Offen Connector Version 2.1.0-dev Open Beta (WPML-Support)

Seepferdchen

Neues Mitglied
13. Februar 2021
5
0
Hallo @Seepferdchen ,

vielen Dank für das Feedback. Der Fehler wurde durch den Connector verursacht. Es wurde soeben eine Hotfix-Version veröffentlicht, in der das Problem behoben ist. Der Connector kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://downloads.jtl-connector.de/wpml-beta/woo-jtl-connector-2.4.1-dev.zip

MfG,
Patryk

Hallo @Patryk Gorol,

es ist mir ja schon fast unangenehm, aber es funktioniert noch immer nicht. Erst hat er lediglich Bilder synchronisiert, keinerlei andere Daten. Darauf hin, habe ich die Online- Shop Anbindung zurück gesetzt. Das System komplett geschlossen, neu gestartet und en Ablgleich laufen lassen. Er fing an wieder Daten zu synchronisieren und hat dann aber wieder mit dem Fehler der Endlosschleife in den Kategorien abgebrochen.

Was läuf da falsch?

Vielen Dank und Gruß

Angela
 

Immanuel

Moderator
Mitarbeiter
24. August 2016
1.300
269
Hallo @Seepferdchen,

gerne möchten wir dein Problem genauer analysieren. Dafür benötigen wir aber mehr Infos. Bitte sende einen Onlineshop-Abgleich Log von einem fehlgeschlagenen Abgleich per PM zu.
 

HannesKannes

Neues Mitglied
28. Januar 2021
8
2
Hallo,
ich verwende den 2.3.0-dev- Connector mit Woocommerce und WPML. Aktuell habe ich das Problem, dass Variationen von Artikeln nicht in allen Sprachen im WC- Shop angezeigt werden.
Beispiel: Ich habe Artikel X und davon Variation 1 und 2. D.h. der Artikel wird nur als X1 oder X2 verkauft. In den Artikelstammdaten habe ich die Variation 1 und 2 erstellt und Variationskombinationen erzeugt. Ebenso habe ich im Vaterartikel die Bezeichnungen der Variationen übersetzt.
Wenn dann der Shopabgleich durchgeführt wird, werden allerdings die Übersetzungen der Variationen in Woocommerce wild durcheinandergewürfelt und anderen Sprachen zugeordnet. Dadurch werden in manchen Sprachen keine oder falsche Variationen angezeigt.
Was evtl. Probleme bereitet ist, dass manche Übersetzungen identische mit der Originalsprache sind (Deutsch="Standard"; English="Standard"). Das gleiche Problem besteht auch bei anderen Variationen (z.B. Farbe: "Orange"). Allerdings hat sich auch nichts geändert, wenn ich ein Suffix "en" ("Standard en") hinzugefügt habe.
Hat jemand einen Vorschlag? Sind die Variationen so richtig angelegt oder sollte man das über die Artikelattribute steuern? Ist im Vaterartikel die Registerkarte "Variationen" der richtige Ort für die Übersetzungen der Variationsartikel?

Danke schon mal im Voraus.
 

Moon Toon

Aktives Mitglied
27. Januar 2018
6
3
Ich kann mich der Schilderung von HannesKannes nur anschließen. Ich habe gestern ein paar Tests gemacht und alle Variationen übersetzt. Standardsprache des Shops ist deutsch, allerdings werden, nachdem ich die Varianten übersetzt habe, auf deutsch auf der Produktunterseite nicht mehr alle Varianten angeboten die es vorher gab. Das komische ist, dass die nicht angezeigten Varianten im Backend bei der Produktbearbeitung zu sehen sind. Ich habe außerdem ein Plugin installiert welches alle Varianten als einzelne Produkte auf den Kategorieseiten anzeigt, dort sind die fehlenden Varianten auch alle sichtbar.
Irgendwo in der Datenbank scheint also eine Inkonsistenz vorzuliegen, die die Anzeige des Variantenauswahl-Dropdownmenüs beeinflusst.

EDIT: Folgendes ist mir grad noch aufgefallen:
1. Die fehlenden Varianten finden sich im HTML Markup des Form Felds in data-product_variations werden aber scheinbar vom javascript nicht korrekt verarbeitet weil damit irgendwas nicht stimmt.
2. Auf der deutschen Produktseite werden mir englische Übersetzungen bei den Produktattributen angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HannesKannes

Neues Mitglied
28. Januar 2021
8
2
Hier mal eine vorläufige Rückmeldung:

