Neu Erfahrungen mit Sysgrade?

hhomann

Aktives Mitglied
26. Februar 2015
60
3
Hallo Zusammen,

mich würde mal interessieren wie eure Erfahrungen mit Sysgrade so sind. Wir haben einen relativ umfangreichen Magento Shop mit >100 Attributen und >10.000 Artikeln. Version 1.9.1.

Da die JTL Schnittstelle bei uns für Probleme gesorgt hat (die Attribute wurden bei Artikelabgleich gelöscht, daher konnten wir nur Bestellungen, Lagerbestände und Preise abgleichen) und irgendwann ja auch die Ankündigung kam, dass die Magento Schnittstelle seitens JTL nicht mehr weiterentwickelt wird, haben wir uns an Sysgrade gewandt. Erster Eindruck: Läuft. Ist zwar teuer, aber kann das, was gewollt ist.

Was mir von Anfang an sauer aufgestoßen ist: Kommunikation. Da aus der Dokumentation nicht eindeutig hervorging, ob die Schnittstelle das kann, was sie soll, hab ich dies bei Sysgrade angefragt und musste teilweise Wochenlang hinter Antworten her rennen. Verständlich, wenn man grad in Nachfrage untergeht, trotzdem aber schwierig wenn man das Gefühl hat, darum betteln zu müssen, Kunde werden zu dürfen.
Das schlechte Kommunikationsverhalten hat sich leider auch im Laufe der Zeit bis zur Implementierung nicht geändert.

Bei der Implementierung und beim "näheren Hinsehen" kam dann heraus, dass einige Funktionen nicht wie gewünscht enthalten sind und daher seitens Sysgrade nachgerüstet werden müssen. Dafür nochmal ca. den Kaufpreis des Moduls oben drauf.

Trotzdem sind wir immer noch nicht da wo wir hinwollen. Ein Beispiel: Überverkäufe ermöglichen. Wenn das auf NEIN gesetzt ist, wird in Magento die Lagerführung aktiviert und ausverkaufte Artikel können nicht bestellt werden. Was in unserem Geschäftsmodell aber gängig ist. Es auf JA zu setzen in JTL kommt nicht in Frage, da dann auch auf Marktplätzen wie Ebay Überverkäufe ermöglicht werden, was zu schlechten Bewertungen wegen der Lieferzeit führt. Das getrennt zu handhaben läuft nicht. Parallel diverse Probleme mit Cronjobs, Abbrüchen bei großen Artikelmengen, usw. Der Sysgrade Support ist menschlich zwar absolut top, aber kam bislang noch für keines der Probleme mit einer konkreten Lösung um die Ecke.

Also fixen wir diese Probleme jetzt mit unseren eigenen Entwicklern und beheben das so. Was unnötig schwierig ist, da der Quellcode verschlüsselt ist, man also keine direkten Anpassungen vornehmen kann sondern manuell Observer etc. bauen muss, die dann notwendige Korrekturen vornehmen.

Ich bin offen gesagt etwas enttäuscht von Sysgrade. Wir haben viel Geld für die Schnittstelle ausgegeben und müssen jetzt doch noch Anpassungen selbst vornehmen. Abgesehen davon, dass die Umstellung vollkommen unnötiger Weise aufgrund von schlechter und langsamer Kommunikation ca. 6 Monate gedauert hat.

Verglichen mit dem, wie Sysgrade die Schnittstelle anpreist und verkauft, ist das eher schade. Mir ist klar, dass wir sicherlich Sonderanforderungen haben und Sysgrade absolut in Nachfrage untergeht, aber das kann es doch nicht sein. Sonderanforderungen hat doch jeder Shop (zumindest jeder Magento-Shop...) und da dann jedes mal "geht nicht" zu hören, ist doch Mist.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, oder sind wir einfach wirklich ein Ausnahmefall?

Danke!
 

Jens31

Gut bekanntes Mitglied
30. Januar 2014
140
1
Hallo,

es ist keine Ausnahme und der Dienstleister sollte am besten von der JTL Seite genommen werden.

