1. Wenn Ihr uns das erste mal besucht. Lest euch zuerst bitte die Foren Regeln durch.
    Information ausblenden

Gelöst: DPD - Datenbankzugriff

Dieses Thema im Forum "Gelöste Themen - Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik" wurde erstellt von boen, 5. Dezember 2006.

  1. boen

    boen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Hallo und Guten Morgen,

    ich benutze nun seit einiger Zeit EasySales, nun habe ich das Versandprogramm von DPD "DELISprint".

    Eigendlich eine Genial Sache, im DPD Programm kann man einen direkten Datenbankzugriff auf die Datenbank von ES herstellen.

    Zum Importieren der Kundenadressen. Einfacher kanns nicht sein, allerdings lassen sich die Daten nicht Importeren, da das Programm von DPD nur Adressen mit ISO Landeskennung importiert.

    gibt es eine Möglichkeit die ISO Landeskennung in die tKunden Tabelle in der Datenbank zu integrieren. Die ISO Kennung ist ja generell von Vorteil, da ja auch Adressen normalerweise wie A-6658 oder FRelle drinwäre-62123 dargestellt werden.

    Es ist nicht so wichtig, die gesamte Ausgabe der ISO Landeskennung ins ES zu integrieren, aber für den Datenbankimprort wäre es von Vorteil wenn dieses Feld wenigstens in der tKunden Tabelle drin wäre.

    Ich freu mich auf Eure Antwort.

    Viele Grüße
     
  2. boen

    boen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Hallo, hat sich erledigt, hab eine andere Form gefunden um den Datenbank zugriff einzustellen und siehe da es funktioniert.

    Genial !!!!
     
  3. _LUTZ_

    _LUTZ_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo BOEN,

    Wir arbeiten ebenfalls mit DPD. Könntest Du kurz evtl. kurz beschrieben, wie Du die Anbindung hinbekommen hast ?
    Und welche Version von DELIS verwendest Du?

    Danke schonmal im Voraus für Deine Hilfe.

    Grüße
    Lutz
     
  4. Dadaddel

    Dadaddel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn das geht bin ich noch glücklicher :)

    Großes Interesse habe ich ;-)

    Grüße

    Dadaddel
     
  5. boen

    boen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Hallo, jo das geht und super genial, einen kleinen Abstrick muss man zwar hinnnehmen, aber es funzt einwandfrei.

    Beim Zuordnen der Tabelleninhalte von tKunden aus der ODBC Datenbank von ES kann leider der Vorname nicht übernommen werden, da das DPD Programm nur ein Namensfeld anbietet, aber sonst geht alles auch mit ausgeschriebenen Ländernamen.


    Ablauf: DELISSPrint

    Menü: -> Konfiguration auswählen
    -> konfiguration auswählen

    könfigurationsmenü öffnet sich:

    -> Reiter Kundenkonfiguration
    -> Feld "Externe Adressen" - aktiviert anhacken !
    -> Konfiguration auswählen

    External Database Configuration öffnet sich:

    -> ODBC -> easy auswählen
    -> Benutzername und Passwort deiner easy Datenbank
    Standart: Benutzername: sa Passwort sa04jT14
    -> tKunden Tabelle auswählen
    -> Felder aus tKunden den definierten Feldern vom DPD
    Programm zuordnen
    -> Speichern

    Und das wars. Wenn du neue Paketscheine erstellen willst, auf Kundensuche klicken und schon sind all deine Kunden aus ES im DELISSprint.

    Viel Spaß beim Versenden
     
  6. boen

    boen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Version 5.0.0.
    Beschreibung hab ich grad reingemacht

    oder Anrufen Nummer über PM oder Mail.
     
  7. Plattendealer

    Plattendealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Boen

    Ich habe das nach Deiner Beschreibung gemacht, allerdings komme ich nach Eingabe von Benutzer und Passwort nicht die Tabelle angezeigt. Wenn ich auf Verbinden klicke, kommt eine Fehlermeldung die lautet "Die Verbindung mit der externen Datenbank ist gescheitert: Der Provider kann nicht gefunden werden. Möglicherweise ist er nicht richtig installiert worden"

    Was nun?

    MFG
    Michael
     
  8. boen

    boen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Benutzer und Passwort der Datenbank prüfen. Falls geändert, findest du hier im Forum wie man die geänderten Daten finden kann.

    Viele Grüße
     
  9. boen

    boen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Tauberbischofsheim
    Nochmal ISO Landeskürzel

    Hallo an die Programmierer,

    wäre es möglich doch ein Feld in die Tabelle tKunden mit der ISO Landeskennung zu integrieren ?

    Zwar funktioniert die Datenbankanbindung mit dem DPD Programm hervorragend, muss nur bei jedem Kunden das Land per Hand einstellen.

    Wäre ein Feld in der tKunden enthalten, könnte dieses direkt zugeordnet werden.

    Derzeit ändere ich bei den Kundendaten jeweils z.Bsp. Deutschland in DE
    ab.

    Das Feld in der tKunden müsste für Deutschland - DE sein, also Großbuchstaben.

    Wäre klasse wenn das funktioniren würde

    Danke
     
  10. tom

    tom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da gibts einen tollen Trick um den kompletten Namen reinzubekommen. Einfach auf der Datenbank (z.B. mit diesem Tool http://www.jtl-software.de/forum/viewtopic.php?t=1279) einen View mit folgenden Inhalten erzeugen.