Das Problem mit den falsch zugeordneten Attributen tritt bei mir nur auf, wenn die Attribute von mehreren Artikeln genutzt werden.
Nach dem letzten Shopablgeich der Wawi habe ich händisch in Woocommerce die Attribute bearbeitet: Unter "Produkte/Eigenschaften/Begriffe konfigurieren" habe ich die Begriffe der richtigen Sprache und dem richtigen Begriff zugeordnet, ggf. die Titelform korrigiert und evtl. fehlende Begriffe ergänzt. Das hatte ich bisher allerdings auch schon so gemacht. Was ich jetzt neu entdeckt habe ist folgendes: Unter "Woocommerce/Woocommerce Multilingual/Attribute/*entsprechendes Attribute*" hat man die Übersicht, wo noch Übersetzungen fehlen und kann diese anpassen. Im unteren Teil der Seite findet man folgende Schaltfläche:
1615224300651.png
Nach der Synchronisation werden alle Attribute in allen Sprachen korrekt angezeigt. Stand jetzt hat das noch nicht das Problem der falschen Übertragung zwischen Wawi und Woocommerce gelöst, allerdings werden im Shop die Produkte korrekt angezeigt und damit bin ich erstmal zufrieden.

Vielleicht hilft das weiter oder jemand hat eine Ergänzung.
 

DjProfi

Neues Mitglied
23. April 2021
1
0
Hallo,

wir haben den Connector v2.4.1-dev auch getestet und konnten auch die Probleme mit den falsch zugeordneten Attributen feststellen wie bei HannesKannes.

Bei uns ist zusätzlich noch das Problem aufgetreten, dass die Werte der Attribute nur in einer Sprache abgspeichert werden.

Aus dem Connector Log hatten wir uns ein RPC Call für ein Attribut gesucht und diesen mit den Connector Tester (Specific Model Push, siehe Anhang) als Model genutzt.

Dabei ist uns aufgefallen, dass die Abfrage in

"wp-content/plugins/woo-jtl-connector/src/Integrations/Plugins/WooCommerce/WooCommerceSpecificValue.php" Zeile 39

Code:
        $exValId = $this->getCurrentPlugin()->getPluginsManager()->getDatabase()->query(
            SqlHelper::getSpecificValueIdBySlug(
                $taxonomy,
                $endpointValue['slug']
            )
        );

bei uns zweimal durchlaufen wird.

Code:
## Deutsch

SELECT  lsv.host_id , lsv.endpoint_id, t.term_id, t.name, tt.term_taxonomy_id, tt.taxonomy, t.slug
FROM wp_terms t
LEFT JOIN wp_term_taxonomy tt ON t.term_id = tt.term_id
LEFT JOIN wp_jtl_connector_link_specific_value lsv ON tt.term_taxonomy_id = lsv.endpoint_id
WHERE tt.taxonomy LIKE 'pa_analogausgang' AND t.slug = 'nein';

Code:
## Englisch

SELECT  lsv.host_id , lsv.endpoint_id, t.term_id, t.name, tt.term_taxonomy_id, tt.taxonomy, t.slug
FROM wp_terms t
LEFT JOIN wp_term_taxonomy tt ON t.term_id = tt.term_id
LEFT JOIN wp_jtl_connector_link_specific_value lsv ON tt.term_taxonomy_id = lsv.endpoint_id
WHERE tt.taxonomy LIKE 'pa_analogausgang' AND t.slug = 'no-en';

Ausgehend davon das in der Datenbank die deutschen Werte hinterlegt sind führt die Abfrage im englischen zu keinem Ergebnis und dadurch wird der deutsche Term später (ab Zeile 69)

Code:
...

        } elseif (is_null($exValId) && $endValId !== 0) {
            $wpml = $this->getPluginsManager()->get(Wpml::class);
            if ($wpml->canBeUsed()) {
                $wpml->getComponent(WpmlTermTranslation::class)->disableGetTermAdjustId();
            }

            $termId = \wp_update_term($endValId, $taxonomy, $endpointValue);

            if ($wpml->canBeUsed()) {
                $wpml->getComponent(WpmlTermTranslation::class)->enableGetTermAdjustId();
            }
        }

...

mit dem englischen Wert überschrieben, da die $exValId leer ist aber die $endValId nicht.

Wir haben das auch mit einem nicht vorhandenen Attribut getestet bzw hatten unser Referenz Attribut gelöscht und die Linking Tabelle geleert. Auch hier konnte wir das gleiche Verhalten wie oben beschrieben feststellen.

MfG
DjProfi
 

Anhänge

  • model_specific.txt
    1,4 KB · Aufrufe: 2

shops247

Neues Mitglied
28. April 2021
3
0
Hallo,

wie ist denn der aktuelle Stand der Entwicklung und ist es absehbar das bald eine Version für den produktiven Einsatz kommt?