LG
 

sascha_hawk

Aktives Mitglied
19. November 2015
13
0
Baar, Schweiz
Hallo
Wir haben leider ähnliche Erfahrungen mit Sysgrade gemacht. Der Connector verspricht viel, aber meiner Meinung nach ist die Dokumentation schlicht nicht lückenlos. Gibt so einiges an Details wo man sich in WAWI (beim Erstellen/Aktualisieren von Artikeln) dran halten muss, damit dies mit Magento funktioniert. Die Dokumentation ist leider nicht ausführlich genug. Learning by doing finde ich hierbei sehr nervend. V.a. beim Produktabgleich treten Probleme auf. Die Kommunikation von Sysgrade ist sehr ambivalent, mal sehr rasch mal wieder sehr verzögert. Es wird dauernd auf ein Support-Vertrag gedrängt, was ich nicht nachvollziehen kann, wenn man ein Produkt verkauft, welches nicht das hält was es verspricht und v.a. eine nicht vollständige Dokumentation vorliegt.
Möchte hier kei bashing betreiben, gibt durchaus auch positives, das Support Antworten am späten Abend sogar noch kamen, hat mich positiv überrascht.

Nichts desto Trotz, hat Sysgrade noch ein paar Baustellen, hängt wohl mit dem Manpower zusammen. Ich hoffe, dass sich dies rasch bessert.

Lg.
 

Sysgrade GmbH

Aktives Mitglied
29. Januar 2014
22
0
Hallo zusammen,

es tut mir leid, wenn ihr Schwierigkeiten mit dem eCommerce Integrator habt.
Wir haben mit den aktuellen 2017er Versionen einiges umgekrempelt und neben der Magento2 Anbindung ja auch noch Multishop bei Shopware und vieles andere hinzugefügt. An der einen oder anderen Stelle ist da schon noch etwas Sand im Getriebe.
Aber normalerweise sollten doch schon Antworten von unserem Support innerhalb einer gewissen Zeit kommen.

Wir versuchen beim Verweis auf Supportverträge ganz genau zwischen Bugs und Betreuung zu unterscheiden. "Manpower" ist da genau das richtige Schlagwort. Wir haben nicht unbegrenzt Kapazitäten, um uns mit allen Möglichkeiten und Überlegungen auseinanderzusetzen - auch wenn wir das wirklich gerne täten.

Manche Anfragen für Sonderlösungen sind tatsächlich nur mit extra Aufwand verbunden, die dann etwas kosten müssen. Dafür würde ich schon gerne um Verständnis bitten.

Bitte teilt uns aber auf jeden Fall jeden Fehler, den ihr irgendwo finden könnte mit - wir wollen den eCommerce Integrator weiter verbessern und dabei auf die ganz konkreten Fälle eingehen.

Das Statement von Jens - "am besten von der JTL Seite nehmen" - finde ich extrem krass ehrlich gesagt. Da müssen wir ja anscheinend ziemlich viel verbockt haben...

Viele Grüße,
Bernhard
 

hhomann

Aktives Mitglied
26. Februar 2015
60
3
Das ist auch verständlich, leider geht es vielen (guten) JTL Servicepartnern so. Ich finde es eben nur wie geschrieben schade.

Wir haben nach wie vor das Problem, dass viele Bestellungen doppelt importiert werden. Gibt es hier eine Lösung?
 

hhomann

Aktives Mitglied
26. Februar 2015
60
3
Ein kurzes Update diesbezgl.: Wir haben sämtliche Probleme gemeinsam mit dem Support beheben können und die Schnittstelle läuft jetzt endlich einwandfrei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hula1499

ngudu

Aktives Mitglied
22. Dezember 2016
4
0
Hallo zusammen,

wir nutzen auch den Sysgrade Connector in Verbindung mit einem Magento- Shop.

