In Bearbeitung Bargeldauszahlung OPI-Schnittstelle

Nachto

Mitglied
17. Dezember 2019
91
15
Guten Tag,

wir nutzen selber seit längeren von 1cs (First Cash Solutions) ein OPI-Terminal (Desk 3500). Wir haben uns, da wir unseren Kunden später eine Bargeldauszahlung anbieten möchten dazu entschieden diese Funktion vorab zu aktivieren (Cashback).
Aktuell werden wir bei jeder Kartenzahlung (wo die Karte gesteckt wird) gefragt nach einem Cashback-Betrag, welchen wir aktuell immer einfach mit OK bestätigen.

Nun kam mir der Gedanke auf, dass die OPI-Schnittstelle theoretisch einen Parameter bei der Zahlungs-Initialisierung haben müsste mit dem man den Cashback-Betrag direkt übergeben kann, sodass dieser nicht mehr am Terminal selber abgefragt wird (wir hatten es leider - gerade bei älteren - oft, dass diese ihren PIN als Cashback-Betrag angegeben haben). Zeitgleich wäre hier mein Vorschlag, dass man die Funktionalität einer Bargeldauszahlung per OPI-Schnittstelle in die Kasse integriert, sodass alles Buchhalterisch bzw. Kassenbuchtechnisch korrekt erfasst wird.

Was mich auch interessieren würde, wäre ob hier jemand bereits mit der JTL-POS über eine Zwischenlösung Bargeldauszahlungen anbietet und evtl. hier schreiben könnte, wie er dies aktuell löst (mir selber würde hier nur einfallen die Bargeldauszahlung als Entnahme mit eigenem Konto zu buchen sowie eine Bareinzahlung auf ein anderes Konto als Gegenkonto für die Vereinnahmung des Geldes per Kartenzahlung).

Ist so etwas bereits in Planung?

Freundliche Grüße
Nachto
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.899
251
Hallo,
im Bezahlvorgang kann man den Betrag der per EC abgebucht werden soll eintippen. Gleich wie bei der Bargeldzahlung.
So wird auch angezeigt wieviel Restgeld der Kassierer rausgeben muss.

Bzgl. der Cashback Funktion per OPI müssten wir anfragen ob es möglich ist.
 

Nachto

Mitglied
17. Dezember 2019
91
15
Hallo,
im Bezahlvorgang kann man den Betrag der per EC abgebucht werden soll eintippen. Gleich wie bei der Bargeldzahlung.
So wird auch angezeigt wieviel Restgeld der Kassierer rausgeben muss.

Bzgl. der Cashback Funktion per OPI müssten wir anfragen ob es möglich ist.
Hallo Janusch,

danke für die Rückmeldung!
Genau die Eingabe im Kassensystem ist mir ebenfalls läufig, allerdings ist die Bargeldauszahlung über girocard (Cashback) wohl getrennt von der regulären Abbuchung (geht auch nur bis max. 200€).
Die Funktion "Cashback" erscheint auch erst nachdem der Zahlvorgang an der POS gestartet wurde und man eine Karte ins Terminal steckt, dann kommt die Abfrage CASHBACK Betrag eingeben, bei kontaktloser Zahlung klappts nicht.

Zusätzlich weiß ich selber gerade nicht wie dies Gebührentechnisch aussieht, ob auf den Cashback-Betrag die selbe prozentuale Gebühr berechnet wird wie beim normalen Betrag oder ob diese Auszahlung für den Händler gebührenfrei ist - wir selber haben die Bargeldauszahlung noch nicht angeboten, da die Gefahr zu groß ist, dass ein Mitarbeiter mal einen Fehler macht bei einem "Umweg" - auch.

Was ich mir als "Umweg" vorstellen könnte wäre eine eigene Zahlmethode "Bargeldauszahlung" und der Mitarbeiter gibt den Betrag dann in Terminal ein. Was wie oben erwähnt natürlich trotzdem eine potenzielle Fehlerquelle ist, sofern der Mitarbeiter mal einen Schritt vergisst, sich vertippt am Terminal unbemerkt etc. - man muss halt mit allem rechnen.

Also wenn es eine Integration geben würde, wäre das natürlich super.
 

Ähnliche Themen