    Für Kundenverbindung diesen:
    Code:
    CREATE VIEW zztKunde AS
      SELECT kunde.kKunde,
             kunde.cKundenNr,
             adresse.cAnrede,
             adresse.cVorname + ' ' + adresse.cName as CFullname,
             adresse.cFirma,
             adresse.cStrasse,
             adresse.cPLZ,
             adresse.cOrt,
             adresse.cLand
      FROM tkunde as kunde, tadresse as adresse
      WHERE kunde.kKunde = adresse.kKunde
    
    Für Auftragsverbindung diesen:
    Code:
    CREATE VIEW zztAuftrag AS
      SELECT bestellung.cBestellNr as cAuftrag,
             kunde.cKundenNr,
             adresse.cAnrede,
             adresse.cVorname + ' ' + adresse.cName as CFullname,
             adresse.cFirma,
             adresse.cStrasse,
             adresse.cPLZ,
             adresse.cOrt,
             adresse.cLand
      FROM tbestellung as bestellung, tadresse as adresse, tkunde as kunde
      WHERE bestellung.tAdresse_kAdresse = adresse.kAdresse
        and kunde.kKunde = adresse.kKunde
    
    Dann einfach diese Views anstatt der entsprechenden Tabellen in Delisprint o.ä. verwenden - und schon klappts.


    Mit einer zusätzlichen ISO Tabelle könnten wir das Problem mit dem Land selbst in den Griff bekommen. Wenn einer eine Liste mit den entsprechenden ISO-Codes postet mach ich das.
     
  11. tom

    tom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die ISO Länder Integration geht doch noch leichter als gedacht. Die ist in JTL-WaWi schon drinn - nur versteckt. Die Tabelle lautet ist ebay_de_laender

    Also neues View Coding (wie oben beschrieben) lautet wie folgt:

    Für Auftragsview
    Code:
    CREATE VIEW zztAuftrag AS
      SELECT bestellung.cBestellNr as cAuftrag,
             kunde.cKundenNr,
             adresse.cAnrede,
             adresse.cVorname + ' ' + adresse.cName as CFullname,
             adresse.cFirma,
             adresse.cStrasse,
             adresse.cPLZ,
             adresse.cOrt,
             ebay.Country as cIsoLand,
             adresse.cLand as cLand
      FROM tbestellung as bestellung, tadresse as adresse, tkunde as kunde,
           ebay_de_laender as ebay
      WHERE bestellung.tAdresse_kAdresse = adresse.kAdresse
        and kunde.kKunde = adresse.kKunde
        and ebay.Description = adresse.cLand
    
    Für Kundenview
    Code:
    CREATE VIEW zztKunde AS
      SELECT kunde.kKunde,
             kunde.cKundenNr,
             adresse.cAnrede,
             adresse.cVorname + ' ' + adresse.cName as CFullname,
             adresse.cFirma,
             adresse.cStrasse,
             adresse.cPLZ,
             adresse.cOrt,
             adresse.cLand as cLand,
             ebay.Country as cIsoLand
      FROM tkunde as kunde, tadresse as adresse, ebay_de_laender as ebay
      WHERE kunde.kKunde = adresse.kKunde
        and ebay.Description = adresse.cLand
    GO
    
     
  12. konsho

    konsho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann mir bitte jemand helfen?

    Wie baut man einen derartigen "view" mit Microsoft SQL Server Management Studio Express in die Datenbank ein?

    Gruß
    Harry Koch
     
  13. tom

    tom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe leider keinen MS SQL Manager. Aber du wirst sicherlich SQL Code irgendwo ausführen können. Alternativ kannst du hier schon beschriebene Freeware verwenden.

    Einfach unter Ansichten eine neue Sicht anlegen und den geposteten SQL Code einfügen. Alternativ sollte auch die Onlinehilfe beim MS SQL Manager weiterhelfen (Stichwörter: Ansichten, View, View anlegen/erstellen).
     
  14. konsho

    konsho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    vielen Dank. Habe es zum Laufen bekommen.

    Worin besteht der Unterschied zwischen:

    Auftragsview und Kundenview ?

    Wann sollte man welches benutzen?

    Gruß
    H.Koch
     
  15. tom

    tom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei unserer DPD Software (Vesuv 9.00) kannst du über die Kundennummer oder den Auftrag die Adressdaten suchen und laden lassen. Je nachdem über was du gehts wird ein entsprechender View benötigt.
     
  16. konsho

    konsho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommt aber bei beiden Varianten die Lieferadresse und nicht die Rechnungsadresse?
     
  17. tom

    tom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich wird immer die Lieferadresse genommen. Ein Problem gibt es bei manuell angelegten Aufträgen. Es muss dabei immer eine explizite Lieferadresse eingegeben werden (auch wenn diese identisch mit der Rechnungsadresse ist). Sonst funktioniert das nicht richtig.

    Denn dann müsstest du über die Kundennummer den entsprechenden Eintrag suchen.
     
  18. konsho

    konsho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man das ganze evtl auch so verknüpfen, dass jtl-Wawi die Paketnummer aus DELIprint übernimmt und unter dem IdentCode speichert?
     
  19. tom

    tom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein. Das DPD Programm liest nur die JTL-WaWi Datenbank aus. Das müsste extra programmiert werden. Ich mach das per Hand :wink:
     
  20. konsho

    konsho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke das bekomme ich auch hin per Hand :)

    Vielen Dank für Deine Hilfe. Der Import nach DELISprint klappt prima!

    Gruß
    Harry
     

Diese Seite empfehlen