Auswahl der Varianten erfolgt über die Größe), ist es natürlich notwendig unterschiedliche Größen bei den jeweiligen Child SKUs zu hinterlegen.

Was in diesem Fall passiert ist, ist dass das System nach der Zuordnung eines Childs mit der Größe "Breite 600 mm - 1 Stück (1 Rahmen)" bei allen folgenden Child SKUs keine erneute Zuteilung zu der Parent ASIN vornehmen konnte, weil dieser Wert bereits belegt gewesen ist."

Gibt es dafür eine Lösung, sodass Amazon und JTL Wawi die gleichen Daten erhalten? Die manuelle Lösung ist, eine Artikeltabelle zu erstellen, worin SKU, Name und die (richtigen) Größenwerte enthalten sind und die Daten bei Amazon zu überschreiben.

Falls es hilft, habe ich von Amazon auch einen Fehlerbericht / eine Datei für mehr Infos erhalten. Diese könnte ich per Mail zu senden: "amzn1.tortuga.2.c5a86de4-515b-48d1-9f48-03384134e240.RD3RGLC7UBQN1Y4"

Vielen Dank
 

Beanbits

Aktives Mitglied
19. März 2014
8
0
Habe das gleiche Problem, die erste Größe wird einfach auf alle anderen Children übernommen.

Edit:
Es hilft, die Wawi neu zu starten, die Artikel unter "selbsterstelle..." zu löschen und neu anzulegen. Hat jetzt bei 2 Produkten direkt geklappt.

Sollte aber eigentlich auf Anhieb klappen, ist relativ zeitaufwändig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Specker

Gut bekanntes Mitglied
30. März 2015
387
18
Wollte mich nurmal an das Problem „aufschalten“ um im Amazon Jargon zu bleiben.

Bei mir war es der Wert „color“ der Probleme verursacht hat. Wawi hat einfach von der ersten Variation den Wert auf die anderen übertragen und mich mit daraus resultierenden defekten Amazon Artikeln alleine lassen wollen.
Gottseidank habe ich diesen Thread gefunden und das mit dem Neustart probiert. Meine Rettung!

Aber bitte liebes JTL Team.. fixt das!

Gruß - Ben
 

hanzo

Aktives Mitglied
3. Mai 2017
92
0
#metoo

Bei einigen Artikeln funktioniert es reibungslos, bei manchen bekomme ich jedoch eine dieser Fehlermeldungen:
"We're unable to find the Parent SKU: [.....] in your inventory"
"Warning We cannot recognize your child SKU: ..."

Ich lege die Artikel alle gleich an, daher verstehe ich nicht woran es liegt, dass manche funktionieren, manche nicht.
Mehrfaches löschen und neu anlegen hat nichts gebracht.

Manche Angebote probiere ich seit mehreren Tagen zu listen. Leider alles extrem zeitaufwendig.

EDIT: oder auch: The child SKU ('.....') could not be added to parent SKU ('.....') because another SKU ('....') has the same variation attributes (["size_name","color_name"]) and is already associated with the parent SKU.|
 
Zuletzt bearbeitet:

hanzo

Aktives Mitglied
3. Mai 2017
92
0
Aktuell tritt es häufig auf, dass bei einem Artikel mit zb. 100 Varkombis, ca. 90 Varkombis im Sellercentral korrekt dem Vaterartikel zugeordnet werden und die restlichen als eigenständige Artikel gelistet werden.

Ich kämpfe seit Monaten mit dem Lister und so sehr ich JTL sonst schätze, der Lister kostet Nerven (und Geld).
 

hanzo

Aktives Mitglied
3. Mai 2017
92
0
Ja, dieses Ticket wurde wegen mir erstellt. Damals wurden fast alle meine laufenden Angebote die mit Varkombis arbeiten auf Amazon "zerschossen".
Inzw. kann ich zumindest teilweise wieder Angebote erstellen. Aber leider bei weitem nicht fehlerfrei!