MFG
Alex

Das würde uns auch interessieren. Wir sind gerade mitten in der Migration zu JTL und stehen bald vor der Entscheidung, ob Woocommerce oder JTL Shop. Woocommerce wäre unser Favorit, aber wenn das noch ein halbes Jahr dauert, würden wir uns eher für JTL-Shop entscheiden.

Ich weiß, so etwas ist schwer verbindlich zu sagen, aber vielleicht gibt es ja intern ne Hausnummer. Also so was wie "geht nächste Woche life" oder "niemals dieses Jahr" würde schon helfen :)

Gruß, Patrick
 

HannesKannes

Neues Mitglied
28. Januar 2021
8
2
Als Anmerkung meinerseits: Wir arbeiten mit der 2.4.1-dev Version produktiv. Da wir bereits einen Woocommerce- Shop mit WPML betrieben haben und erst später zur JTL Wawi gewechselt sind, gab es für uns keine Alternative. Das Risiko sind wir bewusst eingegangen und die Fehler m. E. nach handhabbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: shops247

shops247

Neues Mitglied
28. April 2021
3
0
Als Anmerkung meinerseits: Wir arbeiten mit der 2.4.1-dev Version produktiv. Da wir bereits einen Woocommerce-Shop mit WPML betrieben haben und erst später zur JTL Wawi gewechselt sind, gab es für uns keine Alternative. Das Risiko sind wir bewusst eingegangen und die Fehler m. E. nach handhabbar.

Das klingt ja schon mal gut, danke! Gab es besondere Fallstricke?
 

HannesKannes

Neues Mitglied
28. Januar 2021
8
2
Bei uns sind folgende Probleme aufgetreten:
Wir haben zunächst die Produkte aus Woocommerce in die Wawi importieren müssen und dann wieder zurück zu Woocommerce gespielt, da die Wawi ja federführend ist. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, von Anfang an alle Produkte in der Wawi zu erstellen, wenn das möglich ist. Hier kam es immer wieder zu Synchronisationsfehlern. Allerdings kann ich nicht mal sagen, ob das Problem ggf. auch bei dem "normalen" Connector auftritt.
Weiterhin war das größte Problem, die übersetzten Variationen in Woocommerce korrekt anzuzeigen. Das Problem und den dazugehörigen Workaround habe ich in diesem Thread ja schon beschrieben.
Der Connector ist nicht mit dem Plugin "Custom Product Tabs for WooCommerce" kompatibel - d.h. die zusätzlichen Tabs auf der Produktseite müssen manuell in Woocommerce gepflegt und übersetzt werden (was ich sowieso bevorzuge, da man hier den ATE nutzen kann).
Ich denke das waren/sind unsere größten Probleme.

Schön wäre natürlich, wenn ich meinen DeepL-Übersetzer irgendwann in der Wawi nutzen kann:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: shops247

shops247

Neues Mitglied
28. April 2021
3
0
Bei uns sind folgende Probleme aufgetreten:
Wir haben zunächst die Produkte aus Woocommerce in die Wawi importieren müssen und dann wieder zurück zu Woocommerce gespielt, da die Wawi ja federführend ist. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, von Anfang an alle Produkte in der Wawi zu erstellen, wenn das möglich ist. Hier kam es immer wieder zu Synchronisationsfehlern. Allerdings kann ich nicht mal sagen, ob das Problem ggf. auch bei dem "normalen" Connector auftritt.
Weiterhin war das größte Problem, die übersetzten Variationen in Woocommerce korrekt anzuzeigen. Das Problem und den dazugehörigen Workaround habe ich in diesem Thread ja schon beschrieben.
Der Connector ist nicht mit dem Plugin "Custom Product Tabs for WooCommerce" kompatibel - d.h. die zusätzlichen Tabs auf der Produktseite müssen manuell in Woocommerce gepflegt und übersetzt werden (was ich sowieso bevorzuge, da man hier den ATE nutzen kann).
Ich denke das waren/sind unsere größten Probleme.

Schön wäre natürlich, wenn ich meinen DeepL-Übersetzer irgendwann in der Wawi nutzen kann:D

