Neu Benötige Workflow nach Auftragsimport - Preise neu berechnen

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Hallo zusammen,

ich benötige kurz Eure Erfahrung und HIlfe.

Nach einer Auftragsanlage (oder Import) möchte ich, dass JTL Wawi den Preis pro Position neu berechnet.
Sei es weil hier 0 steht oder ein falscher Preis. Ich möchte den für den Kunden hinterlegten Preis damit prüfen und korrigiern wenn nötig.
Wenn ich einen Auftrag habe, diesen öffne, dann kann ich in der Anischt die Zeilen markieren und im unteren Bereich sagen "Preise neu berechnen" das funktioniert manuell.

Wie bekomme ich das aber automatisiert? Ich finde im Workflow Menue keinen Punkt dazu. Vielleicht fehlt mir nur das Schlagwort.
Version spielt glaub ich keine Rolle aber wir haben 1.6.36.0 und Shop 5.1
Danke Euch und Grüße
Oliver
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo zusammen,

die gleiche Frage beschäftigt uns hier gerade auch. Ein Workflow, der den Befehl "Preise neu ermitteln" ( WaWi 1.6.37.1) ausführt wäre ungemein praktisch.
Ist hier bereits etwas geplant?

Vielen Dank schon mal für alle Hilfe.
Viele Grüße,

Daniel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KBHandel

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.875
1.222
Woher soll ein solcher Workflow denn wissen, ob der hinterlegte Preis nicht so mit dem Kunden vereinbart wurde?
So eine Funktion selektiv für einzelne Positionen eines bestimmten Auftrages nutzen zu können macht sicherlich Sinn, aber mal eben in der Massenbearbeitung (denn um nichts anderes handelt es sich bei Workflows) sehe ich das als ausgesprochen problematisch an, wenn einfach mal die Preise geändert würden.
Insbesondere, wenn die Aufträge exakt mit diesen Preisen importiert werden, muss man sich doch fragen, warum wurden sie mit scheinbar falschen Preisen importiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Woher soll ein solcher Workflow denn wissen, ob der hinterlegte Preis nicht so mit dem Kunden vereinbart wurde?
So eine Funktion selektiv für einzelne Positionen eines bestimmten Auftrages nutzen zu können macht sicherlich Sinn, aber mal eben in der Massenbearbeitung (denn um nichts anderes handelt es sich bei Workflows) sehe ich das als ausgesprochen problematisch an, wenn einfach mal die Preise geändert würden.
Insbesondere, wenn die Aufträge exakt mit diesen Preisen importiert werden, muss man sich doch fragen, warum wurden sie mit scheinbar falschen Preisen importiert?
Hallo Enrico,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich kann Dir das gerne kurz erklären:
Wir sind ein Unternehmen, das vor allem im B2B Bereich arbeitet. Zusätzlich stellen wir aber einen Onlineshop ( Shopware), der vor allem auf Endkunden ausgerichtet ist. Unsere Händler nutzen diesen Shop aber auch gerne, vor allem um im Geschäft mit den Kunden zusammen den gewünschten Artikel zu konfigurieren. Dazu möchten die Händler im Shop gerne den UVP angezeigt bekommen, der dann nach Bestellabschluss natürlich auch über die Schnittstelle an die WaWi übergeben wird.

Erschwerend kommt hinzu, dass über die Jahrzehnte an Geschäftsbeziehungen viele B2B-Kunden individuelle Preise bzw. Rabatte bekommen.

Ich hatte mir das so vorgestellt:
Der Workflow überprüft, ob ein Auftrag aus dem Onlineshop kommt und die Bezahlung "Rechnung" gewählt ist. Falls ja, geht er den Auftrag durch und ermittelt die Preise neu. Wenn es Endkunden sind, bleiben die Preise ja alle gleich. Wenn es Händler sind, werden die Preise für Wiederverkäufer samt individuellen Rabatten gesetzt.
Und damit wären alle glücklich. ;)

Ist das technisch ein Problem, diesen Prozess in Workflows zu integrieren? Denn nahezu alle anderen Möglichkeiten sind ja bereits vorhanden.

Alternativ bliebe uns nur die Möglichkeit, dies manuell zu erledigen (keine längerfristige Option), bzw. ein Skript zu schreiben, das auf die Datenbank zugreift (deutlich aufwendiger und auch problematischer).
Zumindest ist uns bisher kein besser Workaround eingefallen.

Vielen Dank für Deine Mühen!
Viele Grüße,
Daniel
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KBHandel

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Hallo, da ich die Frage gestellt habe, auch von mir:

Wir haben 3 Mandanten, 2 davon OnlineShop. Der Kunde bestellt im Shop mit seinem Preis der angezeigt wird.
Nun exportiere ich manuell (weil ich noch kein Tool gefunden habe das mit 1.6. automatisiert läuft) den Auftrag aus dem Mandanten Shop1 und importiere ihn bei Standard Mandant.
Hier sind nun keine Preise (mir fehlt da eine Variable beim Export für den hinterlegten EK ) und daher mache ich dann manuell in dem Auftrag die Markierung der einzelnen Positionen und klicke unten auf "Preise neu berechnen" So zieht er die für den Kunden eingespeicherten Preise - die sind ja für ihn extra angelegt.