Update: Nachdem ich in tagelanger Arbeit Kindartikel gelöscht und neu erstellt habe und ich dann zumindest ein paar Angebote erfolgreich listen konnte, kam heute das böse Erwachen...
Im Sellercentral fehlen nun bei vielen Angeboten plötzlich praktisch fast alle Kindartikel.
Unter "Lagerbestand verwalten" wird zwar die korrekte Anzahl der Varianten angezeigt, wenn ich das Angebot öffne, sind aber nur mehr eine Handvoll Varianten sichtbar.

Es ist echt frustrierend.
 
Zuletzt bearbeitet:

maxiT

Gut bekanntes Mitglied
7. Januar 2015
172
12
Hallo allerseits,

wir haben seit längerer Zeit das gleiche Problem. Haben Sportartikel neue (eigene) Produktseiten erstellt. Diese immer in dem Muster Farbe -> verschiedene Größen. Auch hier ist es so, dass zwar der Vater hochgeladen wird, von den Kindartikeln aber mal nur einer, mal mehrere. Bei manchen Kindartikel meckert dann amazon, dass diese schon mit der EAN vorhanden wären, allerding mit UK-Größen. Wie kann ich denn nun aber die Kind-Artikel mit deutschen Größen (wir verkaufen nur in Deutschland) an den Vaterartikel binden?

maxiT
Ver 1.3.15.0
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Falsche Preise in der Artikel Listenansicht JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 5
Neu Falsche Statusmeldungen ?! JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu Falsche Mehrwertsteuer im Versand JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Gelöst Falsche Kategorien bei Shops in Unterverzeichnissen Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Ihre Bestellmenge für diesen Artikel muss ein Vielfaches vom Abnahmeintervall sein. Falsche Einstellung? JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Auftrag zieht falsche Vorlage für Versanddatenexport Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Falsche Anzeige von MwSt. im JTL-Shop 5.0 JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Falsche MHD/Charge auf Lieferschein bei Warenausgang über JTL-Packtisch+ [WAWI-50270] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 13
Gelöst Fehlermeldung "Falsche IP" bei O.P.I. Einrichtung Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Shopware > Connector > Falsche Firmenzuordnung Shopware-Connector 0
In Bearbeitung Problem bei ebay: Falsche Rechnungsadresse für Verkaufsgebühren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu FBA Umlagerung nach PL via DE hat falsche Lieferadresse User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
In Bearbeitung falsche Sortierung "Gesendet per Mail" in 'Formular Nachrichten an Kunde "Kundennachname" ansehen' JTL-Wawi - Fehler und Bugs 8
Neu Specification in den Mailvorlagen -> wo werden die Werte definiert Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu [Idee] - Workflow > Werte setzen > Warengruppe JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Beantwortet Jtl Workflow - "Werte setzen" Problem JTL-Workflows - Fehler und Bugs 9
In Bearbeitung Werte für Länge Breite und Höhe werden nicht in die ebay Vorlage übernommen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 6
Neu Heidi SQL negative Werte addieren und einfügen Schnittstellen Import / Export 0
Neu Für makrierte Positionen Anzahl und Werte anzeigen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Variationen sortieren - nicht die Werte User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Gelöst Artikelbilder an Vaterartikel, nicht aber an VarKombis... Nachträgliche Zuweisung per Ameise Import? Gelöste Themen in diesem Bereich 5
Neu Export VarKombis mit Kundengruppenpreisen JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Effizientere Variante für Varkombis Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Auswahl mehrerer Varkombis Allgemeine Fragen zu JTL-POS 0
Neu VarKombis erstellen Bilddateien duplikate im JTL-Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Abgleich funktioniert nicht, schrottet Varkombis WooCommerce-Connector 0
Neu Shop5, Varkombis im Warenkorb immer zum Vaterartikel verlinken Einrichtung von JTL-Shop 2
Neu Preise bei Varkombis können nicht aktualisiert und werden in Woocommerce auf 0,00 gesetzt WooCommerce-Connector 8
Gelöst Kein Export von Varkombis + Preis aus eBay möglich? JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Varkombis erstellen nicht mehr möglich JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Immer selbe Preise bei Varkombis User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Ähnliche Themen