Neu Erfahrungen mit MeinEinkauf.ch?

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

Klebetoshi

Aktives Mitglied
15. Oktober 2015
48
6
Hallöchen,

wir wurden nun zum zweiten Mal von der Firma MeinEinkauf GmbH kontaktiert und gefragt, ob wir nicht ein Partnershop werden möchten. Die Firma bietet über die Seite MeinEinkauf.ch den Kunden aus der Schweiz die Möglichkeit, in deutschen Shops ohne komplizierter Zollgeschichten zu bestellen bzw. überhaupt zu bestellen.
Klingt erstmal nach einer Win-Win-Situation.

Hat jemand Erfahrungen oder kooperiert schon mit der Firma?
 

HelmaSpona

Gut bekanntes Mitglied
7. Dezember 2012
669
14
Kerken
Also ich hab ganz ohne Kooperation schon Kunden im Shop gehabt, die Meineinkauf.ch als Lieferadresse angegeben haben. Das klappte toll. Ich bin auch heute von denen angeschrieben worden und frage mich allerdings, wie man das in JTL integrieren kann, hat da jemand eine Ahnung. Es müsste ja eine auswählbare Versandart geben, die dafür sorgt, dass in die Lieferadresse die Adresse von Meineinkauf.ch eingetragen wird.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
5.072
942
Berlin
Also ich hab ganz ohne Kooperation schon Kunden im Shop gehabt, die Meineinkauf.ch als Lieferadresse angegeben haben. Das klappte toll. Ich bin auch heute von denen angeschrieben worden und frage mich allerdings, wie man das in JTL integrieren kann, hat da jemand eine Ahnung. Es müsste ja eine auswählbare Versandart geben, die dafür sorgt, dass in die Lieferadresse die Adresse von Meineinkauf.ch eingetragen wird.

Ich hatte deswegen schon eine Anfrage und mir das daher vor einiger Zeit angeschaut wie andere Shops das handhaben. Das Prinzip ist recht simpel und dem Anschein nach relativ einfach umzusetzen.
Wenn man es ganz einfach haben möchte dann lässt man über einen Button per JS die Adressdaten eintragen ,denn die ist ja immer gleich.
Alles was unterschiedlich ist ist die Mail die der registrierte Kunde von MeinEinkauf bekommen hat.

Es kam leider nicht zum Auftrag sonst hätte ich das schon fertig in der Schublade.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.728
902
Ich krieg alle paar Wochen mal ne Anfrage von denen, meist sogar von unterschiedlichen Leuten.

Dinge die kein Mensch braucht sind....meineinkauf.ch

Der Endkunde muss sowieso dort registriert sein, damit seine Weiterleitung funktioniert, d.h. er braucht sowieso seine Nummer die er eintragen muss.
Der einzige Nutzen einer "Integration" ist eine kostenlose Werbung für meineinkauf.ch

Hier wieder mit irgendwelchen js herumzuspielen und wieder irgendwelche Plugins haben - imo - 0 Nutzen für den Shop selbst.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
5.072
942
Berlin
Dinge die kein Mensch braucht sind....meineinkauf.ch

@Mr. Negativ :)
Also das wird wohl gut angenommen von den Schweizern und wenn ich von JS spreche dann ist das ja etwas was nur bei der Regierung und Bestellung vorhanden sein muss, wir reden hier von einem ca. 10 Zeiler.
Also nichts was den Shop Betrieb aufhält aber eventuell einen deutlichen Mehrwert für Schweizer Kunden bringt.

Im Gegenzug hat der Shop Besitzer auch weniger Stress mit dem Versand, weil er ja an eine deutsche Adresse ausliefert.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.728
902
Mr Realistisch und objektiv, nicht negativ.
Ich mach alles für die Kunden und geb ihnen jeden scheiss, damit sie sich zufrieden und wohl fühlen, schnell alles bekommen und mit XXX Zahlungsvarianten zahlen können...

10 zeiler hier, 5 zeiler da, 20 zeiler dort und wir sind (ich rechne immer alles x2 :D) bei 70 Zeilen.
Es geht jetzt auch gar nicht primär um irgendein JS/Plugin (was ich ja sowieso soweit wie möglich vermeide, wie du weisst), sondern um meineinkauf.
Der Kunde braucht seine "nummer", wie bei der Packstation. Wozu soll der Shop da was machen, nochdazu nicht mit der Pflicht, hier irgendwelche CMS Seiten einbauen zu müssen. Auf meinen letzten Vorschlag, ich bau ihnen gern die CMS Seite bei uns ein für 1000CHF/Monat, hatte ich dann keine Antwort mehr erhalten.