Mich würde es interessieren ob ihr auch Probleme beim Abgleich hattet? Manchmal scheinen die Delta/Lagerbestands-Abgleiche nicht korrekt vom Connector verarbeitet zu werden.
Die Wawi regisriert die Änderungen an einem Artikel/Lagerbestand korrekt aber die XML Dateien scheinen nicht immer korrekt vom Sysgrade Connector erzeugt zu werden.

Wäre interessant wenn ihr das Problem evtl auch hattet und uns die Lösung näher bringen könntet... Ein Ticket bei Sysgrade habe ich bereits geöffnet.

Schönes Feiertage!
 

hhomann

Aktives Mitglied
26. Februar 2015
60
3
Hi,

nee, haben wir nicht. Zumindest fällt es mir nicht auf. Den Blick auf die entsprechenden Folder shopseitig hast du?
 

ngudu

Aktives Mitglied
22. Dezember 2016
4
0
Hi,

ja habe ich geschaut. Dazu habe ich den Test-Modus eingeschaltet damit die XML-Dateien nicht gelöscht werden beim Transfer. Dadurch habe ich erst feststellen können dass einige Male die XML Datei komplett fehlt (auch nicht im "not processed"-Ordner). Der Status in der Wawi aber auf "Aktualisiert" war.

Schade... dann muss ich wohl doch auf Sysgrade warten :)
 

hhomann

Aktives Mitglied
26. Februar 2015
60
3
Die Dateien sind erst als .zip im Transferordner dann sobald der Cron loslegt als .xml im in oder out (kann auch anders heißen, bin grad nicht auf dem Server) - wenn der cron durch ist, ist die datei auch durch. Soweit mein Verständnis.
 

ngudu

Aktives Mitglied
22. Dezember 2016
4
0
genau...wenn es korrekt läuft sind die Dateien zuerst als "Zip"-Ordner auf dem Server und werden im "extracted"-Ordner verarbeitet und anschleißend gelöscht. Wir haben des Öfteren aber ads Problem, dass die Zip-Datei gar nicht erst erstellt wird, obwohl es beispielweise eine Lagerbestandsänderung gegeben hat. Es wird schlichtweg keine Änderung erkannt und somit keine Datei erzeugt.
 

Sysgrade GmbH

Aktives Mitglied
29. Januar 2014
22
0
Hallo zusammen!

Ein kurzer Nachtrag zur Problematik von hhomann, da das Thema mit doppelten Übertragungen von Bestellungen möglicherweise auch bei dem einen oder dem anderen auftritt oder aufgetreten ist. Das ist in Zusammenhang mit einer korrekten Konfiguration des Zustands/Status einer Bestellung nach der Verarbeitung durch den jeweiligen Zahlungsanbieter zu sehen. Wir haben hier eine kurze Übersicht dazu: https://www.sysgrade.de/eci-doku/jtlwawi-magento/administration/bestellungen-synchronisieren.html
Wir werden die Beschreibung dazu in Kürze ein wenig übersichtlicher gestalten und aktualisieren. In der Zwischenzeit bei solchen Themen bitte gerne und sofort Rückfrage bei unserem Support.

@ngudu Ich habe bei uns im Helpdesk das dazugehörige Ticket - denke ich - lokalisieren können. Problematisch ist bisher, dass weder wir noch Sie das Problem reproduzieren können. Bislang haben wir noch keinen Ansatz in Hinblick auf eine Fehlfunktion finden können. Wir sind am kommenden Montag nach den Feiertagen wieder komplett besetzt und werden dann natürlich weiter an diesem Thema dranbleiben.

