Neu Cookie Manager zum EuGH Urteil zum selbsteinbau

m1dd

Aktives Mitglied
25. Januar 2016
1
0
Perleberg OT Spiegelhagen
Hallo an alle,

ich habe mich die letzten Tage nochmal mit dem Thema befasst und habe oil.js und ein paar andere ausprobiert.
Ich habe nun bei uns in ca 5 Shops dies laufen, das Klaro was ich im ersten Posting genutzt habe, habe ich über den haufen geworfen.
Ich denke das ich mit den jetzigen Skript was habe, was die rechtliche Sache sicher machen sollte und auch die User diesen wieder mehr zustimmen sollten.

Wie schon einige sagten sind die Cookies von Amazon und PayPal technisch Notwendige Cookies und daher nicht zu überwachen.

Ich habe bei uns derzeit Google Analytics, Googe Remarketing, Matomo, Mautic und Facebook Pixel im System und abfrage.

Hier 2 Shops die damit laufen: https://www.leder-stoff-design.de/ und https://www.puschen-leder.de/

Gebt mal bescheid was ihr davon haltet dann kann ich heute abend nochmal eine Anleitung machen. Gerne nehme ich auch nochmal Vorschläge an usw.

IT-Recht Kanzlei will ja in kürze auch was bringen, dann kann man sich daran nochmal orientieren, bis dahin sollte das ausreichen.
... da kann man nur sagen, !!! herzlichen Dank für die Arbeit !!!
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.367
778
Aber Technisch Notwendige Cookies sind wie IT-Recht-Kanzlei und auch andere schon sagten frei davon und können einfach gesetzt werden.

Nicht bös sein, aber man sollte halt schon alles lesen und nicht irgendwas reininterpredieren, wo es wenig zu interpredieren gibt.
Sie sind zulässig, wenn sie das Nutzungsverhalten nicht analysieren.

Ebenso könnten unbedarfte oder unvorsichtige Nutzer deine Aussage als "Fakt" auffassen, welche sie definitiv nicht ist.

Wenn du daraus ableiten willst das ich deshelb ein offizielles Statement habe, dann bitte.
Ok, damit erübrigt sich jede weitere Diskussion.
 

vekoop

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
789
117

Hallo! Diese Seite ist transparent und lässt Ihnen die Wahl der externen Services, die aktiviert werden dürfen.
Bitte deaktivieren Sie Ihren 'Werbeblocker' um Cookie-Einstellungen vornehmen zu können.

Das hab ich bisher noch nie so gesehen, aber meine Vermutung wäre, dass das nicht zulässig ist, eine "Hürde" einzubauen. Es lädt aber auch sehr langsam, da wäre ich vermutlich schon in der ersten Interaktion.
 

Matze_G

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2017
151
33
Ja, dass ich meinen Werbeblocker (bei puschen-leder) ausschalten soll, um hier die Cookieeinstellungen bearbeiten zu können, ist sicher (auch rechtlich) nicht ok. Als Kunde wäre ich da auch gleich weg.

Ansonsten ist das Cookiebanner besser, als das bei Leder-stoff-design. Ist vielleicht auch nicht ausreichend, wenn da nur das kleine widget am Rand steht?

Danke für Deine Arbeit @web-seo-consulting!
 
Zuletzt bearbeitet:

WAWI-USER321

Sehr aktives Mitglied
26. Dezember 2013
244
33
Das hab ich bisher noch nie so gesehen, aber meine Vermutung wäre, dass das nicht zulässig ist, eine "Hürde" einzubauen. Es lädt aber auch sehr langsam, da wäre ich vermutlich schon in der ersten Interaktion.
Da viele Adblocker Cookiebanner blockieren ist dieser Hinweis und die Tatsache das ein Blocker deaktiviert werden muss keine Hürde.

Fakt ist:
Wenn ein Plugin auf der Seite eines Nutzers die Ausführung des Cookie Managers blockiert, ist das streng genommen eine Manipulation der Seite.
Für das Verhalten dieser veränderten Seite kann der Shopbetreiber keine Gewährleistung übernehmen.

