In Diskussion Basis-Sendungsverfolgung mit Matrixcode/Sendungsreferenz [Deutsche Post Brief]

BadOld

Aktives Mitglied
26. April 2014
23
2
Inzwischen hat die Deutsche Post die Basis-Sendungsverfolgung für alle Briefe mit Matrixcode aktiviert. Zuerst war dies nur bei den ausgegebenen Marken möglich, inzwischen können auch über Internetmarke frankierte Briefe über das DHL-Portal und die "Post & DHL"-App online verfolgt werden.

Nun möchte ich gern die in JTL hinterlegte Sendungsreferenz zu jedem Brief auch an die Plattformen melden und zusätzlich in der Versandbestätigung via E-Mail mitteilen. Mit dem Ende der alten Warenpost, wurde diese Funktion heraus genommen, nun ist sie für alle Briefe ein wertvolles Instrument. Gibt es eine Idee, wie ich diese Daten nutzbar bekomme?

Ein Workaround, direkt über die Datenbank, wäre Denkbar, aber auch sehr fehleranfällig. Hat jemand oder eventuell sogar ein Entwickler eine Idee?


Briefmarke mit Matrixcode – Mehr als nur Porto
Beispiel Sendung


DHL-Matrixcode.png
 

AGS24

Aktives Mitglied
17. November 2018
29
1
wir haben diese Woche, mehre Warenpost 1,90€ Matrixcode mit der Post/DHL App gescannt keinen Sendungsverlauf zusehen...
 

BadOld

Aktives Mitglied
26. April 2014
23
2
wir haben diese Woche, mehre Warenpost 1,90€ Matrixcode mit der Post/DHL App gescannt keinen Sendungsverlauf zusehen...

Sie meinen die "Bücher- und Warensendung 500" richtig?
Das ist aber keine Warenpost, da ist ein riesiger Unterschied zwischen den beiden Versandprodukten.

Bei Bücher- und Warensendungen kann ich mir in der Tat vorstellen, dass es (noch) kein Sendungsverlauf gibt. Der Grund ist schlichtweg, dass diese Sendungen nachranging bearbeitet werden (Regellaufzeit 4 Werktage) und deshalb auch günstiger sind.

Haben Sie auch Groß- & Maxibriefe überprüft?
 

Weedness

Aktives Mitglied
24. Januar 2020
55
4
Mich würde auch Interessieren wie ich die Matrixcodes nach Amazon schicke, weil momentan werden diese nicht an Amazon übertragen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BadOld

BadOld

Aktives Mitglied
26. April 2014
23
2
Hier eine frische Sendung vom 09.12.21. Die Sendung können sowohl über das Tracking der Deutschen Post, wie auch über DHL abgefragt werden.

Sendungsreferenz: A001548C4700001A6738

Deutsche Post: https://www.deutschepost.de/de/s/sendungsverfolgung/verfolgen.html?piececode=A001548C4700001A6738
DHL: https://www.dhl.de/de/privatkunden/dhl-sendungsverfolgung.html?piececode=A001548C4700001A6738

Weitere Informationen dazu gibt es auch hier:
https://www.deutschepost.de/de/b/briefmarke-mit-matrixcode.html
 

Anhänge

  • A001548C4700001A6738_DPAG.png
    A001548C4700001A6738_DPAG.png
    60,7 KB · Aufrufe: 20
  • A001548C4700001A6738_DHL.png
    A001548C4700001A6738_DHL.png
    555,8 KB · Aufrufe: 16

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.499
455
Danke, das ist eine sehr coole Info, zumal wir momentan viele Beschwerden über Brieflaufzeiten haben und immer wieder angezweifelt wird, dass überhaupt was verschickt wurde.

Die Sendungsverfolgung soll laut der DHL-Website aber immer nur 21 Tage lang möglich sein und es gibt wohl keine Möglichkeit bei bestimmten Größen und Formen, da diese händisch sortiert werden.

Klappt das bei Euch denn bei allen Groß- und Maxibriefen?
Bei welchen Produkten klappt es und bei welchen nicht?
Und was ist bei Porto-Erhöhungen und z.B. gemischten Briefmarken?
 

BadOld

Aktives Mitglied
26. April 2014
23
2
Ich habe nun einen halb-manuellen Workaround gebaut, der soweit funktioniert. Er ist fehleranfällig, vor allem wenn Marken storniert werden oder die Postserver hängen. Trotzdem muss eine automatische Lösung her!