Viele Grüße,
Bernhard Sirl
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Erfahrungen mit Otto Anbindung über OSCware Schnittstellen Import / Export 0
Neu Erfahrungen/Probleme mit dem Servicedesk Servicedesk (Beta) 7
Neu JTL WAWI und TAXDOO. Eure erfahrungen? Smalltalk 0
Gelöst Probleme mit Umlauten bei Mediendatei JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Kann keine Produkte mit Produktvariationen übertragen WooCommerce-Connector 0
In Diskussion Neuer Workflow erstellen einer Tabelle mit nicht lieferbaren Artikeln JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Zahlungsabgleich mit Deutsche Bank Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Invalid request JTL Connector 1.26.0 mit Woocommerce 5.5.1, GermanMarket 3.12.2 WooCommerce-Connector 0
Neu DATEV Rechnungsdatenservice 2,0 Probleme mit der Einrichtung bzw. Übertragung Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
In Diskussion Viele Rechnungskorrekturen mit manuellem Workflow aus Rechnungen erstellen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Fotos auslösen mit den Barcodescanner Smalltalk 1
Neu Was ist mit Version 1.5.47.0? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu JTL Shop 4 - Artikel mit Pfand kann nicht in EU verschickt werden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Kategoriefilter - Unterordner mit einbeziehen JTL-Ameise - Fehler und Bugs 4
In Bearbeitung EAN Nummer nicht erkannt mit JTL-POS 1.0.4.14 JTL-POS - Fragen zu Hardware 11
Neu Fehler beim Upload von Bildern mit OPC JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Überverkäufe mit dem Connector managen? Gambio-Connector 3
Beantwortet Problem mit Teilversand und nicht mehr lieferbar Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Neu Produktpreise automatisiert mit Batch kalkulieren Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Update zu WooCommerce v5 PRobleme mit Lizenz / Vernbindung / Syncro WooCommerce-Connector 2
Neu Google Shopping Plugin mit korrektem Steuerausweis bei den Versandkosten? Plugins für JTL-Shop 9
Beantwortet 1 Stück mit xx Gramm abbuchen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu Versandlabel wird nicht mehr gedruckt, mit Zebra LP2844 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Neu Problem mit 1.5.47.0 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 7
Neu Anmeldung schlägt mit "Der Wert darf nicht NULL sein" fehl JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu Import mit Merkmalen Schnittstellen Import / Export 1
Neu Artikel Vorbestellung nicht mit Lieferbaren Artikeln kombinierbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Problem mit Waage CAS ER Junior User helfen Usern 0
Neu Analytics Code mit Dropper Plugins für JTL-Shop 3
Beantwortet Kunde mit zwei Bestellungen / Aufträgen Farblich Markieren JTL-Workflows - Fehler und Bugs 13
Neu Amazon Prime As Seller - Versandlabel über API mit JTL in "Probezeit"? Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Vollautomatischer Ablauf mit ShippingLabel-Versand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu Wer ist Brent Ozar und warum kommuniziert die Wawi mit dem? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
In Bearbeitung Arikel mit Mengeneingabe (teilbare Stückzahl) JTL-POS - Fehler und Bugs 2
Neu JTL FFN ohne JTL Wawi mit Shopify nutzen Schnittstellen Import / Export 1
Neu Idealo Exportdatei mit Mindermengenzuschlag + Versandkommentar Schnittstellen Import / Export 0
Neu Nach Update auf 1.5.46.4 Bilder Sync-Problem mit Woocommerce WooCommerce-Connector 1
Neu Bestellung mit Paypal kommt unbezahlt in Wawi an Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 5
Neu Freelancer mit über 10 Jahren SP Erfahrung Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Problem mit Wawi / Ameise. Händler anlegen, aber keine MwSt usw. Schnittstellen Import / Export 0
Neu Problem mit Wawi / Ameise. Händler anlegen, aber keine MwSt usw. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel Vorbestellung nicht mit Lieferbaren Artikeln kombinierbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Gelöst Gesamtbetrag wir in E-Mail nur mit einer Stelle nach dem Komma ausgegeben. JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Neu Weitere Artikelbilder mit Directquery in Preislisten-Vorlage Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Kontaktformular mit eigenen Feldern / FAQ je Betreff Plugins für JTL-Shop 3
Neu Probleme mit Google Shopify-Connector 1
In Bearbeitung POS-1444 - Bonrabatt auf Artikel mit Kenner "Rabatte ignorieren" JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Lagerbewertung mit EK-Preis möglich ? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Discogs mit JTL Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Amazon FBA - Programm Lagerung Mitteleuropa - Verbringungen auswerten mit JTL User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0

Ähnliche Themen