Der Hinweis ist lediglich ein entgegenkommen....
Da ich selbst Ublock Orign mit diversen Filterlisten verwende, sehe ich Cookiebanner und Werbung wirklich nur, wenn ich das ausschalte.
Allerdings blockiert Ublock auch diesen Hinweis erfolgreich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hula1499

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.367
778
Für die, die gern eine Rechtsanwaltsmeinung hätten und die nicht durch "Interpredationen" ihr Geschäft betreiben:

Bezüglich Amazon Pay gehen auch wir davon aus, dass das Setzen diverser Cookies mit einer Funktionsdauer von über 20 Jahren sehr wahrscheinlich darauf abzielt, das Nutzerverhalten zu analysieren. Daher gehen wir bezüglich Amazon Pay von einer Einwilligungspflicht im einem Cookie-Banner bzw. in Cookie-Einstellungen aus. Als Besonderheit dürfte hier gelten, dass die Bezahlbarkeit via Amazon Pay von der Cookie-Einwilligung des Nutzers abhängig gemacht werden darf, dass also das Kopplungsverbot nach Art. 7 Abs. 4 DSGVO nicht gilt.

Freilich müssten die Cookies aber solange ungesetzt bleiben, bis der Nutzer seine Einwilligung erteilt. Kann dies technisch nicht sichergestellt werden, raten wir dazu, Amazon Pay als Zahlungsmöglichkeit bis auf Weiteres zu entfernen.

Das hier der Text gequotet wird, wurde mit der IT-Recht-Kanzlei abgesprochen, ohne Angabe der Namensnennung.

Eine schriftliche Aussage von Ama/PP liegt uns (natürlich) noch immer nicht vor.
 

WAWI-USER321

Sehr aktives Mitglied
26. Dezember 2013
244
33
Für die, die gern eine Rechtsanwaltsmeinung hätten und die nicht durch "Interpredationen" ihr Geschäft betreiben:



Das hier der Text gequotet wird, wurde mit der IT-Recht-Kanzlei abgesprochen, ohne Angabe der Namensnennung.

Eine schriftliche Aussage von Ama/PP liegt uns (natürlich) noch immer nicht vor.

U.A. deshalb ist AmaPay rausgeflogen. Der Vorteil bei Amapay war eh hauptsächlich, dass die bei Kreditkarten weniger mäkelig sind als PP...
Dafür gibt es seit AmaPay raus ist gefühlt 99% weniger "Kauderwelsch Adressen", die manuell korrigiert werden müssen.

Die PP Wall setzt nur einen Session Cookie.
Was PP Macht während sich der Kunde auf Paypal.com befindet, dürfte das Problem von PayPal sein.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.367
778
U.A. deshalb ist AmaPay rausgeflogen. Der Vorteil bei Amapay war eh hauptsächlich, dass die bei Kreditkarten weniger mäkelig sind als PP...
Dafür gibt es seit AmaPay raus ist gefühlt 99% weniger "Kauderwelsch Adressen", die manuell korrigiert werden müssen.

Bei uns wird es schon sehr stark genutzt, ich persönlich setze es auch sehr häufig ein und ärger mich, wenn der Shop kein Ama Pay oder PPE anbietet (trotz autofill im passwortmanager).
Wenns bei dir natürlich nicht von vielen Kunden genutzt wurde, weg damit und fertig.

Die PP Wall setzt nur einen Session Cookie.
Was PP Macht während sich der Kunde auf Paypal.com befindet, dürfte das Problem von PayPal sein.

Ja, glaub ich dir alles mit PP. Wir setzen die Wall nicht ein, hab daher echt keine Ahnung was da im iframe noch alles mitgeladen wird.
Was dann auf der PP Seite passiert, ist natürlich nicht mehr unser Problem.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.006
327
Warum wird einmal mit Werbeblocker gewarnt und beim anderen nicht?

Ist diese Variante nun wirklich sicher und zulässig?
 

WAWI-USER321

Sehr aktives Mitglied
26. Dezember 2013
244
33
Warum wird einmal mit Werbeblocker gewarnt und beim anderen nicht?

Ist diese Variante nun wirklich sicher und zulässig?
Das kommt auf die Konfiguration an, die Texte müssten minimal angepasst werden, aber beide sehen gut aus.