Super, danke für die Erläuterungen. Dann schaue ich mir hier den Thread auch noch genauer an.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL Connector nicht für PHP-Version geeignet WooCommerce-Connector 4
Neu JTL Connector 3.5.0 mit Modified 2.0.5 und JTL version 1.5.40.0 Onlineshop-Anbindung 0
Neu Frage Woocommerce Connector: Nur einzelne Werte in Woocommerce übernehmen möglich? WooCommerce-Connector 0
Neu Einrichtung Fiskal Cloud Connector Einrichtung / Updates von JTL-POS 0
Neu Connector aktualisiert nicht alle Informationen WooCommerce-Connector 0
Neu Connector erstellt keine Variationen in WooCommerce WooCommerce-Connector 1
Neu Shopware 6 Connector Erscheinungs Datum Exportieren Shopware-Connector 0
Neu JTL Connector Einkauspreise Shopify-Connector 1
Neu Shopify-Connector & verschiedene Umsatzsteuer-Konstellationen Shopify-Connector 3
Neu Prestashop Connector überträgt keine Daten PrestaShop-Connector 0
Neu Connector (SW6) - Fehlermeldung beim Abgleich Shopware-Connector 1
Neu Connector Fehler "getTaxClassId()" Shopify-Connector 2
Neu Bilder / Artikel werden nicht übertragen Connector 6 Shopware-Connector 1
Neu Woocommerce connector | in Wawi "Merkmale", in Woo "Attribute"| Bug Synchronisation werden Änderungen in Bezeichnung nicht übernommen WooCommerce-Connector 0
Neu Gambio Connector Installation Gambio-Connector 2
Neu SW6 / JTL-Connector - Kategorie- und Produktlayouts Shopware-Connector 2
Neu Connector blockiert Module PrestaShop-Connector 1
Neu Connector Update 2.9.0 in verständlichen Worten Shopware-Connector 6
Neu Xdebug mit JTL-Connector-Tester und PHPStorm Technische Fragen zu den JTL-Connectoren 1
Neu JTL Connector mit WooCommerce Fehler: "Es wurde ein Absturz festgestellt" WooCommerce-Connector 0
Neu Connector synchronisiert nur in eine Richtung WooCommerce-Connector 7
In Bearbeitung Seit Connector Update: Wenn Versand gesetzt, wird kein Lieferschein über den Connector an Shopware 5 übertragen Shopware-Connector 1
Neu Connector ohne Artikelimport nutzen Shopware-Connector 0
Neu Gambio Connector in der Wawi meldet falsche Lizenz Gambio-Connector 2
Neu Connector bricht ab, wie finden wir heraus durch welche Produkte dies verursacht wird Shopify-Connector 7
Neu Woocommers JTL Connector WooCommerce-Connector 4
Neu Übermittlung LMIV in German Market mit Connector und Woocommerce WooCommerce-Connector 1
Gelöst Fehler bei Shopware 6 Connector Übertragung von Artikelbildern durch den Shopabgleich Shopware-Connector 7
Neu Wegen Multishop bei allen den gleichen Connector... Modified eCommerce-Connector 12
Neu Woocommerce Connector Abgleich Bilder Kinderartikel WooCommerce-Connector 0
Neu Abgleich mit dem JTL-Connector WaWi Ver.:1.5.41.0 nicht mehr möglich Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Presta Connector 1.6 + Wawi 1.5.44 PrestaShop-Connector 0
Neu Gambio Connector 2.15.1 : Die Shop-Konfiguration verweist nicht auf einen gültigen Shop Gambio-Connector 3
Beantwortet JTL-Connector und Staging Site Installation von JTL-Wawi 0
Neu Custom Connector > CategoryController > Attributes - Pull berücksichtigt neue Kategorie-Attribute im Endpoint bestehender Host-Kategorien nicht Technische Fragen zu den JTL-Connectoren 5
Neu SW5 und SW6 Connector parallel laufen lassen? Shopware-Connector 2
Neu Connector für Gambio 4.4.0.0 in arbeit? Gambio-Connector 3
Neu *Probleme mit Shopware-Connector nach Update auf 1.5.42.0 und großem Abgleich* Shopware-Connector 1
Neu Connector für Ecwid Shop Allgemeines zu den JTL-Connectoren 0
Neu Custom Connector > CategoryController > Attributes - Mapping wird nicht gespeichert Technische Fragen zu den JTL-Connectoren 4
Neu Wichtige Fragen zu Plentymarkets-Connector für Fulfillment & welcher Anbieter? Allgemeines zu den JTL-Connectoren 1
Gelöst Gambio Connector - 0 in Kategorieschteibung Gambio-Connector 1
Gelöst Abgleich mit dem JTL-Connector nach Update auf 1.5.42.0 nicht mehr möglich JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
In Diskussion Connector zu SW5 und SW6 - Matchingtabelle? Stabilität? Shopware-Connector 1
Neu Artikel nicht Aktivierbar für Connector Shop Allgemeines zu den JTL-Connectoren 3
Neu Shopware 5 Connector - JTL WaWi Critical Error User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Bilderuplaod Shopware 5 - Connector - ohne Funktion Shopware-Connector 3
Neu Shopify-Connector funktioniert seit Update auf 1.5.41.2 nicht mehr Shopify-Connector 4
Neu Shopware Connector kein Abgleich mehr möglich Shopware-Connector 4
Neu 7% / 19% Berechnung funktioniert nicht mehr seit Update Connector Woocommerce WooCommerce-Connector 2

Ähnliche Themen