1. Workflow erstellen (Versand -> Lieferscheine versendet)
Bedingung:
Pakete\enthält\Sendungsnummer : ist leer
Aktion:
Der Workflow speichert automatisch Belegnummer, Sendungsreferenz und Versanddatum in einer täglichen CSV ab.
2. Importvorlage für die Liste erstellen (Versand -> Import- / Exportvorlagen -> Versanddaten-Import)
3. Manueller Import über Versand (F8) -> Lieferscheine -> Versanddaten importieren

Die Anleitung zum manuellen Versanddatenimport gibt es bei den JTL-Guides: http://jtl-url.de/m2qbc
 

Anhänge

  • jtl_Workflow.png
    jtl_Workflow.png
    47,6 KB · Aufrufe: 27

BadOld

Aktives Mitglied
26. April 2014
23
2
Danke, das ist eine sehr coole Info, zumal wir momentan viele Beschwerden über Brieflaufzeiten haben und immer wieder angezweifelt wird, dass überhaupt was verschickt wurde.

Die Sendungsverfolgung soll laut der DHL-Website aber immer nur 21 Tage lang möglich sein und es gibt wohl keine Möglichkeit bei bestimmten Größen und Formen, da diese händisch sortiert werden.

Klappt das bei Euch denn bei allen Groß- und Maxibriefen?
Bei welchen Produkten klappt es und bei welchen nicht?
Und was ist bei Porto-Erhöhungen und z.B. gemischten Briefmarken?
Maxibriefe haben wir keine, die gehen gleich als Warenpost 2.0 raus. Bei Kompakt- und Großbrief klappt es schon ganz gut, könnte aber noch besser sein. Die Qualität ist zum Teil noch ausbaufähig, da es an manchen Tagen zu keiner Erfassung gekommen ist (bei uns z.B. am 15. November). In den letzten beiden Wochen haben wir aber keine größeren Probleme mehr gesehen.

eBay erkennt die Versandart voll an für den Verkäuferschutz, was vieles enorm erleichtert. Bei Amazon hapert es noch ein wenig, bei einer Sendung gehen wir gerade in Revision. War aber bei der alten Warenpost auch anfangs so, Amazon hat sich dann aber auch eingepegelt.

Alles in allem ist es eine tolle Sache, die uns Händlern deutlich mehr Sicherheit bringt. So einige Kunden haben, nachdem wir das Tracking aufgezeigt haben, die Sendung "plötzlich" gefunden.
 

Badcat

Aktives Mitglied
2. April 2009
81
1
1. Workflow erstellen (Versand -> Lieferscheine versendet)
Bedingung:
Pakete\enthält\Sendungsnummer : ist leer
Aktion:
Der Workflow speichert automatisch Belegnummer, Sendungsreferenz und Versanddatum in einer täglichen CSV ab.
2. Importvorlage für die Liste erstellen (Versand -> Import- / Exportvorlagen -> Versanddaten-Import)
3. Manueller Import über Versand (F8) -> Lieferscheine -> Versanddaten importieren
Cool! Funktioniert mit nur einer kleinen Problematik, denn dann hast Du eigentlich zwei Briefe rausgeschickt. Erst wird der Eintrag ohne Trackingnummer gesetzt und der zweite Eintrag vom Import bekommt die Nummer.

Hast du dafür auch schon eine Lösung?
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.499
455
Zum Testen habe ich mir jetzt erstmal Briefmarken mit Matrixcode besorgt.

Weiß jemand, wie sich diese normal scannen lassen?
Bei mir kommen da nur kryptische Daten beim Scannen an, obwohl der Scanner 2D und Datamatrix kann.

Kann man die Codes nur mit der DHL-App sauber Scannen und die Sendungsnummer damit auslesen?
 

AlexMT-Commerce

Aktives Mitglied
11. August 2017
87
9
Hi, ich hake mich hier mal ein: Gibt es eigentlich eine neue Tracking-URL für die Wawi die von der Internetmarke direkt zu DHL führt? Problem ist halt aktuell, dass bei der Internetmarke das Feld "Sendungsverfolgung" natürlich leer bleibt und somit die normale DHL-URL nicht funktioniert.