Habe bei mir einige Texte etwas angepasst:
"alertBigPrivacy": "Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken um ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten, dabei können Daten gespeichert werden.",
"denyAll": "Verbiete alle nicht Notwendigen Cookies",
"analytic": {
"title": "Statistische Auswertung",
"details": "Anwendungen die uns dabei helfen den Weg der Besucherströme nachzuvollziehen, um unsere Seite und unsere Angebote zu verbessern."
},

Und ein paar Umlaute.
Der Inhalt meiner tarteaucitron.de.js


JavaScript:
/*global tarteaucitron */
tarteaucitron.lang = {
    "adblock": "Hallo! Diese Seite ist transparent und lässt Ihnen die Wahl der externen Services, die aktiviert werden dürfen.",
    "adblock_call": "Bitte deaktivieren Sie Ihren 'Werbeblocker' um Cookie-Einstellungen vornehmen zu können.",
    "reload": "Seite neu laden",

    "alertBigScroll": "Durch weiterblättern,",
    "alertBigClick": "Wenn Sie diese Webseite benutzen,",
    "alertBig": "stimmen Sie der Benutzung von externen Diensten zu",

    "alertBigPrivacy": "Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken um ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten, dabei können Daten gespeichert werden.",
    "alertSmall": "Datenschutz-Einstellungen",
    "personalize": "Zustimmungen auswählen",
    "acceptAll": "Alle akzeptieren",
    "close": "Schließen",

    "privacyUrl": "Datenschutzbestimmungen",

    "all": "Einstellungen für alle Dienste",

    "info": "Schutz der Privatsphäre",
    "disclaimer": "Wenn Sie diese Dienste nutzen, erlauben Sie deren 'Cookies' und Tracking-Funktionen, die zu ihrer ordnungsgemäßen Funktion notwendig sind.",
    "allow": "Erlauben",
    "deny": "Ablehnen",
    "noCookie": "Dieser Dienst nutzt keine 'Cookies'.",
    "useCookie": "Dieser Dienst kann 'Cookies' verwenden",
    "useCookieCurrent": "Dieser Dienst verwendet",
    "useNoCookie": "Dieser Dienst hat keine 'Cookies' installiert.",
    "more": "Weiter lesen",
    "source": "Zur offiziellen Webseite",
    "credit": "Cookie Manager von tarteaucitron.js",

    "toggleInfoBox": "Zeige/Verberge Cookie-Einstellungen",
    "title": "Cookie-Einstellungen",
    "cookieDetail": "Cookie Details für",
    "ourSite": "auf unserer Seite",
    "newWindow": "(neues Fenster)",
    "allowAll": "Erlaube alle Cookies",
    "denyAll": "Verbiete alle nicht Notwendigen Cookies",

    "fallback": "ist deaktiviert.",

    "ads": {
        "title": "Werbenetzwerke",
        "details": "Werbenetzwerke können mit dem Verkauf von Werbeplatzierungen auf der Seite Einnahmen erhalten."
    },
    "analytic": {
        "title": "Statistische Auswertung",
        "details": "Anwendungen die uns dabei helfen den Weg der Besucherströme nachzuvollziehen, um unsere Seite und unsere Angebote zu verbessern."
    },
    "social": {
        "title": "Soziale Netzwerke",
        "details": "Soziale Netzwerke können die Benutzbarkeit der Seite verbessern und ihren Bekanntheitsgrad erhöhen."
    },
    "video": {
        "title": "Videos",
        "details": "Videoplattformen erlauben Videoinhalte einzublenden und die Sichtbarkeit der Seite zu erhöhen."
    },
    "comment": {
        "title": "Kommentare",
        "details": "Kommentar Manager erleichtern die Organisation von Kommentaren und helfen dabei Spam zu verhindern."
    },
    "support": {
        "title": "Support",
        "details": "Support Dienste erlauben es die Urheber der Seite zu kontaktieren und sie zu verbessern."
    },
    "api": {
        "title": "APIs",
        "details": "APIs werden benutzt um Skripte zu laden, wie: Geolokalisierung, Suchmaschinen, Übersetzungen, ..."
    },
    "other": {
        "title": "Andere",
        "details": "Dienste zum Anzeigen von Web-Inhalten."
    }
};
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: webworker

KnoellMarketing

Offizieller Servicepartner
SPBanner
9. Januar 2018
434
149
Ist es denn zulässig "Alle akzeptieren" priorisiert anzubieten und "personalisieren" mit extra Klick auf weitere Einstellungen?
Das würde meiner Meinung nach die Akzeptanz deutlich steigern zu denen wo man zuerst die Einwillung setzen muss, aber nach Wortlaut der Urteile und Aussagen von eigentlich so ziemlich allen dsgvo Seiten scheint mir das nicht ausreichend zu sein.
 