Auch mach ich meineinkauf nicht schlecht (jetzt mal abgesehen von den Kosten für den Endkunden - ich bin da billiger für ihn) sondern es gibt - imo - keinerlei Notwendigkeit, dass wir als Händler hier irgendwas machen, seine Nummer muss er sowieso eintragen/kopieren.

Wir haben auch jedes Monat (gerade geschaut) rund 8% der SChweizer Bestellungen mit meineinkauf, der es kennt und mag, nutzt es, aber kann nicht nachvollziehen, was der Nutzen für uns als Shop sein soll, für die Gratis-Werbung zu machen.
 

elcheffe

Sehr aktives Mitglied
7. Juli 2010
495
33
Einmal davon abgesehen das hula1499 völlig recht hat und eine Integration in den Shop für Käufer und Verkäufer so überflüssig sind wie ein Kropf...

... spannend wird es an dem Punkt werden, an dem man ggf. einmal gezwungen ist sich die Frage zu stellen, wer da bei einem Einkauf über/von/mit/via MeinEinkauf eigentlich mit wem einen Kaufvertrag geschlossen hat...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DITH-Shop

HelmaSpona

Gut bekanntes Mitglied
7. Dezember 2012
669
14
Kerken
Einmal davon abgesehen das hula1499 völlig recht hat und eine Integration in den Shop für Käufer und Verkäufer so überflüssig sind wie ein Kropf...

... spannend wird es an dem Punkt werden, an dem man ggf. einmal gezwungen ist sich die Frage zu stellen, wer da bei einem Einkauf über/von/mit/via MeinEinkauf eigentlich mit wem einen Kaufvertrag geschlossen hat...
Da der Kunde der Rechnungsempfänger ist und die Lieferung über meineinkauf.ch läuft, würde ich jetzt sagen der Kaufvertrag kommt zwischen Kunde und Shop-Betreiber zustande.
 

HelmaSpona

Gut bekanntes Mitglied
7. Dezember 2012
669
14
Kerken
Auch mach ich meineinkauf nicht schlecht (jetzt mal abgesehen von den Kosten für den Endkunden - ich bin da billiger für ihn) sondern es gibt - imo - keinerlei Notwendigkeit, dass wir als Händler hier irgendwas machen, seine Nummer muss er sowieso eintragen/kopieren.

Wir haben auch jedes Monat (gerade geschaut) rund 8% der SChweizer Bestellungen mit meineinkauf, der es kennt und mag, nutzt es, aber kann nicht nachvollziehen, was der Nutzen für uns als Shop sein soll, für die Gratis-Werbung zu machen.
Also ich bin leider mit meinen Versandkosten in die Schweiz leider nicht billiger für die Kunden. Und ich denke doch, dass es für den Kunden Vorteile hat. Nicht umsonst nutzen viele Schweizer Kunden im Grenzgebiet auch die Möglichkeit Deutsche "Paket-Stationen" als Lieferanschrift zu nutzen und holen sich die Sachen dann da ab. Sie sparen einfach Porto und das nicht wenig.

Für die Schweizer, die nicht im Grenzgebiet wohnen ist das doch eine super Lösung. Und als Händler darf man ja nicht sehen, dass "nur" 8% der Schweizer Kunden das nutzen. Man muss ja überlegen, ob diese 8% denn in meinem Shop gekauft hätten, wenn es diese Möglichkeit nicht gäbe.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.728
902
Hier muss natürlich einiges mehr berücksichtigt werden:

.) Verbringerland DE, d.h. es muss die DE-Steuer bezahlt werden (19% in DE, 7.7% in CH -> diese Differenz behält sich meineinkauf zusätzlich).
.) Längere Lieferdauer für den Endkunden

Mit diesen 8% (war unser Stand im April - im Mai waren es 3%,) wollte ich damit nur sagen, dass es jetzt viell. nicht soviele Kunden kennen/nutzen (oder zumind. bei uns).