Ich hab mal von letzter Woche exemplarisch unsere Kompakt & Großbriefsendungen gecheckt: grade mal ca. 35% der Sendungen von anfang letzter Woche wurden bei DHL erfasst...
 

BadOld

Aktives Mitglied
26. April 2014
23
2
Ich habe einen Workflow erstellt, welcher die Sendungsreferenz automatisch in eine CSV schreibt. Diese wird dann am Ende des Werktags manuell über Versand -> Lieferscheine -> Versanddaten importieren wieder in die Aufträge und schreibt dabei die Referenznummer in die Sendungsnummer und überträgt das an die Plattformen. Anders lässt sich aktuell das Ganze nicht handeln, da sich der Support bisher komplett ausschweigt und nur auf aktive Anfrage weiter vertröstet.
Am besten ist es, dass sich jede:r mit Interesse ein eigenes Support- Ticket über das Kundencenter eröffnet. Vielleicht tut sich ja dann endlich etwas.
 

Anhänge

  • jtl-ticket.png
    jtl-ticket.png
    47 KB · Aufrufe: 20
  • Gefällt mir
Reaktionen: talis3r

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.499
455
Im Moment ist das noch sehr heikel, weil die Basis-Sendungsverfolgung eher rudimentär funktioniert und dann wahrscheinlich der Aufwand steigt und es antürlich doof ist, wenn in der Sendungsverfolgung "offen" steht und der Brief mal ein paar Tage länger braucht.

Die erste von uns verschickte Sendung wurde zwar komplett sauber in der Basis-Sendungsverfolgung erfasst. Ab da habe ich aber alles mögliche erlebt.

Maxibriefe werden so gut wie nie erkannt. Alles darunter schon zum überwiegenden Teil. Manchmal gibt es nur den Einlieferungsscan, manchmal nur den Ziel-Briefzentrumsscan.
Meiner Recherche nach, ist dies immer vom zuständigen Brief-/Paket-Zentrum und der dortigen Technik abhängig.
Alle Zentren, die schon mit Multiformat-Sortern (verarbeiten Brief- und Kleinpaket-Sendungen bis 2kg und 10cm dicke) ausgestattet sind, können wohl die Sendungen automatisiert und damit auch die Sendungsverfolgung entsprechend sauber verarbeiten. In allen anderen Zentren ist es davon abhängig, wie die Sendung verpackt ist, ob sie automatisiert sortiert wird oder durch die Erfassung rutscht.

Wer also Glück hat und im Einzugsbereich einer dieser Zentren ist, kann ja mal berichten, ob es da zu 100% läuft:
"Das Briefzentrum im Südwesten Berlins gehört damit neben Nürnberg, Stuttgart, Hannover, Köln und Leipzig zu den bundesweit ersten Standorten, die bereits mit dieser neuen Technologie ausgerüstet sind."
Siehe: https://www.dpdhl.com/de/presse/med...odernisierung-im-briefzentrum-stahnsdorf.html
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.499
455
Jein, das ist eher ein Parallel-Thema, da es da nur um das Erfassen der Sendungsinformationen geht (siehe auch hier: https://forum.jtl-software.de/threa...ef-sendungsnummer-per-scanner-erfassen.181657).

Bei dem ersten Ticket geht es darum, dass die Sendungsverfolgung automatisiert in der Wawi genutzt werden kann (also über Track & Trace) bzw. die Sendungsnummer aus der Internetmarke auch als Sendungsnummer und nicht als Sendungsreferenz eingelesen wird.
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.499
455

Na ja, eigentlich wird nur die Sendungsnummer in ein anderes Feld geschrieben und das ermöglicht dann die Sendungsverfolgung für den Kunden bzw. Übertragung der Sendungsnummer an Plattformen.

Das ist zwar gut und zu begrüßen, aber auch kein großer Wurf. Die Frage ist ja auch, wann das umgesetzt sein wird.