Das wäre eine Automatisierung für mich die helfen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.875
1.222
Du suchst also die Einstellung "Preis darf 0 sein"? Schau mal, welche Einstellungsmöglichkeiten es da gibt.
Ich meine, dass der Kundenindividuelle Preis da greifen dürfte.
Ansonsten muss der Export nur den Preis der Positionen enthalten und man kann diesen Preis dann auch direkt wieder im Auftrag importieren.
Der Ameise ist es erst mal egal, ob der Preis im Artikel steht oder nicht - so wie es der manuellen Anlage eines Auftrags auch egal ist.
 

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Du suchst also die Einstellung "Preis darf 0 sein"? Schau mal, welche Einstellungsmöglichkeiten es da gibt.
Ich meine, dass der Kundenindividuelle Preis da greifen dürfte.
Na eben nicht ! das ist ja das Problem es darf nicht 0 sein.
Jeder Kunde ist entweder einer Preisliste zugeordnet oder hat auf Artikelebene seine Sonderpreise.
Wenn ich im Auftrag bin und die Spalten markiere, dann kann ich doch da sagen "Preise neu berechnen"
Das nur das müsste ein Workflow bei mir abbilden könnnen. das ich nicht manuell in den Auftrag muss und markieren muss und klicken muss.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.875
1.222
Und hast du mal geschaut, welche Einstellung sich dahinter verbirgt, wie ich vorgeschlagen habe?
 

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Ja Ameise - aber die kann ja nur Importieren, was ich vorher im Export auch ausgewählt habe.
Der Preis im Auftrag bei SHOP1 ist ja der Preis des Endkunden.
Der IMPORT beim Standard wird aber dann als Kunde der Shop genommen und nicht der Endkunde.
Sprich der Preis aus dem Auftrag bei SHOP interessiert den Stadard nicht und da müsste der EK des Shop rein.
Ich gucke nachher nochmal was es da gibt.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.875
1.222
Ich fürchte, ich verstehe nicht.
Ist denn der Preis im Shop und im Mandanten nicht identisch?
Und selbst, wenn der Preis nicht identisch ist: Soll nicht der Preis im Auftrag stehen, der auch im anderen Mandanten im Auftrag steht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KBHandel

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Ok, ein Beispiel:

Endkunde kauft im Shop einen Artikel für 100€ + Mwst.
Auftrag wird in JTL Shop erstellt, in JTL Wawi im Mandanten SHOP angelegt.

Auftrag wird aus SHOP Mandanten exportiert *1*

Auftrag wird im Standard Mandanten importiert ! Kunde hier nicht der Endkunde sondern der SHOP Mandant !
-> An dieser Stelle kommt natürlich dann nicht 100€ + MwSt. sondern der für den SHOP Mandanten hinterlegte Preis zum tragen. sagen wir 80€

Und da hängt es, denn die 80€ kann ich nicht als EXPORT *1* aus dem Shop Mandanten ziehen soweit ich gesehen habe.

Also öffne ich nach dem Import manuell den im Standard Mandanten angelegten Auftrag, muss dort die Spalten der Positionen markieren und dann unten auf "Preise neu berechnen"
damit er die EK (hier 80€) vom Shop Mandanten zieht.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
6.875
1.222
Ach, ihr seid quasi euer eigener Dropshipping-Lieferant? Schon komisches Konstrukt. Aber ja, da passt das natürlich nicht mit dem Import.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KBHandel

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Ach, ihr seid quasi euer eigener Dropshipping-Lieferant? Schon komisches Konstrukt. Aber ja, da passt das natürlich nicht mit dem Import.
Wieso komisch? Wird doch immer gesagt wegen Lagerbeständen usw. das man lieber 2 Mandanten als einen machen soll.
Wir haben da sogar noch ein Schritt mehr gemacht und haben praktisch 2 Firmen um wirklich trennen zu können.
Wenn man es so sehen möchte, ja dann ist der Standard für den Shop der Dropshipper.
Wobei aber aber auch Standard nicht sendet sogar noch eine anderer Dropshipper ^^ aber das hat mit dem Thema ja nix zu tun :)

Darum sagte ich ja, ich bräuchte die Variable des EK beim Export/Import denn der Shop Mandant hat ja EK Preise auch hinterlegt.
oder den Workflow für "Preise neu berechnen" .)
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo @Enrico W.

vielen Dank für Deine Beiträge und Deine Zeit!
Versteh ich das richtig, dass es nicht möglich (und wohl auch nicht geplant) ist, diese Funktion in den Workflows zu integrieren?

Viele Grüße,
Daniel
 

KBHandel

Mitglied
28. April 2021
57
10
Hallo, alternativ könntet Ihr denn nicht einfach die Variable "Einkaufspreis" beim Auftragsexport des Mandant 2 als Abfrage integrieren in den Export?
Ich erstelle ja den Workflow das funktioniert ja alles, dann bräuchte ich nur den EK des Mandanten mit exportieren, aber den gibt es
nicht als fertige Variable beim Auftrag exportieren.
 