Ich will diese Grenzservice Dinge nicht schlecht reden, jedes Business hat seine Berechtigung. Es ist viell. etwas komfortabler für den Endkunden aber - unterm Strich - teurer.
Wir schliessen diese Kunden ja nicht aus, aber ich denke, direkt bekommt der Kunde einen besseren Deal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MichaelH

ongnamo

Sehr aktives Mitglied
31. März 2013
922
63

ongnamo

Sehr aktives Mitglied
31. März 2013
922
63
eben nicht:

Snap9.jpg

was dann Folgefragen für Fälle des Widerrufs (meinEinkauf ist kein Verbraucher) und Leistungsstörungen aufwirft.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.588
207
Leipzig
Ich wurde auch schon mehrfach angeschrieben über die letzten Jahre. Jedes mal, wenn ein Schweizer bei uns bestellt hatte.
Blöd nur: Es geht um Alkohol. Alkohol ist explizit vom Versand mit meineinkauf.ch ausgenommen. Also darf nicht verschickt werden. Und wir verschicken nur mit Ident Check (Jugendschutz halt).
Das geht alles nicht.
Ich habe nach der letzten Mail von denen diesen Umstand erwähnt. Mir wurde dann gesagt, es wäre doch möglich, mit Partnerangebot XYZ seitens "meineinkauf.ch".
Aha. Ja ne, glaub ich nicht so recht. Steht nirgend wo und der Kunde darf es sowieso nicht bestellen.
Am Ende binde ich mir was ans Bein wo ich nicht mehr raus komme und nur Probleme habe. Und so viele Schweizer hatten in der Vergangenheit nicht bei uns bestellt, als das es sich lohnen würde.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.055
1.191
eben nicht:

Den Anhang 75014 betrachten

was dann Folgefragen für Fälle des Widerrufs (meinEinkauf ist kein Verbraucher) und Leistungsstörungen aufwirft.

Ich würde mal behaupten die holen sich damit die deutsche Mwst zurück.
Denn wird auf der Rechnung keine Mwst ausgewiesen, schlagen die 20% Zusatzkosten auf.
Also neben den Servicegebühren je Paket und KG die sie verlangen, kassieren sie auch die 7%/19%.

Scheint wohl eine Goldgrube zu sein und für die CH Kunden nicht gerade billig.

Ein 20% Zuschlag auf den Warenwert wird auch dann berechnet, wenn es (z.B. bei Nicht-Verwendung der @MeinEinkauf.ch Email-Adresse), nicht möglich ist, eine an die MeinEinkauf GmbH adressierte Rechnung mit ausgewiesener MwSt. vom ursprünglichen Händler zu erhalten. Für Bestellungen bei Amazon.de und anderen Händlern ist zudem ein Download der Rechnung per PDF erforderlich, worum wir unsere Kunden nach Versand der Ware bitten.

Zudem gibt es weitere Aufschläge die in Summe echt teuer werden können.

Zusätzliche Bearbeitungsgebühren​

Nicht-Verwendung der @MeinEinkauf.ch Email-Adresse, je Bestellung *)CHF 19.90
Rücksendung nicht zugelassener Güter (siehe Was darf nicht bestellt werden?), zzgl. Porto
Rücksendung bei nicht möglicher Zahlart (siehe Einkäufe richtig bezahlen), zzgl. Porto
CHF 19.90
Rücksendung von Bestellungen >30 kg oder >400cm Gurtmass, zzgl. SpeditionskostenCHF 99.90
Lagergebühren nicht avisierte Speditionssendungen, je EU-Palettenstellplatz und je KalenderwocheCHF 29.90
Anforderung korrigierter Rechnungen von ".de"-Shops, je RechnungCHF 19.90
 

elcheffe

Sehr aktives Mitglied
7. Juli 2010
495
33
Ist das Zurückholen der UST den so einfach möglich? Denn beglichen wird die Rechnung ja wohl vom eigentlichen Käufer!?
 

elcheffe

Sehr aktives Mitglied
7. Juli 2010
495
33
ja, schon klar. Aber ist nicht die Voraussetzung für den Vorsteuerabzug, dass ich die UST selbst bezahlt habe!?

