Offen Druckvorlage artikelbezeichnung in deutsch und fremdsprache

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

cemre

Gut bekanntes Mitglied
22. Oktober 2010
129
3
#1
hallo zusammen

ich müsste in den verschiedenen vorlagen wie lieferschein, rechnung, gutschrift, etc die artikelbezeichung es in deutsch und gleich zusätzlich in der fremdsprache ausgeben

nur leider finde ich die variable für die artikelbezeichnung in der fremdsprache nicht

beispiel:

beispielartikel / sample article

kann jemand helfen?

vielen dank
 

cemre

Gut bekanntes Mitglied
22. Oktober 2010
129
3
#2
AW: Druckvorlage artikelbezeichnung in deutsch und fremdsprache

weiss es niemand?
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.246
311
#3
AW: Druckvorlage artikelbezeichnung in deutsch und fremdsprache

Eine Variable gibt es dafür im Formulareditor nicht, aber mit einer JTL_DirectQuery() ist das eigentlich ganz einfach zu lösen. Du hast ja die Artikelnummer und über die zugehörige interne Artikelnummer kommst Du an die Artikelbezeichnungen in allen angelegten Sprachen. Die stehen praktischerweise alle in einer einzigen Tabelle, zusammen mit den zugehörigen Artikelbeschreibungen.
Code:
JTL_DirectQuery("SELECT cName FROM tArtikelBeschreibung JOIN tArtikel on tArtikelBeschreibung.kArtikel=tArtikel.kArtikel JOIN tSpracheUsed on tArtikelBeschreibung.kSprache=tSpracheUsed.kSprache WHERE tArtikelBeschreibung.kPlattform=10001 and tSpracheUsed.cNameDeu='Englisch' and tArtikel.cArtNr='"+Auftragspositionen.Artikelnummer+"'")
Die Wawi trennt bei den Texten ab der 1.0 ja nicht nur nach Sprache, sondern auch nach Ausgabewegen (~Plattformen), so dass ich oben spezifisch die Kennung 10001 für den Ausgabeweg "Drucken/Mailen/Faxen" benutzt habe. Und um das Ganze auch handhabbar zu machen, falls Du ein Dutzend Sprachen angelegt hast, habe ich noch eine Referenz auf die Tabelle mit den angelegten Sprachen eingefügt, so dass Du die zu verwendende Sprache mit ihrem deutschen Namen angeben kannst.

P.S. Da in der gleichen DB-Tabelle auch die langen und kurzen Artikelbeschreibungen in allen Sprachen stehen, kannst Du in der obenstehenden Abfrage einfach cName durch cBeschreibung ersetzen, um die lange Artikelbeschreibung zu bekommen und cKurzBeschreibung, um die kurze Artikelbeschreibung jeweils in Deiner Wunschsprache zu bekommen. Damit sollte Dein Problem eigentlich zu erschlagen sein...
 

Bas

Mitglied
29. Juni 2018
1
1
#4
Unser Ziel war es, englische Artikeletiketten ausdrucken zu können. Die Druckvorlage für Etiketten hat aber nach wie vor keine Sprachauswahl (siehe dazu auch https://forum.jtl-software.de/threads/sprache-artikel-etiketten.67527/). Dies wurde auch durch den Support nochmal bestätigt.

Wir sind folgendermaßen vorgegangen: In der Exportvorlage für das Etikett haben wir
  • Artikel.Bezeichnung durch JTL_DirectQuery ( "SELECT cName FROM tArtikelBeschreibung WHERE kSprache='2' AND kArtikel='"+ ToString$ (Artikel.InterneArtikelnummer) + "'") und
  • Artikel.Kurzbeschreibung + Artikel.Beschreibung_Kurz durch
    JTL_DirectQuery ( "SELECT cKurzBeschreibung FROM tArtikelBeschreibung WHERE kSprache='2' AND kArtikel='"+ ToString$ (Artikel.InterneArtikelnummer) + "'")
ersetzt.


Hoffe wir können mit dieser Lösung auch noch anderen JTL-Nutzern die Arbeit etwas erleichtern.

Anmerkungen:
  • kSprache=2 haben wir durch JTL_DirectQuery( "SELECT cISO, cNameEng FROM tSpracheUsed WHERE cNameDeu='Englisch' ") vorher verifiziert. Könnte man auch durch ein JOIN lösen, war so aber schneller ;)
  • Wir nutzen aktuell das JTL-Wawi in Version 1.3.20.0.
 
Zustimmungen: Rico Giesler