Und das nächste Problem ist dann, dass die Post erstmal flächendeckend Multiformat-Sorter einsetzen muss. Bei Maxibriefen bekommt bei uns ungefähr jeder 10. überhaupt nur einen Scan bei der Post.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Artikel mit Stückliste gibt beim Packtisch+ selsame Mengen aus JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Amazon Rechnung wird mit VCS-Lite nicht hochgeladen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 8
Neu Workflow erstellen wo ein Datumsfeld mit dem Datum.Jetzt verglichen wird User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu JTL Shop 5 mit externem Redis Server nutzen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5
Neu Wofür sind Anhänge im Angebot gut? Ich würde sie gern mit an den Kunden mailen... User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Artikel Detailseite mit dem OPC erstellen für Varianten Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Auftrag Feld "Hinweis" mit Wert aus eigenem Feld schreiben Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu Variationartikelnummer mit Reihenfolge User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Mit Workbench machbar? JTL-Workbench - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Cross-Selling mit Kind-Artikeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Cross-Selling mit Kind-Artikeln Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Artikel mit Variationen - Variationen werden aber nicht in der Rechnung berücksichtigt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Retouren mit Umtausch auf anderes Produkt Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Teilbetrag wird mit Versandkosten erstattet kaufland.de - Anbindung (SCX) 0
Neu Amazon Verkäuferkonto freigeschaltet - Produkte in JTL eingspielt, nun die Frage, 50.000 Artikel wie bekommt man diese mit EAN und teils ohne EAN Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Nova-Template, JTL-Shop5: Suche mit Umlauten fehlerhaft JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Immer noch kein Cross-Selling bei eBay mit Grundpreis-Artikeln? eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 0
Kurzbeschreibung bei Auftragserfassung am Bildschirm mit anzeigen (unter Positionsname) JTL-Wawi 1.6 1
Neu eBay & Amazon Angebote mit Varianten verknüpfen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
RSS Feed einzelne Kategorie mit Unterkategorien Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Paypal Checkout - Bezahlung mit Ratepay Plugins für JTL-Shop 2
Beantwortet Productlisting - mit Anchor über Pagination Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu 1.6.42.2 Bug Downloadmodul in Verbindung mit Variationskombinationen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Diskussion Laufwege mit der neuen Picklistenvorlage nicht mehr Optimiert JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 8
Neu Onlineshop-Abgleich Fehler JTL mit Shopware 6 Shopware-Connector 0
Neu Fehlermeldung beim Abgleich mit Shop5 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu GLS seit 09:32 Uhr mit Fehler ? JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Stücklistenartikel einpflegen mit Shopware 6 Onlineshop-Anbindung 0
Neu Probleme mit Amazon Pay im JTL 5 Shop Plugins für JTL-Shop 0
Issue angelegt Artikel Etikett wird mit WMS-Mobile versetzt gedruckt [WAWI-62692] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 2
Neu Abgleich Problem bei Ameise mit JTL 1.5.49.0 und Shopware Shop 5.3.7 Shopware-Connector 2
Neu JTL Connector Product-Import mit Images, Type und ShippingClass Allgemeines zu den JTL-Connectoren 0
In Diskussion Probleme mit dem SuperLead Handscanner JTL-POS - Fragen zu Hardware 8
Neu 301 Redirects in Verbindung mit Domainwechsel ... Umstieg auf JTL-Shop 0
Neu Kundendaten übertragen mit altem Passwort Onlineshop-Anbindung 0
Neu JTL Onlineshop-Suchbegriffe mit Shopware 6 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Rechnungen innerhalb Deutschland mit 0% MwSt JTL-Wawi 1.6 27
Neu JTL mit Shopware - Stücklistenartikel/Bundles Shopware-Connector 0
Neu Tickets mit Bilder - Ladezeiten Servicedesk (Beta) 4
Neu Mit der Suche nur die Vaterartikel anzeigen lassen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Stücklisten mit EK verknüpfen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu For-Loop Array gruppieren mit group_by Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu [1.6.39.0] Rechnungskorrektur: Entfernen einer Position mit negativem Betrag wird nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Probleme mit Beschreibung und Artikelname für Online Shops JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu eBay Versandarten mit JTL Versandarten verknüpfen Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 3
Android App "Foto aufnehmen"-Funktion erstellt nur Fotos mit winziger/unbrauchbarer Auflösung (20 kb Dateigröße) JTL-Wawi 1.6 0
Neu Ust. IdNr. erscheint nur auf Rechnungen mit Adresse in Deutschland Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 4
Neu SEO Indexierungs Probleme mit JTL Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu JTL-WAWi 1.6.42.0 - Bestellvorschläge mit aktivierten "Globalen Mindestbestand auffüllen" funktioniert nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 35
Neu Probleme bei der Preisanzeige eines Artikels beim JTL Shop 5 mit Nova Template Technische Fragen zu Plugins und Templates 12

Ähnliche Themen