Die ME GmbH hat ja die Rechnung nicht bezahlt. Die Rechnung ist ja nur auf die ME GmbH ausgestellt.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Eure Erfahrungen mit den PlugIns Shopvote, Trustpilot, TrustedShops Plugins für JTL-Shop 0
Neu Erfahrungen Connector mit Elementor-Paket mit direktem Google-Hosting WooCommerce-Connector 0
Anbindung Kaufland.de in JTL 1.6 - Braucht man Unicorn 2 überhaupt noch? Erfahrungen? JTL-Wawi 1.6 10
Neu JTL 1.6 und MEC 2.0.6.0 und höher - Erfahrungen? Modified eCommerce-Connector 2
JTL in Österreich - Zusatzmodule - Eure Erfahrungen und Tricks JTL-Wawi 1.6 5
Neu Schopanbindung mit JTL-Connector User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Bug: PP - Kunde mit UID, falsche Berechnung/Rechnung/PP Abbuchung Plugins für JTL-Shop 0
Neu Track&Trace bei PRIME durch Verkäufer mit DHL - Pakete werden nicht an T&T übergeben JTL-Track&Trace - Fehler und Bugs 0
Neu efsta mit neuer Smartcard Fragen rund um LS-POS 0
Neu Testshop einrichten kann das Fenster "Verkaufskanäle" nicht mit speichern beenden... Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Ein regionaler Geschenk Store konnte mit Shop5 und NOVA eröffnet werden. Shops stellen sich vor 6
Neu Buchungsdaten Export mit falschen Daten JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Neu Mit Rechnung (Unvollständig) ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu 11. JTL Stammtisch in Kamen | Verleih / Vermietung mit der Wawi | SCX und mehr Business Jungle 0
Beantwortet Mobiles Kassieren mit ERPConnected-Betriebsmodus Allgemeine Fragen zu JTL-POS 8
Neu Eigene Felder aus Auftrag in eigener Übersicht anzeigen - Problem mit Datumsfelder, Checkboxen, ... Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 6
Neu Amazon VCS Lite Rechnungen mit 14 Tagen Lieferzeit werden nicht bearbeitet Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Ameisen BAT File mit Direktinput?? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu WooCommerce mit WPML -Doppelte SKUs WooCommerce-Connector 0
JTL WAWI - Vorlage Rechnung/Lieferschein/Gutschrift mit Barcode für Artikelnummer und Barcode für Lieferscheinnummer/Rechnungsnummer etc. JTL-Wawi 1.6 2
Neu etwas komplizierter Auftrag mit Retoure (Austausch), Teillieferung und Storno User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL Wawi Wareneingang mit CSV Datei User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Umbuchungen/Minusbuchungen bei Artikeln mit Seriennummern OHNE Seriennummernverfolgung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu billardpro.de: Seit ein paar Tagen mit JTL SHop 5 mit dem Snackys Theme Shops stellen sich vor 24
Neu Probleme mit VCS Lite seit 1.6 Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu JTL Download Modul mit PHP 8.0 JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu CN23 fehlende Daten bei Aufträgen mit mehreren Positionen bei ParcelOne JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
Neu GELÖST - Worker 2.0 bricht den Ableich des Shops mit Fehler ab JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Auftrag duplizieren - ebay-Benutzer wird nicht mit übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu JTL mit Shopware 6 - zweiter Verkaufskanal - How To User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Issue angelegt Workflow mit Bedingung "Auftrag wurde dupliziert" JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu NOVA Template Theme mit komplett schwarzem Hintergrund - wie ansetzen? Templates für JTL-Shop 3
Neu PayPal Checkout :: PayPal Express leitet nach Abschluss auf Shopseite weiter mit 500er - Shop ist online Plugins für JTL-Shop 5
Gelöst DATEV Datei mit der Ameise speichern Schnittstellen Import / Export 10
Beantwortet Druckvorlagensets mit einem Workflow zuweisen, geht das? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu CSS mit "Theme Editor" ändern nicht möglich - grau hinterlegt Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
In Diskussion Zwei Firmen mit getrennten Datenbanken - Untereinander Bestände und Aufträge automatisch erstellen/ abgleichen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3
Gelöst lineageos auf Raspberry mit JTL-POS? JTL-POS - Fragen zu Hardware 2
Neu Wichtiger Hinweis zum 31.7.: Shopify-Neuerung betrifft Zahlungsverkehr mit externen Payment-Anbietern Shopify-Connector 0
Neu Kann man mit JTL-Shop 5 A/B Testing durchführen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Amazon FBA - Artikel mit Mengenvarianten erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Bei Zahlungsarten mit Skonto ..... JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Worker 2.0 Abgleich mit JTL Shop wird mit Fehler beendet JTL-Wawi - Fehler und Bugs 19
Neu Internationaler Versand mit UPS Handelsrechnung JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Sammelkonto und Buchungskonto wird mit DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nicht übertragen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Rollende Kommissionierung mit Vorkommissionierung ohne fixe Boxen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 5
Neu Ein Auftrag mit 2 Rechnungen/Differenzbetrag User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Etikett mit Kundenname + XY Wort zu jedem Produkt in der Bestellung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Bestehende Datenbank mit anderem/neuen Amazon Account weiter nutzen Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
Neu JTL Consent Manager mit Gruppierungen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 11

Ähnliche Themen