Daniel Lang

Mitglied
10. November 2021
18
3
Hallo zusammen,

nachdem hier etwas Ruhe eingekehrt ist eine kurze Anmerkung dazu: Unser JTL-Partner hat uns ein kleines Skript zur Lösung des Problems geschrieben: Ein Workflow fragt bestimmte Kriterien ab und bezieht falls gewünscht für alle Positionen im Auftrag die kundenindividuellen Preise neu. Falls Interesse an einem Kontakt besteht, schickt gerne eine PN an mich.

Viele Grüße,
Daniel
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Workflow SQL benötige eure Hilfe User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 14
Neu Ebenfalls Fehler beim erstmaligen Komplettabgleich - benötige zeitnahe Hilfe Shopify-Connector 0
Neu Workflow für die Einkaufsliste / Tägliche Bestellung für den Lieferanten. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow (Erweiterte Eigenschaften) Abfrage ob die Bestellung nur in einem Warenlager verfügbar ist User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel per Workflow in VPE 'umrechnen' User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Workflow erstellen wo ein Datumsfeld mit dem Datum.Jetzt verglichen wird User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Issue angelegt [WAWI-63408] Workflow: Zeit als Bedingung funktioniert nicht JTL-Workflows - Fehler und Bugs 3
Neu Workflow - wie ist die Arbeitsweise ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Workflow einrichten - nicht versendbare Artikel per E-Mail versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion Workflow-Erweiterte Abfrage wie oft ein Artikel verkauft wurde JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Versandart per Workflow? ans Ende der Positionliste stellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Issue angelegt Bearbeiter über Workflow wechseln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Tickets automatisch löschen - Workflow Servicedesk (Beta) 1
Neu Workflow zur Bestandsänderung & Pickliste Artikel ausbuchen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 0
Neu Neue Artikel per Workflow auf allen Kanälen listen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Beantwortet Lieferstatus eines Artikels nach verfügbarem Lagerbestand automatisch per Workflow ändern lassen. JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Beantwortet In Deutschland ID-Check in Portugal nicht - gibt es einen sinnvollen Workflow? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Pre-Sale Artikel -> Auftrag via Workflow stoppen User helfen Usern 1
Neu Aufträge splitten pro Position per Workflow Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Beantwortet Karton vorauswählen Workflow JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 8
Neu Auftrag - Sonstiges - Hinweis - Feld wird gelöscht / geleert, wenn Workflow Aktion - Anmerkung überschreiben getätigt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Workflow Bedingungen für Auftragsabschluss o. Versanddatum User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Workflow - Pickliste erstellt Email an den Kunden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow mit Variable Menge und Artikel auf Lieferschein User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Workflow - Kunden - Erweiterte Eigenschaft User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Auftragswert wird nach Änderung der Versandart durch Workflow nicht neu kalkuliert JTL-Wawi 1.6 0
Neu Workflow um Artikel im Onlineshop zu deaktivieren Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 8
In Bearbeitung Workflow "Auftrag erstellen" wird nicht gestartet. JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 8
Neu Workflow druckt auf falschem Drucker JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Beantwortet Workflow zum Ändern der Artikelsortierung JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 6
Beantwortet Suche Workflow - Rechnungskorrektur erstellt -> eMail versenden JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Workflow "Rechnung erstellen" bei Umstellung von IDU auf VCS Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
In Diskussion VK geändert - Workflow auslösen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Nach Umstellung auf 1.6 funktioniert der Workflow "Angebote nachhaken" nicht mehr JTL-Wawi 1.6 2
Neu Komplexe Versandauswahl via Workflow JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 0
Gelöst Einmaliger Gratis Artikel per Workflow hinzufügen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 6
Neu JTL-Workflow - Lieferantenbestand ermitteln User helfen Usern 7
Neu Zahlungsart per Workflow setzen ignoriert Skonto-Einstellung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Issue angelegt Workflow mit Bedingung "Auftrag wurde dupliziert" JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Beantwortet Workflow der sich automatisch einmal täglich selbständig startet JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Beantwortet Workflow kann Angebotshinweis nicht setzen JTL-Workflows - Fehler und Bugs 3
Beantwortet Druckvorlagensets mit einem Workflow zuweisen, geht das? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Beantwortet Workflow "Rechnung erstellen" wird nicht ausgeführt JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Workflow "Artikel hinzufügen" wenn Gesamtsumme bestimmter Artikel >250 sind User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Verwiesen an Support Workflow Ausliefern: SqlDataRecord Enumeration vorhanden. JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Beantwortet Workflow: Bei Auftragsanlage Artikel bei Lieferant auf Bestand prüfen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Beantwortet Workflow zu Rundungsdifferenzen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 10
Neu Workflow startet nicht nach Angebotsimport durch Ameise JTL-Wawi 1.6 2
In Diskussion Workflow - Anzahl tägliche Verkäufe je Warengruppe, alle 24 Stunden per eMail senden JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 21
In Diskussion Workflow und Farbcodierung JTL-Workflows - Fehler und Bugs 3

Ähnliche Themen