WAWI-USER321

Sehr aktives Mitglied
26. Dezember 2013
244
33
Ist es denn zulässig "Alle akzeptieren" priorisiert anzubieten und "personalisieren" mit extra Klick auf weitere Einstellungen?
Das würde meiner Meinung nach die Akzeptanz deutlich steigern zu denen wo man zuerst die Einwillung setzen muss, aber nach Wortlaut der Urteile und Aussagen von eigentlich so ziemlich allen dsgvo Seiten scheint mir das nicht ausreichend zu sein.
Hatten wir schon:
https://forum.jtl-software.de/threa...il-zum-selbsteinbau.123408/page-2#post-674404
 

KnoellMarketing

Offizieller Servicepartner
SPBanner
9. Januar 2018
434
149
Danke, das hatte ich soweit gesehen.
Nicht falsch zu verstehen, zu handeln ist besser als gar nichts zu tun - allerdings ist mir die Aussage noch zu schwammig "sieht gut aus, aber nichts definitives".
 

WAWI-USER321

Sehr aktives Mitglied
26. Dezember 2013
244
33
Das Problem ist, dass die Gesetzte egal ob EU oder DE alle derartig schwammig sind, das erst die Rechtsprechung Klarheit schafft.

Wer weiß vielleicht ist es bald Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn sich die Kassiererin im Supermarkt dein Gesicht merkt?
Die schwammige Formulierung der DSGVO würde das wohl hergeben.
Solange sich weder Gesetzgeber noch Richter Gedanken über die praktische Anwendung ihrer Gesetze und Urteile machen wird das auch nicht besser.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: webworker und csaeum
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Cookies durch Consent Manager direkt nach Bestätigung setzen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Neue Plugins erscheinen nicht im Plugin-Manager Plugins für JTL-Shop 8
Neu JTL5.1.1 Weiße Seite im Plugin-Manager Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Beantwortet JTL-Shop 5: Solange Page Reload bis Consent Manager bestätigt wurde JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Virtuelle Assistenz / E-Commerce Manager (m/w/d) im Kundenservice für Online-Versandhandel gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Exporte-Manager öfter als 1x pro Stunden starten Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Automatischer Reload der Seite, wenn Consent-Manager aktiv ist Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Consent Manager "neu starten" JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu suchen eCommerce Manager Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Gelöst Aktualisierte Emails aus dem Kundestamm zum Auftrag automatisch übertragen. Wie? JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Neu Keine Verbindung zum Lizenzserver möglich. Kein Datenabgleich mit dem Shop !! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 18
Neu [DHL] Erstellen von Versandetiketten kommt zum Fehler - die Ausgewählte Abrechnungsnummer steht nicht zur Verfügung JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 0
"Frage zum Artikel" Email wird nicht gesendet Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 1
Neu Plugin zum Ergänzen der ShopID PrestaShop-Connector 1
Neu Plötzlich Cache-Fehler und kein Zugang mehr zum Shop-Backend JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
In Diskussion JTL2DATEV und OSS. Hat es jemand zum Laufen gebracht? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Beantwortet Zum eigenen Lagerbestand per Workflow setzen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Vater Kind Preise werden zum Teil einfach addiert? Gambio-Connector 0
Neu dot.liquid - Addieren zum Ergebnis einer Ganzzahlberechnung funktioniert nicht richtig JTL-Wawi - Fehler und Bugs 7
Verwiesen an Support Anfängerfrage zum Wareneingang und den Kommentaren / Hinweisen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Fragen zum Wizard Einrichtung JTL-Shop5 1

Ähnliche Themen