EVO und neue eBay Anforderungen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.248
76
Saarland
#6
Das mit JS bekommt man nicht weg, ich denke das eBay das aber auch erlauben wird.
Wie kommst du denn drauf, das eBay JS bzw. Event Handler speziell bei der EVO erlauben sollte? Quelle? Davon wurde nämlich von eBay zumindest meines Wissens nach nix kommuniziert.

Das JS bekommt man problemlos (Kenntnisse vorausgesetzt, klar) weg - Bildergalerie-Globaltext umschreiben und das onclick JS entfernen. Will man eine Galerie mit Bilderwechsel per click/hover, gibt es dann unterschiedliche HTML/CSS Lösungsansätze.

*edit* geht mir jetzt wirklich nur um den Wortlaut "das bekommst du nicht weg" - das klingt so endgültig :) Ist zumindest das einzige, was für die meisten wohl nicht selbst lösbar sein wird, zumindest nicht den jeweiligen Ansprüchen entsprechend.

Zu den drei Links:
Bei 'münster' und 'web-seo-consulting' :

- JS-Galerie (die Thumbnails enthalten einen onclick Event Handler, das ist nicht mehr erlaubt.)

- Beim Logo fehlt die class="img-responsive", dann wäre die erste Fehlermeldung bzgl. der fehlerhaften Seitenbreite auch weg.

HTML:
<div id="logo" class="text-center">
<a title="" href="http://stores.ebay.de/lederstoffeonline">
<img alt="" src="http://bilder4.eazyauction.de/annelorehoehn/templates/15867_33557_258250e5/Leder-Stoff-Design-Logo.PNG">
</a>
</div>
bzw wurde im CSS aus dem anscheinend original EVO

HTML:
#logo a img {
    max-height: 400px;
    width: 100%;
}
aus dem 'width: 100%' ein 'width: auto' gemacht.

--

Bei 'komaxer'

Deine Lösung bringt nur bedingt was, du hast es zumindest nicht durch dein Löschen gelöst :), sondern :

- bei deinem Logo ist das CSS der EVO anders als bei den zwei obigen Nutzern: dem Logo wurde "width: 100%" mitgegeben, bei den anderen zwei steht dort "width: auto". Die 100% lösen das Problem, oder eben die Zuweisung der class="img-responsive", denn ein "max-width: 100%" ist besser als ein "width: 100%" an dieser Stelle.

max-width: 100% - Bild nimmt maximal die Größe des umliegenden Containers an, ansonst wird es in seiner Original-Bildgröße abgebildet (vorzuziehen)
width: 100% - das Bild wird zwingend auf die Größe des umliegenden Containers gezogen, auch wenn's vom Format her kleiner ist (sieht dann meist etwas aufgedröselt aus, ist bei dir auch so)

- deine Bildergalerie hat bei dem referierten Angebot keine Thumbnails, somit kein JS. Stellst du etwas mit mehr als 1 Bild ein, wirst du an der Stelle auch eine JS-Fehlermeldung von iWays bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

web-seo-consulting

Gut bekanntes Mitglied
23. Juli 2011
716
22
Küps
#7
Ja ok das war ein wenig unglücklich formuliert :)

Ich denke halt das ein "onclick" bestehen bleiben wird. Was eBay nimmer haben will ist das ganze JS gedöns was viele mit reingebaut haben. Auch ich habe es bei Kunden eingebaut weil es vieles erleichtert hat.

Mal schauen, laut meiner Quelle soll von ebay ja auch was kommen bezüglich Videos zu dem Angebot.
 

nmueller

Sehr aktives Mitglied
5. April 2011
1.248
76
Saarland
#8
Ja ok das war ein wenig unglücklich formuliert :)

Ich denke halt das ein "onclick" bestehen bleiben wird. Was eBay nimmer haben will ist das ganze JS gedöns was viele mit reingebaut haben. Auch ich habe es bei Kunden eingebaut weil es vieles erleichtert hat.

Mal schauen, laut meiner Quelle soll von ebay ja auch was kommen bezüglich Videos zu dem Angebot.
Das wäre mir auch lieb - ebay ist jedoch schon immer auf Event Handler angesprungen, und hat sie im Support mit "da ist ja Javascript drin, mach das Javascript raus, dann sehen wir weiter!" kommentiert. Die wollten sich hier noch nie um die feinen Unterschiede zwischen erlaubt und nicht erlaubtem JS kümmern.

Technisch, klar - bin ich voll auf deiner Seite. Aber ich bezweifle stark, dass ebay diesen Unterschied machen wird - wenn schon nach JS geprüft wird, indem man nach dem Wort 'javascript' im Text sucht, anstatt nach Code-Syntax oder Bestandteilen .. lassen wir uns überraschen. Ich erwarte eher die grobe Kelle - vor allem, da ebay die Bereiche einer Vorlage, die Event Handler gut gebrauchen können (Bildergalerie), in den best practices am liebsten entfernt sähe :(